Cocktails & Dreams - Coole Drinks fr heie Sommer
 

28. M?rz 2020, 16:08:33 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Cocktails & Dreams RELAUNCH 2013 - Neuigkeiten im Forum online! Erster Schritt "Tasting Notes" als Preview verfügbar - Euer Feedback ist gefragt!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: [1] 2 3 4 ... 9   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Großes online Cachaça-Tasting  (Gelesen 50497 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
kaptain
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.403



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« am: 30. August 2009, 19:09:59 »

Hier die offiziellen Infos zum großen online Cachaça-Tasting

Kosten
10 Sorten ungelagerter Cachaca
2 cl - 6,50 €
4 cl - 10,00 €

10 Sorten gelagerter Cachaca
2 cl - 9,50 €
4 cl - 16,00 €

Versand als Paket (inkl. Verpackung)
Hermes nach Deutschland - 5,00 €
DHL nach Deutschland - 7,90 €
Hermes nach Österreich - 14,90 €
DHL nach Österreich - 18,00 €

Als Päckchen würde ich, vor allem ins Ausland, nur ungern versenden.

Somit ergibt sich für 2 cl inkl. Versand ein Betrag von 21,00 Euro und für 4 cl 31,00 Euro. Selbstverständlich kann auch nur gelagert / ungelagert bzw. verschiedene Füllmengen zusammen bestellt werden.

Anmelden könnt ihr euch ab sofort über einen Post in diesem Thema bzw. per PN. Eure Anmeldung sollte alle Informationen zu Füllmenge und gewünschtem Versand beinhalten. Außerdem benötige ich eure Postanschrift. Es gibt keine Mindest- und Maximalteilnehmerzahl. Bitte beachtet den unten genannten Anmeldeschluss.

Die Bezahlung erfolgt wie üblich per Vorkasse, das Bankkonto bekommen angemeldete Teilnehmer als PN zugesendet. Ich bitte euch zügig zu überweisen.

Die Einsendung der Ergebnisse erfolgt ebenfalls per PN. Bitte bewertet mit ganzen Punkten auf einer Skala von 1 (schlecht) bis 10 (gut).

Termine
Anmeldeschluss: 19. September 2009
Versand der Proben: 25. - 30. September 2009
Einsendeschluss Ergebnisse ungelagert: 24. Oktober 2009 31. Oktober 2009
Einsendeschluss Ergebnisse gelagert: 31. Oktober 2009 14. November 2009

Teilnehmerliste
Nickname / ungelagert / gelagert / Versand / Gesamtbetrag / Status
kaptain / 4cl / 4cl / 0,00 / 26,00 / bezahlt
oscomp / 4cl / 4cl / 5,00 / 31,00 / bezahlt
Alchemyst / 3x 4cl / 3x 4cl / 7,00 / 85,00 / bezahlt
Maruu / 4cl / 4cl / 5,00 / 31,00 / bezahlt
Junsas / 4cl / 4cl / 5,00 / 31,00 / bezahlt
Gott / 4cl / 4cl / 5,00 / 31,00 / bezahlt
ZeeD / 4cl / 4cl / 5,00 / 31,00 / bezahlt
Stevee / 4cl / 4cl / 5,00 / 31,00 / bezahlt
pacmansh / 4cl / 4cl / 5,00 / 31,00 / bezahlt
Padde / 4cl / 4cl / 5,00 / 31,00 / bezahlt
Senor_Maguey / 4cl / 4cl / 5,00 / 31,00 / bezahlt
Eigh / 4cl / 4cl / 5,00 / 31,00 / bezahlt
Apollo / 4cl / 4cl / 5,00 / 31,00 / bezahlt
hannibal-007 / 4cl / 4cl / 5,00 / 31,00 / bezahlt
guennik / 4cl / 4cl / 0,00 / 26,00 / bezahlt
Freund von Maruu / 4cl / 4cl / 5,00 / 31,00 / bezahlt
Tiefenrausch / 4cl / 4cl / 5,00 / 31,00 / bezahlt
Zwockel / 4cl / 4cl / 5,00 / 31,00 / bezahlt
Sauroctonar 4cl / 4cl / 7,90 / 33,90 / bezahlt
« Letzte Änderung: 14. Oktober 2009, 13:24:29 von kaptain » Gespeichert

Meistens muss es eben Rum sein
kaptain
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.403



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #1 am: 30. August 2009, 19:10:24 »

Lange angekündigt ist hier ist der Auftakt zum großen online Cachaça-Tasting. Der folgende Post ist ein Vorschlag von mir, der Ablauf und Umfang kann gerne diskutiert und angepasst werden. Ich würde vorschlagen eine Woche Meinungen zu sammeln und dann in die heiße Phase überzugehen.

Um ein möglichst breites Feld abzudecken, würde ich die drei Kategorien Ungelagert, Gelagert und Premium vorschlagen. Jede Kategorie kann einzeln bestellt werden und wird dann komplett versendet. Somit entfällt der Versand für einen weiteren Termin.

Im Moment würde ich die Kategorien folgendermaßen gestalten:
8 ungelagerte Cachaças: 2 cl - 5 Euro; 4 cl - 8 Euro
4 gelagerte Cachaças: 2 cl - 3 Euro; 4 cl - 5 Euro
5 premium Cachaças: 2 cl - 7 Euro; 4 cl - 13 Euro

Zusätzlich würden 1 Euro für Verpackung (habe leider durch eine andere Aktion keine gebrauchten Kartons mehr) und 4 Euro für den Versand mit Hermes dazukommen. Somit beliefe sich der Preis für 2 cl aller 17 Cachaças inkl. Versand auf 20 Euro und bei 4 cl auf 31 Euro.

Die Cachaças sind ein bunter Mix aus dem Angebot verschiedener Onlineshops und bieten sowohl industriell hergestellte Sorten als auch Artesanal Produkte. Da ich sowieso alle Sorten zu Hause habe, müssen die Flaschen (mit unterschiedlichen Füllmengen) nicht komplett verteilt werden. Somit gibt es keine Mindest- oder Maximalteilnehmerzahl.

Für die Bewertung der ungelagerten Cachaças würde ich 6 Wochen ansetzen, Gelagert eine Woche später und Premium eine weitere Woche später. Somit kann ich die Ergebnisse hier und über meinen Blog veröffentlichen. Die ganze Aktion soll natürlich durch Beiträge auf www.cachaca-blog.de begleitet werden.

Bitte postet noch keine Infos zur Teilnahme, da im Moment noch nicht feststeht wie der Ablauf genau sein wird.

Ab hier darf diskutiert werden. Fragen sind ebenso willkommen.
« Letzte Änderung: 30. August 2009, 19:14:00 von kaptain » Gespeichert

Meistens muss es eben Rum sein
Alchemyst
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.372



Aktivität (Posts):
0.57%

Messen, mischen, rühren wird zum ... führen


WWW
« Antworten #2 am: 30. August 2009, 19:44:30 »

Ab hier darf diskutiert werden. Fragen sind ebenso willkommen.

Sehr gut durchdacht, kaptain. Gefällt mir.
Der Vorteil: Wir bekommen ein Ranking jeweils zu den 3 Gruppen.
Das Ergebnis ist sauber, linear und gut nachvollziehbar.
_____________________________________________________________

Aber...
Ich gebe zu bedenken, dass es zumindest für mich ein nicht unerheblicher Spaß ist, "faule Eier" oder auch Dopplungen (ala Old Overholt, siehe das Rye Tasting von junsas) unter den Spirituosen zu entdecken und gegebenfalls auch dran zu scheitern.
 
Ein Tasting hat - zumindest für mich - neben der reinen Verkostung auch immer einen sportlichen Aspekt, der umso interessanter ist, je mehr Hürden eingebaut wurden (Dopplungen, Billigheimer, selbsteingefärbte ungelagerte Spirituosen, ein verwandte andere Spirituose (z.B. Agricole) usw.
_____________________________________________________________

Zu wissen, dass man Premiums verkostet, wird eine Punktebewertung nach oben schnellen lassen.
Welchem Premiumcachaca gibt man schon nur 1 Punkt?
Die Skala ist automatisch eingeschränkt.
_____________________________________________________________

Soweit meine zwei Einwürfe.
Danke für deine Initiave.
Es wird immer besser...
Das Forum macht immer mehr Spass.   Lächelnd
Gespeichert

Ein Drink ist kein willkürliches Zusammenschütten von beliebigen Zutaten. In einem Drink steckt sehr viel mehr Kulturgut als in einem bloßen Getränk  [Gonçalo de Sousa Monteiro]   -   "Got Ice?" Because a cocktail without ice is just warm booze with juice!
www.trinklaune.de
Hannibal
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 6.303



Aktivität (Posts):
0%

« Antworten #3 am: 30. August 2009, 19:54:19 »

Das Forum macht immer mehr Spass.   Lächelnd

Wie war das mit der Verführung  Grinsend
Also ich seh das ähnlich, lieber  nur aufteilen nach gelagert und ungelagert.
Kleine Fallen find ich auch immer gut.
Gespeichert
kaptain
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.403



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #4 am: 30. August 2009, 20:43:02 »

Ich denke der Vorschlag gelagert und premium zusammen zu fassen ist gut. Die Grenze dazwischen zu ziehen ist ohnehin nicht ganz so einfach. Nur nach Preis bzw. Lagerung zu unterscheiden ist immer ungenau.

Alles zusammen zu fassen halte ich für nicht gut. Das wären einfach zu viele Proben und der Preis wäre den Meisten wohl auch zu hoch.

Vielleicht wäre es gut 9 ungelagerte und 9 gelagerte Cachaças auszusuchen. Ich denke diese Anzahl lässt sich gut verkosten und bildet ein interessantes Testfeld.
Gespeichert

Meistens muss es eben Rum sein
guennik
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.205



Aktivität (Posts):
0%

Nur kein Stress!


« Antworten #5 am: 30. August 2009, 20:51:19 »

Ein Tasting hat - zumindest für mich - neben der reinen Verkostung auch immer einen sportlichen Aspekt, der umso interessanter ist, je mehr Hürden eingebaut wurden (Dopplungen, Billigheimer, selbsteingefärbte ungelagerte Spirituosen, ein verwandte andere Spirituose (z.B. Agricole) usw.

Die Aussage "je mehr Hürden desto interessanter" würde ich zwar so nicht unterschrieben, aber der doppelte OO im Rye Tasting war sehr lehrreich und eine ähnliche Aktion würde dem Tasting einen zusätzlichen Reiz verleihen Smiley.

Zu wissen, dass man Premiums verkostet, wird eine Punktebewertung nach oben schnellen lassen.
Welchem Premiumcachaca gibt man schon nur 1 Punkt?
Die Skala ist automatisch eingeschränkt.

Halte ich u.U. auch für problematisch. Dumme Frage: Wodurch unterscheiden sich Premium Cachacas von gelagerten?
« Letzte Änderung: 30. August 2009, 21:06:26 von guennik » Gespeichert

There is a theory which states that if ever anyone discovers exactly what the Universe is for and why it is here, it will instantly disappear and be replaced by something even more bizarre and inexplicable. - There is another theory which states that this has already happened.
kaptain
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.403



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #6 am: 30. August 2009, 20:54:42 »

Ich hätte die Premiums vor allen nach Lagerdauer und Preis ausgesucht. Evtl. spielt auch das verwendete Holz eine wichtige Rolle und natürlich ein wenig die Positionierung des Cachaças im Markt.

Aber wie geschrieben habe ich bereits Abstand von einer Unterscheidung in gelagert und premium genommen. Hatte ohnehin zwei Fälle, in denen ich über die Einordnung nicht glücklich war.
« Letzte Änderung: 30. August 2009, 20:55:15 von kaptain » Gespeichert

Meistens muss es eben Rum sein
Jigger
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.317



Aktivität (Posts):
0%

OMGITM


« Antworten #7 am: 30. August 2009, 21:11:38 »

Bei sowas diskutier ich nicht lange, sondern meld mich einfach mal an  Grinsend

Aber falls meine Meinung doch interessiert:

Gelagert und ungelagert reicht auch in meinen Augen aus.
In jedem eine Falle eingebaut, also insgesamt je 10 Proben (gelagert und ungelagert) -> 9+1

Freu mich!
 
Gespeichert
crackone
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 10.346



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #8 am: 30. August 2009, 21:42:05 »

Ich bin sicher kaptain macht das gut und weiß, wo er was einbaut Zwinkernd Er ist ja Ausrichter dieser Freude....
Gespeichert

Trinklaune.de - Denken. Schmecken. Genießen.

Nichts auf der Welt spricht gegen Gratis-Champagner
Jigger
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.317



Aktivität (Posts):
0%

OMGITM


« Antworten #9 am: 30. August 2009, 21:52:40 »

Keine Frage!  Smiley
Gespeichert
Stevee
Development
Full Member
******
Offline Offline

Beiträge: 148



Aktivität (Posts):
0%

C&D verführt mich zum Trinken


WWW
« Antworten #10 am: 30. August 2009, 23:18:06 »

Die Idee interessiert mich auch sehr und möchte gern teilnehmen. Allerdings möchte ich anmerken, dass es natürlich auch der Ergebnis ändert, wenn man weiß, dass ein Billigheim/Dopplung dabei ist. Ich würde das dem Ausrichter überlassen, ob, wie und was er untermischt oder es eben sein läßt.
Tolle Idee - es ist ja nicht einfach im normalen Leben mal mehrere Cachacas testen zu können...
Gespeichert

Alchemyst
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.372



Aktivität (Posts):
0.57%

Messen, mischen, rühren wird zum ... führen


WWW
« Antworten #11 am: 31. August 2009, 00:06:09 »


... der Ablauf und Umfang kann gerne diskutiert und angepasst werden. ...
__________________________________________

Bitte postet noch keine Infos zur Teilnahme ...

Gespeichert

Ein Drink ist kein willkürliches Zusammenschütten von beliebigen Zutaten. In einem Drink steckt sehr viel mehr Kulturgut als in einem bloßen Getränk  [Gonçalo de Sousa Monteiro]   -   "Got Ice?" Because a cocktail without ice is just warm booze with juice!
www.trinklaune.de
oscomp
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.334



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #12 am: 31. August 2009, 03:47:08 »

Ohne jeden Zweifel hat Kaptain hier den größten Sachverstand für Cachaca.
Wenn er der Meinung ist, man könne diese Spirituose nur mit x Samples wirklich kennenlernen, dann vertraue ich diesem Urteil. Denn das ist (neben dem Spaß) mein Ziel eines Tastings. Da wäre m.E. ein reduzierteres Tasting schlicht rausgeschmissenes Geld.

Also, Kaptain, mein Kaptain, bestimme Du wo's langgeht Smiley
Gespeichert

"Abstinenzler: Ein Mensch, welcher der Versuchung erliegt, sich selbst eines Vergnügens zu berauben" (Ambrose Bierce)

Trinklaune
Ginthusiast
Jigger
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.317



Aktivität (Posts):
0%

OMGITM


« Antworten #13 am: 31. August 2009, 05:49:21 »

 Weinen
sry
Gespeichert
oscomp
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.334



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #14 am: 31. August 2009, 06:29:35 »

Weinen
sry
? Jigger, das war nur meine Meinung - in keinster Weise negativ gemeint !  Küsschen  Zwinkernd
« Letzte Änderung: 31. August 2009, 06:30:31 von oscomp » Gespeichert

"Abstinenzler: Ein Mensch, welcher der Versuchung erliegt, sich selbst eines Vergnügens zu berauben" (Ambrose Bierce)

Trinklaune
Ginthusiast
Seiten: [1] 2 3 4 ... 9   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC