Cocktails & Dreams - Coole Drinks für heiße Sommer
 

08. Dezember 2019, 06:12:11 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: FĂŒr Feedback zu den C&D Previews braucht Ihr Zugang im geschlossenen Bereich im Forum - dazu bei talex melden! Bitte E-Mail an talex@barfish.de schicken mit Eurem Forumsnamen, Danke!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: 1 2 3 4 [5] 6 7 8 ... 22   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Partyguide - Planung der perfekten Cocktailparty  (Gelesen 210317 mal)
0 Mitglieder und 7 Gäste betrachten dieses Thema.
Berti501
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 2.916



AktivitÀt (Posts):
0%

I love Cocktails!


WWW
« Antworten #60 am: 06. September 2006, 08:11:09 »

Ich war bei der Fegro!
Dort hatten sie die dicken schwarzen Strohhalme ohne Knick aber nur im 500er Pack. (FĂŒr mich zu viel!) Kostete 4,95€

Naja, sie werden ja nicht schlecht...

Ich nehme die auch immer.
Gespeichert
BabyBlue
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 36



AktivitÀt (Posts):
0%


« Antworten #61 am: 08. September 2006, 14:17:14 »

Aber die roten tun es auch!
Ich werd euch sagen wie sie angekommen sind...
Heute ist Cocktail-Party!!! Grinsend

WĂŒnscht mir GlĂŒck und zaubernde Mix-HĂ€nde.  Zwinkernd

eure BabyBlue (BarnixxXe)
Gespeichert

BarnixxXe
-Mitch-
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 36



AktivitÀt (Posts):
0%


« Antworten #62 am: 09. September 2006, 11:12:31 »

servus!

jetz mal ne frage zum equipment: wie viele shaker habt ihr am start? ich hab bis jetz jede party mit drei shakern relativ gut ĂŒber die bĂŒhne gebracht. wĂŒrd mich mal interessieren wie viele ihr verwendet.

cu Mitch
Gespeichert
sören
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 73



AktivitÀt (Posts):
0%

drink less, but better!


« Antworten #63 am: 09. September 2006, 11:21:28 »

servus!
jetz mal ne frage zum equipment: wie viele shaker habt ihr am start? ich hab bis jetz jede party mit drei shakern relativ gut ĂŒber die bĂŒhne gebracht. wĂŒrd mich mal interessieren wie viele ihr verwendet.
cu Mitch

vier plus einen in der hinterhand.
Gespeichert
VIR2L
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 1



AktivitÀt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #64 am: 09. September 2006, 14:50:57 »

GlÀser:
Die gĂŒnstige Variante sind zweifellos IKEA GlĂ€ser. Ich habe zusĂ€tzlich noch ne Sammlung Hurricane Glaser aus diversen Hard Rock Cafes, die sehr gut aussehen aber natĂŒrlich nicht ganz billig sind und man muss schon viel reisen um >10 verschiedene zu bekommen. Zwinkernd Die sind aber recht großvolumig und daher nur etwas fĂŒr Cocktails mit 25cl oder mehr und in Verbindung mit viel crushed ice sinnvoll.


Eis:
Da kommt es vor allem darauf an ob man crushed ice verwenden will oder normale EiswĂŒrfel. Letzteres ist fĂŒr den Anfang eher zu empfehlen, denn selbst wenn man einen Crusher hat geht viel Zeit dabei drauf und es tritt schnell die Situation ein, dass man den ganzen Abend nur am Eis crushen oder mixen ist und keine Zeit fĂŒr die GĂ€ste im eigentlichen Sinne hat.
Was die Menge angeht, 3 EiswĂŒrfel pro Glas und 3 fĂŒr den Shaker wurde ja als Faustregel schon genannt. Bei crushed ice benötigt man je nach GrĂ¶ĂŸe etwa doppelte Menge fĂŒrs Glas.


Empfehlenswerte Cocktails:

- Caipirinha:
Den kennt jeder, er ist schnell gemacht und die Zutaten sind nicht so teuer sowie relativ einfach zu bekommen.

- Cuba Libre:
Ebenfalls sehr bekannt, schnell gemacht und die Zutaten sind absolute Basics. Wenn man den Caipi schon auf der Karte hat ist das eine gute ErgÀnzung um die Limetten noch anderweitig "loszuwerden". Zwinkernd
Jaja, ich weiß, normalerweise gehört da nur Rum und Cola rein, aber mit Limetten kommt der meiner Erfahrung nach deutlich besser an.

- Pina Colada:
Das ist der "Frauencocktail" schlechthin, was jetzt nicht abwertend gemeint ist (ich trink den selber auch gerne) aber bei denen kommt er besonders gut an. Bei nem Junggesellenabend kann man vielleicht drauf verzichten aber wenn mehrere Frauen zu Gast sind geht der immer sehr gut. Die Zutaten sind ebenfalls Basics, wobei ich AnfÀngern in jedem Fall zum Kokos-Barsirup rate da dies der beste Kompromiss aus Geschmack und Haltbarkeit ist.

- Planter's Punch:
Ein StĂŒck weit das Gegenteil vom Pina Colada, d.h. eher ein Cocktail der bei den Herren gut ankommt. Hier kommen zwar schon ein paar mehr Zutaten rein aber es sind im Grunde alles Basics und den Zuckersirup (falls man den ĂŒberhaupt verwendet) kann man sich auch selbst zubereiten.

- Tequila Sunrise:
Schmeckt gut, geht schnell (ideal z.B. als BegrĂŒĂŸungscocktail) und verwendet keine exotischen Zutaten. Einzige Problem ist dabei an halbwegs guten Tequila zu kommen weil Sierra wirklich nicht viel taugt.

...


"Problematische Cocktails":

- Sex on the Beach:
Der ist zwar bekannt und kommt sehr gut an, aber man benötigt dafĂŒr zwei Zutaten extra die man sonst wohl eher nicht braucht (Pfirsichlikör und Cranberrysaft). AnfĂ€ngern empfehle ich da eher zu schauen was mit den ohnehin benötigten Zutaten sonst noch alles mixbar ist bevor sie den SotB auf die Karte setzen. Das gilt im ĂŒbrigen auch fĂŒr viele andere gute Cocktails wie z.B. den El Manito.

- Zombie:
Ebenfalls ein Klassiker der beliebt und bekannt ist, der aber einerseits den Nachteil hat dass sich manche damit (absichtlich oder auch auch nicht) die Lichter ausknipsen und andererseits extrem aufwendig ist. Schließlich benötigt man eher exotische und vor allem teure Zutaten wie overproof Rum und Cointreau. Da ich die Erfahrung gemacht hab, dass wenn er auf der Karte steht auch dementsprechend oft geordert wird und gerade AnfĂ€nger sehr lange brauchen um den zu mixen, rate ich davon eher ab. Das gilt im ĂŒbrigen aus Ă€hnlichen GrĂŒnden auch fĂŒr den Mai Tai.
« Letzte Änderung: 09. September 2006, 14:53:40 von VIR2L » Gespeichert
Hoss
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 79



AktivitÀt (Posts):
0%

HIGH VOLTAGE ROCK'N'ROLL


« Antworten #65 am: 10. September 2006, 21:26:49 »

zwei Zutaten extra die man sonst wohl eher nicht braucht (Pfirsichlikör und Cranberrysaft)

Beim letzten Besuch beim GetrÀnkehÀndler meines Vertrauens hab' ich Cranberry-Nektar von Dietz entdeckt ( www.dietz-fruchtsaefte.de ).
Ich hab' ihn  zwar noch nicht getestet und weiss auch nicht wie weit die Marke in Deutschland verbreitet ist (auf der Seite kann man HĂ€ndler suchen) aber ich hab mal zwei Flaschen gekauft und werde ihn Bald mal probieren bzw. mit Ocean Spray vergleichen.

Allerdings kann es sein, dass der HĂ€ndler, der die Marke fĂŒhrt den Saft extra bestellen muss, aber fragen kostet ja bekanntlich nix.

im Übrigen sollte inzwischen jeder ausgewachsene Supermarkt De Kuyper Peachtree oder Pepino Peach fĂŒhren.
Gespeichert
prettyblonde
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 1



AktivitÀt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #66 am: 13. September 2006, 16:36:07 »

also hi erst mal! Smiley bin neu hier und hab die seite grad entdeckt!also als erstes mal großes los auch an die tipps fĂŒr ne coctailparty!brĂ€uchte in der sache auch vielleicht hilfe von jemand wir haben nĂ€mlich ne playboy bzw. bunny party geplant und ich brĂ€uchte wenns möglich wĂ€r ein paar gute tipps fĂŒr z.B. deko und vor allem Rezepte fĂŒr PINKE Cocktails! naja wĂ€r euch super dankbar dafĂŒr! Küsschen danke schon mal im voraus! Grinsend
Gespeichert
Berti501
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 2.916



AktivitÀt (Posts):
0%

I love Cocktails!


WWW
« Antworten #67 am: 13. September 2006, 19:46:00 »

wir haben nĂ€mlich ne playboy bzw. bunny party geplant und ich brĂ€uchte wenns möglich wĂ€r ein paar gute tipps fĂŒr z.B. deko und vor allem Rezepte fĂŒr PINKE Cocktails! naja wĂ€r euch super dankbar dafĂŒr! Küsschen danke schon mal im voraus! Grinsend
Hallo erstmal und herzlich willkommen im Forum.
Als deko fĂŒr eine Bunny oder Playboy Party fallen mir erstmal nur lange Ohren ein Lächelnd
Es gibt den Siegerdrink von 2004, nennt sich Pink heaven.
Schmeckt gut und ist wie der Name schon sagt ...Pink
Rezept muß ich erst wieder suchen, kann einen Moment dauern.

 Pink Heaven:
2 cl Milch
1 cl Erdbeersirup
1 cl Maracujasirup
4 cl Likör 43
1,5 cl batida de Coco
0,5 cl Weißer Rum( im Original Bacardi)
12 cl Maracujanektar
« Letzte Änderung: 13. September 2006, 19:49:27 von Berti501 » Gespeichert
xaverin
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 902



AktivitÀt (Posts):
0%

NARF!


« Antworten #68 am: 13. September 2006, 20:08:48 »

Naja vielleciht die beiden hier noch:

Finally Pink
Pink Mojito

Beide aus dem Rezepte unterforum.

Der Apricot Cooler sieht auch dunkler rötlich - Pink aus:

4cl Apricot Brandy
2cl Zitronensaft
1cl Grenadinesirup

Shaken, Strainen und mit Soda  in einem Longdrinkglas / kleines Grand Cru (ca. 20 cl) auffĂŒllen.
Die Farbe hĂ€ngt natĂŒrlich start vom verwendeten Grenadinesirup ab. Der DeKuyper ist schön krĂ€ftig und dunkel - hierfĂŒr sicher keine schlechte wahl.


Gruß Xavi
Gespeichert

Und denkt dran Kinder - nicht den gelben Schnee essen!
crackone
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 10.346



AktivitÀt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #69 am: 14. September 2006, 11:41:37 »

Der (fĂŒr mich) shcönste pinke Cocktail, dazu noch mit einem großartigen geschmack, ist der Spain:


3 cl Licor 43
2 cl Vodka
2 cl Sahne
1 cl Grenadine
10 cl Maracujanektar
Gespeichert

Trinklaune.de - Denken. Schmecken. Genießen.

Nichts auf der Welt spricht gegen Gratis-Champagner
BabyBlue
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 36



AktivitÀt (Posts):
0%


« Antworten #70 am: 20. September 2006, 10:50:32 »

Ich hÀtte da noch was rosanes... Zwinkernd

Preiselbeer-Bussi

FĂŒr 2 Drinks:

1 1/2 Becher Preiselbeersaft
ca.10 Erdbeeren (gesÀubert und geschnitten)
1     Banane (klein)

Alle Zutaten im Mixer mit Crushed Ice (Handvoll) glatt durchmischen. In zwei GlĂ€ser fĂŒllen.

Farbe:
Wird creme-rosa, also eher hell!


Tipp Nr.2:

Feenschaum (Hört sich Kindisch an, sieht aber fantastisch aus und schmeckt auch so!)

fĂŒr 2 Drinks:

1 1/2 Becher Kirschsoda (Wasser mir KohlensÀure 1:1 mit Kirschsaft mixen)
4     Kugeln Vanille-Eis
(1 cl  Kirschsirup)

Alle Zutaten in den Mixer geben und glatt durchmischen. In zwei GlĂ€ser fĂŒllen. Oben auf ein wenig Kirschsirup gießen.

Farbe:
Wird satt Pink mit Schaumkrone durch den Soda. Grinsend
[/i]
Viel Spaß beim mixen!

Eure BabyBlue (BarnixxXe)
« Letzte Änderung: 20. September 2006, 10:52:00 von BabyBlue » Gespeichert

BarnixxXe
Nuke-Mamunt
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 4



AktivitÀt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #71 am: 12. November 2006, 23:42:42 »

Hallo ich bin neu hir Zwinkernd

Ich möchte eine kleine Party machen ( Die sich nicht nur auf  Cocktails bezieht)

so etwa 10 leute (30 GlÀser voll)

Ich möcht cocktails anbieten die jeden schmecken sollen aber auch Alckoholreich sein sollen dammit alle spaß haben ^^, da ich so was noch nie gmacht habe wollte ich fragen welche variante fĂŒr mich am besten wehre,wo und was ich dafĂŒr kaufen sollte,es sollte natĂŒrlich so einfach wie möglich sein ohne 100 mal mixen, 1 mal gemixt damit alle unkomplesirt sich bedienen  können. Die Deckoration ist mir völlig egel,je billiger es wird desto besser ( armen studenten Smiley )

danke  Smiley
« Letzte Änderung: 13. November 2006, 18:07:30 von Nuke-Mamunt » Gespeichert
Berti501
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 2.916



AktivitÀt (Posts):
0%

I love Cocktails!


WWW
« Antworten #72 am: 15. November 2006, 17:33:49 »

Die Cocktails die DU suchst wirst Du von uns nicht bekommen. Hier geht es um den GENUß von Cocktails und nicht darum sich so schnell und so billig wie möglich zu besaufen.
Deswegen antwortet keiner Lächelnd
Gespeichert
Nuke-Mamunt
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 4



AktivitÀt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #73 am: 15. November 2006, 17:54:12 »

wen ich mich besauffen wĂŒrde, breuchte ich auf jeden fall keine cocktails sondern nur billigen wodka ^^

das ist weil meine freunde kein bier und keinen wodka mögen, deswegen möchte ich mal solche leckeren Cocktails anbieten. Smiley
Gespeichert
W0mbat
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 289



AktivitÀt (Posts):
0%

Ich kann auch ohne Spaß Alkohol haben!


« Antworten #74 am: 15. November 2006, 19:22:25 »

Dann wĂŒrde ich dir empfehlen, dich einfach hier ein bisschen im Forum einzulesen. Da wirst du einige Informationen finden, die dir sehr weiterhelfen mĂŒssten. Falls dann noch Fragen offen sein sollten, kannst du dich ja nochmal melden.
Gespeichert
Seiten: 1 2 3 4 [5] 6 7 8 ... 22   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC