Cocktails & Dreams - Coole Drinks fŘr hei▀e Sommer
 

22. August 2017, 23:25:31 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: F├╝r Feedback zu den C&D Previews braucht Ihr Zugang im geschlossenen Bereich im Forum - dazu bei talex melden! Bitte E-Mail an talex@barfish.de schicken mit Eurem Forumsnamen, Danke!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: 1 ... 7 8 9 [10]
 91 
 am: 08. Juni 2017, 16:15:06 
Begonnen von adfgd - Letzter Beitrag von Citrus
Ich bislang mit der Paloma-Limonade (zus├Ątzlich etwas Limettensaft und eine wirklich kleine Prise Salz), und ich war ganz zufrieden damit .

Aber: besser geht meistens noch. Daher: verr├Ątst Du Dein Rezept mit frischem Grapefruitsaft etc.?

 92 
 am: 08. Juni 2017, 11:05:00 
Begonnen von Cocktailmexican - Letzter Beitrag von Ed von Schleck
Ramos Gin Fizz

6 cl Old English Gin
2 cl Sahne
1,5 cl Limette
1,5 cl Zitrone
1,5 cl Zuckersirup
1 Eiweiss
Orange Flower Water
Soda

War mein erster Verlegen
Daf├╝r nicht schlecht, "cremig-zitronig", aber da ist sicher noch Luft nach oben.
Au├čerdem merkt man mal, wie s*****s anstrengend Shaken sein kann.

 93 
 am: 07. Juni 2017, 21:13:21 
Begonnen von Xiba - Letzter Beitrag von deepblue66
Achteln wie von drum-drum beschrieben - beim st├Â├čeln nur m├Ą├čigen Druck aus├╝ben und nicht das letzte rausdr├╝cken, sonst schwimmen einzelne Zellen im Caipi, die mit durch den Trinkhalm gehen. Bitterkeit und Aroma sind nach meiner Erfahrung eine Frage der Art und Reife der Limette.

 94 
 am: 07. Juni 2017, 19:41:17 
Begonnen von adfgd - Letzter Beitrag von Sgt. Fischoni
Ich habe die Paloma bisher nicht mit Limonade sondern mit Grapefruitsaft, Limettensaft, Soda und Zuckersirup bereitet. Sehr lecker, auch mit Cachaca statt Tequila. Nun hab ich endlich auch mal diese Paloma Lemonade gekauft. Erster Eindruck: nach Grapefruit schmeckt die meiner Meinung nach nicht besonders stark, daf├╝r aber zitruslastig. kein Wunder, sind doch nur 7% Grapefruitsaft drin. der Anteil an Zitronen- und Limettensaft ist mit 4,5% ├Ąhnlich hoch. Im Cocktail hat mich die Limonade dann auch nicht ├╝berzeugt.
Wie bereitet ihr die Paloma? mit Limonade oder mit einzelnen Zutaten?

 95 
 am: 06. Juni 2017, 07:56:22 
Begonnen von drum-drum - Letzter Beitrag von Freshman
Ich kann dir nur best├Ątigen, dass die Preise auch massiv schwanken in ├ľsterreich.
Jetzt gerade wo Limetten ├╝berall angeboten werden, Superm├Ąrkte usw., kosten sie relativ wenig. In den Wintermonaten sind sie eher teurer. Allerdings h├Ąngt das in Wien sehr von den Studenten ab, da w├Ąhrend des Semesters viele Bars Zitrusfr├╝chte brauchen.

Es macht auch einen Unterschied wo du kaufst. Mein Obststand schmei├čt genau in den Wintermonaten November, Dezember und J├Ąnner die Limetten billigst raus obwohl nicht Saison ist. Daf├╝r kosten sie vor Semesterende mehr und ab Juli, Sommerferien, wieder weniger.

Au├čerdem scheinen gerade die Limetten, immer irgendwo Saison zu haben  Grinsend

 96 
 am: 06. Juni 2017, 07:49:06 
Begonnen von Xiba - Letzter Beitrag von Freshman
Ein St├Â├čel ohne Zacken, also mit einem glatten/stumpfen Ende, eignet sich am besten. Die Schale wird dadurch weniger verletzt und es schwimmt weniger 'Matsch' im Glas.

 97 
 am: 04. Juni 2017, 16:05:05 
Begonnen von drum-drum - Letzter Beitrag von drum-drum
Hi Leute,

Zitruspreise schwanken ja immer. Mal sind Zitronen teurer, mal Limetten. Hat jemand einen Durchblick in welchen Monaten Limetten g├╝nstig/teuer sind. Und in welche Monaten Zitronen?

Wir veranstalten immer mal wieder unregelm├Ą├čig alle par Monate Cocktailevents. Wir legen uns dazu vorab immer auf eine Zitrusfrucht fest um nicht zuviele verschiedene Reste zu haben. In der Metro kommt dann immer die ├ťberraschung ob wir richtig lagen mit der Wahl von Zitrone oder Limette.

Manchmal kosten Limetten (4,5 kg) pro Kiste nur 8 Euro, manchmal 25 Euro. Bei Zitronen gibt es auch st├Ąrkere Schwankungen. K├Ânnt ihr sagen in welchen Monaten Zitrusfr├╝chte wieviel kosten, oder was wann teuer oder g├╝nstig ist?

 98 
 am: 02. Juni 2017, 12:56:49 
Begonnen von Xiba - Letzter Beitrag von drum-drum
Du schneidest die beiden Enden ab, da steckt das bittere in den wei├čen Enden. Dann der L├Ąnge nach halbieren. Dann kann man das innere Wei├če herausschneiden, wenn man m├Âchte. Und dann achteln. Nach meiner Erfahrung nicht nur der L├Ąnge nach, sondern einmal quer macht es einfacher.
Und dann gib ihm. Ich habe noch nie gemerkt, dass die Limette da Bitterstoffe ancient.

 99 
 am: 02. Juni 2017, 11:29:17 
Begonnen von Xiba - Letzter Beitrag von Xiba
Hallo liebe Foristen,

ich wollte euch gerne einmal fragen, wie man Limetten richtig st├Â├čelt (z.B. f├╝r Caipirinhas).
In einem Rezept f├╝r die Herstellung eines Caipirinhas hei├čt es, man m├╝sse die Limette inkl. Schale in 8 Teile st├╝ckeln und dann mit dem St├Â├čel zerdr├╝cken. Ich habe geh├Ârt, dass wenn man die Limette st├Â├čelt, man nicht zu feste drauf dr├╝cken soll, weil ansonsten die Bitterstoffe der Schale ebenfalls in den Drink gelangen. Stimmt das? Muss man also eher sanft drauf dr├╝cken?
Wie macht ihr das immer?



 100 
 am: 24. Mai 2017, 18:45:24 
Begonnen von Cocktailmexican - Letzter Beitrag von Alchemyst
Caprice
======================
4,5 cl Tanqueray Dry Gin 47,3%
1,5 cl Noilly Prat Dry Vermouth
1,5 cl B├ęn├ędictine D.O.M.
1 dash The Bitter Truth Orange Bitters
Stir

Hervorragender, klassischer Aperitif-Cocktail f├╝r Eingeweihte


Seiten: 1 ... 7 8 9 [10]
Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC