Cocktails & Dreams - Coole Drinks fŁr heiŖe Sommer
 

08. April 2020, 22:59:10 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Cocktails & Dreams RELAUNCH 2013 - Neuigkeiten im Forum online! Erster Schritt "Tasting Notes" als Preview verf√ľgbar - Euer Feedback ist gefragt!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: 1 ... 9 10 11 [12] 13 14 15 16   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Eure schlimmsten Fehlgriffe...  (Gelesen 87429 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
axim
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 813



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #165 am: 20. M?rz 2006, 21:23:52 »

Nein er meinte ob DU ihn ohne Martinique Rum machst, wegen  deinem Beitrag:

Wir hatten √ľbrigens 2 verschiedene Versionen vom Mai Tai einen besseren (Appleton Estate Extra, Limette, Mandelsirup, Orange Cura√ßao, Kandissirup) und einen Luxuri√∂sen (gleiches Rezept nur statt Appleton Estate Extra benutzte ich Cadenhead Jamaica Long Pond Estate 18 years Cask strength)!
« Letzte Änderung: 20. M?rz 2006, 21:45:04 von axim » Gespeichert
the opinionated alchemist
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 618



Aktivität (Posts):
0%

the opinionated alchemist


WWW
« Antworten #166 am: 21. M?rz 2006, 01:17:48 »

...  Augen rollen Verzeihung - nix verstehen  Augen rollen

...ja ich mache ihn ohne Martinique Rum. Ganz ehrlich finde ich ihn wirklich am besten nach dem urspr√ľnglichen Rezept. Wenn man einen vern√ľnftigen Rum verwendet - aber da bin ich schon mit Appleton Estate Extra zufrieden...

Martinique Rum - versteht mich nicht falsch, ist schon recht gut - aber man verfälscht doch den sehr hochwertigen Rum. Wenn man zwei gute Rums zusammenkippt muss man noch lange keinen besseren Rum haben.

Im √úbrigen finde ich den Mai Tai in den Trader Vic's heutzutage nicht mehr so toll!
Gespeichert

Cocktailmexican
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.629



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #167 am: 21. M?rz 2006, 12:14:14 »

Martinique Rum - versteht mich nicht falsch, ist schon recht gut - aber man verfälscht doch den sehr hochwertigen Rum. Wenn man zwei gute Rums zusammenkippt muss man noch lange keinen besseren Rum haben.

Man will doch auch keine besseren Rum haben. Der Drink (Mai Tai) soll doch besser werden. Ich bin da auch der Meinung das er mit Estate Extra und einem Martinique Rum am besten schmeckt.
Gespeichert

Der Sch√ľttelbecher ist das Instrument des Virtuosen, dessen Kunst sich in der Poesie des Trankes zeigt. - Hans Kr√∂nlein -
                                  www.forgottenflavours.com                                                         www.trinklaune.de
Berti501
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 2.916



Aktivität (Posts):
0%

I love Cocktails!


WWW
« Antworten #168 am: 21. M?rz 2006, 13:05:41 »

...  Augen rollen Verzeihung - nix verstehen  Augen rollen

...ja ich mache ihn ohne Martinique Rum. Ganz ehrlich finde ich ihn wirklich am besten nach dem urspr√ľnglichen Rezept. Wenn man einen vern√ľnftigen Rum verwendet - aber da bin ich schon mit Appleton Estate Extra zufrieden...
Sage mir doch bitte mal das Rezept wie Du den Mai Tai machst.
Ich mache ihn in der letzten Zeit nach der Variante vom Felix mit Karamelsirup und finde den sehr lecker. Allerdings it verschiedenen Rumsorten...
Um die geht es mir eher, die Du nimmst.

Gespeichert
axim
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 813



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #169 am: 21. M?rz 2006, 13:34:03 »

Oben stehen doch die Zutatten die er nimmt, in meinem Quote!
Gespeichert
Marko
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 15



Aktivität (Posts):
0%

« Antworten #170 am: 14. Februar 2013, 20:28:27 »

Ich grade den Thread mal aus um meinen Frust abzulassen. Momentan verstauben bei mir einige Flaschen und ich weiß nicht was ich damit machen soll.

Allem Voran Bacardi Coco: Soll zwar besser sein als Malibu, aber was bringt mir das, wenn ich damit nichts anfange. Habe wenigstens gleich 2 Flaschen rumstehen und au√üer Malibu Orange oder Malibu Sunrise f√ľr G√§ste f√§llt mir damit auch nix ein.
Dann folgt gleich Blue Curacao. Denke so ging es fast jedem hier: Man f√§ngt am Cocktails zu mixen und als erstes wird gleich mal das blaue Zeug gekauft. Dann ben√∂tigt man es schlicht √ľberhaupt nicht. Hin und wieder wird es schon einen Swimming Pool oder Blue Hawaii geben, also kommt die Flasche wenigstens langsam weg.
Noch schlimmer ist es mit meinem Peachtree. Den habe ich eigentlich f√ľr SOTB gekauft, nur schmeckt er mir eigentlich gar nicht und Cranberrysaft habe ich ohnehin nie daheim.
Bols Apricot Brandy schmeckt mir einfach nicht, vermixe ich aber hin und wieder f√ľr G√§ste.
Monin Grenadine: Grenadine brauche ich ohnehin fast nie, und wenn doch habe ich den guten Darbo Granatapfelsirup daheim.
Myers Rum: Einmal verwendet und seitdem durch höherwertige Rums ersetzt
Monin Bananenlikör: Bananaboat (schmeckt mir nicht) und ... das war's
Havana Club 7 anos: 20 Euro f√ľr den Namen. Bombay Sapphire 40%: Brauchte dringend einen Gin, nicht schlecht, aber √ľberteuert ohne Ende, sonst gab es im Supermarkt aber nichts ordentliches.

Und sonst: El Dorado 21: war mit seinen 60 Euro in Aktion fast g√ľnstig, ist das Geld mMn aber nicht wert. Und letztens spontan Midori mitgenommen... und au√üer Midori Sour w√ľsste ich nun fast nichts damit anzufangen.
« Letzte Änderung: 14. Februar 2013, 20:48:27 von Marko » Gespeichert
mangomix
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.215



Aktivität (Posts):
0%
Drink less, but better!


WWW
« Antworten #171 am: 14. Februar 2013, 20:44:27 »

Ich glaub so oder so √§hnlich geht's jedem von uns fr√ľher oder sp√§ter. Um dich etwas aufzumuntern: Sieh es als Zeichen daf√ľr, dass du dich entwickelt hast. Und denk dran, manchmal ist der Weg das Ziel - sprich, meiner Meinung nach liegt der Spa√ü am Mixen nicht zuletzt am Probieren, Ausprobieren, Vergleichen - klar, dass da auch mal "Mist" rauskommt.

Ich plane schon lange eine "Alles-muss-raus"-Party, um solche alten Schätzchen loszuwerden. Das Problem ist nur, ich kenn nicht die Leute, die ich dazu einladen könnte. Meine Freunde hab ich inzwischen viel zu sehr verwöhnt ... Traurig
Gespeichert

"Which is the best way to drink a cocktail?" - "Quickly, while it's laughing at you!" (Harry Craddock)
Wiki Loves Cocktails | Cocktailb√ľcher
Hannibal
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 6.303



Aktivität (Posts):
0%

« Antworten #172 am: 14. Februar 2013, 20:47:29 »

Ich plane schon lange eine "Alles-muss-raus"-Party, um solche alten Schätzchen loszuwerden. Das Problem ist nur, ich kenn nicht die Leute, die ich dazu einladen könnte. Meine Freunde hab ich inzwischen viel zu sehr verwöhnt ... Traurig
Was meinste warum hier so viele ihren Kram verkaufen.
Das wird niemand los...
Gespeichert
Marko
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 15



Aktivität (Posts):
0%

« Antworten #173 am: 14. Februar 2013, 20:51:50 »

Spirituosen kann man in Longdrinks ja irgendwie wegtrinken: Cuba Libre mit Myer's Rum, Gin & Tonic mit Bombay Sapphire 40%. Havana Club l√§sst sich eh gut vermixen, da tut es mir eher um das Geld leid, da ich nun wei√ü, was ich nicht tolles statdessen bekommen h√§tte. Nur die Lik√∂re kann man kaum verarbeiten und langsam bin ich an dem Punkt angelangt, wo der Platz f√ľr die Flaschen knapp wird...

HC3 ist auch so ein Fehlkauf. Irgendwie ist mir der zu penetrant, hatte mir bisher meine Hemingway Specials mit Matusalem Blanco gemischt und dann mal einen HC3 vermixt, damit er wegkommt. *brrrrr*, passt √ľberhaupt nicht!
« Letzte Änderung: 14. Februar 2013, 21:00:04 von Marko » Gespeichert
kaptain
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.403



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #174 am: 14. Februar 2013, 20:55:30 »

Ich denke das Problem haben wir alle, ich habe ja auch gerade einen eigenen Verkaufsthreat gestartet, nachdem die 400 Flaschen-Grenze √ľberschritten war. Zwinkernd

Allem Voran Bacardi Coco: Soll zwar besser sein als Malibu, aber was bringt mir das, wenn ich damit nichts anfange. Habe wenigstens gleich 2 Flaschen rumstehen und au√üer Malibu Orange oder Malibu Sunrise f√ľr G√§ste f√§llt mir damit auch nix ein.

Mit dem Kokosrum kannst du vielleicht mal den folgenden Drink probieren:
http://trinklaune.de/2012/04/18/pina-colada-safari-2012-teil-2-oder-to-the-max-war-gestern/

Hat meinen Cruzan Coconut bereits deutlich reduziert und ist wirklich gut.
Gespeichert

Meistens muss es eben Rum sein
Marler
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 861



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #175 am: 16. Februar 2013, 14:38:33 »

Je nach Qualität des Bananenlikörs wäre der Cocktail vielleicht noch eine Idee:

Platanos en Mole Old Fashioned
Jim Meehan, 2010, The PDT Cocktailbook, Seite 209      
6cl   gereifter Rum   (Zacapa 23)
0.75cl   Creme de Bananes   (Brizard)
12 Tropfen   Schokoladenbitters   (Bittermens)
geriebene Chilischote   
Im Tumbler auf gro√üen Eisw√ľrfel bauen.

Ansonsten sieh es nicht so dramatisch, ich habe auch noch einige Flaschen vom Anfang bei mir herumstehen. Ein Teil ist inzwischen in einem Karton im Keller verstaut, man kann sie ja zu zweifelhaften Feiern mitnehmen und dann dort stehen lassen. Irgendjemand freut sich schon dr√ľber. Teuflisch

Ansonsten halten sich die Fehlkäufe bei dir doch noch in Grenzen. Den Apricot Brandy kenne ich, der ist wirklich nicht zu empfehlen ... Peachtree ist brauchbar, falls in einem Rezept mal welcher gefordert wird, hast du immerhin welchen da. Zwinkernd
Gespeichert

hollywood
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 6



Aktivität (Posts):
0%

« Antworten #176 am: 16. Juni 2013, 11:36:24 »

richtig ekelhaft fand ich den bols Bananenlikor.
und der Bols grenadine geht auch Garned.
von Bols kauf ich nix mehr
Gespeichert
drum-drum
Development
SMF God
******
Online Online

Beiträge: 3.933



Aktivität (Posts):
0.57%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #177 am: 16. Juni 2013, 11:41:02 »

Absolut Vanilla ... bekomme heute noch Brechreiz, wenn ich daran denke.
Gespeichert
Mix it Baby
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 149



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #178 am: 18. Juli 2013, 15:10:59 »

Gestern: Batida de Coco. Habe immer nur gelesen, sau lecker und mit Kirsche und so. Pfui, das Zeug schmeckt ecklig. Was mach ich jetzt mit der Flasche? Den Kirschsaft trinke ich lieber pur.

Auch noch: Malibu. Ist trinkbar. Aber das was ich dar√ľber gelesen habe, hat mich mehr erwarten lassen. Naja, ich hab nen Cocktail gefunden, da passt der gut rein: http://www.cocktaildreams.de/cooldrinks/cocktailrezept.sweet-nadine.1115.html Und wenn er alle ist bekomm ich das bestimmt auch mit Kokossirup hin.

Ganz furchtbar: Blue Curacao. Mittlerweile mache ich nen Bogen um Cocktails damit. Heißt das jetzt, ich bin geschmacklich auf nem guten Weg?
Gespeichert
TigaLina
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 2.049



Aktivität (Posts):
0%

The Rum's not gone!


WWW
« Antworten #179 am: 18. Juli 2013, 15:14:51 »

Hast du alte Threads von 2005 ausgegraben oder die von mir damals, oder wo hast du das gelesen, dass das Zeug voll der Hit sei?  Grinsend

Ja, du bist auf nem sehr guten Weg!:)
Gespeichert

Seiten: 1 ... 9 10 11 [12] 13 14 15 16   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC