Cocktails & Dreams - Coole Drinks für heiße Sommer
 

18. August 2019, 05:47:23 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: FĂĽr Feedback zu den C&D Previews braucht Ihr Zugang im geschlossenen Bereich im Forum - dazu bei talex melden! Bitte E-Mail an talex@barfish.de schicken mit Eurem Forumsnamen, Danke!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: 1 ... 59 60 61 [62] 63 64 65 ... 68   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Tequila - Welche Marken sind zu empfehlen  (Gelesen 329568 mal)
0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.
narHhallas
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 5



Aktivität (Posts):
0%

Ich liebe dieses Forum!


« Antworten #915 am: 06. April 2013, 14:04:32 »

Hi,

ich benötige eine Tequila Empfehlung als Geschenk für einen Freund.
Aktuell trinkt er sehr gerne Casa Noble Anejo (http://www.barfish.de/tequila/100-prozent-agave-tequila/casa-noble-tequila-anejo.html).
Immer das gleiche ist langweilg, habt ihr eine Idee welcher Tequila im ausgehend vom obigen noch schmecken könnte?

Herzlichen Dank im Voraus


PS: Preis ist sekundär
Gespeichert
Freshman
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 2.629



Aktivität (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #916 am: 06. April 2013, 14:28:28 »

http://www.barfish.de/tequila/100-prozent-agave-tequila/casa-noble-tequila-single-barrel-anejo.html
Hervorragender Tequila der ja quasi in dieselbe Richtung wie der dein Genannter geht  Zwinkernd
Gespeichert
Hannibal
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 6.303



Aktivität (Posts):
0%

« Antworten #917 am: 06. April 2013, 15:06:24 »

Amate Anejo!
Gespeichert
Freshman
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 2.629



Aktivität (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #918 am: 06. April 2013, 15:19:23 »

Amate Anejo!
Ja der ist gut aber dem Casa Noble Single Barrel weit unterlegen. Ich konnte bisher leider keinen 'Dessert-Tequila' verkosten, der dem Casa Noble Single Barrel ebenbĂĽrtig war.
Gespeichert
Hannibal
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 6.303



Aktivität (Posts):
0%

« Antworten #919 am: 06. April 2013, 15:23:55 »

Ich kenn den nicht, allerdings 85 Euro fĂĽrn Tequila ist echt ein Wort. Amate ist die "gĂĽnstige" Alternative.
Gespeichert
narHhallas
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 5



Aktivität (Posts):
0%

Ich liebe dieses Forum!


« Antworten #920 am: 06. April 2013, 16:55:23 »

danke, denke ees wird der single barrel; da das ganze durch 20 leute oder so geteilt wird, ist der preis zweitrangig Smiley
Gespeichert
Freshman
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 2.629



Aktivität (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #921 am: 06. April 2013, 20:29:48 »

Ich kenn den nicht, allerdings 85 Euro fĂĽrn Tequila ist echt ein Wort. Amate ist die "gĂĽnstige" Alternative.
Ich hatte das Glück, den Verkosten zu dürfen, ohne eine Flasche kaufen zu müssen. Sehr geil, das Zeug und du hast Recht, Hannibal, wenn der Preis nicht zweitrangig wäre, würde ich auch den Amate empfehlen! Zwinkernd
Gespeichert
drum-drum
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.932



Aktivität (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #922 am: 29. Mai 2013, 14:47:26 »

Kann einer die folgenden drei, gĂĽnstigen Reposado Tequila bewerten oder etwas dazu sagen?

El Jimador 100% Reposado - 24 Euro pro Liter
Olmeca Reposado - 26 Euro pro Liter (ist das ĂĽberhaupt 100% Agave?)
Topanito 100% Reposado - 20 Euro pro Liter

Einzelne Angaben oder Kaufempfehlungen helfen mir auch weiter. Danke.
Gespeichert
bro_ker
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 58



Aktivität (Posts):
0%

« Antworten #923 am: 29. Mai 2013, 15:53:06 »

Der Olmeca ist nicht 100%. Könnte mir sogar vorstellen, dass der nur eingefärbt und nicht einmal gelagert ist. Ich besitze den nicht in meinem Barstock und würde mir den auch nicht kaufen (nicht 100% und dafür auch noch teuer).

Bei Topanito scheint der Reposado an den Blanco angelehnt zu sein (Aussage in einem Nachbarthread). Gemäß des Threads liegt der EJR vorne.

Mir gefallen der EJR und der Topanito beide gut. Bei dem Preis kann man sich beide anschaffen Smiley
Gespeichert
Ed von Schleck
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 680



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #924 am: 29. Mai 2013, 16:07:58 »

Der Olmeca ist nicht 100%. Könnte mir sogar vorstellen, dass der nur eingefärbt und nicht einmal gelagert ist. Ich besitze den nicht in meinem Barstock und würde mir den auch nicht kaufen (nicht 100% und dafür auch noch teuer).

Die Preisgestaltung von Olmeca muss man, glaube ich, nicht verstehen.
Der Tezón, der Puro de Agave-Vertreter von Olmeca, zeichnet sich ja auch nur dadurch aus, dass er schweineteuer ist - etwas Besonderes scheint er nicht zu sein, was ich so gelesen habe): Wo die anderen (gehobenen) Mittelklasse-Blanco Tequilas bei um die 30€ liegen, steigt der Tezón Blanco bei 50€ ein...
 
Gespeichert

Hier könnte Ihre Werbung stehen.
emmaba
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 32



Aktivität (Posts):
0%

« Antworten #925 am: 29. Mai 2013, 16:36:09 »

Ich lese seit einiger Zeit mit Freude im Forum mit und bin wieder mal kurz vor einer neuen Bestellung.

Momentan habe ich bei den Tequilas eine Flasche Herradura blanco, die mir in Margaritas ganz gut gefällt. Ich möchte nun ein paar neue Tequilas ausprobieren und wollte mal hier nach Rat fragen.

Im Moment habe ich geplant zu kaufen:
Aha Toro blanco und reposado
Calle 23 blanco und reposado - um auch eine gĂĽnstigere Mixing-Alternative zu haben und einen Vergleich zu den teureren Tequilas zu haben.

Nun habe ich zu einem ähnlichen Preis wie die Aha Toro Tequilas die 'Carreta de Oro' Tequilas entdeckt. Hat jemand schon Erfahrungen gemacht? Ist der Blanco oder Reposado eine empfehlenswerte Alternative zu den Aha Toros?


Ich werde in erster Linie Margaritas und Tommy's M. mixen, aber ich werde sicherlich noch ein paar andere Rezepte testen. Pur trinken hat als Kaufkriterium keine Priorität, die Mixbarkeit ist mir viel wichtiger.
Gespeichert
mojitoo
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.227



Aktivität (Posts):
0%

Cocktails & Dreams!


« Antworten #926 am: 14. Juli 2013, 16:05:42 »

sagt mal...was sagt ihr zur "ocho serie" ... ist die zu empfehlen?

speziell ocho blanco, ocho reposado...gemixt sowie pur
Gespeichert

CU
mojitoo
oscomp
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.334



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #927 am: 14. Juli 2013, 16:22:09 »

sagt mal...was sagt ihr zur "ocho serie" ... ist die zu empfehlen?
Gehört neben Arette und Siete Leguas zu meinen Lieblingstequilas
Gespeichert

"Abstinenzler: Ein Mensch, welcher der Versuchung erliegt, sich selbst eines VergnĂĽgens zu berauben" (Ambrose Bierce)

Trinklaune
Ginthusiast
mojitoo
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.227



Aktivität (Posts):
0%

Cocktails & Dreams!


« Antworten #928 am: 14. Juli 2013, 16:46:44 »

Gehört neben Arette und Siete Leguas zu meinen Lieblingstequilas

klingt gut...wir probiert thx oscomp
Gespeichert

CU
mojitoo
Hannibal
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 6.303



Aktivität (Posts):
0%

« Antworten #929 am: 14. Juli 2013, 18:03:23 »

Ocho Reposado ist super.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 59 60 61 [62] 63 64 65 ... 68   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC