Cocktails & Dreams - Coole Drinks fŘr hei▀e Sommer
 

26. Oktober 2020, 10:47:40 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Cocktails & Dreams RELAUNCH 2013 - Neuigkeiten im Forum online! Erster Schritt "Tasting Notes" als Preview verf├╝gbar - Euer Feedback ist gefragt!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 7 ... 10
 31 
 am: 22. Juni 2020, 19:17:30 
Begonnen von Cocktailmexican - Letzter Beitrag von naqaster
Na, seit dem l├Ąngeren Serverausfall passiert hier ja gar nichts mehr.
Ich habe ├╝bers Wochenende wieder ein paar Sachen ausprobiert. Bei genauer Betrachtung ergibt sich ein Muster.

Paper Plane

2,25 cl Bourbon
2,25 cl Aperol
2,25 cl Amaro Montenegro
2,25 cl Zitronensaft

Shake und fine strain in Coupe Glas. Mit Grapefruitzeste garniert.


Day La Vie

2,25 cl Bourbon
2,25 cl Suze
2,25 cl Amaro Montenegro
2,25 cl Zitronensaft

Shake und fine strain in Coupe Glas. Mit Orangenzeste garniert.


Last Word

2 cl Gin
2 cl Chatreuese Verte
2 cl Luxardo Marschino
2 cl Limettensaft

Shake und fine strain in Coupe Glas.

So sehr mich Suze bisher begeistert, der Day La Vie war der schw├Ąchste der drei, jedoch trotzdem kein schlechter Drink. Mir pes├Ânlich gef├Ąllt der Paper Plane am besten, wobei zu sp├Ąterer Stunde dann wohl Last Word die passendere Wahl w├Ąre.

 32 
 am: 12. Juni 2020, 17:59:50 
Begonnen von kaptain - Letzter Beitrag von Semyon
Den Yzaguirre h├Ątte ich tats├Ąchlich am Liebsten gekauft, aber Banneke f├╝hrt ihn nicht. Alleine einen Shop zu finden, der Byrrh und Cap Corse f├╝hrt, gestaltete sich nicht so einfach...

 33 
 am: 12. Juni 2020, 14:11:25 
Begonnen von kaptain - Letzter Beitrag von Microboy
Ich empfehle als Alternative zu Carpano Anita Formular gerne Yzaguirre Rojo Reserva. Der ist im Tasting 2016 mit deutlichem Abstand auf Platz eins gelandet ÔÇô CAF auf Platz 4 ÔÇô und seit dem mein Standard.

 34 
 am: 12. Juni 2020, 13:33:05 
Begonnen von kaptain - Letzter Beitrag von Semyon
Den Gancia habe ich tats├Ąchlich zum Testen bestellt, ich kenne ihn noch nicht. Er scheint erst seit Kurzem in D erh├Ąltlich zu sein. Preislich fand ich ihn ok (EUR 15,-/0,75l), ich werde mal ├╝ber meine Eindr├╝cke berichten.

 35 
 am: 12. Juni 2020, 13:17:17 
Begonnen von kaptain - Letzter Beitrag von Microboy
Byrrh und Cap Corse gehen auch gut mit Dry Tonic als sommerliche Longdrinks ...

Und weshalb Gancia? Zum testen oder hast du schon Erfahrungen?

 36 
 am: 12. Juni 2020, 12:23:40 
Begonnen von kaptain - Letzter Beitrag von Semyon
Byrrh Grand Quinquina
L.N. Mattei Cap Corse Grande Reserve Quinquina Blanc
Eagle Rare 10 Years
Dubonnet Rouge
Gancia Vermouth Rosso di Torino
Inca Bitters


Ich freue mich schon besonders auf einen Vesper und einen Corpse Reviver No 2 mit dem Cap Corse! Der Inca Bitters war nur Beifang, riecht aber ganz vielversprechend.

 37 
 am: 08. Juni 2020, 08:46:36 
Begonnen von Cocktailmexican - Letzter Beitrag von naqaster
Gut der Bianco ist nat├╝rlich von sich aus schon s├╝├č. Der ├Ârtliche Supermarkt hatte den vor kurzem im Angebot und dann habe ich einfach mal zugeschlagen.
Ich bin dieses Wochenende mal in andere Gefilde vorgesto├čen.

Tomatini

6 cl Wodka
1,5 cl Zitronensaft
1,5 cl Wei├čer Balsamico Essig
1 cl Zuckersirup
1 Cherry Tomate
1 Prise Pfeffer

Cherry Tomate vierteln  und im Shaker zersto├čen. Zutaten auf Eis shaken und in Cocktailschale doppelt abseihen. Glas mit Salz & Pfeffer Rand verzieren. Mit Cherry Tomaten Rad und Basilikum garnieren.
Ich war gespannt wie sich der Essig im Drink macht, aber das Ergebnis ist rund und insgesamt ein sehr sch├Âner Aperitif. Der Salz/Pfeffer Rand hat sich auch sehr gut eingef├╝gt und das Basilikum olfaktorisch sch├Ân zum Erlebnis beigetragen.

Gin Basil Smash

6 cl Gin
3 cl Zitronensaft
2 cl Zuckersirup
1 gro├če Hand voll Basilikumbl├Ątter

Basilikum im Shaker ordentlich zerst├Â├čeln. Hard shake und fine strain im Tumbler auf Eis. Ein moderner Klassiker und immer wieder sch├Ân, sobald es Richtung Sommer geht.

Vesper Martini

6 cl Gin
2 cl Wodka
1 cl Lillet Blanc

Shake und fine strain ins Martini Glas. Ein Drink, der einen schon aus den Schuhen hauen kann. Mir gef├Ąllt er aber situationsabh├Ąngig sehr gut. Wir hatten am Wochenende Sushi und da hat es als Aperitif hervorragend gepasst.

 38 
 am: 03. Juni 2020, 17:49:35 
Begonnen von Kuglblitz - Letzter Beitrag von StephanoS
Ich glaube ich wei├č welchen Verk├Ąufer du meinst. Die Cthulhu Mugs sind schon ziemlich cool. Zombie und Frankenstein sind nicht so meins.
Hihi, das kann ich gut verstehen. Es gibt viele Becher die einfach schrecklich sind.
W├╝rde gern Fotos meiner Sammlung posten aber ich glaube, das geht nicht mehr.

 39 
 am: 03. Juni 2020, 17:28:15 
Begonnen von Cocktailmexican - Letzter Beitrag von Manni84
Hey cool, du bist ja fix! Ich brauche immer ewig f├╝r meine Anschaffungen.  Grinsend
Dann empfehle ich dir noch mal folgendes Rezept.

Boozy Suzie

4,5 cl Vodka
1,5 cl Suze
1,5 cl Martini Bianco
1 cl Zuckersirup (w├╝rde ich auf 0,5 reduzieren)
0,75 cl pink grapefruit saft
0,75 cl Eiwei├č
2 dash Peychaud's bitters

Shake on ice, danach noch ein Dry shake und dann fine strain in Coupe Glas. ├ťber dem Drink eine Grapefruit Zeste ausdr├╝cken und den Schaum mit 3 Tropfen Peychaud dekorieren.

Auch ein super Drink. Mir war er etwas zu s├╝├č, deswegen w├╝rde ich beim n├Ąchsten mal den Zucker auf 0,5 cl reduzieren.


Hab ihn bereits probiert. Der Martini Bianco fehlt mir, ich habs mal mit Noilly Prat dry versucht. Schmeckt echt lecker, aber die 1cl Zuckersirup sind dann echt OK.

 40 
 am: 02. Juni 2020, 22:14:53 
Begonnen von Kuglblitz - Letzter Beitrag von naqaster
Ich glaube ich wei├č welchen Verk├Ąufer du meinst. Die Cthulhu Mugs sind schon ziemlich cool. Zombie und Frankenstein sind nicht so meins.

Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 7 ... 10
Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC