Cocktail-Forum.de

Offizielles => Offizielle News und Hinweise => Thema gestartet von: talex am 29. September 2004, 13:55:36



Titel: Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: talex am 29. September 2004, 13:55:36
Hallo Leute!

Der Aufruf erging bereits mehrmals, doch nun nochmals in etwas erweiterter Form und konkreter. Cocktails & Dreams baut derzeit weiter aus und wir möchten versuchen, die besonders aktiven Mitglieder der Community hier (noch) mehr zur Mitarbeit zu bewegen.

Dazu suchen wir ab sofort Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren. Einige User sind ja bereits aktiv als Rezepte-Admins, Moderatoren, Warenkunde-Schreiber oder schreiben Testberichte hier im Forum etc. (comander02, Single Malt, hobbymixer, qbert, usw. um mal einige zu nennen)

Was wir machen möchten ist: eine Mailingliste aufsetzen nur für die Leute aus der Community, die aktiv am Content von C&D mitwirkenden. Es wird auch einige Regeln für das Einstellen von Content geben, z.B. möchten wir einmal im Monat von allen Redakteuren abstimmen lassen, welche Rezepte die Redaktions-Empfehlungen bilden sollen usw. Genaueres steht noch nicht fest...

Was gibt's dafür von uns? Wir werden allen Mitbastlern bei C&D im Online-Shop BarFish.de einen Rabatt von bis zu 10% gewähren, wir müssen noch schauen, evtl. gibts bei manchen Produktschienen etwas weniger, je nachdem wie unser Sortiment in dem Bereich aussieht. Bedingung ist, dass der/diejenige auf der Mailingliste ist und hablwegs regelmässig was macht :-) dazu zählen dann eben verschiedene Aktivitäten, muss man evtl. individuell regeln dann.

Wer mitmachen mag (ausser den üblichen "Verdächtigen" ;-) ) also bitte hier posten und in welchem Bereich:

- Rezepte-Admin (comander02)
- Redaktions-Empfehlungen vorbereiten (comander02, da waren noch andere, oder?)
- Artikel und Kolumnen im neuen Magazin-Bereich schreiben (comander02, Single Malt)
- Moderation im Forum (vor allem hobbymixer derzeit wohl...)
- Testberichte der Art "was ist der beste XXX Sirup" in Form eines redaktionellen Artikels für die Hauptseite (Magazin-Bereich)

Die technischen Voraussetzungen sind inzwischen da und werden teilweise schon genutzt. Für den neuen Magazin-Bereich werden wir ein Layout-Schema definieren und auch der Bild-Upload wird einfach möglich sein. Es soll möglich sein, einige Inhalte im Voraus zu verfassen und dann automatisch an einem bestimmten Termin zu veröffentliche auf C&D

Fragen hier posten oder per Email an mich...

cu talex


P.S.: Meldet Euch bitte hier im Thread auch dann, wenn Ihr schon was macht, damit wir alles in _diesem_ Thread gesammelt haben, wer was wann wie warum macht, much thnx!


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: fmx192 am 29. September 2004, 14:31:56
Da ich (außer im Urlaub) eigentlich regelmäßig im Forum bin, kannst Du mich auch gern als Mod einsetzen. Da gabs ja mal ein paar Wochen, wo hobby nicht oft da war und da vermehrten sich die im falschen Unterforum geposteten Threads wie die Karnickel ;)


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: Backju am 29. September 2004, 15:55:40
Ich würde mich sehr gerne intensiver einbringen und könnte mir dabei die Bereiche 1,2,3 und/oder 5 sehr gut vorstellen.

Quellen könnten z.B. mein Handlexikon der Getränke, Band 1 bis 3 und das Abo des "Drinks"-Magazin der DBUEV sein.


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: Single Malt am 29. September 2004, 18:16:37
Hab ja schon den groben Entstehungsprozess der Single Malt eingebracht, kann aber auch auf die Einzelnen Sorten eingehen, wenn gewünscht.


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: djaenichen am 29. September 2004, 21:19:53
Hallo!

Bin leider erst vor kurzem über diese Seite gestolpert (habe bis jetzt auch nur einen Account im Forum), könnte mir aber (auch wenn im Aufruf stand "nur wer auch schon etwas macht"...) sehr gut vorstellen, bei Warenkunde tatkräftig mitzuhelfen...

Viele Grüße
djaenichen

PS:
Klar weiß ich, dass es etwas ironisch ist, dass gerade dies mein erste Post ist ;), aber ich finde die Idee der Seite hier viel zu gut um nicht dran mitzuwirken!
Außerdem finde ich, dass ich das mit meiner bisherigen (Mix-)Erfahrung in meinem momentanen Studentenleben eigentlich ruhig anbieten kann zu helfen, bisheriger Eindruck hin oder her...
In diesem Sinne!


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: Haukino am 30. September 2004, 17:16:02
Ich wuerd auch gern mithelfen, weiss aber noch nicht genau in welchem Bereich.



Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: Noodle am 01. Oktober 2004, 08:42:33
- Artikel und Kolumnen im neuen Magazin-Bereich schreiben (comander02, Single Malt)
- Moderation im Forum (vor allem hobbymixer derzeit wohl...)
- Testberichte der Art "was ist der beste XXX Sirup" in Form eines redaktionellen Artikels für die Hauptseite (Magazin-Bereich)

Ich könnte mir diese drei Bereiche vorstellen (beim letzten bin ich ja wohl schon irgendwie involviert... ::)), müsste aber erst noch schauen, ob Mod bei mir zeitlich drinne liegt  ;)


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: fmx192 am 01. Oktober 2004, 09:37:15
Der richtige Job für kleine Schweizer ist Rezept-Urheberrechts-Überwacher: Gibt jemand einen Cocktail, den er nicht erfunden hat, als seine Kreation aus, taucht urplötzlich der kleine Schweizer auf, zieht ihm am Anzug und fragt "werrr hats errfunden....??" ;D ;D


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: happy am 01. Oktober 2004, 10:45:43
Der richtige Job für kleine Schweizer ist Rezept-Urheberrechts-Überwacher: Gibt jemand einen Cocktail, den er nicht erfunden hat, als seine Kreation aus, taucht urplötzlich der kleine Schweizer auf, zieht ihm am Anzug und fragt "werrr hats errfunden....??" ;D ;D
;D ;D ;D

würd mich evtl. auch als mod zur verfügung stellen, oder falls man dir beim coden helfen kann nen bissl kann ich ja auch *g*.
Wenn die klausuren vorbei sind werd ich auch wieder fleissig zutaten-beschreibungen tippseln :)


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: Noodle am 01. Oktober 2004, 11:07:42
Der richtige Job für kleine Schweizer ist Rezept-Urheberrechts-Überwacher: Gibt jemand einen Cocktail, den er nicht erfunden hat, als seine Kreation aus, taucht urplötzlich der kleine Schweizer auf, zieht ihm am Anzug und fragt "werrr hats errfunden....??" ;D ;D

*loool* Wir brauchen hier unbedingt auch den "Ricola-Smiley"!!!  ;D (und so klein bin ich doch gar nicht...*sniff*  ;))


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: happy am 01. Oktober 2004, 12:30:11
*loool* Wir brauchen hier unbedingt auch den "Ricola-Smiley"!!!  ;D (und so klein bin ich doch gar nicht...*sniff*  ;))
also nach dem bild da links von deinem post würd ich dich höchstens auf 20 cm schätzen.
btw: hast du die hörner mal untersuchen lassen, das sieht irgendwie nicht gesund aus ;D


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: Noodle am 01. Oktober 2004, 13:51:53
also nach dem bild da links von deinem post würd ich dich höchstens auf 20 cm schätzen.
btw: hast du die hörner mal untersuchen lassen, das sieht irgendwie nicht gesund aus ;D
Hehe, unterschätz mich nur mal nicht... ich bin ca. 35cm gross und man kann mich mit heissem Wasser auffüllen  ;D (aber es können natürlich auch andere Flüssigkeiten sein  ::))
Und mit meinen Hörnern ist alles OK *einen-karton-aufspiess*  :P


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: qbert am 01. Oktober 2004, 13:59:02
hi talex,

hab zwar die nächsten 2 wochen organisatorisch noch ziemlich viel um die ohren, würd aber gern außer an der warenkunde noch an den rezepten mitarbeiten. hab da noch vieles in peto...


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: Dravo am 02. Oktober 2004, 11:57:24
Wäre auch interessiert an Warenkunde, Rezepte eintippen oder auch Mod.
Bin da aber offen für alles ;)

Wieviel Zeit sollte man denn ca. investieren? (viel Stress so ca. bis Juni^^)


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: talex am 02. Oktober 2004, 13:01:17
Es geht eigentlich ja auch darum, dass man so ein Team aus so ca. 10 Leuten beisammen hat, von denen vielleicht jeder einzelne nicht sooo viel Zeit hat, aber dafür immer wieder mal was einbringen kann. Wir sollten auch evtl. gleich fest in die (kommenden) Micro-Homepages der User auf C&D mit einbauen, welche Tätigkeitsbereiche ein User bei C&D genau hat - dann bleiben die Kompetenzen auch geklärt, oder? :-)


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: BringitoN am 05. Oktober 2004, 00:38:57
Warenkunde bin ich ja bereits dabei, außerdem würde ich gerne bei den Redaktions-Empfehlungen und bei den Rezepten helfen.
Testberichte verfasse ich eigentlich nach Möglichkeit immer, allerdings habe ich selten Geld mir etwas doppelt zu kaufen.


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: littledrunkenman am 05. Oktober 2004, 15:08:09
Nach langem überlegen wieviel zeit ich habe bin ich nun doch zu dem schluss gekommen dass ich eh immer im Forum häng und jede menge zeit mit Cocktails zubringe, dass ich durchaus auch etwas machen kann.

Ich könnte mir vorstellen bei den Test's und Testberichten mitzumachen und auch das Vorbereiten und machen der Redaktionellen Empfehlungen würde mich interesieren.

cu in the Team
littledrunkenman


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: Cstone am 16. Januar 2005, 12:16:55
Hi Talex,

würde auch gern als Rezept-Admin bzw. Redakteur im Forum mitwirken. Bin zeitlich total flexibel, wäre also auch bei  irgendwelchen "specials" jederzeit dabei. 8)


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: BringitoN am 16. Januar 2005, 13:21:47
Ich fürchte der Plan wird nicht wirklich weiterverfolgt.


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: Balletttaenzer am 21. Mai 2005, 16:39:40
Ich würde mich sehr gerne intensiver einbringen und könnte mir dabei die Bereiche 1,2,3 und/oder 5 sehr gut vorstellen.

Quellen könnten z.B. mein Handlexikon der Getränke, Band 1 bis 3 und das Abo des "Drinks"-Magazin der DBUEV sein.

Das Drinks magazin bekommt man nur durch ne aktive dbuev mitgliedschaft, oder?
würde es auch gerne abonieren, kannst paar infos dazu geben bitte :)
mfg
dominik


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: Backju am 21. Mai 2005, 22:10:54

Das Drinks magazin bekommt man nur durch ne aktive dbuev mitgliedschaft, oder?
...........

Nö, ich bekomme die DRINKS ohne Mitgliedschaft !

Abo gibt's beim Verlag "Die Medienbotschaft", Villa Rheinblick, Oberstr. 2, CH-8274 Tägerwilen
Preis für's Jahresabo (6 Hefte) : 35,00 Euro


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: Balletttaenzer am 22. Mai 2005, 09:15:17
hört sich gut an. Was kommt da noch an porto drauf?  :P


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: Backju am 24. Mai 2005, 08:52:19
hört sich gut an. Was kommt da noch an porto drauf?  :P

Bei den 35,- Euro ist die Zustellung inclusive !  (ist ja auch teuer genug !)

P.S.: irgendwann wird wohl auch die entsprechende Website http://www.drinks-journal.com 'mal online gehen !


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: xeo am 18. M?rz 2006, 18:20:43
Was tut sich mittlerweile eigentlich in Sachen Moderatorfindung?
Der Bedarf besteht wohl unbestritten auf jeden Fall.

Würde mich da auch ruhig selber mal in Spiel bringen, da es mir zumindest wichtig erscheint, Threads über Themen die schon in anderen Threads diskutiert werden zu löschen oder schließen und die Fragen in den alten Thread zu verschieben.

Imho nicht nur für die Übersichtlichkeit unverzichtbar!


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: Partyboy am 19. M?rz 2006, 10:45:31
moderator und rezepte-admin würd ich auch machen - mach das schon in ein paar anderen foren

also als

-moderator
-suporter
-newsposter
-artikel schreiben


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: crackone am 19. M?rz 2006, 18:50:28
...der thread ist von 2004...


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: xeo am 19. M?rz 2006, 19:23:14
Der Bedarf dagegen akut!


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: Berti501 am 19. M?rz 2006, 19:24:42
Da hat er recht...


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: crackone am 19. M?rz 2006, 19:27:00
Der Bedarf dagegen akut!


...nicht unwahr....


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: xeo am 19. M?rz 2006, 20:06:57
Deswegen sollte sich auch was tun!

Insgesamt gibt es 4 Moderatoren, wobei Talex mit barfish veständlicherweise so viel zu tun hat, dass er mit dem Forumgeschehen eher weniger zu tun hat.

Viele Threads tauchen hier zum X-ten mal auf. Das Problem an der Sache ist, dass nicht auf den bereits bestehenden Thread verwiesen wird, sondern die Diskussion in dem neuen Thread erneut entfacht wird und sich dadurch brauchbare Informationen nicht in einem Thread befinden, sondern auf zig Threads verteilt sind.

Gerade dem könnte ein aktiver Moderator entgegensteuern, indem die Threads mit dem Hinweis (Link) auf den bereits bestehenden Thread geschlossen werden, oder der Beitrag einfach in den alten Thread verschoben werden.



Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: axim am 19. M?rz 2006, 22:38:30
+Moderatoren
+neue Suchfunktion (neues Board)
+Bevollmächtigter für die Rezepte-Rubrik auf der HP


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: talex am 21. M?rz 2006, 01:46:49
moderator und rezepte-admin würd ich auch machen - mach das schon in ein paar anderen foren

also als

-moderator
-suporter
-newsposter
-artikel schreiben


Hi Partyboy, also in Anbetracht der Tatsache, dass Du anscheinend schon Erfahrung als Forums-Moderator mitbringst und außerdem schon 700 Beiträge hast, würden wir Dich gerne mal als Admin zur Probe fürs Forum freischalten :) einverstanden?

cu talex


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: crackone am 21. M?rz 2006, 16:19:14
Ach, btw. Nicht, dass ich am Stuhl anderer rütteln will, aber dass Redbaron nach wie vor Moderator ist macht nicht mehr allzuviel Sinn oder? Stört ja nicht oÄ, nur mal so....


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: xeo am 21. M?rz 2006, 19:13:31
Erstmal finde ich es klasse, dass jetzt eine Stellungnahme "von oben" erfolgte!
Partyboy ist wohl einer der aktiveren Mitglieder, so dass diese Maßnahme absolut zu begrüßen ist.

Crackone hat aber auch richtigerweise angemerkt, dass von den vorhandenen Moderatoren Redbaron kaum zu sehen ist.
Dazu würde ich ergänzen, dass auch Hobbymixer ziemlich selten in Erscheinung tritt.

Eine weitere Verstärkung des Teams wäre daher weiterhin anzustreben.
Bei der Auswahl wäre es wichtig, darauf zu achten, dass die Person einigermaßen viel Zeit für die Moderation mitbringt.

Es wäre einfach von Vorteil, wenn ein Moderator einen Threadtitel in unmitelbarer Zeit umbenennen würde, wenn dies geboten erscheint. (Um mal das Beispiel Party mit 14 Ausrufezeichen aufzugreifen) Das momentane Problem ist einfach, dass sowas den aktiven Membern auffällt, sie aber nichts dagegen tun können und oft Diskussionen entstehen, warum hier wieder Off-Topic zu lesen ist, anstatt, dass ein Moderator mal schnell den entsprechenden Off-Topic Strang aus dem Thread heraustrennt.

Es wäre klasse wenn die Qualität des Inhalts vieler Posts, nicht an formellen Problemen leiden müsste.


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: xaverin am 21. M?rz 2006, 19:55:08
Zu den zeitweise evtl weniger aktiven Moderatoren will ich nur sagen solange derjenige auch nur einen Thread fixed hat es sich ja schon gelohnt und ich kann es gut nachvollziehen dass man einfach mal eine Zeitspanne hat (aus perönlichen Gründen etc.) in der man mit dem Leben das sich vor seiner eigenen NAse abspielt genug zu tun hat ;).



Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: crackone am 21. M?rz 2006, 21:30:58
Also Hobby hat in (ok, etwas längerer) letzter Zeit durchaus häufiger mal Sachen editiert...


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: jp am 22. M?rz 2006, 14:06:34
Ich kann diese Entwicklung auch nur begrüßen.

Mods und Admins sollten User sein, die sich sehr regelmäßig im Forum aufhalten und mit den Inhalten beschäftigen.

Das ist eben momentan nicht der Fall, darum besteht in meinen Augen hier wirklich Handlungsbedarf.
Sollten noch Leute gesucht werden, würde ich das auch gerne machen!

Wenn wir dann noch Woltlab Burnin Board bekommen, bin ich mehr als zufrieden ;).

Viele Grüße,
Jean-Paul


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: crackone am 22. M?rz 2006, 15:55:19
Ich hätte auch Lust; könnte aber gerade jetzt zeitmäßig nicht den Verpflichtungen nachkommen.


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: jp am 22. M?rz 2006, 16:01:50
also wenn Crack sich zur Verfügung stellt, würde ich auf jeden Fal für ihn plädieren.

VOTE FOR CRACK!

;)

Nein ernsthaft, eine bessere Wahl gibt es hier sicher nicht.

Grüße,
jp


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: crackone am 22. M?rz 2006, 16:03:47
also wenn Crack sich zur Verfügung stellt, würde ich auf jeden Fal für ihn plädieren.

VOTE FOR CRACK!

;)

Nein ernsthaft, eine bessere Wahl gibt es hier sicher nicht.

Grüße,
jp


Danke, ich fühle mich ernsthaft geschmeichelt!

Ab Juni bestimmt gern!


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: Mixael am 22. M?rz 2006, 16:04:24
Ich hätte unmengen Zeit, aber kein lust ;)
Quatsch! Aber null Plan von Mod-Tätigkeiten!  ;D
Ausserdem würde ich mich wahrscheinlich selbst als Spammer enttarnen müssen! hehe

edit: Meine Stimme hast auch Crack!   ;)


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: tim am 22. M?rz 2006, 16:10:10
[..]
Hi Partyboy, also in Anbetracht der Tatsache, dass Du anscheinend schon Erfahrung als Forums-Moderator mitbringst und außerdem schon 700 Beiträge hast, würden wir Dich gerne mal als Admin zur Probe fürs Forum freischalten :) einverstanden?

cu talex

@partyboy
Herzlichhen Glückwunsch Partyboy zur Aufnahme als Forum-Moderator!

@talex
Ich könnte mir auch vorstellen als Moderator mitzuwirken, ich schreib zwar nicht ganz so viel, dafür bin ich aber recht viel im Forum online!

mfg
Tim


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: Flotschi am 26. M?rz 2006, 02:47:56
da hier ja auch schon viel gesagt wurde wegen themen wiederholen sich etc.

die meisten themen die immer wieder kommen sind einfach dinge die man mit 2-3 sätzen leicht erklären kann

- anfangsbarstock
- welche ausgießer
- welche spirituose, likör
- welche gläser
- partyplanungen (hatten wir auch schon oft genug und ist ja meist ähnlich)


die FAQs sind ja ganz nett...nur mittlerweile auch viele seiten, wo nicht jeder beitrag wirklich helfen ist, sondern auch schon diskussionen entstanden sind etc.

da wäre es hilfreich, alles wichtige in einem post zusammen zu fassen oder als PDF datei ins internet zu stellen...

wer neue ratschläge hat, gibt das an nen mod weiter und der fügt es hinzu...sonst brechen in dem FAQ thread wieder diskussionen über bacardi und co. aus und das hatten wir ja schon unendlich viele male.


genauso mit den vodka, rum, tequilamarken-threads...so viele seiten und kaum einer liest es sich durch!!

jeweils 1 post wo drin steht von premium-mix rum, billig mix rum, standard-mix rum, rums zum pur trinken etc.
das selbe mit wodka und co.

ich meine wer liest sich 60 seiten rum"tests" durch um zu wissen welcher gut ist?! wohl kaum einer...

und dann kommen bekanntlich wieder die fragen...ist der und der rum gut zum mixen, blablabla...  ::)
aber wir wissen ja alle das es irgendwo zwischen seite 11 und 43 steht das old pascas als brauner rum gut zum mixen is :)


klar das geht nicht von heute auf morgen, aber wenn sich paar leute finden und einer macht ne liste mit rum, einer über wodka, einer sucht die wichtigsten dinge aus dem FAQ-thread zusammen und fügt eventuell noch sachen hinzu aus anderen threads...

so wird das forum für neue user nicht zum irrgarten und die oldies müssen sich nicht jede woche mit den selben fragen rumschlagen!!


jo das wars mal dazu


@partyboy...gratuliere zum Mod ;)


Mfg Flo


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: Tiki-wise am 26. M?rz 2006, 09:49:24
@flotschi
Vielleicht gäbe es auch die Möglichkeit, die FAQs in die C&D-Hauptseite einzubauen, unter der kategorie "Infos" ist denke ich noch ne Menge Platz für Tutorials.
Außerdem würde das die Doppelthreads im Forum in Grenzen halten und die Übersichtlichkeit damit verbessern.

P.S.: Wie wäre es eigentlich, wenn man die besten (Beurteilung: Mod-Aufgabe) Bar-Reviews in der Hauptpage bei "Nightlife" posten würde? Das steht ein bisschen einsam da rum.
Mfg


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: xeo am 26. M?rz 2006, 11:56:33
Zudem wäre es wichtig, den Thread über die Foren Regeln mal zu überarbeiten.

Dazu wären Infos hilfreich, wie man Quotes erstellt oder seine Beiträge editiert.
Dies scheint sich ja für manche Leute schwieriger zu gestalten als man zunächst vermuten mag.
Es kann nicht sein, dass JP die Leute hierzu ständig ermuntern muss. Da würde eine PN mit dem Verweis auf den Regelthread durch einen Moderator viel mehr bringen, da hierdurch keine Diskussionen über das editieren in den jeweiligen Themen entstehen und so den Lesefluß stören.

Ich hätte kein Problem damit so einen Thread zu erstellen oder den bisherigen zu überarbeiten. Allerdings setzt dass voraus, dass dieser entsprechend positioniert wird und generell die Sticky Threads mal entrümpelt werden. Davon gibt es viel zu viel.


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: Flotschi am 26. M?rz 2006, 13:10:28
ja ihr habt vollkommen recht.

ich glaub auch eher das es eine sache der übersicht ist. wenn ich ins forum komme und 1. die suche ned gscheit funzt, 2. die meisten threads wo wichtige infos drin stehen könnten über 50 seiten lang sind, weil irgendwelche sinnlosen diskussionen ausgebrochen sind oder 3. weil die meisten einfach zu faul sind sich irgendwas durchzulesen!!

wie in meinem spätnächtlichen post schon gesagt....es wäre hilfreich wenn man eben alle diese FAQ, Forenregeln, Marken, etc. threads neu gestalten würde und übersichtlicher für neue user platziert!!


ich würde mich natürlich dazu bereit erklären da etwas zu machen....etwa die Markenthreads zu machen oder teile der FAQ mal zusammenzu suchen und in ein dokument reinsetzen!!


mfg flo


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: axim am 26. M?rz 2006, 13:54:52
Wo wir bei der Suche auch wieder mal bei der Forensoftware wären.
Da wäre es echt toll wenn es mal ein Update geben würde, speziell wegen der Suchfunktion, aber auch wegen anderen kleinen Details. So stark wie das Board zur Zeit besucht wird würde das sicher einigen helfen!


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: xeo am 26. M?rz 2006, 14:02:37
JP's Vorschlag bezüglich des Forenwechsels wurde bisher weder berücksichtigt noch kommentiert. Wenn dies geschehen würde, würden sich einige Probleme in Luft auflösen, da dort die Suche hervorragend ist.


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: talex am 26. M?rz 2006, 23:35:00
Thema Forumswechsel - Ein Wechsel der Software wäre möglich auf folgendes Forum:

http://www.simplemachines.org/

Das ist im Prinzip die Weiterentwicklung von YABB SE, wie es hier verwendet wird. Ich bitte um Verständnis, dass wir bei der Wahl eines Forums im Prinzip darauf festgelegt sind, da Cocktails & Dreams ja seit vielen Jahren online ist und das wichtigste bei einem Forumsumzug stets die Mitnahme aller alten Daten (Benutzer, Foren, Themen und Beiträge) ist.

Derzeit arbeite ich daran, die Situation bzgl. der Rezepte-Admins und der Foren-Admins zu verbessern. Ich gebe zu, das ist derzeit nicht optimal gelöst. Ich möchte jedoch darauf hinweisen, dass ich mit C&D, BarFish.de und einer weiteren IT-Firma leider alle Hände voll zu tun habe (30 Stunden und 9 Tage die Woche würden vielleicht reichen) und trotz zwei Jahre ohne Urlaub immer noch werkle wie ein Irrer :)

Dennoch werde ich mich bemühen, im Moment etwas Zeit freizuschaufeln, um C&D wieder etwas weiter voran zu bringen. Ich hoffe, das kommt Euch entgegen und macht Euch dann wieder ein bißchen glücklicher ;) C&D wächst übrigens immens schnell, unser jetziger Server ist bereits wieder am Ende, was die Kapazitäten angeht, man merkt es manchmal schon leider. Da ist also auch demnächst wieder Arbeit fällig!

P.S.: SimpleMachines.org hat u.a. auch einen Chat :) Die Suchfunktion ist recht fit, ich hab das mal dort im Forum getestet.


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: jp am 27. M?rz 2006, 07:38:56
das sieht doch schonmal ganz ordentlich aus!

Wär klasse, wenn es bald umgestellt würde.
Danke, dass du dich dazu geäußert hast, Talex!

Edit: hab grad mal die SuFu getestet, das lässt sich wirklich sehr gut an!
Also: (http://www.pawlitta.de/img/dafuer.jpg)
Viele Grüße,
Jean-Paul  ;)


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: axim am 27. M?rz 2006, 12:50:12
Schön dass wir trotz der vielen Arbeit von dir hören  :D
Ja das Forum sieht super aus, und wenn die Migration der Daten in das neue Board so am einfachsten funktioniert, wäre das super! Die Feature Liste ist auch gut, da ist nichts gegen einzuwenden! Wäre schön wenn man das Design dann an das alte anpassen könnte, aber das ist ja erstmal noch nicht so wichtig.

:thumbs up: für das Forum!


Titel: Re:Rezepte-Admins, Redakteure und Moderatoren gesucht
Beitrag von: talex am 30. Juli 2010, 07:15:57
Der Account ist gesperrt und Beiträge hab ich gelöscht!