Cocktails & Dreams - Coole Drinks fr heie Sommer
 

28. M?rz 2020, 10:20:12 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Cocktails & Dreams RELAUNCH 2013 - Neuigkeiten im Forum online! Erster Schritt "Tasting Notes" als Preview verfügbar - Euer Feedback ist gefragt!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: 1 ... 3 4 5 [6]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: guter weißer Rum  (Gelesen 28642 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
DreamWalker
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 58



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #75 am: 23. September 2009, 18:24:10 »

Ja der Vergleich bei so unterschiedlichen Lagerzeiten ist wohl nicht schlau, allerdings haben ihn eben viele hier als einen guten Weißen Rum erwähnt.


Geschmacksrichtung "alter Kleiderschrank" das ist mal was neues. Grinsend
Gespeichert
Kuglblitz
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 693



Aktivität (Posts):
0%

Rob The Hat


WWW
« Antworten #76 am: 07. Dezember 2010, 20:34:41 »

Ist eigentlich der Appleton Classic White mit 40% der praktisch gleiche wie der Appleton White mit 37,5%?
Gespeichert

The Hat needs a good drink!
Hannibal
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 6.303



Aktivität (Posts):
0%

« Antworten #77 am: 07. Dezember 2010, 21:05:04 »

Offensichtlich nicht Zwinkernd
Appleton White kaufe ich nicht mehr, zu fad.
Matusalem Platino ist mein Standardrum bei den Ungelagerten.
Gespeichert
cgmix
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 132



Aktivität (Posts):
0%

Tja, was ist wohl mein Haus-Gin? ^-^


« Antworten #78 am: 07. Dezember 2010, 21:31:54 »

Da mir die SuFu nichts gezeigt hat, hier meine Frage. Wie steht es allgemein um die Qualität von sogenanntem:
"echten Überseerum" ich kenne jemanden, der hat 10 Sorten davon. Nun hat er mich gefragt, inwieweit man den für Cocktails verwenden könnte. Eine Vegleich eines "echten Überseerums" mit HC3 hat gezeigt, dass "echten Überseerum" beinahe eine GIN-Note im Geruch(aber nicht im Geschmack!) hat. Überhaupt hat der "echte Überseerum" anders als der HC3 bzw. Bacardi CB geschmeckt. Allerdings haut der Jameican Martini mit dem voll rein.
(Der Jameican Martini wird genauso zubereiten wie ein stinknormaler Martini, jedoch hat er Rum statt Gin.
« Letzte Änderung: 11. Dezember 2010, 18:51:35 von cgmix » Gespeichert

Cocktail Wars 1 - Eine sprittige Bedrohung
Cocktail Wars 2 - Angriff der Mixologen
Cocktail Wars 3 - Die Rache von Bacardi
Cocktail Wars 4 - Eine flüssige Küche
Cocktail Wars 5 - Gorbatschow schlägt zurück
Cocktail Wars 6 - Die Rückkehr der Frische
>:-D
SipSailor
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.705



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #79 am: 07. Dezember 2010, 22:03:16 »

Überhaupt hat der "echten Überseerum" anders als der HC3 bzw. Bacardi CB geschmeckt.

Das war zu erwarten. Und es ist kein schlechtes Zeichen. Die geschmackliche Vielfalt ist beim Rum sehr groß. Der Rum der deutschen Tradition ist historisch bedingt eher kräftig im Geschmack, dem Jamaicarum nicht unähnlich. Man darf hier zwar keine Spitzenprodukte erwarten, aber durchaus Qualitätsware für Preisbewusste. Je nach Rum und eigener Erwartung kann man auch in Cocktails gute Ergebnisse erzielen. Für Fortgeschrittene empfiehlt es sich jedoch eher nach den hier empfohlenen Produkten aus Jamaika, Guyana etc. zu schauen. Das ist dann doch ein anderes Niveau des Geschmackserlebnisses.
Gespeichert

Jede hinreichend entwickelte Technik unterscheidet sich nicht mehr von Magie. - Arthur C. Clarke
Kuglblitz
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 693



Aktivität (Posts):
0%

Rob The Hat


WWW
« Antworten #80 am: 08. Dezember 2010, 15:15:04 »

Offensichtlich nicht Zwinkernd
Appleton White kaufe ich nicht mehr, zu fad.

Ja, der Alkoholgehalt ist offensichtlich unterschiedlich.  Zwinkernd
Ist das Destillat etc. aber jetzt das gleiche oder wurde auch hier geändert?
Ich frage das, weil im Internet immer noch die 40%-Version angeboten wird, bei uns im Handel aber die 37,5-er.
Gespeichert

The Hat needs a good drink!
Seiten: 1 ... 3 4 5 [6]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC