Cocktails & Dreams - Coole Drinks für heiße Sommer
 

14. Dezember 2017, 08:56:07 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Cocktails & Dreams RELAUNCH 2013 - Neuigkeiten im Forum online! Erster Schritt "Tasting Notes" als Preview verfĂŒgbar - Euer Feedback ist gefragt!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: 1 ... 8 9 10 [11]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Profis und die Messbecher....  (Gelesen 24656 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
crackone
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 10.346



AktivitÀt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #150 am: 26. Mai 2009, 23:22:02 »

Da bin ich froh!!!
Gespeichert

Trinklaune.de - Denken. Schmecken. Genießen.

Nichts auf der Welt spricht gegen Gratis-Champagner
oscomp
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.330



AktivitÀt (Posts):
1.14%


WWW
« Antworten #151 am: 27. Mai 2009, 01:12:21 »

Hmmm...in der Tat, ziemlich teuer..

Was kosten denn die VersandgebĂŒhren dort?
Paket bis 1kg = 4,00
Paket bis 2kg = 7,00
http://www.moeckl-equipment.de/pdf/kiddepreisliste.pdf


Ich nehme einen mit Ausgusslippe.

Ist die Bestellung in Österreich damit gegessen ?
Wenn nein, nehme ich noch zwei ohne Ausgusslippe...

Gespeichert

"Abstinenzler: Ein Mensch, welcher der Versuchung erliegt, sich selbst eines VergnĂŒgens zu berauben" (Ambrose Bierce)

Trinklaune
Ginthusiast
Alchemyst
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.355



AktivitÀt (Posts):
1.14%

Messen, mischen, rĂŒhren wird zum ...... fĂŒhren


WWW
« Antworten #152 am: 27. Mai 2009, 06:51:24 »

Ich auch. Zwei Lippenlose bitte.
Gespeichert

Ein Drink ist kein willkĂŒrliches ZusammenschĂŒtten von beliebigen Zutaten. -
In einem Drink steckt sehr viel mehr Kulturgut als in einem bloßen GetrĂ€nk - [Gonçalo de Sousa Monteiro]

"Got Ice?" Because a cocktail without ice is just warm booze with juice!
Sgt. Fischoni
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 57



AktivitÀt (Posts):
6.29%

« Antworten #153 am: 27. August 2017, 18:13:54 »

Ich hatte auch mal einen glĂ€sernen Jigger, den Carl Mertens Newport...bis meine Frau meinte ihn in den GeschirrspĂŒler geben zu mĂŒssen. Das war leider das Ende einer sichtbaren Skala und der Jigger unbrauchbar Ärgerlich
Seither habe ich mir mit einem RĂŒhrglas beholfen, was aber nicht wirklich exakte Ergebnisse bringt.

Seid Ihr mit den damals gekauften, und auch heute noch erhÀltlichen, Glasmessbechern zufrieden oder habt Iht zwischenzeitlich bessere Lösungen?

Mir wĂŒrde auch der angesprochene OXO Good Grips Messbecher gefallen. Hat den jemand in der Praxis getestet? Nachdem in der Zwischenzeit auch Profi-Blender mit KunststoffbehĂ€ltern Ausgestattet sind, denke ich, dass der Jigger aus Kunststoff durchaus ok wĂ€re.

Laborzubehör wollte ich eher nicht kaufen. Die Optik gefÀllt mir gar nicht...

VG

Sgt.
Gespeichert
Angrist
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 519



AktivitÀt (Posts):
0%


« Antworten #154 am: 30. September 2017, 21:59:12 »

Ich benutze eigentlich nur noch die OXO Messbecher (mache Cocktails nur privat, die Optik der Oxo Becher macht mir also nichts) Einfach extrem praktisch von aussen ablesen zu können und sowohl oz als auch cl auf dem Messbecher zu haben ist auch top
Gespeichert
Sgt. Fischoni
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 57



AktivitÀt (Posts):
6.29%

« Antworten #155 am: 01. Oktober 2017, 12:23:22 »

Vielen Dank fĂŒr Deine RĂŒckmeldung!

Ich wĂŒrde mir nur den 60ml-Becher kaufen. Nur eine Frage: ist hier auch eine ML-Skala innen angebracht? Es scheint hier verschiedene Versionen zu geben. Wenn ich die ML nur außen lesen könnte und innen nur Oz hĂ€tte, wĂ€re ich nicht so glĂŒcklich.

Verwendest Du auch noch einen grĂ¶ĂŸeren Messbecher (du schreibst im Plural)? HĂ€tte ich auch gerne, aber hier gibt es nur 50 ml-Schritte. Das macht leider keinen Sinn.

VG

Sgt.
Gespeichert
Microboy
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 836



AktivitÀt (Posts):
5.14%

« Antworten #156 am: 02. Oktober 2017, 15:45:41 »



Den OXO-Jogger gibt es in diversen Varianten. Ich nutze die abgebildete Version mit »ml« und »Oz« nebeneinander. Am besten vorher im jeweiligen Shop nachfragen ... von der Metallversion kann ich nur abraten - die Skala kann man nur sehr schwer ablesen.
Gespeichert
Sgt. Fischoni
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 57



AktivitÀt (Posts):
6.29%

« Antworten #157 am: 02. Oktober 2017, 21:10:38 »

Danke fĂŒr das Foto! Das Teil brauche ich!
Gespeichert
Cold Buttered Steve
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 389



AktivitÀt (Posts):
6.29%

« Antworten #158 am: 02. Oktober 2017, 22:17:40 »

Kann ich auch nur empfehlen. Gerade fĂŒr den hĂ€uslichen Cocktail eine super Sache, da man die teils abstrusen Mengenangaben gut umgesetzt bekommt! Bequem ist es auch.
Wenn GĂ€ste da sind, nehme ich aber doch meist einen 2/4 Metalljigger mit Innenskalierung, da das Abmessen dort schneller auf Kosten der Genauigkeit geht.
Gespeichert

"Cause we're starving. We're hungry for more of the good stuff, thirsty for more of the bad stuff!"
 Example - The Way
Seiten: 1 ... 8 9 10 [11]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC