Cocktails & Dreams - Coole Drinks fŘr hei▀e Sommer
 

20. Oktober 2019, 05:29:43 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: F├╝r Feedback zu den C&D Previews braucht Ihr Zugang im geschlossenen Bereich im Forum - dazu bei talex melden! Bitte E-Mail an talex@barfish.de schicken mit Eurem Forumsnamen, Danke!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: [1] 2 3 4 ... 7   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Daiquiri  (Gelesen 37383 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Mixael
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.027



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

Ich bin ger├╝hrt, von einem Martini.


WWW
« am: 08. M?rz 2005, 11:25:57 »

Also entweder bin ich zu bl├Âd zu suchen oder zu faul nochmal ne viertel Stunde zu Opfern ohne was gescheites zu finden.

ich habe vor kurzem den Whiskey Sour probiert mit folgendem Rezept:

4 cl Whiskey (Four Roses)
2 cl Zitronensaft
1,5 cl Zuckersirup

Dieser hat mir sehr gut geschmeckt,.. da ich eigentlich lieber Rum statt Whiskey trinke ist mir jetzt der Daiquiri ins Auge gefallen.

Meine Frage nun:
1. In welcher Rezeptur macht ihr den?
2. Macht man den ausschlie├člich mit wei├čem Rum?
3. Mit welchem Rum macht ihr den?
(Habe schon gefunden das HC3 in Ordnung w├Ąre und daf├╝r mal wieder MGPW super "war"  Traurig )
Gespeichert

"Kein Tropfen geht verloren von dem, was Weise trinken!"Friedrich Martin von Bodenstedt
"Wodka macht aus allen Menschen Russen."Iwan Rebroff
_Apollo_
Gast
« Antworten #1 am: 08. M?rz 2005, 11:51:10 »

Ich verwende f├╝r alle Soures die Rezeptur 5:3:2, wobei ich odt etwas weniger Zuckersirup verwende.

Beim Daiquiri wird wei├čer Rum verwendet. Und ganz wichtig: Limettensaft.

Bei der Rumsorte testest du am besten selbst. Ich benutze gern den HC oder den MGPW. Da der Eclipse auch ein recht dezentes Aroma hat kannst du ja auch mal den testen. Ist zwar ein brauner Rum, aber vom Geschmack her k├Ânnte es passen. Mit Martinique-Rum schmeckt er ├╝brigens auch gut.
Gespeichert
Mixael
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.027



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

Ich bin ger├╝hrt, von einem Martini.


WWW
« Antworten #2 am: 08. M?rz 2005, 11:53:40 »

Habe leider noch gar keinen Martinique,... aber den MGE werde ich mal testen,... ! Danke
Gespeichert

"Kein Tropfen geht verloren von dem, was Weise trinken!"Friedrich Martin von Bodenstedt
"Wodka macht aus allen Menschen Russen."Iwan Rebroff
fmx192
Gast
« Antworten #3 am: 08. M?rz 2005, 11:59:51 »

Mache den gern mit HC3, Limettensaft und Zuckersirup 5/3/2. Habe auch k├╝rzlich MGPW verwendet, ergibt auch einen sehr lecker-spritzigen Daiquiri, aber der ist nun Vergangenheit. Bes. die "Pink-Daiquiri"-Variante mit MGPW (mit 1 cl Zuck. und 1 cl Grenadine) schmeckte super und erinnerte irgendwie an rote Stachelbeeren *g*
Gespeichert
BringitoN
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.046



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #4 am: 08. M?rz 2005, 14:59:11 »

Ich verwende f├╝r alle Soures die Rezeptur 5:3:2, wobei ich odt etwas weniger Zuckersirup verwende.

Mit Martinique-Rum schmeckt er ├╝brigens auch gut.

Darf ich fragen, welchen du verwendest?
Gespeichert
crazyfile
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.045



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #5 am: 08. M?rz 2005, 16:41:59 »

Nun, nachdem ich viele Daiquiris verkostet habe, um die beste Rezeptur zu finden, bin ich zu folgendem gekommen.

5cl Havana Club 3 anos
3cl Limettensaft (frisch gepresst)
2cl Zuckersirup

Den Mount Gay Premium White habe ich mal auf der C&D Party im Daiquiri probiert. War damals etwas von ihm entt├Ąuscht. Muss aber nix heissen, denn im Nachhinein habe ich festgestellt, das meine Geschmacksnerven nicht mehr hundertprozentig funktinierten.

Der Havana Club 7 anos mundet ├╝brigens hervorz├╝glich im Daiquiri. Das ist zwar kein weisser Rum, aber das tut dem Stil wohl keinen Abbruch. gibt ja auch Leute, die vermixen Single Malt's in einem Whisky Sour.
Gespeichert

"Ein Martini muss so kalt sein, wie das Herz einer treulosen Frau." (Dale deGroff)
charles
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 29



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

Die Bar ist eine Schule der Einsamkeit


« Antworten #6 am: 08. M?rz 2005, 17:10:18 »

Was die Daiquiri-rezeptur betrifft, gibt es unglaublich aber war einig Variationen.

die Originalrezepturvon 1898 des Daiquiris ist

5 Rum wei├č
2 Limettensaft
1-2 Zuckersirup

Ich Pers├Ânlich mache meine Daiquiris auch 5/3/2.
Ab und zu verwende ich statt Zuckersirup
wei├čen Puderzucker.
Puderzucker verwendet man ja auch beim Derby Daiquiri.

Mal was anderes.

Und was die Produkte betrifft, w├╝rde ich auch den HC 3a nehmen
und einen frischgepressten L-Saft

lg c
« Letzte Änderung: 08. M?rz 2005, 17:13:40 von charles » Gespeichert
_Apollo_
Gast
« Antworten #7 am: 08. M?rz 2005, 17:46:53 »

Ich verwende nicht immer den gleichen rum. Gerade der Daiquiri bietet sich an, Rums zu testen und zu vergleichen. Je nach stimmung und vorhandenen Rums mache ich mir das worauf ich gerade lust habe.
Bei Partys, wo ich dann auch mehrere mixe, da benutze ich den HC3. Ich finde der passt ganz gut zum Daiquiri. Zu sp├Ąter stunde kommt Bacardi rein, damit die leute schneller gehen. (bei fbgs) Zwinkernd
Gespeichert
BringitoN
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.046



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #8 am: 08. M?rz 2005, 17:51:20 »

Ich meinte speziell welchen Martinique-Rum? Ich hab mal den St. James verwendet, aber das ist ja kein echter RUm und hat dementsprechend geschmeckt.
Gespeichert
mixologist
Gast
« Antworten #9 am: 08. M?rz 2005, 18:10:02 »

Inwiefern ist St. James kein richtiger Rum? Was ist Deiner Meinung nach richtiger Rum?
St. James ist ein Rhum agricole. Meiner Ansicht ist das ein Rum, und im Fall des St.James Royal Ambre sogar ein sehr feiner und nuancierter... Augen rollen
Gespeichert
crackone
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 10.346



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #10 am: 08. M?rz 2005, 18:40:54 »

Ich mag den auch sehr gern. Im Daiquiri hab' ich ihn aber noch nie ausprobiert. Ist halt kein Melasserum....
Gespeichert

Trinklaune.de - Denken. Schmecken. Genie├čen.

Nichts auf der Welt spricht gegen Gratis-Champagner
Mixael
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.027



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

Ich bin ger├╝hrt, von einem Martini.


WWW
« Antworten #11 am: 08. M?rz 2005, 19:16:28 »

Also ,.. habe meinen ersten Daiquiri gerade mit HC3 im Verh├Ąltnis (wie viele vorgeschlagen) 5/3/2 gemacht und ich mu├č sagen,... echt ein wahres Geschmackserlebnis. Finde der Rumgeschmack k├Ânnte noch einen Hauch mehr durchkommen, also werde ich meinen zweiten (nachdem ich gleich bei Mc Donalds war  Grinsend) entweder im Verh├Ąltnis 6/3/2 machen oder vielleicht mal nen anderen Rum probieren  Zwinkernd freu mich drauf
« Letzte Änderung: 08. M?rz 2005, 19:16:52 von dermischaaee » Gespeichert

"Kein Tropfen geht verloren von dem, was Weise trinken!"Friedrich Martin von Bodenstedt
"Wodka macht aus allen Menschen Russen."Iwan Rebroff
xaverin
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 902



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

NARF!


« Antworten #12 am: 08. M?rz 2005, 20:15:17 »

Hum Daiquiri muss ich dann wohl beizeiten auch mal versuchen, hatte bisher nie danach geschaut weil ich die nur aus der Disco kannte und da waren die immer mit sehr viel Eis geblended oder so. Und da ich weder Mixer noch blender hab dachte ich gar nciht erst dr├╝ber nach.
Muss lieder zugeben dass ich vom weggehen auch bei Margaritas nur das kannte was eigentlich ein Frozen Margarita ist. Obwohl das doch oft als 'normaler' verkauft wird.
Gespeichert

Und denkt dran Kinder - nicht den gelben Schnee essen!
BringitoN
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.046



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #13 am: 08. M?rz 2005, 21:26:33 »

Inwiefern ist St. James kein richtiger Rum? Was ist Deiner Meinung nach richtiger Rum?
St. James ist ein Rhum agricole. Meiner Ansicht ist das ein Rum, und im Fall des St.James Royal Ambre sogar ein sehr feiner und nuancierter... Augen rollen
Ja, ich habe beide, den Royal Ambre und den Imperial Blanc. Der ungelagerte ist imo einfach ein Cachaca und als Rum nicht zu gebrauchen.

Mit einem Braunen hab ichs zugegeben noch nie probiert. Ich mag auch den HC3 nicht so gerne im Daiquiri, der Appleton schmeckt mir das besser.
Gespeichert
crazyfile
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.045



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #14 am: 08. M?rz 2005, 21:45:46 »

Hum Daiquiri muss ich dann wohl beizeiten auch mal versuchen, hatte bisher nie danach geschaut weil ich die nur aus der Disco kannte und da waren die immer mit sehr viel Eis geblended oder so. Und da ich weder Mixer noch blender hab dachte ich gar nciht erst dr├╝ber nach.
Muss lieder zugeben dass ich vom weggehen auch bei Margaritas nur das kannte was eigentlich ein Frozen Margarita ist. Obwohl das doch oft als 'normaler' verkauft wird.

Ja, das kenne ich. Viele habe nach der Bestellung eines Daiquiri immer komisch geschaut, als sie ne Cocktailschale serviert bekamen.  Grinsend

Aber den muss man mal probieren. Sch├Ân kr├Ąftig sch├╝tteln.  Smiley
Gespeichert

"Ein Martini muss so kalt sein, wie das Herz einer treulosen Frau." (Dale deGroff)
Seiten: [1] 2 3 4 ... 7   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC