Cocktails & Dreams - Coole Drinks fr heie Sommer
 

31. Mai 2020, 08:01:30 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Für Feedback zu den C&D Previews braucht Ihr Zugang im geschlossenen Bereich im Forum - dazu bei talex melden! Bitte E-Mail an talex@barfish.de schicken mit Eurem Forumsnamen, Danke!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: 1 2 [3] 4 5 6 ... 102   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Cocktailbücher die man haben sollte  (Gelesen 538123 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
xeo
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 321



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #30 am: 14. Februar 2007, 22:29:53 »

Kann bei amazon.de nirgends die Kosten für den Versand aus GB des Difford's Guide entdecken. Schlechte Transparenz des Marktplatzes!
Denn dort wird dieser neu für 25€ plus Versand von diversen Händlern angeboten. Selbst mit Versand dürfte man kaum an die offiziellen 43€ rankommen.
Gespeichert
kobold666
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 100



Aktivität (Posts):
0%

Scotch & Rum


« Antworten #31 am: 15. Februar 2007, 12:25:29 »

Kann bei amazon.de nirgends die Kosten für den Versand aus GB des Difford's Guide entdecken. Schlechte Transparenz des Marktplatzes!
Denn dort wird dieser neu für 25€ plus Versand von diversen Händlern angeboten. Selbst mit Versand dürfte man kaum an die offiziellen 43€ rankommen.

Kostet drei Euro, da der Standort des Händlers irrelevant ist. Es geht nur darum, wohin das Buch versandt wird. Ich hab's ausprobiert...Heute sind zwei Bücher ab 23,xx€ drin

ciao,
sven
Gespeichert
xeo
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 321



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #32 am: 16. Februar 2007, 12:01:26 »

Hab mir dann auch mal ein Exemplar für 26€ inkl. Versand bestellt!  Küsschen
Gespeichert
Backju
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.546



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #33 am: 28. Februar 2007, 10:27:10 »

Offenbar ist die neue Auflage des Brandl-Buchs "Über 1000  Drinks mit und ohne Alkohol" gerade jetzt erschienen (Februar 2007) :


http://www.randomhouse.de/book/edition.jsp?edi=231419
Gespeichert

Niemand beging einen größeren Fehler als jener, der nichts tat, weil er nur wenig tun konnte.
(Edmund Burke, englischer Philosoph, 1729-1797)
Mixael
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.027



Aktivität (Posts):
0%

Ich bin gerührt, von einem Martini.


WWW
« Antworten #34 am: 28. Februar 2007, 13:11:56 »

aha aha ! Wenns jemand hat bitte mal posten in wie weit es von der letzten Ausgabe abweicht Zwinkernd
Gespeichert

"Kein Tropfen geht verloren von dem, was Weise trinken!"Friedrich Martin von Bodenstedt
"Wodka macht aus allen Menschen Russen."Iwan Rebroff
Cypher
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 612



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #35 am: 01. M?rz 2007, 12:31:36 »

Bei Amazon steht etws von 1200 Rezepten statt 100 1000 Cool wie beim alten.
Ich denke, das wird der größte Unterschied sein, 200 neue Rezepte.
Verfügbar ist es aber noch nicht, man kanns nur vorbestellen.
« Letzte Änderung: 01. M?rz 2007, 14:40:36 von Cypher » Gespeichert

Zen martini:  A martini with no vermouth at all.  And no gin, either. ~ P.J. O'Rourke

Do not allow children to mix drinks. It is unseemly and they use too much vermouth. ~ Steve Allen
Triobar
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.187



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #36 am: 01. M?rz 2007, 13:43:39 »

Bei Amazon steht etws von 1200 Rezepten statt 100 wie beim alten.
Ich denke, das wird der größte Unterschied sein, 200 neue Rezepte.
@Cypher
aber die Rechenfibel haben die da jetzt auch ganz guenstig,
wuerde sich vielleicht sogar lohnen.
werde das mal ausrechnen demnaechst... Grinsend Grinsend Grinsend Grinsend
« Letzte Änderung: 01. M?rz 2007, 13:43:59 von Triobar » Gespeichert

Ciao euer Mike
Triobar Berlin
Institut für angewandte Barkultur
www.triobar.net
Cypher
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 612



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #37 am: 01. M?rz 2007, 14:39:37 »

Bei Amazon steht etws von 1200 Rezepten statt 100 wie beim alten.
Ich denke, das wird der größte Unterschied sein, 200 neue Rezepte.
@Cypher
aber die Rechenfibel haben die da jetzt auch ganz guenstig,
wuerde sich vielleicht sogar lohnen.
werde das mal ausrechnen demnaechst... Grinsend Grinsend Grinsend Grinsend
Grinsend
Hehe, uups... na das passiert, wenn man mal nicht konzentriert arbeitet.
Sollte mir mal schnellstens nen starken Cocktail mixen, vielleicht gehts dann wieder besser  Augen rollen
Gespeichert

Zen martini:  A martini with no vermouth at all.  And no gin, either. ~ P.J. O'Rourke

Do not allow children to mix drinks. It is unseemly and they use too much vermouth. ~ Steve Allen
Ovis
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 16



Aktivität (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #38 am: 20. M?rz 2007, 22:27:30 »

Hi, glaub das is meine erste post hier im Forum obwohl ich schon urlang angemeldet bin ^^

Naja, geht um folgendes...hab schon vor nem halben Jahr oder so beschlossen hobbymäßig mit dem mixen zu beginnen. Anschließend hab ich mich auch ordenlich im Forum eingelesen und mir über die Zeit ein Sortiment an Säften und Spirituosen besort... leider hab ich jetzt mich längere Zeit net mehr damit beschäftigt was ich jetzt aber ändern möchte...

Dazu benötige ich aber ordenliche Litaratur für jemanden der nach wie vor Anfänger ist. Unentschlossen
Denk mal ihr habt diese Frage schon 1000mal beantwortet (werd draus aber leider net schlau!)
Also welches Barbuch is für einen blutigen Anfänger am geeignetsten? Denn ich hab letztens in einer großen Bücherrei lediglich 2 Bücher von Schumann(Tropical & American Bar) entdeckt, beim schnellen durchblättern hab ich irgendwie bemerkt das mich die beiden Bücher für den Preis(~40€) net so der Renner sind.
Beim Tropical sind ja ganze "geschichten" drin, und den Teil mit den Rezepten hab ich auch net so ausführlich in erinnerung.

Hab mir das irgendwie so vorgestellte das jedem Cocktail eine seite oder so gewidmet is (Rezept + kleine Entstehungsgeschichte, oder so) und vllt noch eine kleine Warenkunde, und mehr auch net Augen rollen

Naja ich hoffe ihr wiest jetzt was ich mir vorstelle und könnt mir helfen, in welcher form auch immer.
Schonmal danke im vorraus!
Gespeichert
Partyboy
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.192



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #39 am: 20. M?rz 2007, 22:40:46 »

zur cocktailentstehung wirst nix finden ; da musst schon das mixology-mag abonieren Zwinkernd

aber mit dem cocktailbuch von brandl (4 post´s über deinem) bist am anfang sehr gut bedient ; kurze anleitung wie das mixen geht, jede menge rezepte und kleine warenkunde zu den wichtigsten thmen

für 15€ einfach unschlagbar!
Gespeichert

Drink less, but better!
http://cocktailwelt.blogspot.com/
Ovis
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 16



Aktivität (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #40 am: 20. M?rz 2007, 22:58:40 »

Ok, danke für die schnelle antwort Smiley
Dann kann ich werd ich mich mal ans bestellen machen...
thx
Gespeichert
senseman
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.012



Aktivität (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #41 am: 20. M?rz 2007, 22:59:13 »

Dem Cockatil buch würde ich aber den Brandl mix guid vorziehen gute waren kunde kleine einführung und meines erschtens satt und genug rezepte.
Gespeichert

Lady Astor

 "Sir wenn Sie mein Ehemann wären, würde ich Ihren Drink vergiften."
"Madam wenn Sie meine Ehefrau wären würde ich Ihn trinken."


Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
Ovis
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 16



Aktivität (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #42 am: 20. M?rz 2007, 23:20:49 »

Ach jetzt bin ich wieder verwirrt.
Kauf einfach beide dann kann ich selber beurteilen, geld is nach meiner Bar&Cocktail abstinenz immo genug da Smiley

Hoffe das jetzt net nocheiner kommt und sagt das das buch xyz auch ein guter Anfang wär   Grinsend
Gespeichert
Cypher
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 612



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #43 am: 21. M?rz 2007, 12:12:51 »

Ich hab inzwischen mehrere Bücher und von denen ist der Mix Guide von Brandl echt das Beste.
Das ist jedoch Geschmackssache z.B. im Vergleich zum Buch mit den 1000 Cocktails vom Brandl.
Im Mix Guide sind ca. 500 Rezepte ohne Bilder, kurz und knapp, so wie sichs gehört. Zusätzlich mehrere hundert Seiten enorm ausführliche Warenkunde, weswegen ich mir das Buch gekauft hab. Tolle Sache!

Wer aber Bilder will und mehr Rezepte, dafür aber nicht so viel Hintergrundwissen, liegt wohl mit dem 1000-Cocktails-Buch vom Brandl nicht falsch.
Gespeichert

Zen martini:  A martini with no vermouth at all.  And no gin, either. ~ P.J. O'Rourke

Do not allow children to mix drinks. It is unseemly and they use too much vermouth. ~ Steve Allen
Trentino
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 65



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #44 am: 21. M?rz 2007, 17:07:20 »

Ich kann da ebenfalls nur zustimmen. Habe vor ca. einem Jahr angefangen zu mixen und mir die selbe Frage gestellt. Hab dann auch zu dem Buch von Franz Brandl gegriffen.

Mit dem Kauf des Buches machst du echt keinen Fehler. Ist finde ich genau das was ein Anfänger braucht  Zwinkernd

Mich würde aber auch interessieren was sich in der neuen Ausgabe so geändert hat...
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4 5 6 ... 102   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC