Cocktails & Dreams - Coole Drinks fr heie Sommer
 

17. Juni 2019, 14:36:23 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Cocktails & Dreams RELAUNCH 2013 - Neuigkeiten im Forum online! Erster Schritt "Tasting Notes" als Preview verfügbar - Euer Feedback ist gefragt!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: 1 ... 99 100 101 [102]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Cocktailbücher die man haben sollte  (Gelesen 460222 mal)
0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.
Sgt. Fischoni
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 205



Aktivität (Posts):
4%

« Antworten #1515 am: 26. August 2018, 12:39:22 »

Ich hab natürlich die englische Version gekauft (bei Medimops). Mein Englisch wird schon reichen. Der Aufpreis zur deutschen Version ist für mich nicht nachvollziehbar. 6,14€ finde ich immer noch sehr erfreulich.

Das neue Rum-Buch habe ich mir noch nicht gekauft, so dass ich keinen direkten Vergleich ziehen kann. Im alten Buch werden die Rumsorten nur pur verkostet, im neuen Buch mit Saft u.a. Vermixt. Das dürfte neben der aktualisierten Auswahl der größte Unterschied sein, vermute ich.
Gespeichert
T1001
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 288



Aktivität (Posts):
0.57%

« Antworten #1516 am: 26. August 2018, 16:57:04 »

Das Neuere habe ich noch nicht.
Soll aber teilweise nicht so praxisnah sein, weil er den Rum vermixt verkostet und teilweise komischen Zutaten.

Das alte fand ich wie gesagt echt lehrreich und auch kurzweilig. Habe allerdings die deutsche Ausgabe.
Gespeichert
Angrist
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 562



Aktivität (Posts):
5.71%


« Antworten #1517 am: 05. September 2018, 11:24:43 »

Bringt die alte Version des Buches denn noch was? bzw wie speziell ist es?

Seit 2003 hat sich rum schliesslich stetig wachsender Beliebtheit erfreut und viele Sachen die man damals wohl zu günstigen Preisen bekam, sind wie auch bei Whisky und co heute eben weitaus teurer
Gespeichert
Sgt. Fischoni
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 205



Aktivität (Posts):
4%

« Antworten #1518 am: 06. September 2018, 14:02:21 »

Bringt die alte Version des Buches denn noch was? bzw wie speziell ist es?

Seit 2003 hat sich rum schliesslich stetig wachsender Beliebtheit erfreut und viele Sachen die man damals wohl zu günstigen Preisen bekam, sind wie auch bei Whisky und co heute eben weitaus teurer

Ich lese gerne auch etwas ältere Bücher. Aus dem Vergleich "alt gegen neu" kann ich mich jedenfalls über Änderungen in den Sortimenten der Hersteller informieren und Änderungen z.B. Bezüglich der Lagerdauer herauslesen.
Für Preisvergleiche ziehe ich Bücher sowieso nicht heran.
Und was die Geschmacksnotizen angeht, so muss ich sowieso selbst verkosten, um mir mein eigenes Bild zu machen.
Von daher habe ich mir das alte Buch zu diesem günstigen Preis gerne gekauft und das neue werde ich mir irgendwann dann auch noch zulegen Smiley
Gespeichert
T1001
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 288



Aktivität (Posts):
0.57%

« Antworten #1519 am: 12. September 2018, 20:59:54 »

Bringt die alte Version des Buches denn noch was? bzw wie speziell ist es?

Seit 2003 hat sich rum schliesslich stetig wachsender Beliebtheit erfreut und viele Sachen die man damals wohl zu günstigen Preisen bekam, sind wie auch bei Whisky und co heute eben weitaus teurer

An der Geschichte des Rums ändert sich ja nichts. Die Marken und Rums in meinem Buch sind natürlich nicht aktuell. Aber trotzdem findet man die großen Player wie Appleton, HC, Clement, El Dorado erklärt.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 99 100 101 [102]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC