Cocktails & Dreams - Coole Drinks für heiße Sommer
 

20. Februar 2020, 06:49:04 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Cocktails & Dreams RELAUNCH 2013 - Neuigkeiten im Forum online! Erster Schritt "Tasting Notes" als Preview verfĂŒgbar - Euer Feedback ist gefragt!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: 1 ... 5 6 7 [8] 9 10 11 ... 22   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Partyguide - Planung der perfekten Cocktailparty  (Gelesen 223289 mal)
0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.
fmhannover
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.125



AktivitÀt (Posts):
0%
"mein ruf ist besser als ich bin!"


« Antworten #105 am: 15. November 2007, 13:01:33 »

Hallo...Ich habe meine Freunde vor einigen wochen als Versuchsobjekt fĂŒr eine Cocktailparty missbraucht.
Ich habe mir 2 Fancy drinks ausgesucht die ich machen wollte und grob Klakuliert wie viel ich fĂŒr 10 Personen brauche,und siehe da,es war sogar was ĂŒbrig aber trotzdem waren alle lustig unterwegs.Und damit es nicht zu langweilig wurde hab ich zu jedem der zwei Cocktails zwei Ableitungen erstellt.

so mal missbraucht zu werden....  Grinsend
Gespeichert

Nach einem Ehestreit:
Er: "Wenn du mal Tod bist, dann wird auf deinen Grabstein stehen: Hier liegt meine Frau, kalt wie immer".
Sie: "Wenn du mal Tod bist, dann wird auf deinen Grabstein stehen: Hier liegt mein Mann, endlich steiff!"

neulich im musikunterricht:"alle, die noch keinen stÀnder ha
CrazyChick
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 4



AktivitÀt (Posts):
0%

It's a way of life!!


« Antworten #106 am: 29. April 2008, 01:01:55 »

Hallo zusammen, ich bin hier ein Neuling und das ist mein erster Beitrag.
Ich liebe Cocktails und habe auch schon eine Menge ausprobiert. Es gibt keine Feierlichkeit bei der nicht der ein oder andere Cocktail gemixt wird.
Trotzdem stehe ich jetzt vor einem kleinen Problemchen.
Ich werde demnÀchst eine 20er Jahre Mottoparty (Abendgesellschaft, also etwas gehobener) veranstalten und suche jetzt nach stilechten, passenden Cocktails. Kann mir da jemand weiterhelfen?
Gespeichert
Alchemyst
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.371



AktivitÀt (Posts):
0%

Messen, mischen, rĂŒhren wird zum ... fĂŒhren


WWW
« Antworten #107 am: 29. April 2008, 07:35:05 »

Hallo CrazyChick
Herzlich willkommen im Forum!

Gut geeignet wĂ€re fĂŒr dich das Rezeptbuch des Savoy-Hotels (englisch), daß 1930 erschien und die internationalen Drinks der 20er Jahre auffĂŒhrt. (ĂŒbrigens mit vielen zeittypischen Absinthcocktails und Champagner-Drinks)
www.amazon.de/Savoy-Cocktail-Book-Harry-Craddock/dp/1862057729/ref=sr_1_4?ie=UTF8&s=books-intl-de&qid=1209450496&sr=8-4
www.buchgourmet.com/prod_details.asp?productid=1135&subcat=72&back=search_page

Schön, mit vielen Anekdoten ist das Buch mit den Cocktails des Ritz Hotels, Paris
www.amazon.de/Ritz-Paris-Cocktails-Colin-Field/dp/3768814173/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=books&qid=1209485621&sr=8-2

Heute abend mache ich mir einen Bijou Cocktail... Smiley
www.cocktaildb.com/recipe_detail?id=2703
« Letzte Änderung: 29. April 2008, 17:22:02 von Alchemyst » Gespeichert

Ein Drink ist kein willkĂŒrliches ZusammenschĂŒtten von beliebigen Zutaten. In einem Drink steckt sehr viel mehr Kulturgut als in einem bloßen GetrĂ€nk  [Gonçalo de Sousa Monteiro]   -   "Got Ice?" Because a cocktail without ice is just warm booze with juice!
www.trinklaune.de
CrazyChick
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 4



AktivitÀt (Posts):
0%

It's a way of life!!


« Antworten #108 am: 29. April 2008, 20:03:50 »

Vielen Dank fĂŒr die nette BegrĂŒĂŸung und die schnelle Antwort.
Hab mir deinen Vorschlag mal zu Herzen genommen und bin auf der Suche nach dem Buch (danke fĂŒr den Link) noch auf ein anderes Buch gestoßen und wollte mal fragen, was ihr oder du davon haltet/hĂ€lst. Es handelt sich dabei um "Das Jahrhundertmixbuch. Hundert Jahre Cocktail- Kultur" von Peter Roth (Autor), Carlo Bernasconi (Autor), Walter Trachsler (Autor).
Gespeichert
Alchemyst
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.371



AktivitÀt (Posts):
0%

Messen, mischen, rĂŒhren wird zum ... fĂŒhren


WWW
« Antworten #109 am: 29. April 2008, 20:41:21 »

Es ist eins der besten, wichtigsten, schönsten, deutschsprachigen BĂŒcher zum Thema Barkultur. Ein Highlight!
Es ist aber vergriffen und nur noch zu immensen Preisen im Antiquariat zu bekommen.
Wenn du es bekommen kannst, schlag zu!
Gespeichert

Ein Drink ist kein willkĂŒrliches ZusammenschĂŒtten von beliebigen Zutaten. In einem Drink steckt sehr viel mehr Kulturgut als in einem bloßen GetrĂ€nk  [Gonçalo de Sousa Monteiro]   -   "Got Ice?" Because a cocktail without ice is just warm booze with juice!
www.trinklaune.de
CrazyChick
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 4



AktivitÀt (Posts):
0%

It's a way of life!!


« Antworten #110 am: 29. April 2008, 21:47:25 »

Gefunden habe ich es nur in unserer Bibliothek. Ich kann es mir also jederzeit ausleihen. Hab schon gemerkt, dass es schwer (oder gar nicht) zu bekommen ist. Aber dann weiß ich ja bescheid, dass ich es mir auf jedenfall ausleihen werde (muss)!
Nochmal ein riesiges Dankeschön!! Ihr seid wirklich super!
Gespeichert
Arikael
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.338



AktivitÀt (Posts):
0%

Heavy Metal Pirate


WWW
« Antworten #111 am: 08. August 2008, 09:01:07 »

Tag auch,

Ich hab morgen eine kleine Party (ca. 10-15 Leute) und bin noch auf der Suche nach einem alkoholfreien Drink.
Bis jetzt habe ich
- Speedy Gonzales
- Yellow Orchid

beide aus Brandl's Mix Guide
Andere Drinks, die ich getestet habe, konnte mich leider nicht ĂŒberzeugen
Habt ihr einen Vorschlag?
« Letzte Änderung: 08. August 2008, 09:02:03 von Arikael » Gespeichert

a cocktail-blog from switzerland

Wollt ihr das totale Sieb?
Alchemyst
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.371



AktivitÀt (Posts):
0%

Messen, mischen, rĂŒhren wird zum ... fĂŒhren


WWW
« Antworten #112 am: 08. August 2008, 12:44:14 »

Ein weiterer leckerer Drink mit Grapefruitsaft ist
Cabriolet 911 (siehe unter Rezepte). Der kommt in der Regel gut an.
Gespeichert

Ein Drink ist kein willkĂŒrliches ZusammenschĂŒtten von beliebigen Zutaten. In einem Drink steckt sehr viel mehr Kulturgut als in einem bloßen GetrĂ€nk  [Gonçalo de Sousa Monteiro]   -   "Got Ice?" Because a cocktail without ice is just warm booze with juice!
www.trinklaune.de
naqaster
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 324



AktivitÀt (Posts):
0%

"Mint Julep, mein HausgetrÀnk."


« Antworten #113 am: 08. August 2008, 12:55:13 »

Spring Fever

2cl Zitronensaft
2cl Mangosirup
4cl Ananassaft
6cl Blutorangensaft

Pussyfoot

1cl Zitronensaft
1cl Grenadine (Granatapfelsirup)
5cl Orangensaft
5cl Grapefruitsaft

Beide shaken und auf Eis abgießen. Mir haben die ganz gut geschmeckt. Allerdings hatte ich keinen Blutorangensaft und habe ihn durch normalen Orangensaft ersetzt. Geht auch.


edit: Haha, die Boardsoftware zensiert den Namen vom zweiten Drink. Naja, man kann ihn ja nennen wie man will. Lächelnd
« Letzte Änderung: 08. August 2008, 12:56:12 von naqaster » Gespeichert
Arikael
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.338



AktivitÀt (Posts):
0%

Heavy Metal Pirate


WWW
« Antworten #114 am: 08. August 2008, 13:43:27 »

Danke fĂŒr die Tipps.

Werd' ich heute mal testen.
Gespeichert

a cocktail-blog from switzerland

Wollt ihr das totale Sieb?
SipSailor
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.705



AktivitÀt (Posts):
0%


« Antworten #115 am: 08. August 2008, 13:54:23 »

Auch immer sehr beliebt:
http://www.cocktaildreams.de/cooldrinks/cocktailrezept.pink-chocolate.1149.html
Gespeichert

Jede hinreichend entwickelte Technik unterscheidet sich nicht mehr von Magie. - Arthur C. Clarke
Arikael
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.338



AktivitÀt (Posts):
0%

Heavy Metal Pirate


WWW
« Antworten #116 am: 09. August 2008, 12:25:17 »

Ich hab' jetzt den Spring Fever ausgewÀhlt.
Sehr lecker, kann ich nur weiterempfehlen  Cool
Gespeichert

a cocktail-blog from switzerland

Wollt ihr das totale Sieb?
The Mai Tai
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 6



AktivitÀt (Posts):
0%


« Antworten #117 am: 28. Juli 2009, 22:50:44 »

Hallo Leute.
Bin auch neu hier und werde am Samstag ebenfalls einen kleinen Cocktailabend veranstalten. Es wird ein MĂ€delsabend mit 4 oder 5 MĂ€dels.
Ich bin gerade dabei meine Cocktailkarte zusammenzustellen. Ich habe auch schon einiges schönes gefunden.
Jetzt habe ich nur noch eine Frage zu den dicken schwarzen StrohhĂ€lmen. Weiß jemand wo es die in Trier (außer Metro) gibt?


EDIT:

So, nach langem Hin und Her habe ich jetzt meine Cocktailliste fertig.
Ich werde den Pretty Woman als Willkommenscocktail servieren.
Auf der Karte werden der Mai Tai, der Frozen Strawberry Daiquiri, der Tequila Sunrise und der Wodka Red Bull stehen.
Alle Rezepte sind von der Hauptseite. Nur das Mai Tai Rezept hat mir nicht zugesagt. Daher nehme ich weiterhin mein bewÀhrtes Rezept.
FĂŒr den Mai Tai habe ich sowieso immer alles in der Bar. Den Frozen Strawberry Daiquiri werde ich nun einmal selbst ausprobieren, nachdem ich ihn schon oft in meiner Lieblingscocktailbar getrunken habe. Den Tequila Sunrise biete ich nur an, weil ich dafĂŒr ja schon alles da habe und fĂŒr den Wodka Red Bull muss ich dann nur noch Red Bull kaufen.

Dies ist meine erste Cocktailparty zu der ich selber eingeladen habe. Bisher habe lediglich am Geburtstag meiner Schwester oder an mehreren Festen bei meinen Eltern oder den besten Freunden meiner Eltern Cocktails gemixt. Ich hoffe mal das alles klappt. Gehe heute noch alles kaufen und muss dann noch die Karte schreiben. Wir haben hier zu Hause eine alte Bitburgerkarte, die als Gag im Partykeller liegt. Die muss ich einfach nur erweitern. Da stehen bisher die ĂŒblichen warmen (Kaffee, Cappuccino, etc.) und kalten (SĂ€fte, Sprudel, was man halt so normal im Haus hat) GetrĂ€nke drin.

So, das war jetzt erst mal alles. Puh, was fĂŒr ein langer erster Post. ;-)
« Letzte Änderung: 29. Juli 2009, 09:14:02 von The Mai Tai » Gespeichert
mangomix
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.215



AktivitÀt (Posts):
0.57%
Drink less, but better!


WWW
« Antworten #118 am: 29. Juli 2009, 09:41:56 »

Willkommen im Forum!

Jetzt habe ich nur noch eine Frage zu den dicken schwarzen StrohhĂ€lmen. Weiß jemand wo es die in Trier (außer Metro) gibt?

Ich bin nicht aus Trier ... aber fĂŒr die genannten Drinks brauchst du diese Monster-Halme doch eigentlich gar nicht ... ;-)

Nur das Mai Tai Rezept hat mir nicht zugesagt. Daher nehme ich weiterhin mein bewÀhrtes Rezept.

Das da wÀre?

und fĂŒr den Wodka Red Bull muss ich dann nur noch Red Bull kaufen.

Er hat das böse Wort gesagt! Er hat das böse Wort gesagt!

Im Ernst, Red Bull mit Wodka geht GAR nicht ... wenn's ein einfacher Longdrink (Highball) sein muss: wie wÀre stattdessen Cuba Libre - dazu etwas frischer Limettensaft - oder Southern Comfort mit Ginger Ale? Ein alkoholfreier Cocktail wÀre auch 'ne Möglichkeit ...

Viel Spaß!
Gespeichert

"Which is the best way to drink a cocktail?" - "Quickly, while it's laughing at you!" (Harry Craddock)
Wiki Loves Cocktails | CocktailbĂŒcher
Der Praktikant
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 122



AktivitÀt (Posts):
0%
I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #119 am: 29. Juli 2009, 10:09:42 »

Sie!! mangomix, Sie hat ein böses Wort gesagt. Wir wollen die Dame doch nicht verscheuchen.

@ The Mai Tai:
Auch von mir, Willkommen im Forum!

Meine erste Frage: hast du ne möglichkeit in der Metro einzukaufen oder nicht?
Desweiteren stimme ich mangomix schon zu, das so ziemlich alles besser als Longdrink funktioniert als WodkaRedBull.
Wenn es dir und deinen MĂ€dels schmeckt solls (fĂŒr euch) ok sein.
Wenn du dir hier aber aus dem Forum noch ein paar Tipps holen willst, here we go.

Wenn du deine MĂ€dels beeindrucken willst bzw. ihnen vll auch mal Coktails bieten willst die sie möglicherweise noch nicht kennen, wĂŒrde ich dir vorschlagen anstelle eines Tequila Sunrise einen Paloma zu mixen.

Der Paloma ist ein beliebter Drink aus Mexiko und wird dort angeblich noch öfter getrunken als die klassische Margarita.

Dazu brauchst du Tequila, (welchen verwendest du, wenn man fragen darf), Grapefruitsaft (am besten frisch gepresst), Limettensaft (auch frischgepresst, brĂ€uchtest fĂŒr einen TSunrise auch) etwas Agavensirup (jetzt wirds knifflig) und Sodawasser (Mineralwasser mit viel  KohlensĂ€ure).

Hört sich erst mal nach viel Arbeit an, aber du kannst mir und wohl auch dem rest des Forums glauben, dass sich die Arbeit und der Aufwand (frische SÀfte, qualtative Produkte) lohnt.

Damit bekommst du einen völlig neuen Trinkgenuss.

Wenn du dich darauf einlassen willst, kann ich nur nochmal sagen Willkommen im Forum. Wenn nicht wĂŒnsche ich dir troztdem Viel Erfolg am Samstag.

Cheers Jan
Gespeichert

Genießen heißt, sich Zeit nehmen,
wer sich Zeit nimmt, kann sich fallen lassen,
wer sich fallen lÀsst, findet zu sich selbst.
C. Alvarez



War als Herr Agave kaum bekannt, zog dann im Praktikum durchs ganze Land.
So soll es ab jetzt nur noch heißen; hee Praktikant du musst das Glas schnell
Seiten: 1 ... 5 6 7 [8] 9 10 11 ... 22   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC