Cocktails & Dreams - Coole Drinks fŘr hei▀e Sommer
 

28. Februar 2020, 19:19:53 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Cocktails & Dreams RELAUNCH 2013 - Neuigkeiten im Forum online! Erster Schritt "Tasting Notes" als Preview verf├╝gbar - Euer Feedback ist gefragt!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: 1 [2] 3 4 5 ... 10
 11 
 am: 18. Februar 2020, 21:12:56 
Begonnen von kaptain - Letzter Beitrag von Sgt. Fischoni
- Plantation Fiji 2009
- Transcontinental Rum Line Fiji 2014
- Lustau Solera Gran Reserva Brandy
- Lustau Los Arcos Sherry
- Dutch Cacao
- Carpano Punt e Mes
- Carpano Antica Formular (0,375l)
- Faude Rote Beete Geist

De Kuyper Dutch Cacao? Wo hast Du den erstanden? W├╝rde mich brennend interessieren, ob der sein Geld wert ist!

 12 
 am: 18. Februar 2020, 21:10:14 
Begonnen von kaptain - Letzter Beitrag von StephanoS
Habe da etwas andere Sachen neu im Angebot, vermutlich weil ich fast nur im Tikibereich unterwegs bin Grinsend

Stolen Overproof (Jamaica)
Worthy Park 12
Doorleys 14
Foursquare Sagacity
Foursquare Empery
weitere Barbados und Jamaica Rums

Old Judge Falernum (gro├čartig)
Marie Brizard Orgeat - benutzt das schon jemand? Erster Eindruck ist sehr gut, vielleicht nicht wie Meneau, aber evtl. besser als Giffard

 13 
 am: 18. Februar 2020, 21:00:27 
Begonnen von kaptain - Letzter Beitrag von StephanoS
Spannend, wie sind die Fiji Rums? Ich hatte in der Ministry of Rum Gruppe auch etwas dr├╝ber gelesen. Sollen ja recht ungew├Âhnlich sein, womit kann man sie denn am ehesten vergleichen?
Wof├╝r werden sie eingesetzt? Oder nur pur?

- Plantation Fiji 2009
- Transcontinental Rum Line Fiji 2014
- Lustau Solera Gran Reserva Brandy
- Lustau Los Arcos Sherry
- Dutch Cacao
- Carpano Punt e Mes
- Carpano Antica Formular (0,375l)
- Faude Rote Beete Geist

 14 
 am: 18. Februar 2020, 16:11:14 
Begonnen von kaptain - Letzter Beitrag von Microboy
- Plantation Fiji 2009
- Transcontinental Rum Line Fiji 2014
- Lustau Solera Gran Reserva Brandy
- Lustau Los Arcos Sherry
- Dutch Cacao
- Carpano Punt e Mes
- Carpano Antica Formular (0,375l)
- Faude Rote Beete Geist

 15 
 am: 16. Februar 2020, 19:11:28 
Begonnen von kaptain - Letzter Beitrag von Sgt. Fischoni
Plantation 3 Stars
Plantation Original Dark
Plantation OFTD
Plantation Pineapple Stiggins Fancy
Brugal 1888
Dictador 12
Rum Artesanal Rhum des Antilles Francaises
Topanito Blanco
Clement Creole Shrubb
Heinrich von Have Amber Falernum
De Kuyper Triple Sec
Lustau Rojo

 16 
 am: 15. Februar 2020, 11:55:00 
Begonnen von Cocktailmexican - Letzter Beitrag von Semyon
Philhadelphia Fish House Punch (nach "Cockail Codex")

3/4 oz Jamaica Rum (mein eigner Blend)
3/4 oz Cognac (Frapin)
1/2 oz Pfirsichbrand (G├Âlles)
3/4 oz Zitronensaft
1/2 oz Zuckersirup
1/2 TL Oleo Saccharum
2 oz kalter Sprudel

Den Sprudel in ein gro├čes Stielglas mit einigen gro├čen Eisw├╝rfeln geben, den Rest mit Eis shaken, ins G├Ąsteglas abseihen, eine Zitronenzeste dar├╝ber auspressen und mit ins Glas geben.


Das Rezept aus "Cocktail Codex" verlangt statt Pfirsichbrand 3/4 oz Pfirsichlik├Âr, doch meiner Meinung nach funktioniert Pfirsichlik├Âr im Philadelphia Fish House Punch nicht. Daher habe ich die Menge etwas reduziert und den Lik├Âr durch einen Brand ersetzt - wunderbar! Dank Oleo Saccharum und dem Sprudel kommt der Punch sehr aromatisch, aber trotzdem "luftig" r├╝ber. Empfehlenswert!

 17 
 am: 13. Februar 2020, 11:20:23 
Begonnen von mojitoo - Letzter Beitrag von Microboy
Euch sei noch Only Bitters aus Australien empfohlen, die weltweit verschicken. Allerdings wird dann in der Regel noch Einfuhrumsatzsteuer und Zoll f├Ąllig - wobei die Zollabgabe relativ gering ist da Bitters in normalen Mengen keine gro├če Alkoholmenge darstellen.

https://www.onlybitters.com

 18 
 am: 09. Februar 2020, 14:37:57 
Begonnen von mojitoo - Letzter Beitrag von Semyon
Kleiner Nachtrag:

Ich habe mir die vier Bitters aus der "Sweet Symphony"-Reihe von Ferdinand gekauft - und sie sind bei mir alle komplett durchgefallen! Getestet habe ich sie in Mineralwasser; sie hatten alle immense Probleme, sich gegen das Wasser durchzusetzen. Soll hei├čen: Alle Bitters sind nur extrem schwach aromatisch. Bittere Noten weist kein einziger auf. Allenfallls leicht seifige T├Âne kommen zum Vorschein.

Von diesen "Bitters" kann ich nur abraten!

 19 
 am: 22. Januar 2020, 20:41:38 
Begonnen von MixMeMax - Letzter Beitrag von Semyon
Hat jemand von Euch zuf├Ąllig das Rezept f├╝r den Forest von Becketts Kopf? Ich bin in irgendeinem Buch mal dar├╝ber gestolpert, daher wei├č ich, dass es ver├Âffentlicht wurde. Allerdings habe ich keine Ahnung mehr, ├╝ber welches Buch es sich handelte (ich meine, es war ein Buch ├╝ber die Berliner Gastro-Szene). ├ťber sachdienliche Hinweise w├╝rde ich mich sehr freuen!  Smiley

 20 
 am: 19. Januar 2020, 23:44:12 
Begonnen von Cocktailmexican - Letzter Beitrag von Microboy
Dazu eine Frage: die von Euch favorisierten roten Wermuts sind trocken. urspr├╝nglich war der rote Wertmut aber doch eher als s├╝├čer Wermut gedacht, wenn ich mich nicht irre. Gibt es einen qualitativ guten roten Wermut, der nicht trocken ist sondern eher s├╝├č ausgelegt ist.

Roter Wermut ist s├╝├č. Im amerikanischen wird immer von ┬╗Sweet Vermouth┬ź gesprochen wenn roter Wermut gemeint ist. Kauf dir eine Flasche Yzaguirre Resevera Rojo und probier mal herum ... kostet nicht die Welt aber er├Âffnet eine neue!

 Grinsend

Seiten: 1 [2] 3 4 5 ... 10
Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC