Cocktails & Dreams - Coole Drinks fŘr hei▀e Sommer
 

26. Januar 2020, 23:29:07 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Cocktails & Dreams RELAUNCH 2013 - Neuigkeiten im Forum online! Erster Schritt "Tasting Notes" als Preview verf├╝gbar - Euer Feedback ist gefragt!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Die richtige Temperatur...  (Gelesen 3128 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Zotzmaster
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 267



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

kleiner Anf├Ąnger


« am: 03. Juli 2007, 15:46:48 »

Ich habe leider keinen Thread in dieser Richtung gefunden, daher mal nun die bl├Âde Frage von mir.

Was trinkt man am besten bei welcher jeweiligen Temperatur?

Hierbei geht es mir um das PUR konsumieren und dieses auch nur von Premiumspirituosen.

Wie trinkt man da "richtig" :

Whisk(e)y
Gin
Tequila
Rum
Vodka

?┬┐
Gespeichert

-Schweigen ist ein Argument, was nicht zu widerlegen ist-
the-N.O.S.E.
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 118



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

Ich liebe gute Spirituosen!


WWW
« Antworten #1 am: 03. Juli 2007, 15:56:38 »

Hi Zotzmaster,

eigentlich trinkt man gute Spirituosen bei Zimmertemperatur. Weder eisgek├╝hlt - da schmeckt man nichts, noch in heissgemachten Gl├Ąsern - da verfliegen die gesuchten und erw├╝nschten Aromen der Spirituose zu schnell.
Am besten du probierst es selber auch mit unterschiedlichen Glasformen aus. Du wirst staunen! Ausserdem findest Du auf diesem Weg sehr einfach heraus, wie Dir die einzelnen Spirituosen am besten schmecken.

Beste Gr├╝├če aus Berlin
the-N.O.S.E.
Gespeichert
SipSailor
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.705



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #2 am: 03. Juli 2007, 15:56:57 »

Die "eigenaromastarken" Spirituosenarten, also Whiskey, Rum, Tequila und Cognac bei Zimmertemperatur. Wodka stark gek├╝hlt. Gin gar nicht pur (au├čer mal zum Einsch├Ątzen/Vergleichen)!
Gespeichert

Jede hinreichend entwickelte Technik unterscheidet sich nicht mehr von Magie. - Arthur C. Clarke
Cocktailmexican
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.629



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #3 am: 03. Juli 2007, 16:12:36 »

Gin gar nicht pur (au├čer mal zum Einsch├Ątzen/Vergleichen)!

Gin ist so genial und w├╝rde ich auch zu den Aromastarken Spirituosen z├Ąhlen. Den muss man auch pur trinken. Und Wodka, da stimme ich the-nose zu, auch nur bei Zimmertemperatur. Man schmeckt einfach nichts mehr wenn die Spirituose zu kalt ist.
Gespeichert

Der Sch├╝ttelbecher ist das Instrument des Virtuosen, dessen Kunst sich in der Poesie des Trankes zeigt. - Hans Kr├Ânlein -
                                  www.forgottenflavours.com                                                         www.trinklaune.de
Zotzmaster
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 267



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

kleiner Anf├Ąnger


« Antworten #4 am: 03. Juli 2007, 16:22:19 »

Super Dank f├╝r die schnellen Antworten.

Da ich meine hochwertigeren Spirituosen im Wohnzimmer im Regal stehen habe, kann ich das ja ruhigen Gewissens auch  in Zukunft so lassen. Smiley

Thx
Gespeichert

-Schweigen ist ein Argument, was nicht zu widerlegen ist-
SipSailor
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.705



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #5 am: 03. Juli 2007, 16:40:03 »

Und Wodka, da stimme ich the-nose zu, auch nur bei Zimmertemperatur. Man schmeckt einfach nichts mehr wenn die Spirituose zu kalt ist.

Naja, ich habe mal den Vergleich gemacht, mit russischem Wodka. Ich habe auch erwartet beim eisgek├╝hlten Wodka weniger zu schmecken, aber das Gegenteil war der Fall! Ged├Ąmpft durch die K├╝hlung war eigentlich nur das alkoholische Brennen, das Eigenaroma des Wodkas kam eindeutig st├Ąrker hervor.

Gin ist so genial und w├╝rde ich auch zu den Aromastarken Spirituosen z├Ąhlen.

Aromastark ja, aber es kommt nicht vom Ausgangsstoff aus dem der Alkohol gewonnen wird.

Den muss man auch pur trinken.

Jedem das seine.
Gespeichert

Jede hinreichend entwickelte Technik unterscheidet sich nicht mehr von Magie. - Arthur C. Clarke
the-N.O.S.E.
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 118



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

Ich liebe gute Spirituosen!


WWW
« Antworten #6 am: 03. Juli 2007, 17:34:55 »

Hi Tiefenrausch,

so ganz unrecht hast du mit den russischen Wodkas nicht. Aber selbst bei denen muss man darauf achten, aus welchem Rohstoff sie destilliert wurden, welche Filterung man anwendete und ob es ein Wodka pur oder ein aromatisierter Wodka ist. Eiskalt w├╝rde ich aber selbst keinen Russischen Wodka trinken, sondern nur leicht gek├╝hlt. Aber wie alles was mit Geschmack zu tun hat: es kommt auf einen selber an, wie und was man mag.

Gr├╝sse aus Berlin
Gespeichert
Zotzmaster
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 267



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

kleiner Anf├Ąnger


« Antworten #7 am: 03. Juli 2007, 21:19:37 »

Also an Vodka habe ich zum pur trinken eh nur zwei zur Auswahl und zwar einmal Grey Goose und dann noch Chopin...
Gespeichert

-Schweigen ist ein Argument, was nicht zu widerlegen ist-
the-N.O.S.E.
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 118



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

Ich liebe gute Spirituosen!


WWW
« Antworten #8 am: 04. Juli 2007, 10:29:33 »

Also an Vodka habe ich zum pur trinken eh nur zwei zur Auswahl und zwar einmal Grey Goose und dann noch Chopin...

Dann probier es aus, wie und welcher von den Beiden am Besten schmeckt. Zimmerwarm, leicht gek├╝hlt, tiefgek├╝hlt. Viel Spass dabei w├╝nscht

the-N.O.S.E.
« Letzte Änderung: 04. Juli 2007, 10:30:09 von the-N.O.S.E. » Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC