Cocktails & Dreams - Coole Drinks fŁr heiŖe Sommer
 

16. Juni 2019, 08:30:09 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: F√ľr Feedback zu den C&D Previews braucht Ihr Zugang im geschlossenen Bereich im Forum - dazu bei talex melden! Bitte E-Mail an talex@barfish.de schicken mit Eurem Forumsnamen, Danke!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: 1 2 3 4 [5] 6 7 8 ... 10
 41 
 am: 30. April 2019, 09:41:56 
Begonnen von Flotschi - Letzter Beitrag von Microboy
Ich w√ľrde es ehrlich gesagt einfacher halten und auf Mai Tai bzw. Planers Punch verzichten - denke auch ein Mai Tai d√ľrfte f√ľr die meisten etwas zu heavy sein. F√ľr den Daiquiri werfe ich mal Plantation Three Stars und die Runde. White Russian finde ich okay, w√ľrde ich aber statt mit Wodka mit einem leichten gelagerten Rum machen. Und dann vielleicht noch ein oder zwei Longdrinks wie Horse Neck, Paloma oder Dark & Stormy.

Was auch gut geht wäre ein Brooklyn Lamp (Williams, Rosensirup, Zitrone, Grapefruit Bitters).

Und noch ein Tipp: Gib den Drinks neue Namen - vielleicht mit Bezug zum Brautpaar. Sonst trinken die Leute alle nur den einen Drink den sie kennen und das ist im Zweifelsfall wahrscheinlich der White Russian.

 42 
 am: 29. April 2019, 10:23:09 
Begonnen von Flotschi - Letzter Beitrag von Angrist
Hi Leute,

da ich der einzige Mensch bin, der von Cocktails auch nur halbwegs ahnung hat, bzw zumindest der einzige den eine gute Freundin kennt Zwinkernd
wurde ich gefragt ob ich bei Ihrer Hochzeit eine kleine Cocktailbar mit 4-6 verschiedenen Cocktails machen könnte.

Nun bauen sie gerade ein älteres haus um, haben das erste Kind etc, sprich es ist nicht so dass massig Geld vorhanden wäre und ich einfach die perfekten
Zutaten kaufen könnte.

Plan war
ein Gincocktail,
ein gelagerter/dunkler Rum Cocktail (wahrscheinlich Mai Tai, Planters punch oder sowas),
ein weißer Rum cocktail (Daiquiri, Mojito oder sowas)
ein Sahnecocktail (White russian liebt der Br√§utigam, plus f√ľr black russian einfach ohne Sahne)
Margherita


Gin ist ja kein Problem, da gibt es Top Standardprodukte zu g√ľnstigen Preisen.

Mein Problem ist ein bisschen die Rums und der Tequilla. Bei ca 100-130 Gästen kann ich da keinen teuren Rum oder Tequilla nehmen.

Was ist eurer Meinung nach so da das Produkt mit dem besten Preis/Leistungsverhältnis?

Wenn ich hier im Forum etwas zur√ľckbl√§ttere, wurde ja zb mal gesagt (wei√ü nat√ľrlich nicht ob das heute noch so ist) dass der "Old Pascas dark rum"
f√ľr Gro√üveranstaltungen ganz ok ist, aber der wei√üe Rum von Old Pascas dagegen eine Katastrophe ist.
Bei Tequilla genauso das Problem was man nehmen soll.

 43 
 am: 29. April 2019, 09:57:01 
Begonnen von Angrist - Letzter Beitrag von Angrist
@StephanoS ich hab leider kein Apple, aber danke


@Microboy,
gute Idee, einfach alle Rezepte selber reinhacken, dann hat man auch die richtigen

muss ich heute abend mal testen die app

 44 
 am: 26. April 2019, 17:14:45 
Begonnen von Angrist - Letzter Beitrag von Microboy
Es gibt noch eine App vom PDT in der man seine Spirituosen anlegen und die Rezepte danach filtern kann.

Ich nutze Paprika ‚Äď eine Kochbuchapp ‚Äď in der man Rezepte anlegen und in Kategorien ordnen kann. Die Datenbank l√§sst sich gut durchsuchen und man kann Bilder und Links einbinden. Die App gibts f√ľr mobile Ger√§te und Desktops - beiden l√§sst sich unkompliziert syncen und man kann die Rezepte auch exportieren.

 45 
 am: 26. April 2019, 13:08:55 
Begonnen von Angrist - Letzter Beitrag von StephanoS
Hi Leute,

welches ist eurer Meinung nach die beste kostenlose Cocktail app,
am besten wäre eine in der man die Rezepte auch abändern oder mit Notizen versehen kann.



Ich kenne nur die Total Tiki App. Kostet zwar was, aber die ist wenigstens umfangreich und detailliert. Leider nur f√ľr Apple verf√ľgbar

 46 
 am: 26. April 2019, 08:29:28 
Begonnen von Angrist - Letzter Beitrag von Angrist
Hi Leute,

welches ist eurer Meinung nach die beste kostenlose Cocktail app,
am besten wäre eine in der man die Rezepte auch abändern oder mit Notizen versehen kann.


 47 
 am: 17. April 2019, 09:18:23 
Begonnen von Freedom33333 - Letzter Beitrag von Freshman
Naja, der MG Gold ist ja nicht gerade ein volumin√∂ser Rum und wer ein intensives Falernum will kauft sicher kein Velvet  Grinsend
Wird mit einem 1/4 oder weniger Rum auch funktionieren und haltbarer sein.

 48 
 am: 16. April 2019, 13:26:26 
Begonnen von Freedom33333 - Letzter Beitrag von Manni84
Ich denke es waren 2 Teile Falernum und ein Teil Mount Gay Gold. Mit einem kr√§ftigerem Rum w√§re es wahrscheinlich noch besser geworden. Zumindest g√§rte das Teil dann nicht mehr  Grinsend

Ach soo viel? Schockiert Und da bleibt vom Geschmack noch so viel √ľbrig dass es vermixbar bleibt?

 49 
 am: 15. April 2019, 09:17:30 
Begonnen von Freedom33333 - Letzter Beitrag von Freshman
Ich denke es waren 2 Teile Falernum und ein Teil Mount Gay Gold. Mit einem kr√§ftigerem Rum w√§re es wahrscheinlich noch besser geworden. Zumindest g√§rte das Teil dann nicht mehr  Grinsend

 50 
 am: 12. April 2019, 17:56:29 
Begonnen von Freedom33333 - Letzter Beitrag von Sgt. Fischoni
Das Problem habe ich mit einem kräftigen Schuss Barbados Rum gelöst. Lagerfähigkeit und Geschmack haben davon sehr profitiert!

Die Idee gefällt mir! Welches Mischungsverhältnis (Falernum:Rum) hast Du genommen? 2:1 oder 1:1? Schließlich sollte man ja zumindest 20% in der Mischung haben.

Seiten: 1 2 3 4 [5] 6 7 8 ... 10
Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC