Cocktails & Dreams - Coole Drinks fr heie Sommer
 

23. November 2020, 18:13:09 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Cocktails & Dreams RELAUNCH 2013 - Neuigkeiten im Forum online! Erster Schritt "Tasting Notes" als Preview verfügbar - Euer Feedback ist gefragt!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: [1] 2 3 4 ... 18   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Mojitos und Minze für aficionados  (Gelesen 108250 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
elmojito
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 21



Aktivität (Posts):
0%

Se me hace agua la boca


« am: 19. April 2004, 10:45:46 »

Habe im Forum einiges über Mojitos gelesen, möchte hierzu doch noch einen eigenen thread eröffnen:

Auf Kuba, der Heimat des Mojitos, wächst sie überall: in den Hinterhöfen der Restaurants, beim Bauern in der Kräuterecke, im Blumenkasten auf der schattigen Dachterrasse:
Yerbabuena, "gutes Kraut", mentha nemorosa oder einfach: Hemingway-Minze!



Wer einmal das unvergleichliche Aroma genossen hat, wird nie wieder den Havana Club Rum mit krauser Minze (mentha crispa) mixen oder sich den Geschmack mit Pfefferminzsirup - Entschuldigung - versauen!

Die Kubaner mixen mit ebendieser Minze (von der sie nur den Stengel im Glas leicht pressen, um die Minzeöle zu lösen - nicht die Blätter beschädigen!), mit dem Saft einer halben Limette und mit landesüblichem recht hellem und unraffiniertem Rohrzucker.

Und jetzt die erste gute Nachricht: Die Pflanze ist winterhart und bildet Wurzelausläufer zuhauf. Der erste Mojito mit Minze aus eigenem Garten ist bereits gemixt, man kann bis zum Oktober ernten.

...und hier die wohl beste Nachricht:
neben Wurzelausläufern direkt aus meinem Garten kann man per Mausklick die Pflanze mittlerweile zum Schnäppchenpreis erwerben bei:
plantasia.de für
2,50 € pro Pflanze zzgl. 7,50 € Versandkosten
(links oben unter Pflanzensuche "hemingway" eingeben)
pflanzen-treml.de für
3,00 € pro Pflanze zzgl. 6,00 € Versandkosten
gaissmayer.de
3,40 € pro Pflanze zzgl. 5,50 € Versand. Mindestbestellwert: 25 €

so, und nun:

lasst es euch schmecken!

elmojito
Gespeichert
Dravo
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.333



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #1 am: 19. April 2004, 16:04:24 »

Danke für den Bericht!

Ich bin mir fast sicher, dass das meine Minzsorte ist.
Ich hab zwar mehrere, aber wenn Yerbabuena auch rötliche/violette Stengel hat (ist auf dem Bild nicht zu erkennen) dann ist es die.
Gespeichert
hobbymixer
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 4.824



Aktivität (Posts):
0%

El Manito mmmhh


« Antworten #2 am: 19. April 2004, 18:31:03 »

Danke für die Infos, allerdings im falschen Unterforum, da Cocktailbar dafür da ist, da es sich um kein Cocktailrezept handelt.

Was ist jetzt der Unterschied zwischen krause Minze und Hemmingway Minze?

Wollte bisher eigentlich Krause Minze anpflanzen.



 
Gespeichert

Mitglied der VCRFS (Vereinigte Cachaca Rum Front von Südamerika) - Abteilung Rum.
Campari_Soda
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 247



Aktivität (Posts):
0%

Come clean


« Antworten #3 am: 19. April 2004, 20:55:04 »

Ich war auch schon mal auf Cuba und da hat mir der Mojito vorzüglich geschmeckt. Fünf Mojitos in ner halben Stunde. Grinsend
Kaum zu Hause hab ich mich daran gemacht Minze im Garten zu züchten. Hab verschiedene Sorten ausprobiert, wobei mir die krause Minze der cubanischen am nähesten kam. Aber ich laß mich gerne eines besseren belehren. Ich werd mir mal die Hemingway-Minze bestellen. Danke für die Einkauftips. Muß dann beide mal im direkten Vergleich testen. Smiley
Gespeichert

Iuvenes hic sumus felices
elmojito
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 21



Aktivität (Posts):
0%

Se me hace agua la boca


« Antworten #4 am: 19. April 2004, 22:57:37 »

den Unterschied zwischen krauser und Hemingway-Minze kann man - glaube ich - nur im direkten Vergleich erschmecken. Die von Dravo benannten rötlichen Stengel bzw. Blattränder sind exakt die der mentha nemorosa!
Ich werde bei nächster Gelegenheit ein Detailfoto machen und ins Netz stellen. Woher kann ich webspace bekommen?

Grüße

elmojito, der gerade am Varadero 7 anos nuckelt (wo ist eigentlich das spanische n mit der Tilde drüber??)und von leckeren Mojitos träumt!

buenas noches!
Gespeichert
Campari_Soda
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 247



Aktivität (Posts):
0%

Come clean


« Antworten #5 am: 20. April 2004, 19:49:45 »

Buenas tardes!

Klasse Spruch: "Se me hace agua la boca"
"Mir läuft das Wasser im Mund zusammen"
Wahrscheinlich wenn Du an Deinen nächsten Mojito denkst. Zwinkernd
Warst Du längere Zeit auf Cuba?

Adiós
« Letzte Änderung: 20. April 2004, 19:51:35 von Campari_Soda » Gespeichert

Iuvenes hic sumus felices
elmojito
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 21



Aktivität (Posts):
0%

Se me hace agua la boca


« Antworten #6 am: 21. April 2004, 13:00:05 »

Sí, señor! Era algunas veces en la isla bonita. Nun, einige Male war ich schon dort...die Kubaner sind ein sehr spezielles Völkchen. Grinsend
Richtig! Das Wasser kommt vom Mojito. Wobei vor Ort in manchen teuren Lokalen sehr lax gemischt wird und in Cubano-Kneipen manchmal vorzüglich, allerdings gilt das Gleiche auch umgekehrt. Eso es Cuba. Das Rezept habe ich von einem Maître de cuisine, der im Tourismussektor arbeitet (wo sonst bei diesem Beruf auf dieser Insel?!) und sich auf das Genießen von Weinen, Zigarren, Rum und Cocktails spezialisiert hat.

saludos
Gespeichert
qbert
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.095



Aktivität (Posts):
0%

Put de Lime in da Coconut


« Antworten #7 am: 21. April 2004, 21:08:41 »

na dann mal her mit dem rezept  Zunge
Gespeichert
Campari_Soda
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 247



Aktivität (Posts):
0%

Come clean


« Antworten #8 am: 21. April 2004, 23:39:53 »

Yo fui a cuba en 2002. Por tres semanas. Da hab ich mir das Mojitotrinken und Zigarrenrauchen angewöhnt. Lächelnd
Deshalb schlürfe ich auch gerade einen Mojito (leider nicht mit Hemingway-Minze) und rauche eine La Flor de Cano. Meinen besten Mojito hab ich in Santiago de Cuba im Hotel Casa Grande auf der Dachterasse getrunken. Aber auch in Camagüe war er vorzüglich. Da war noch unser cubanische Reiseleiter mit, der kannte sich bestens aus und da wir ihn eingeladen hatten war´s um so besser.
Gute Zigarren gibt´s übrigens bei:
www.cigarrenversand.de

Adiós amigo!

P.S. Woher hast Du das n~?
« Letzte Änderung: 21. April 2004, 23:40:34 von Campari_Soda » Gespeichert

Iuvenes hic sumus felices
elmojito
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 21



Aktivität (Posts):
0%

Se me hace agua la boca


« Antworten #9 am: 22. April 2004, 07:11:56 »

 Grinsend Das ñ habe ich mir aus dem Wörterbuch gemopst. Hier noch einige für dich: ñññññññññññ Grinsend

Rum und Zigarren gehören eben zusammen!

Gute Zigarren gibts auch bei http://www.cigarsclub.com/ oder bei mir! Ich hab immer was frisches im Humidor
La Flor de Cano ist übrigens sehr lecker! Mir persönlich munden die La Gloria Cubana mindestens genauso gut.
Gespeichert
fmx192
Gast
« Antworten #10 am: 22. April 2004, 08:08:36 »

Denkt doch auch mal an die armen Nichtraucher, die ständig dem blauen Dunst passiverweise ausgesetzt sind...
Gespeichert
elmojito
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 21



Aktivität (Posts):
0%

Se me hace agua la boca


« Antworten #11 am: 22. April 2004, 09:28:56 »

gut, überredet. Ich habe gerade die Tür zugemacht. Grinsend



saludos

Gentlemen, light up your cigars!
Gespeichert
redbaron
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.475



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #12 am: 22. April 2004, 13:06:00 »

Hi Leutz,

ich nehm immer Krause Minze... die Hemmingway wird wohl die gleiche Art sein.. jedenfalls so vom ersten Eindruck, der Beschreibung und dem Aussehen.

http://heilpflanzen.m-ww.de/krauseminze/krauseminze_bilder.html


die sieht ähnlich aus und ist geschmacksintensiver als diese "billich im Tütchen Minze" vom Supermarkt...

Außerdem es ist Minzpflanzzeit...

also raus in den Garten und anpflanzen....


redbaron
Gespeichert

-- Don't argue with idiots! They drag you down to their level and then beat you with experience... --
Im Übrigen
-- Après nous la déluge --
fmx192
Gast
« Antworten #13 am: 22. April 2004, 13:13:10 »

Empfehlenswert ist auch die Hausmeister-Krause-Minze. Die ist allerdings nur in Köln-Kalk erhältlich Grinsend
Gespeichert
redbaron
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.475



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #14 am: 22. April 2004, 14:41:16 »

richtig, und beinhaltet meist eine Mitgliedschaft im DACKELZÖCHTERCLOBBBB


red
Gespeichert

-- Don't argue with idiots! They drag you down to their level and then beat you with experience... --
Im Übrigen
-- Après nous la déluge --
Seiten: [1] 2 3 4 ... 18   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC