Cocktails & Dreams - Coole Drinks für heiße Sommer
 

21. Juli 2019, 10:47:43 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: FĂŒr Feedback zu den C&D Previews braucht Ihr Zugang im geschlossenen Bereich im Forum - dazu bei talex melden! Bitte E-Mail an talex@barfish.de schicken mit Eurem Forumsnamen, Danke!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: 1 [2] 3 4 5 ... 8   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Cocktailbars in London  (Gelesen 52899 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Haukino
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.427



AktivitÀt (Posts):
0%

isn't that a remarkable thing?


« Antworten #15 am: 05. Juni 2007, 20:33:43 »

Und wo ich schon mal so schön beim schreiben bin - kann mir jemand ein paar Bars in Bremen empfehlen? War bislang immer nur im Pur.


Loft / Paddys Pit (HBF)
Alex (Domshof)
Bolero (Schlachte)
Enchilada (Schlachte)
1St Class Suicide (Auf den HĂ€fen)
il Mio (Lloyd Passage) <- Hieß ja mal Pur
Gespeichert

Triobar
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.187



AktivitÀt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #16 am: 07. Juni 2007, 16:36:47 »

meine neuesten Empfehlungen fuer London:

Mahiki - Tiki-Bar der Sonderklasse extrem cool
Lonsdale - Drinks der Extraklasse
Lab - ohne jeden Zweifel eine der besten Bars in London
Montgomery Place -  schoene Bar, gepflegte Drinks
Trailer Happiness - stylish cool und gute Cocktails

Milk&Honey - different (ich mag es sehr)
Gespeichert

Ciao euer Mike
Triobar Berlin
Institut fĂŒr angewandte Barkultur
www.triobar.net
crackone
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 10.346



AktivitÀt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #17 am: 08. Juni 2007, 00:11:58 »

meine neuesten Empfehlungen fuer London:

Mahiki - Tiki-Bar der Sonderklasse extrem cool
Lonsdale - Drinks der Extraklasse
Lab - ohne jeden Zweifel eine der besten Bars in London
Montgomery Place -  schoene Bar, gepflegte Drinks
Trailer Happiness - stylish cool und gute Cocktails

Milk&Honey - different (ich mag es sehr)


100%ige Zustimmung, besondere Empfehlung von mir fĂŒr's Lonsdale, Milk and Honey, Mahiki und Lab...
« Letzte Änderung: 08. Juni 2007, 00:12:08 von crackone » Gespeichert

Trinklaune.de - Denken. Schmecken. Genießen.

Nichts auf der Welt spricht gegen Gratis-Champagner
Triobar
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.187



AktivitÀt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #18 am: 09. Juni 2007, 01:35:15 »

Eindruecke vom letzten Londonaufenthalt

MAHIKI
Das Mahiki ist momentan Londons beste Tiki-Bar,
das Personal supernett und sehr proffessionell versuessen einen den Abend ungemein,
so sehr das man kaum mehr gehen moechte.
Bar der Extraklasse

MONTGOMREY PLACE
Ein schoener Platz um den Abend ruhig ausklingen zu lassen
und das bei guten Drinks und feinen Jazz-Musik klaengen.
Die Karte zeigt schon an hier werden Drinks gemacht fuer Freunde der Barkultur

TRAILER HAPPINESS
Londons ehemaliges Tiki-Flagschiff ist immer noch jederzeit einen Besuch wert,
die Jungs wissen mit Rum umzugehen wie kaum sonst jemand in London.

LAB BAR
Eine der besten Bars in London,
speziell die Technikskills der Jungs und Maedels sind beeindruckend,
die Drinks zeichnen sich durch Balance und
Kenntniss der Spirituosen aus.
Einfach richtig leckere Drinks...

LONSDALE
Beeindruckende Karte, traumhafte Drinks
und eine superschoenes Interieur,
dazu enorm faehige und aufmerksame Bartender.
Was will man mehr...
« Letzte Änderung: 09. Juni 2007, 01:36:56 von Triobar » Gespeichert

Ciao euer Mike
Triobar Berlin
Institut fĂŒr angewandte Barkultur
www.triobar.net
drymartini
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 13



AktivitÀt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


WWW
« Antworten #19 am: 27. Juli 2007, 15:17:43 »

Hallo Mike,

danke fĂŒr die leckeren Drinks gestern. Der letzte war sensationell, auch wenn er mir die Schuhe ausgezogen hat (nicht wegen des Geschmacks, sondern wegen des Alkohols) - Rosenlikör, Korn, Kirschwasser und Grenadine.

Ich bin im Oktober in London, werde aber vermutlich nur eine Bar besuchen können (höchstens zwei). Welche von den von Dir beschriebenen wĂŒrdest Du mir am meisten ans Herz legen?

Gruß
drymartini
Gespeichert
crackone
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 10.346



AktivitÀt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #20 am: 08. August 2007, 13:36:12 »

Bin zwar nicht Mike, aber LONSDALE!!!
Gespeichert

Trinklaune.de - Denken. Schmecken. Genießen.

Nichts auf der Welt spricht gegen Gratis-Champagner
Cocktailmexican
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.629



AktivitÀt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #21 am: 08. August 2007, 14:00:14 »

Oder natĂŒrlich LAB-Bar.

Es kommt ganz drauf an wo man in London gerade ist und was besser passt.(Wenn man nicht so viel Zeit hat)
LAB-Bar ist Soho. Lonsdale ist Notting Hill. In Notting Hill wÀren auch noch Montgomrey Place und das Trailer Happiness.

Aber von der Barshow sind ja noch einige Beschreibungen ĂŒber geblieben.
Gespeichert

Der SchĂŒttelbecher ist das Instrument des Virtuosen, dessen Kunst sich in der Poesie des Trankes zeigt. - Hans Krönlein -
                                  www.forgottenflavours.com                                                         www.trinklaune.de
Triobar
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.187



AktivitÀt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #22 am: 19. Juni 2008, 08:53:01 »


Bars, die ich bei meinem diesmaligen Aufenthalt in London besucht habe:

Green/Red
fantastisches Tequila-Angebot und ueberaus engagiertes und freundliches Barpersonal, die Drinks stimmen
und der Laden macht Lust auf mehr.
unglaublich das ein Backbord zu 90% aus Tequila sein kann...

Bar Loungelovers
ein brilliantes Interieur (dem Designer gilt meine Hochachtung), dazu ein nettes Cocktailmenue,
aber von nun an ging es bergab...
Das Barpersonal gelangweilt und ohne wirkliches Interesse am Job (Beruf kommt von Berufung...).
Die Drinks unterschiedlich gut, aber noch trinkbar.
Ein Laden, wie der haette wirklich mehr verdient.
SCHADE

Hawksmoor
Mehr Restaurant als Bar, dafuer aber eine sehr gute Cocktailkarte. Die Juleps, die wir tranken waren excellent, die Punches okay...
ein wenig mehr Baratmosphaere waere toll gewesen,
aber auf jeden Fall eine Empfehlung fuer jeden London-Besucher...

Montgomery-Place
fuer alle, die behaupten mit Jigger arbeiten dauert zu lange - ist diese Bar ein Musss!!!
Die Geschwindigkeit und Praezession der Bartender ist mindestens so berauschend wie ihre fantastischen Drink-Creationen. Ein wunderbares Backbord und ein perfektes Bardesign, was braucht eine Barfly mehr...
Gespeichert

Ciao euer Mike
Triobar Berlin
Institut fĂŒr angewandte Barkultur
www.triobar.net
Cocktailmexican
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.629



AktivitÀt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #23 am: 19. Juni 2008, 09:55:03 »

LAB Bar war wie immer fantastisch. Wenn man Bartender sehen möchte, die Spaß an ihrer Arbeit haben und das auch jede Sekunde zeigen, dann ist man hier richtig.
Es ist etwas lauter und recht voll. Aber die Drinks sind super - Eine Bar die einfach Spaß macht.
Gespeichert

Der SchĂŒttelbecher ist das Instrument des Virtuosen, dessen Kunst sich in der Poesie des Trankes zeigt. - Hans Krönlein -
                                  www.forgottenflavours.com                                                         www.trinklaune.de
Triobar
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.187



AktivitÀt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #24 am: 19. Juni 2008, 10:16:24 »

meine Lieblingsbar waehrend meines Londonaufenthalts war allerdings eine andere...

haben ein wahres Barhighlight waehrend unseres Aufenthalts auf der Barshow gefunden:
ein wenig versteckt, aber enorm tolle Gaeste (Mr.Difford,...)
ein fantastisches Design (diese Lampen;-) ),atemberaubende Technik in bezug auf Eisherstellung und Eisform!
Hervorragende Musik (auch LIVE), extrem freundliches Personal,
zum Teil super Bartender (Dank an Wayne!!!),
die Drinks zuweilen ein wenig wechselhaft, aber bei diesen Preisen und dem Ansturm war alles okay und manchmal noch viel mehr als nur das...
 
insgesamt meine Oase der Barkultur in London war die:
MIX it Lounge
Thanks Wayne Collins!!! (er gab uns die VIP-Cards)
Free Drinks for you at my House!
Gespeichert

Ciao euer Mike
Triobar Berlin
Institut fĂŒr angewandte Barkultur
www.triobar.net
Cocktailmexican
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.629



AktivitÀt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #25 am: 19. Juni 2008, 10:55:48 »

Das war in der Tat grandios. Hoffentlich auch nÀchstes Jahr.
Gespeichert

Der SchĂŒttelbecher ist das Instrument des Virtuosen, dessen Kunst sich in der Poesie des Trankes zeigt. - Hans Krönlein -
                                  www.forgottenflavours.com                                                         www.trinklaune.de
Junsas
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.931



AktivitÀt (Posts):
0%

WWW
« Antworten #26 am: 06. September 2009, 20:41:50 »

Gibt es seit letztem Jahr neue Empfehlungen? Ich bin mit Freunden ab Dienstag Abend fĂŒr ein paar Tage in London und werde natĂŒrlich auch einige Bars besuchen. Smiley

Kommen Normalsterbliche eigentlich in Bars wie das Milk & Honey?
Gespeichert

drum-drum
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.932



AktivitÀt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #27 am: 06. September 2009, 20:44:11 »

Am besten fragst du Jay von OhGosh.
Gespeichert
crackone
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 10.346



AktivitÀt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #28 am: 07. September 2009, 09:22:54 »

Im Milk and Honey musst du vorher reservieren und vor23.00 Uhr wieder raus, danach ist members only. Aber wnn du reservierst ist es gar kein Problem.

Ansonsten:
Montgomery Place
Salvatore at Fifty's
Connaught

...um nur drei zu nennen...
Gespeichert

Trinklaune.de - Denken. Schmecken. Genießen.

Nichts auf der Welt spricht gegen Gratis-Champagner
Cocktailmexican
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.629



AktivitÀt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #29 am: 07. September 2009, 09:41:56 »

Mein Kenntnissstand ist, dass Lonsdale und Mahiki nicht mehr zu empfehlen sind. Was aber wohl eher an den GÀsten liegen soll. Trailer Happiness fand ich beim letzten Besuch ok ... aber nicht weltbewegend. Das kann sich aber alles schon wieder geÀndert haben.

Jay hat auf seinem Blog ja so eine Reihe ĂŒber die Hotel Bars ... Kannst ja da auch noch mal nach schauen. Ist dann aber wahrscheinlich leider immer an einen bestimmten Dresscode gebunden.


Montgomery Place und LAB solltest du dir aber auf keinen Fall entgehen lassen --> Ganz großes Tennis. Genau so Connaught und Salvatore.
Im Hawksmoore (Steak) oder Green & Red (Mexikanisch) kann man dann auch gleich noch was essen.
« Letzte Änderung: 07. September 2009, 12:13:57 von Cocktailmexican » Gespeichert

Der SchĂŒttelbecher ist das Instrument des Virtuosen, dessen Kunst sich in der Poesie des Trankes zeigt. - Hans Krönlein -
                                  www.forgottenflavours.com                                                         www.trinklaune.de
Seiten: 1 [2] 3 4 5 ... 8   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC