Cocktails & Dreams - Coole Drinks fŘr hei▀e Sommer
 

25. Juli 2016, 01:09:20 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: F├╝r Feedback zu den C&D Previews braucht Ihr Zugang im geschlossenen Bereich im Forum - dazu bei talex melden! Bitte E-Mail an talex@barfish.de schicken mit Eurem Forumsnamen, Danke!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: [1] 2 3 4 ... 10
 1 
 am: 22. Juli 2016, 11:22:28 
Begonnen von Citrus - Letzter Beitrag von Citrus
Sch├Âne Erkl├Ąrung.

Jedenfalls produzieren wir wegen der Vorliebe der ├Ąffischen Vorfahren f├╝r reife und damit alkoholhaltige Fr├╝chte ├╝berhaupt in nennenswerten Mengen Alkoholdehydrogenase - Hunde z.B. als Carnivoren dagegen nicht bzw. praktisch nicht, so dass bereits kleinste Mengen C2H5OH f├╝r Hunde wohl hochgiftig sind.

V├Âgel dagegen - zumindest einige, h├Ąufig Beeren fressende Arten - produzieren dagegen viel mehr Alkoholdehydrogenase als Menschen, vertragen also auch viel mehr Alkohol (http://www.rp-online.de/panorama/wissen/forschung/betrunkene-tiere-warum-manche-tierarten-bewusst-alkohol-konsumieren-aid-1.5779658).

H├Ąngt wohl vom Standpunkt ab, ob man das jetzt beneidenswert findet oder nicht. Zwinkernd

 2 
 am: 22. Juli 2016, 11:10:52 
Begonnen von Hook4h - Letzter Beitrag von Angrist
Kurze Bar Review zur Mata Hari Bar in N├╝rnberg.

Die Bar liegt recht zentral in N├╝rnberg, in der Altstadt, jedoch nicht an einer der Touristenhauptwege, man kann sich also abends auch an einen der 5 Aussentische setzen, ohne auf dem Pr├Ąsentierteller zu sitzen.
Die Bar ist recht klein, sobald man reinkommt, hat man den U-f├Ârmigen Tresen vor sich, der Inselartig in der Mitte des kleinen Raumes steht und diesen beherrscht . Die Sitzpl├Ątze sind alle am Tresen.

Man hat versucht, das alte Geb├Ąude m├Âglichst zu erhalten, so dass es immer noch auch ein Raum von 18XX sein k├Ânnte.
Definitiv kein Chrom und Glas Tempel in den man eine Frau zum Date f├╝hrt, sondern eher etwas wo man mit Freunden hingeht.

Hier ein Link zur Karte/Preisliste (etwas was wie ich finde toll w├Ąre, wenn das jede Bar auf Ihre Website stellen w├╝rde, dann k├Ânnte man so manche Bar gleich meiden)
 http://www.mataharibar.de/images/karte.pdf

Getrunken wurden

Whiskey sour
Mai Tai
Planters Punch
Gin Basil Smash


Alle Cocktails wurden mit frisch gepressten S├Ąften zubereitet (soweit eben S├Ąfte drin sind).
Es wurden guter Alkohol verwendet und abgemessen.
einzig beim Mai Tai wurde leider nur Mandelsirup verwendet und kein Orgeat, aber das ist zu verschmerzen.

Und bei den Preisen kann auch keiner meckern.

Wer also eine Bar sucht, in die man gut mit Freunden gehen kann, in der es gute Standardcocktails mit guten Zutaten zu echt fairen Preisen gibt, dem kann ich diese Bar nur empfehlen.

N├Ąchstes mal gehen wir vielleicht in die von manchem hier empfohlene Vintage Bar,  aber da die ja "etwas teurer" sein soll und ich online leider keine Preise finden konnte, was dort die Drinks kosten, wollte ich da jetzt keine Gruppe reinschleppen in der auch Studenten waren.

 3 
 am: 22. Juli 2016, 07:48:59 
Begonnen von Citrus - Letzter Beitrag von Freshman
Die Kurzfassung zu den Affen bzgl. unseren Vorfahren: Unsere Vorfahren, der m├Ąchtige Affenmann  Grinsend , waren haupts├Ąchlich Frugivore. Reife Fr├╝chte sind nahrhafter als unreife und Affen die jene bevorzugten, hatten eine gr├Â├čere ├ťberlebenschance, Reproduktionsrate usw.. Reife Fr├╝chte enthalten aber auch einen geringen Anteil an Alkohol. Es ist daher m├Âglich, dass unser primitiver Hirnanteil positiv ausschl├Ągt wenn wir uns ein Bier g├Ânnen. Frei nach der Dveise "Jetzt hast du aber wieder eine reife Mango erwischt"  Zwinkernd

 4 
 am: 22. Juli 2016, 07:42:58 
Begonnen von Mixael - Letzter Beitrag von Freshman
Ich kenne die meisten Lustau's und auch einige W&H bzw. Don Zoilo. Lustau habe ich beim Oloroso lieber als beim W&H, schlecht sind beide Produkte nicht. Man sollte allerdings beim W&H die 12jg nehmen.

Bzgl. Sponsoring: Wenn's denn sein muss  Grinsend

 5 
 am: 21. Juli 2016, 19:39:47 
Begonnen von Cocktailmexican - Letzter Beitrag von dadid123
Gestern Abend:

The Sacrament Cocktail
von Stefan Gab├ínyi  (Quelle)

2,5 cl Bierlik├Âr (selbstgemacht, urpsr├╝nglich Heiland Doppelbocklik├Âr)
2,5 cl wei├čer Rum (Ron Mulata Blanca Reserva, urspr├╝nglich HC 3)
2 cl roter Wermut (Carpano, urspr├╝nglich glaube ich Dolin)
1 Dash Orangenbitter

R├╝hren, auf Eis im OF-Glas. Suuuper lecker! H├Ątte nicht gedacht, dass die Kombi aus Malzt├Ânen vom Lik├Âr (den ich mit einem dunklen regionalen Bier, Rum, Neutralsprit bzw. Wodka und Vanille hergestellt habe), w├╝rzig-weinigem Wermut und Rum so gut funktioniert. Lediglich etwas zu s├╝├č gewesen, was vermutlich an meinem Lik├Âr liegt (ca. 275g/l). Kann mit dem Original nur besser werden!

Das h├Ârt sich ja wirklich gut an und ich liebe Dreiteiler. Kommt auf meine to-do Liste, ich habe mir soeben den Heiland Doppelbocklik├Âr in meinen barfish Warenkorb gelegt. Danke f├╝r den Tip!

 6 
 am: 21. Juli 2016, 18:01:41 
Begonnen von Cocktailmexican - Letzter Beitrag von mangomix
Gestern Abend:

The Sacrament Cocktail
von Stefan Gab├ínyi  (Quelle)

2,5 cl Bierlik├Âr (selbstgemacht, urpsr├╝nglich Heiland Doppelbocklik├Âr)
2,5 cl wei├čer Rum (Ron Mulata Blanca Reserva, urspr├╝nglich HC 3)
2 cl roter Wermut (Carpano, urspr├╝nglich glaube ich Dolin)
1 Dash Orangenbitter

R├╝hren, auf Eis im OF-Glas. Suuuper lecker! H├Ątte nicht gedacht, dass die Kombi aus Malzt├Ânen vom Lik├Âr (den ich mit einem dunklen regionalen Bier, Rum, Neutralsprit bzw. Wodka und Vanille hergestellt habe), w├╝rzig-weinigem Wermut und Rum so gut funktioniert. Lediglich etwas zu s├╝├č gewesen, was vermutlich an meinem Lik├Âr liegt (ca. 275g/l). Kann mit dem Original nur besser werden!


 7 
 am: 21. Juli 2016, 08:41:03 
Begonnen von Mixael - Letzter Beitrag von Microboy
Wir k├Ânnten ja auch noch auf Lustau Los Arcos umschwenken.  Grinsend

Und ich trinke zwar gern Sherry aber wirklich Ahnung hab ich nicht.  Augen rollen

 8 
 am: 21. Juli 2016, 01:47:42 
Begonnen von Mixael - Letzter Beitrag von Cold Buttered Steve
Joa, war auch nur ein kleiner Gegenvorschlag, der zudem bei Barfish im Gegensatz zum Osborne erh├Ąltlich ist Zwinkernd
Dennoch traue ich nat├╝rlich deinem Urteil, da du ja ma├čgeblich dran Schuld bist, dass ich jetzt Sherry so sch├Ątze  Grinsend
H├Ąngt ja auch mit dem Plan des Drinks zusammen, ob der Sherry mit ein S├╝├čungsmittel oder eine reine Aromakomponente darstellt.

Gr├╝├če in die Hauptstadt!
Steve
PS: Ich entsinne mich an meine absolute Cocktailanfangsphase diesen Osborne Medium Sherry gekauft zu haben und dass ich ihn ganz gruselig fand. Mag auch daran liegen, dass der Schritt vom Pina Colada zum Sherry ein gro├čer ist, aber bis heute hab ich diesen mottenkugel-muffigen Geschmack im Ged├Ąchtnis... Auf der anderen Seite find ich auch den Dry Sack auf Zimmertemperatur nicht gerade lecker, Supermarktqualit├Ąten sind wohl beim Thema Sherry mit einem Fragezeichen zu versehen.

 9 
 am: 20. Juli 2016, 19:30:01 
Begonnen von Mixael - Letzter Beitrag von Microboy
Der Osborne ist schon korrekt und hat ja auch bei einigen Reviews Noten um 90 aufw├Ąrts bekommen. Am W&H schreckt mich etwas der sehr trockene Charakter. Aber da kann man ja je nach Geschmack im Cocktail gegensteuern ...

 10 
 am: 20. Juli 2016, 16:36:03 
Begonnen von Mixael - Letzter Beitrag von tk85
Wie w├Ąre es denn, wenn wir uns sponsorn lassen?  Azn

Seiten: [1] 2 3 4 ... 10
Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC