Cocktails & Dreams - Coole Drinks fŘr hei▀e Sommer
 

05. Dezember 2019, 16:17:51 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Cocktails & Dreams RELAUNCH 2013 - Neuigkeiten im Forum online! Erster Schritt "Tasting Notes" als Preview verf├╝gbar - Euer Feedback ist gefragt!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: 1 [2] 3 4 5 ... 11   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Profis und die Messbecher....  (Gelesen 51537 mal)
0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.
chris80
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 100



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #15 am: 05. August 2007, 19:37:25 »

Achja... die guten Barschulen  Grinsend  Da  bringen die einem auch bei, wie man einen Fruchtsalat selbst auf das kleinste Glas bekommt.

In welcher Barschule warst du?

Ich war in Wien in der www.barschule.at und hab dort den Anf├Ąngerkurs gemacht....

Also schaut es nicht "dumm" aus, wenn man mit Jigger arbeitet?
Gespeichert
MrBlue
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 24



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #16 am: 05. August 2007, 21:04:01 »

Es schaut ├╝berhaupt nicht "dumm" aus....
Meiner Meinung nach ist es wesentlich besser Jigger zu benutzen. Ich selbst Jigger auch meistens, au├čer bei Longdrinks wie Tequila Sunrise und und Cuba Libre, da machen ungenauigkeiten mit freien Ausgiessern nicht so viel aus.
Ich mach es sogar wie Sensemann und benutze Jigger und Ausgie├čer gleichzeitig, da man so einfach alles in den Jigger bekommt  Grinsend
Gespeichert
senseman
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.012



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #17 am: 05. August 2007, 21:59:46 »

Warum sieht das dumm aus was ist besser nen cocktail der vorne und hinten nicht schmeckt weil der freie giesser nicht das ab gibt was er soll bzw. einer bei dir auf der leitung steht du dich ver tust oder mit jigger und du bekommst die quali die du erwatest Huch

Wie erw├Ąhnt benutzte ich meistens beides und habe damit immer nen drink mit gleicher quali beim Frozen nehme ich meistens nur nen freien weil es da nicht auf`s cl an kommt, da die fr├╝chte auch nicht immer die gleiche menge haben.
Gespeichert

Lady Astor

 "Sir wenn Sie mein Ehemann w├Ąren, w├╝rde ich Ihren Drink vergiften."
"Madam wenn Sie meine Ehefrau w├Ąren w├╝rde ich Ihn trinken."


Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
Freshman
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 2.633



Aktivit├Ąt (Posts):
2.29%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #18 am: 05. August 2007, 22:17:52 »

Ich jiggere immer. Liegt einerseits daran dass ich nicht wirklich frei ausgie├čen kann und andererseits weil ich meinen "G├Ąsten" nur wirklich allerbeste gleichbleibende Qualit├Ąt anbieten m├Âchte. Was hilft es wenn es etwas schneller geht aber dann nicht optimal schmeckt?
Genau genommen w├Ąre es in meiner Situation egal da ich nur f├╝r Studenten und privat mixe aber ich habe meinen Stolz und der vertr├Ągt keine halben Sachen  Grinsend
Wie es aussieht ist mir auch relativ egal da ich ja kein Flairtender bin  Augen rollen
Gespeichert
JimBeam
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 2.085



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #19 am: 06. August 2007, 10:43:14 »

kann mich nur anschlie├čen, bin auch immer am Jiggern Zwinkernd

Ne Alternative w├Ąren so Ausgie├čer die immer nur 1 CL durchlassen z.b.

Das ginge schnell und beqeuem. Nur leider sind die teuer.
Gespeichert

Man sollte immer eine kleine Flasche Whiskey dabei haben, f├╝r den Fall eines Schlangenbisses. Und au├čerdem sollte man immer eine kleine Schlange dabei haben.
W.C. Fields
SipSailor
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.705



Aktivit├Ąt (Posts):
0.57%


« Antworten #20 am: 06. August 2007, 17:09:54 »

So praktisch sind die Dinger gar nicht. Bis die Messkammer vollgelaufen ist und Du dann deren Inhalt in den Shaker hast laufen lassen, hast Du das ganze mit Jigger schon lange erledigt. Au├čerdem kannst Du damit immer nur 1 oder 2cl abmessen. Also f├╝r den 0815-Longdrink-Ausschank gedacht, oder f├╝r Spirituosen-pur-Ausschank, aber f├╝r beliebige Cocktails nicht zu gebrauchen.
« Letzte Änderung: 06. August 2007, 17:10:55 von Tiefenrausch » Gespeichert

Jede hinreichend entwickelte Technik unterscheidet sich nicht mehr von Magie. - Arthur C. Clarke
senseman
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.012



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #21 am: 06. August 2007, 17:13:44 »

man kann die sicher auch f├╝r beliebge cocktails nutzen aber wer will schon st├Ąndig die Flasche schwenken wie ein weltmeister Huch es gibt die ja auch mit gr├Âsseren abgabe mengen. Halte die teile aber am endeffekt f├╝r sinnlos slebst f├╝r pur spirituosen da man eh meistens gl├Ąaser mit eichstrich nutzt also braucht man die dort auch ehr nicht.
Gespeichert

Lady Astor

 "Sir wenn Sie mein Ehemann w├Ąren, w├╝rde ich Ihren Drink vergiften."
"Madam wenn Sie meine Ehefrau w├Ąren w├╝rde ich Ihn trinken."


Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
SipSailor
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.705



Aktivit├Ąt (Posts):
0.57%


« Antworten #22 am: 06. August 2007, 17:21:19 »

Mit f├╝r beliebige Cocktails nutzen meine ich beliebige Mengen einer Zutat dosieren zu k├Ânnen. Also z.B. Mai Tai: ...0,75cl Mandelsirup... Da ist mit dem Messkammerdosierer nix zu machen.
Gespeichert

Jede hinreichend entwickelte Technik unterscheidet sich nicht mehr von Magie. - Arthur C. Clarke
JimBeam
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 2.085



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #23 am: 06. August 2007, 17:26:31 »

ja gut das mag sein.

Aber ich denke dass die ├╝berwiegenden Angaben von Alkoholischem Krams eher immer ganzzahlige Angaben sind (1,2,3,.....)

Deswegen w├╝rde es daf├╝r meiner Meinung nach gut gehn.und das mit dem volllaufen, na gut, mag sein. Aber die Zeit hab ich dann auch Zwinkernd

Werd mir solche vielleicht irgendwann mal anschaffen f├╝r Wodka, Gin oder sowas in der Art. Aber nur 2 oder 3 St├╝ck Smiley
Gespeichert

Man sollte immer eine kleine Flasche Whiskey dabei haben, f├╝r den Fall eines Schlangenbisses. Und au├čerdem sollte man immer eine kleine Schlange dabei haben.
W.C. Fields
senseman
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.012



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #24 am: 06. August 2007, 17:56:20 »

Ich dachte eigentlich auch ehr an gerade cl und nicht an komma stellen die gehen im jigger auch nur pi mal daumen.
ber das Geld f├╝r sollche portioniere w├╝rde ich mir sparen man bedenke nur mal man brauch z.b. 6 cl Vodka 3x flasche schwenken und dann eventuell das ganze 10x und mehr dann schleudert man sich ja nen elch und da bin ich mit jigger mit sicherheit schneller und sauberer.
Gespeichert

Lady Astor

 "Sir wenn Sie mein Ehemann w├Ąren, w├╝rde ich Ihren Drink vergiften."
"Madam wenn Sie meine Ehefrau w├Ąren w├╝rde ich Ihn trinken."


Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
SipSailor
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.705



Aktivit├Ąt (Posts):
0.57%


« Antworten #25 am: 06. August 2007, 18:31:10 »

@JimBeam: Angaben wie 1,5 cl oder 0,5 cl sind schon recht h├Ąufig. Und das auch aus gutem Grund. 50% mehr einer geschmacksintensiven Zutat kann ein v├Âllig anderes Ergebnis hervorbringen.
Gespeichert

Jede hinreichend entwickelte Technik unterscheidet sich nicht mehr von Magie. - Arthur C. Clarke
JimBeam
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 2.085



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #26 am: 06. August 2007, 19:27:45 »

jo kann schon sein, dann m├╝sste man halt den Drink verdoppeln Lächelnd
Gespeichert

Man sollte immer eine kleine Flasche Whiskey dabei haben, f├╝r den Fall eines Schlangenbisses. Und au├čerdem sollte man immer eine kleine Schlange dabei haben.
W.C. Fields
crackone
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 10.346



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #27 am: 06. August 2007, 19:30:28 »

Martini Cocktail Dry

8 cl Gin
0,75 cl Vermouth Dry

stir - strain - Lemon Zest


Das Rezept einfach vervierfachen, dann geht's mit den Portionierern  Zunge  Zwinkernd  Zunge
« Letzte Änderung: 06. August 2007, 19:30:52 von crackone » Gespeichert

Trinklaune.de - Denken. Schmecken. Genie├čen.

Nichts auf der Welt spricht gegen Gratis-Champagner
senseman
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.012



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #28 am: 06. August 2007, 20:09:20 »

aber bitte nur bei 4 pers. Smiley ne daf├╝r ist mir mein geld doch zuschade dann lieber jigger und freie ausgiesser spart doch nerven und rechnerrei
Gespeichert

Lady Astor

 "Sir wenn Sie mein Ehemann w├Ąren, w├╝rde ich Ihren Drink vergiften."
"Madam wenn Sie meine Ehefrau w├Ąren w├╝rde ich Ihn trinken."


Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
SipSailor
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.705



Aktivit├Ąt (Posts):
0.57%


« Antworten #29 am: 06. August 2007, 20:24:43 »

@crackone: ich hatte aber dry bestellt, nicht vier! Grinsend Grinsend Grinsend
Gespeichert

Jede hinreichend entwickelte Technik unterscheidet sich nicht mehr von Magie. - Arthur C. Clarke
Seiten: 1 [2] 3 4 5 ... 11   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC