Cocktails & Dreams - Coole Drinks für heiße Sommer
 

27. Februar 2020, 20:20:19 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: FĂŒr Feedback zu den C&D Previews braucht Ihr Zugang im geschlossenen Bereich im Forum - dazu bei talex melden! Bitte E-Mail an talex@barfish.de schicken mit Eurem Forumsnamen, Danke!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Zuckersirup  (Gelesen 3072 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Hannibal
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 6.303



AktivitÀt (Posts):
0%

« am: 15. Dezember 2006, 16:37:54 »

Ich suche Zuckersirup, jedoch hab ich den in keinem GeschÀft bei mir gfunden, alle möglichen Sorten findet man, aber kein Zucker oder Rohrzuckersirup. Hab mir deshalb jetzt Rohrzucker (kein brauner Zucker) gekauft.

Das Herstellen von Sirup soll ja recht einfach sein, nur beim VerhÀltnis gibt es viele Rezepte.

Ich havb folgendes Variante gefunden:

1 Wasser : 1 Zucker kochen
2 Wasser : 3 Zucker kochen

was ist richtig?
Gespeichert
Backju
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.546



AktivitÀt (Posts):
0%


« Antworten #1 am: 15. Dezember 2006, 16:53:06 »

Standard ist wohl 1:1

Aber deshalb ist die andere Variante noch nicht falsch, vor allem wenn Du ein "SĂŒĂŸmaul" bist ...   Zwinkernd
Gespeichert

Niemand beging einen grĂ¶ĂŸeren Fehler als jener, der nichts tat, weil er nur wenig tun konnte.
(Edmund Burke, englischer Philosoph, 1729-1797)
Hannibal
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 6.303



AktivitÀt (Posts):
0%

« Antworten #2 am: 15. Dezember 2006, 17:38:19 »

okay, und wie lange sollte man das kochen?

ne Minute?
Gespeichert
metzelereuro
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 283



AktivitÀt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #3 am: 15. Dezember 2006, 18:08:40 »

Bis der Zucker sich gelöst hat?  Zwinkernd

Danach kannst dus noch köcheln lassen um den Sirup noch konzentrierter und zĂ€hflĂŒssiger zu machen.
Gespeichert
Hannibal
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 6.303



AktivitÀt (Posts):
0%

« Antworten #4 am: 15. Dezember 2006, 18:44:12 »

Ist Logisch Smiley , meint ihr, wenn ich das jetzt mache, hÀtl sich das bis Silvester?
Ich wills jetzt nur schon mal ausprobieren, aber wenn ichs dann grĂ¶ĂŸtenteils wegscheißen muss, bringts das ja nicht.
Gespeichert
comander
Moderator
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.632



AktivitÀt (Posts):
0%


« Antworten #5 am: 15. Dezember 2006, 19:47:51 »

Hallo

Der Zuckersirup ist schon einige Zeit Haltbar

Ich hab mein Zuckersirup
Anfang Oktober gekocht
 
mit dem Rezept:
1 kg Zucker
600 ml Wasser

stĂ€ndig rĂŒhren das er nicht anbrennt
ca 2-3 min leicht köcheln lassen
und dann zum AbkĂŒhlen in geeignete Flaschen abfĂŒllen.

Mein zuckersirup steht allerdings auch im KĂŒhlschrank und er ist bis heute noch gut zu verwenden. Zwinkernd

Die mischung 1:1 ist eindeutig viel zu flĂŒssig.
Wir wollen ja einen Sirup Herstellen und kein Zuckerwasser Smiley

Gruß com....

Gespeichert

Zitat:
Selbst ein Kopfschuss wÀre wÀhrend dieser Arbeit eine willkommene Abwechslung
(Daniel Craig Britischer Schauspieler)
Berti501
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 2.916



AktivitÀt (Posts):
0%

I love Cocktails!


WWW
« Antworten #6 am: 15. Dezember 2006, 19:58:45 »

Die Mischung 1:1 ist aber fĂŒr die Haltbarkeit schon ausreichend. das hĂ€lt schon einige Monate.
Besser ist konzentrierter, aber dann muß man auch weniger fĂŒr die Drinks verwenden, wird sonst doch sehr SĂŒĂŸ. Wichtig ist halt daß es gekocht hat, muß ja keine 5 Minuten sein, aber so eine bis 2 denke ich sind ausreichend.
Gespeichert
Hannibal
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 6.303



AktivitÀt (Posts):
0%

« Antworten #7 am: 15. Dezember 2006, 20:34:13 »

na, dann mach ich mich mal ans Wert, vielen dank!  Lächelnd
Gespeichert
Hogan
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 51



AktivitÀt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #8 am: 15. Dezember 2006, 20:35:08 »

fĂŒr die Haltbarkeit ist auch wichtig, das du sauber arbeitest, die Flaschen in die du den Sirup fĂŒllst vorher mit heißem Wasser ausspĂŒlst, den Deckel nicht vergessen, damit möglichst viele Keime abgetötet werden.
Alternativ kannst du auch den Sirup direkt von der Herdplatte randvoll in die Flasche fĂŒllen, dann wird die auch etwas desinfiziert.
Gespeichert
Hannibal
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 6.303



AktivitÀt (Posts):
0%

« Antworten #9 am: 15. Dezember 2006, 20:54:17 »

Der ist bernsteinfarben geworden, kann es sein, dass ich jetzt Karamelsirup habe??
Gespeichert
Hannibal
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 6.303



AktivitÀt (Posts):
0%

« Antworten #10 am: 15. Dezember 2006, 20:55:55 »

@Hogan

Ja, selbstverstÀndlich, sowas mache ich grunsÀtzlich bei solchen Operationen.
Ob das frischer Limettensaft ist oder eben Sirup. Das muss sauber sein.
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC