Cocktail-Forum.de

Allgemeines => Cocktailbar => Thema gestartet von: -gott- am 21. November 2008, 15:42:19



Titel: Lila Cocktail - Crème de Violette
Beitrag von: -gott- am 21. November 2008, 15:42:19
Hallo zusammen,

Da ja Lila die neue Trendfarbe ist, wollte ich fragen, ob und mit welchen zutaten man cocktails "einfärben" kann, oder ob jemand n lila cocktail kennt?

danke im vorraus ;)


Titel: Re:Lila Cocktail?
Beitrag von: Sauroctonar am 21. November 2008, 15:57:55
also die ienfachste variante wäre sicherlich, lebensmittelfarbe, die ja auch noch geschmacksneutral ist. damit kannste deinen lieblingscocktails immer lila färben. von den zutaten her wirds glaube ich schwierig weil das ganze durch die säfte sich dann meistens auch braun verfärbt ... muss man immer ausprobieren ansosnten natürlich rotes und blaues mischen. hoffe hab mich jetzt nicht vertan, hatte 2jahre nun shcon kein kunst mehr :D


Titel: Re:Lila Cocktail?
Beitrag von: Profan am 21. November 2008, 16:00:18
Hi, also der Big Black Kick und der Vanity (beide auf der Hauptseite zu finden) gehen in ne Richtung dunkles Lila.


Titel: Re:Lila Cocktail?
Beitrag von: Alchemyst am 21. November 2008, 16:22:14
Herzlich Willkommen im Forum!

Bei deiner Frage ist auch die Suche hilfreich:
www.cocktaildreams.de/forum/index.php?board=2;action=display;threadid=5803

Die Bücher, die ich lese, haben übrigens oft einen fliederfarbenen Einband. - Nur mal so am Rande...  ;)


Titel: Re:Lila Cocktail?
Beitrag von: mangomix am 11. Dezember 2008, 01:07:38
Ganz lila fällt mir nichts ein, dazu müsste man schon Parfait Amour (einen recht süßen Likör) pur trinken - die einzige mir bekannte Zutat in passender Farbe. Rote und blaue (z.B. Blue Curacao) Flüssigkeiten zu mischen, ist übrigens kein geeigneter Ersatz, statt des erwarteten Lila kriegt man eher hässliche Matschfarben.

Ein sehr eleganter Drink mit Parfait Amour (gibt es z.B. von De Kuyper) ist der

Sapphire Martini
================

Eine "Martiniportion" = 6 cl Bombay Sapphire Gin (hier tut es m.E. auch der 40%ige) auf Eis sehr kalt rühren. In ein gut gefrostetes Martiniglas einen Dash oder 1 Barlöffel (je nach gewünschter Süße) Parfait Amour geben und den kalten Gin vorsichtig darüberfließen lassen. Für die Deko anstelle der Olive drei Heidelbeeren aufspießen.

Der Drink wird blasslila mit einem netten Farbübergang. Bei optimaler Mischung sind die süßlich-würzig-blumigen Aromen des Likörs gut balanciert zu den "Botanicals" im Bombay Sapphire und ergänzen sich. Mit zuviel Likör schmeckt dr Drink allerdings kitschig. Das Rezept kommt von Ben Reeds, einem Londoner Barkeeper.


Titel: Re:Lila Cocktail?
Beitrag von: Maruu am 11. Dezember 2008, 08:20:02
Moin,

was darf ich denn unter einem Kitschigen Cocktailgeschmack verstehen?

Gruß

Maruu


Titel: Re:Lila Cocktail?
Beitrag von: Blise am 11. Dezember 2008, 08:20:22
Hmmm ich empfehle Darbo Heidelbeersirup.

für nen Antialk Milchshake gibts nicht besseres als 2-3 Cl Heidelbeersirup, 2 Kugeln vanille Eis und mit Milch auffüllen. ( Mit Alk vielleicht einfach statt Eis Liquor 43 oder so, wird halt sehr Süß)

Und das ist dann so richtig, richtig lila :D


Titel: Re:Lila Cocktail?
Beitrag von: Alchemyst am 11. Dezember 2008, 08:29:15
Ganz lila fällt mir nichts ein, dazu müsste man schon Parfait Amour (einen recht süßen Likör) pur trinken - die einzige mir bekannte Zutat in passender Farbe. ...

Hi Mangomix

Mich wundert, daß du nicht Crème de Violette erwähnst.
Das ist doch ein noch interessanterer Likör mit dem du dich im Mixology Forum beschäftigt hast.

Hast du eine Bezugsadresse für das Produkt von Rothman & Winter?

@ Maruu: Kitschig meint wohl überaromatisiert, zu parfümiert...


Titel: Re:Lila Cocktail?
Beitrag von: mangomix am 11. Dezember 2008, 14:25:36
Stimmt, mit Sirups (Heidelbeer, Brombeer...) in Kombination mit Milch/Sahne kriegt man lila auch hin.

Der Geschmack von Parfait Amour ist schwer zu beschreiben, der von de Kuyper ist recht intensiv und würzig-süß, hat aber auch eine blumig-exotische Note. Vanille wird dabei sein, Zitrusfrüchte (sagt der Hersteller, tritt aber im Gegensatz z.B. zu einem van der Hum nicht so hervor), vielleicht Rose (ich hab hier einen arabischen Rosensirup, den find ich auch "kitschig"), und verschiedene z.T. weihnachtliche Gewürze (Anis?, Koriander?). Die verschiedenen Parfait Amour- und Crème Violette-Liköre sollen sich aber untereinander sehr stark unterscheiden, die einzelnen Hersteller listen dementsprechend sehr vielfältige Zutaten.

@Alchemyst: Leider nein! Obwohl ich ihn mag, verbrauche ich Parfait Amour nur sehr sparsam (überwiegend in o.g. Drink), habe hier noch 1 1/2 Fl. de Kuyper (den es als einzigen lokal gibt), und mir daher nicht verschiedene Sorten zugleich besorgt ... wäre aber sehr neugierig auf das Ergebnis eines direkten Vergleichs! Eine Crème Violette hatte ich bei einer Bestellung aus England auf der Warteliste, aber da blieb die Flasche leider auch :-(


Titel: Re:Lila Cocktail?
Beitrag von: Cocktailmexican am 11. Dezember 2008, 16:28:57
Der Violet Likör von G.Miclo , den es bei TWE gibt soll sehr empfehlenswert sein.


Titel: Re:Lila Cocktail?
Beitrag von: oscomp am 11. Dezember 2008, 16:33:43
Miclo Liqueur de Violette 20% (schlimmer Fehlkauf!)


Titel: Re:Lila Cocktail?
Beitrag von: Cocktailmexican am 11. Dezember 2008, 16:36:58
Dann kann das eigentlich nicht das selbe sein wie hier:

http://spiritsandcocktails.wordpress.com/2008/02/10/violette-heaven-part-deux/ (http://spiritsandcocktails.wordpress.com/2008/02/10/violette-heaven-part-deux/)


Titel: Re:Lila Cocktail?
Beitrag von: Alchemyst am 11. Dezember 2008, 16:46:02
Der Violet Likör von G.Miclo , den es bei TWE gibt soll sehr empfehlenswert sein.
Ich habe ihn und bin zwiegespalten.
Positiv : er ist klar mit leichtem Violettstich und relativ trocken und riecht und schmeckt sehr blumig.
Andererseits wirkt dies wie künstlich parfümiert. In Dash-Dosierungen allerdings funktioniert er und ergibt eine völlig andere Note als der süssere Violette von Giffard.


Titel: Re:Lila Cocktail?
Beitrag von: oscomp am 11. Dezember 2008, 16:53:16
Mir scheint aber, als gäbe es unterschiedliche Ausführungen.

Schaut Euch mal das Etikett des Voilet in Cocktailmexican´s Link an. Mr. Boudreau gibt als Bezugsquelle  Sam´s Wines (http://www.samswine.com/on/demandware.store/Sites-SamsWine-Site/default/Search-Show?q=miclo&start=0&sz=10) an. Nun gibt es ausgerechnet für den Violet kein Foto, aber die restlichen Etiketten ähneln in Sachen Aufmachung stark dem, dass  Herr Boudreau zeigt... aber so überhaupt nicht dem Erscheinungsbild des Produktes beim TWE  (http://thewhiskyexchange.com/P-8796.aspx) !





Titel: Re:Lila Cocktail?
Beitrag von: Maruu am 11. Dezember 2008, 16:54:29
Eine Alternative wäre der http://www.tokyobaron.com/bottles/HERMES_VIOLET_SUNTORY_LIQUEUR_720_ml.php der ebenfalls im Post von Spiritsandcocktails genannt wurde. Allerdings beim aktuellen Dollarkurs eine Investition von ca. 32Euro inkl. Versand.

Gruß

Maruu


Titel: Re:Lila Cocktail?
Beitrag von: Alchemyst am 11. Dezember 2008, 17:52:52
Detektivisch, oscomp...  :D

Meine Flasche sieht in der Tat anders aus, aber die Beschreibung von Boudreau passt auch auf meinen Inhalt.
Nur kann ich die Begeisterung nicht teilen, da der Duft wie gesagt zu intensiv ist und künstlich wirkt.
Ich habe aber gerade gestern zwei Blue Moon Cocktails gerührt nach diesem Rezept: http://flyboyz.wordpress.com/2008/04/18/blue-moon-cocktail-2
Einmal mit Giffard, einmal mit Miclo.
Da funktionierte der Miclo PERFEKT!



Titel: Re:Lila Cocktail?
Beitrag von: mangomix am 21. Juli 2009, 22:06:37
Hast du eine Bezugsadresse für das Produkt von Rothman & Winter?

Rothmann & Winter Creme de Violette grad bei TWE gesehen (£19.99):  http://www.thewhiskyexchange.com/P-9907.aspx

Das ist jetzt mehr "for the records", um den Thread wieder rauszukramen und meine eigentliche Frage zu stellen - darauf hoffend, dass jemand ihn bereits besitzt (Alchemyst, du doch inzwischen bestimmt, oder?) und mir sagen kann, ob er zu empfehlen ist (insbesondere im Vergleich zum mehrfach gelobten Briottet Maison Edmond, ebenfalls bei TWE für £13,99).


Titel: Re:Lila Cocktail?
Beitrag von: crackone am 22. Juli 2009, 01:01:27
Ich kenne beide und kann beide empfehlen!


Titel: Re:Lila Cocktail?
Beitrag von: Sorec am 22. Juli 2009, 02:17:49
4 cl ABSOLUT KURANT
2 cl Heidelbeer-Sirup
Sodawasser

have fun :-)


Titel: Re:Lila Cocktail?
Beitrag von: mangomix am 22. Juli 2009, 07:42:57
Ich kenne beide und kann beide empfehlen!

Danke! Und wie sieht es bei diesem hier (Creme de Violette von Monin) aus?
http://www.thedrinkshop.com/products/nlpdetail.php?prodid=5397


Titel: Re:Lila Cocktail?
Beitrag von: crackone am 22. Juli 2009, 10:44:18
Wenn du deinen Tod in näherer Zukunft wünschst kann ich die diesen likör ans Herz legen...


Titel: Re:Lila Cocktail?
Beitrag von: hofnarr am 22. Juli 2009, 14:47:34
ich hab den monin sirup heute im großhandel gesehen. er hieß lila oder lavendel ka mehr.

bzw. könntest du kommentieren warum der sirup so schlecht sein soll?

lg Stefan


Titel: Re:Lila Cocktail?
Beitrag von: oscomp am 22. Juli 2009, 15:12:35
Mal nebenbei : http://trinklaune.de/2009/04/04/creme-de-violettes-aviation-cocktail-der-test/ (http://trinklaune.de/2009/04/04/creme-de-violettes-aviation-cocktail-der-test/)

@hofnarr: Verwechselst Du evtl. Lavendel mit Veilchen ?
Dies ist wohl der Lavendel-Sirup (0% vol) (http://www.monin.ch/main/p_id/447/obj/81/nav/480/nav2/447/lang/2/call/30/detail/1.html) ,den Du gesehen hast.

Dies (http://www.monin.ch/main/p_id/447/obj/81/nav/480/nav2/447/lang/2/call/60/detail/1.html) ist der Veilchen-Sirup (0%) von Monin.
 
Es geht aber um die Monin Creme de Violette (16% vol.) (http://www.monin.ch/main/p_id/449/obj/81/nav/480/nav2/449/lang/2/call/85/detail/1.html)


Meines Wissens ist die alkoholhaltige Creme de Violette von Monin, um die es hier geht, in Deutschland nicht erhältlich...


Titel: Re:Lila Cocktail?
Beitrag von: hofnarr am 22. Juli 2009, 15:23:46
Es war der Veilchen den ich gesehen hab. Klarflüssige Cocktails könnte man damit schon einmal einfärben.

lg Stefan


Titel: Re:Lila Cocktail - Crème de Violette
Beitrag von: crackone am 22. Juli 2009, 15:46:38
Der Monin Veilchenlikör ist mE geschmacklich abartig süß, pappig, künstlich.


Titel: Re:Lila Cocktail - Crème de Violette
Beitrag von: mangomix am 22. Juli 2009, 16:37:01
Danke @crackone - nein, so früh wollte ich dann doch nicht sterben ;) ... und wenn, hätte ich als Henkersdrink gerne was Anständiges ...


Titel: Re:Lila Cocktail - Crème de Violette
Beitrag von: crackone am 22. Juli 2009, 17:05:06
sehr sympathisch mächte ich meinen...


Titel: Re:Lila Cocktail - Crème de Violette
Beitrag von: mangomix am 22. Juli 2009, 17:10:02
Da ja allein die statistische Lebenserwartung dafür spricht, dass der Fall bei mir vorzeitiger Eintritt als bei dir, darfst du meinen "allerallerletzten Drink" gerne mixen ;)

... bis dahin sieht man sich aber hoffentlich noch bei vielen flüssigen Gelegenheiten lebendig!


Titel: Re:Lila Cocktail - Crème de Violette
Beitrag von: crackone am 22. Juli 2009, 17:16:27
Ich rechne fest damit!!