Cocktails & Dreams - Coole Drinks fŘr hei▀e Sommer
 

23. November 2020, 16:41:36 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Cocktails & Dreams RELAUNCH 2013 - Neuigkeiten im Forum online! Erster Schritt "Tasting Notes" als Preview verf├╝gbar - Euer Feedback ist gefragt!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: [1] 2 3 4 5   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Gimlet  (Gelesen 26763 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
crackone
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 10.346



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


WWW
« am: 06. Oktober 2006, 12:28:16 »

Moin!
Ich experimentiere im Moment in Richtugn Gimlet, wieviel Lime Juice, wieviel frischer Saft etc...


Wie amcht ihr eure Gimlets und was ist euer Lieblingsgin daf├╝r?
Gru├č
crackone
Gespeichert

Trinklaune.de - Denken. Schmecken. Genie├čen.

Nichts auf der Welt spricht gegen Gratis-Champagner
phux_808
Gast
« Antworten #1 am: 06. Oktober 2006, 12:34:39 »

im laden mix ich 5 zu 3 und spritz ihn mit fr. limette ab. privat verzichte ich weitestgehend auf lime juice und nutze fr. limette und zucker.
bin kein grosser freund von rose's, da hier in k├Âln noch immer nicht der unterschied zwischen limettensaft und rose's lime juice klar zu sein scheint -
├Ąhnlich verh├Ąlt es sich mit sweet-sour premixes.

in sachen gin hab' ich beefeater im pouring. pers├Ânlich ergibt t10 das beste ergebnis f├╝r mich.
« Letzte Änderung: 06. Oktober 2006, 12:36:21 von phux_808 » Gespeichert
Berlioni
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 57



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #2 am: 06. Oktober 2006, 12:36:37 »

Tanqueray und Limette lassen sich auf wunderbare Weise vereinen und bilden eine sehr eigene "Blume"

6-8 Tanqueray
3    Rose's Lime Juice
1-2 Limette, frisch hineingedr├╝ckt

verr├╝hrt und in vorgek├╝hlte Cocktailschale abgeseiht. Mit Limettenschale den Glasrand einreiben, ├╝ber den Drink ausdr├╝cken und hineingeben.
Gespeichert
Berlioni
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 57



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #3 am: 06. Oktober 2006, 13:01:44 »

Der Original Marlow Gimlet verlangt nach Gin und Rose's zu gleichen Teilen. Ohne frische Limette, also eine recht s├╝├če Angelegenheit.
« Letzte Änderung: 06. Oktober 2006, 13:03:35 von Berlioni » Gespeichert
Voenix
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 983



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

carpe noctem


« Antworten #4 am: 06. Oktober 2006, 13:50:28 »

Ich mache den Gimlet immer nach "Perfect Drinks", also so:
http://www.perfectdrinks.de/gimlet.html
Finde ihn so sehr lecker.

edit: Allerdings nicht mit Gordon's, sondern im Moment noch mit Bombay Sapphire - wenn der leer ist, dann mit Tanqueray 10.
« Letzte Änderung: 06. Oktober 2006, 13:52:43 von Voenix » Gespeichert
Mixael
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.027



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

Ich bin ger├╝hrt, von einem Martini.


WWW
« Antworten #5 am: 06. Oktober 2006, 14:07:17 »

Ich mache den Gimlet immer nach "Perfect Drinks", also so:
http://www.perfectdrinks.de/gimlet.html
Finde ihn so sehr lecker.

edit: Allerdings nicht mit Gordon's, sondern im Moment noch mit Bombay Sapphire - wenn der leer ist, dann mit Tanqueray 10.

Mache ihn momentan genauso (also auch mit Bombay Saphire 47%) und finde ihn sehr gelungen  Zwinkernd
Gespeichert

"Kein Tropfen geht verloren von dem, was Weise trinken!"Friedrich Martin von Bodenstedt
"Wodka macht aus allen Menschen Russen."Iwan Rebroff
crackone
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 10.346



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #6 am: 06. Oktober 2006, 14:21:31 »

Danke f├╝r eure schnellen Antworten!

Gestern war mein Versuch
5 cl Tanqueray
3 cl Lime Juice
2 cl Limettensaft
1 Limettenscheibe im Drink


...mir ging der Gingeschmack ein wenig zu sehr unter, die Limette war zu dominant...

Ich werde heute die Variante von Berlioni ausprobieren (extr unbehandelte limetten besorgt Zwinkernd) und berichten!

Wenn das klappt will ich den Gimlet mit Blackwood Limited machen, worauf ich sehr gespannt bin...
Gr├╝├če aus Hamburg!
Gespeichert

Trinklaune.de - Denken. Schmecken. Genie├čen.

Nichts auf der Welt spricht gegen Gratis-Champagner
axim
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 813



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #7 am: 06. Oktober 2006, 16:26:02 »

ich mag ihn auch mit relativel viel Lime Juice (H├Ąlfte-knappe H├Ąlfte). Habe mich wohl irgendwie an den s├╝├člichen, und einfach anderen Rose's Geschmack im Drink gew├Âhnt. Ein bisschen mit Limette abspritzen ist in Ordnung, aber mehr auch nicht. Schmeckt halt sehr s├╝ffig dann (wenn man das so bezeichnen kann?), werde da auch nicht sehr viel dran r├╝tteln. Etwas dezenter wird er mit Monin Lime Juice anstatt Rose's.
Gespeichert
crackone
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 10.346



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #8 am: 07. Oktober 2006, 10:47:55 »

So, gestern getestet:

6 cl Tanqueray
3 cl Lime Juice
2 Limettenachtel reingepresst


War mir etwas zu wenig limettig, habe dann noch ein drittes hineingepresst, dann war super!
Gespeichert

Trinklaune.de - Denken. Schmecken. Genie├čen.

Nichts auf der Welt spricht gegen Gratis-Champagner
BringitoN
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.046



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #9 am: 09. Oktober 2006, 14:06:47 »

Bei mir jeweils 50/50 Gin und Lime Juice.
Gespeichert
Cocktailmexican
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.629



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #10 am: 09. Oktober 2006, 22:07:50 »

Berlioni und Crackone: Nehmt ihr den normalen Tanqueray?

Ich hab mich zu Hause ehrlich gesagt noch nicht an einem Gimlet versucht. Mal schaun ob ich demn├Ąchst mal dazu komme
Gespeichert

Der Sch├╝ttelbecher ist das Instrument des Virtuosen, dessen Kunst sich in der Poesie des Trankes zeigt. - Hans Kr├Ânlein -
                                  www.forgottenflavours.com                                                         www.trinklaune.de
scampi
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 36



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #11 am: 09. Oktober 2006, 22:35:15 »

@ berlioni
straight up, so soll ein gimlet sein!!! ein traum, wenn gewissenhaft unf mit liebe gemacht...

meiner meinung nach andere plain gimlets, mit hc7 oder greygoose, sind tolle drinks, aber trocken sollen sie sein (weil ich vielleicht auch mit dem r├╝hrglas lieber arbeite als mit einem shaker, so einen nostalgischen flair  Grinsend

wenn im glas gebaut, dann normalerweise 5:3, au├čer ein gast hat einen stre├čigen tag gehabt, dann 6:2  Zwinkernd

ich pers├Ânlich, aber nur mit einem dash soda...oder im sommer im h.ball tumbler getoppt mit soda (vodka ricci) kommt auch gut an mit einem cassis float...

gru├č
thomas

ps: irgendwie sagt mir mein gef├╝hl wenn ich einen gimlet 1:1 mach, is es wurscht welchen gin ich nehm
Gespeichert
crackone
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 10.346



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #12 am: 10. Oktober 2006, 10:33:32 »

Ich habe den normalen Tanqueray genommen... Mit no. Ten gehts in 6 Wochen weiter Zwinkernd
Gespeichert

Trinklaune.de - Denken. Schmecken. Genie├čen.

Nichts auf der Welt spricht gegen Gratis-Champagner
Apollo
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 921



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

« Antworten #13 am: 11. Oktober 2006, 15:43:22 »

Ich mixe ihn meist im 1:2 oder 1,5:4. Frischer Saft geh├Ârt nicht in einen Gimlet. Ein St├╝ck Limettenschale kann nicht schaden.
Gespeichert
tuchflieger
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 7



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #14 am: 15. Oktober 2006, 16:54:41 »

Gestern getestet:

1. 3 cl Bombay Sapphire  (habe leider nur mit 40%  Weinen)
    3 cl Rose's Lime Juice
    und mit einem Limettenachtel abgespritzt.

    Nicht schlecht, aber ziemlich s├╝├č.

2. 4 cl Bombay Sapphire
    2 cl Rose's Lime Juice
    und mit einem Limettenachtel abgespritzt.

    Welten besser!


Sobald ich an Bombay Sapphire 47 % bzw. Tanqueray komme, teste ich weiter.

   
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 4 5   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC