Cocktails & Dreams - Coole Drinks fŁr heiŖe Sommer
 

12. Dezember 2019, 14:23:41 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: F√ľr Feedback zu den C&D Previews braucht Ihr Zugang im geschlossenen Bereich im Forum - dazu bei talex melden! Bitte E-Mail an talex@barfish.de schicken mit Eurem Forumsnamen, Danke!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: [1] 2 3 4 ... 47   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Mai Tai  (Gelesen 250415 mal)
0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.
Hanni
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 448



Aktivität (Posts):
0%


« am: 11. September 2007, 19:59:07 »

Letztens sollte ich bei der Arbeit einen Mai Tai mixen, Problem war nur das die Cocktailkarte bei uns abgeschafft wurde und ich nicht allzuviele Zutaten zur Verf√ľgung hatte. Aber egal,
bei MAI TAI gibt es ja dutzende Rezepte, die sich nicht mal ähneln. Was bitte ist denn das "richtige" bzw. bekannte Rezept? Der gast konnte sich mit der von mir gewählten Version nicht anfreunde und bezeichnete ihn als Tequila Sunrise Traurig BANAUSE!!!

Mein Verwendetes Rezept:
3cl Triple Sec
5cl Havana 3 Jahre
2cl Overproof
2cl Limettensaft
5cl O-Saft
5cl Ananassaft

Viel mehr Rum stand mir nicht zur Verf√ľgung.

Dann aber finde ich zu hause beim stöbern folgendes in Brandels "Bibel":

1 Limette
6cl brauner Rum
2cl Cointreau
1cl Zuckersirup
1cl Zitronensaft
1cl Mandelsirup

Ich bin verwirrt... und bei CD gibt es noch viele Rezepte mehr.


Bei der Suche hatte ich nichts gefunden, was mich sehr verwundert, dachte ich doch dass der Mai Tai hier schonmal zur Diskussion stand.

Naja, wenn ihr was findet, wäre ich euch sehr dankbar.
« Letzte Änderung: 03. Dezember 2009, 09:07:13 von crackone » Gespeichert

"Die Amerikaner sind ein lustiger Haufen. Sie trinken Whiskey um sich zu w√§rmen, dann tuen sie Eis hinein um ihn zu k√ľhlen. Sie tuen Zucker rein um ihn zu s√ľ√üen und dann Zitrone, um ihn sauer zu machen.
Dann sagen sie "Here's to you" und trinken ihn selbst.

Indischer Botschafter (1966)
crackone
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 10.346



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #1 am: 11. September 2007, 20:10:29 »

Das Original von Trader Vic sah wie folgt aus, wobei die 6 cl 17jähriger Wray and Nephew-Rum im Laufe der Zeit durch jeweils 3 cl Jamaica- sowie 3 cl Martiniquerum ersetzt wurden.

6 cl 17jähriger W&N-Rum
1,5 cl Dry Orange Curacao
0,75 Rock candy Sirup
0,75 cl Orgeat
Saft einer Limette

shake - strain - on the rocks

Sehr lecker....
Gespeichert

Trinklaune.de - Denken. Schmecken. Genießen.

Nichts auf der Welt spricht gegen Gratis-Champagner
Sorec
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.081



Aktivität (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #2 am: 11. September 2007, 20:17:17 »

Ich kenn ihn so:

6cl Rum (braun)
2cl Triple Sec
1cl Rohrzuckersirup
2cl Mandelsirup
2cl Limettensaft

Hab schon ne Menge Varianten gesehen aber um ehrlich zu sein noch keine mit Orangensaft bzw Ananassaft, also da muss ich mich schon bissl auf die Seite deines Gastes stellen.
« Letzte Änderung: 11. September 2007, 20:29:08 von Sorec » Gespeichert
Cocktailmexican
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.629



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #3 am: 11. September 2007, 21:05:59 »

Das Original von Trader Vic sah wie folgt aus, wobei die 6 cl 17jähriger Wray and Nephew-Rum im Laufe der Zeit durch jeweils 3 cl Jamaica- sowie 3 cl Martiniquerum ersetzt wurden.

6 cl 17jähriger W&N-Rum
1,5 cl Dry Orange Curacao
0,75 Rock candy Sirup
0,75 cl Orgeat
Saft einer Limette

shake - strain - on the rocks

Sehr lecker....

Das einzigst Wahre... Lediglich am verwendeten Rum(s) und bei den anderen Zutaten an den Mengen verändere ich manchmal etwas.
Gespeichert

Der Sch√ľttelbecher ist das Instrument des Virtuosen, dessen Kunst sich in der Poesie des Trankes zeigt. - Hans Kr√∂nlein -
                                  www.forgottenflavours.com                                                         www.trinklaune.de
crackone
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 10.346



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #4 am: 11. September 2007, 21:10:11 »

Ich ersetze recht gerne den Curacao durch Créole Shrubb oder Falernum (etwas weniger)...

Den Mai Tai von Don the Beachcomber mag ich nicht ganz so gern...


Aber an den Rumsorten kann man wirklich immer wieder drehen...
Gespeichert

Trinklaune.de - Denken. Schmecken. Genießen.

Nichts auf der Welt spricht gegen Gratis-Champagner
Alchemyst
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.371



Aktivität (Posts):
0%

Messen, mischen, r√ľhren wird zum ... f√ľhren


WWW
« Antworten #5 am: 11. September 2007, 22:50:31 »

Der Mai Tai ist ja der grosse Diskussionsklassiker unseres Forums:
www.cocktaildreams.de/forum/index.php?board=2;action=display;threadid=1007;start=msg16573#msg16573
und
www.cocktaildreams.de/forum/index.php?board=4;action=display;threadid=2465;start=msg35059#msg35059
und
www.cocktaildreams.de/forum/index.php?board=2;action=display;threadid=3207;start=msg45040#msg45040
und
www.cocktaildreams.de/forum/index.php?board=2;action=display;threadid=4456;start=msg68661#msg68661
und
www.cocktaildreams.de/forum/index.php?board=2;action=display;threadid=952;start=msg24672#msg24672

Wenn ihr euch das Lesen und das ganze wogende hin und her der Meinungen und Rezepturen und Zutaten sparen wollt, nehmt das Rezept so wie vorgeschlagen,
(siehe auch www.perfectdrinks.de/maitai.html)
nehmt Trader Vic (und den Rum, der euch schmeckt...)
"Das einzigst Wahre..." Ausrufezeichen Smiley
« Letzte Änderung: 11. September 2007, 22:55:43 von Alchemyst » Gespeichert

Ein Drink ist kein willk√ľrliches Zusammensch√ľtten von beliebigen Zutaten. In einem Drink steckt sehr viel mehr Kulturgut als in einem blo√üen Getr√§nk  [Gon√ßalo de Sousa Monteiro]   -   "Got Ice?" Because a cocktail without ice is just warm booze with juice!
www.trinklaune.de
Barfly_MB
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 241



Aktivität (Posts):
0%

"Stirred - Not Shaken" - egal - "Klar und kalt!"


« Antworten #6 am: 12. September 2007, 00:17:18 »

Bei der Suche hatte ich nichts gefunden, was mich sehr verwundert, dachte ich doch dass der Mai Tai hier schonmal zur Diskussion stand.

Naja, wenn ihr was findet, wäre ich euch sehr dankbar.
Bitte schön - hier ein 're-post' des Threads "Mai Tai" vom lezten Jahr:

Habe √ľber die Suche noch keinen bestehenden Thread mit den verschiedenen Mai Tai Rezepten gefunden.
Kann nicht sein, mindestens 5 verschiedene Threads...
Konsens neigte sich dabei in Richtung 'Mai Tai 2',
wie z.B. von Hobby und Commander beschrieben.
edit:
http://www.cocktailforum.de/yabb/index.php?board=1;action=display;threadid=650
http://www.cocktailforum.de/yabb/index.php?board=1;action=display;threadid=178
http://www.cocktailforum.de/yabb/index.php?board=2;action=display;threadid=1007
http://www.cocktailforum.de/yabb/index.php?board=2;action=display;threadid=952
http://www.cocktailforum.de/yabb/index.php?board=2;action=display;threadid=3466
http://www.cocktailforum.de/yabb/index.php?board=2;action=display;threadid=3207

Zitat
Vor allem aber suche ich das genaue Rezept, wie er in Trader Vic's Mai Tai Bar in Berlin zubereitet wird.
Keeper fragen? Ansonsten:
http://www.kevdo.com/maitai/seely.html
http://www.tradervics.com/mai-tai-1.html

edit2: noch mehr aus der Link-Sammlung:
http://www.beachbumberry.com/100dollarmaitai/
http://ipi.fi/~hessu/mai-tai/   1)
http://www.joebobbriggs.com/maxgolf/mg200010.html
http://groups.msn.com/drinkboy/general.msnw?action=get_message&mview=0&ID_Message=4107

Zitat
Mich w√ľrde interessieren, mit welchen Rum-Sorten ihr ihn mixt und welches Rezept im allgemeinen...
Lesenswerte Diskussion des Rezepts und der Zutaten --- wurde erst frisch diese Woche geposted:
http://groups.msn.com/drinkboy/collectors.msnw?action=get_message&mview=1&ID_Message=13516&all_topics=1

1) edit 2007-09:
Die Seiten von Heikki Vatiainen sind leider mittlerweile offline. Kopie per PM möglich.


Nachtrag:  F√ľr High-End Mai Tais crack1, cmex oder triob fragen... ist aber mit einer gr√∂√üeren Rum-Investition verbunden...
« Letzte Änderung: 12. September 2007, 17:52:07 von Barfly_MB » Gespeichert

She:  Why do you always ask for Booth's High & Dry?
 He:  Because it's as smooth as your thighs and as clear as your eyes.   She:  Phoeey.
(by Ian Fleming, 50er-Jahre)
crackone
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 10.346



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #7 am: 12. September 2007, 06:54:34 »

Viel Spaß beim Lesen! Zwinkernd
Gespeichert

Trinklaune.de - Denken. Schmecken. Genießen.

Nichts auf der Welt spricht gegen Gratis-Champagner
Cocktailmexican
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.629



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #8 am: 12. September 2007, 19:31:58 »

^^ Irgendwie war mir klar das Barfly die Links wieder posten w√ľrde... wie letztes Mal  Grinsend
Gespeichert

Der Sch√ľttelbecher ist das Instrument des Virtuosen, dessen Kunst sich in der Poesie des Trankes zeigt. - Hans Kr√∂nlein -
                                  www.forgottenflavours.com                                                         www.trinklaune.de
Triobar
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.187



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #9 am: 13. September 2007, 09:53:32 »

Mein Verwendetes Rezept:
3cl Triple Sec
5cl Havana 3 Jahre
2cl Overproof
2cl Limettensaft
5cl O-Saft
5cl Ananassaft

Also Mai Tai ohne Mandelsirup oder Orgeat geht gar nicht!!!!
Gespeichert

Ciao euer Mike
Triobar Berlin
Institut f√ľr angewandte Barkultur
www.triobar.net
Berti501
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 2.916



Aktivität (Posts):
0%

I love Cocktails!


WWW
« Antworten #10 am: 13. September 2007, 11:08:29 »

Und mit Ananas und Orangensaft auch nicht
Gespeichert
JimBeam
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 2.085



Aktivität (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #11 am: 13. September 2007, 11:40:32 »

da ihr euch ja auskennt und ich bald wieder bestellen möchte, wollte ich mal nachfragen, welcher Rum sich im Mai Tai sehr gut / bzw. eurer Meinung nach am Besten macht.

Bis jetzt habe ich folgende Rums schon zu hause stehen:

Old Pascos Ron Negro
Appleton Estate Extra
Appleton Estate V/X


joo ^^ dazu werde ich mir folgenden auf jeden Fall bestellen:
Trois Rivieres Rhum Blanc Agricole - 55% - 1000 ml


Joa, aber da fehlen doch sicher noch ein oder 2 schöne Rumfläsch'chen oder? Zwinkernd
Gespeichert

Man sollte immer eine kleine Flasche Whiskey dabei haben, f√ľr den Fall eines Schlangenbisses. Und au√üerdem sollte man immer eine kleine Schlange dabei haben.
W.C. Fields
Cocktailmexican
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.629



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #12 am: 13. September 2007, 12:25:30 »

Der Trois Rivieres Blanc ist aber nicht so geeignet f√ľr den MaiTai. Da solltest du den Saint James Royal Ambre nehmen. Der Zusammen mit Appleton Estate Extra ist liefert eigentlich ein sehr gutes Ergebnis.

Wof√ľr m√∂chtest du denn die beiden anderen Rums noch haben?
Gespeichert

Der Sch√ľttelbecher ist das Instrument des Virtuosen, dessen Kunst sich in der Poesie des Trankes zeigt. - Hans Kr√∂nlein -
                                  www.forgottenflavours.com                                                         www.trinklaune.de
JimBeam
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 2.085



Aktivität (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #13 am: 13. September 2007, 12:29:47 »

naja, da ihr ja eine sehr große Auswahl an Rums zuhause habt und so, könnt ihr ja bei einigen Cocktails sagen, welcher Rum besser passt, bzw. welcher da einfach herrlich schmeckt.

Wie jetzt z.b. im Mai Tai den Saint James Royal Ambre.

Und von dieser Sorte (sage ich jetzt mal so) w√ľrde ich mir noch 1 oder 2 anschaffen wollen / k√∂nnen.

Um bei verschiedenen / einzelnen Cocktails einfach ein super Ergebnis hinzubekommen.


... Hach, ich hoffe du wei√üt jetzt was ich meine Lächelnd
« Letzte Änderung: 13. September 2007, 12:30:13 von JimBeam » Gespeichert

Man sollte immer eine kleine Flasche Whiskey dabei haben, f√ľr den Fall eines Schlangenbisses. Und au√üerdem sollte man immer eine kleine Schlange dabei haben.
W.C. Fields
Berti501
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 2.916



Aktivität (Posts):
0%

I love Cocktails!


WWW
« Antworten #14 am: 13. September 2007, 12:33:25 »

Wenn Du jetzt einfach noch 2 Sorten Rum wissen willst die gut sind schaue Dich mal in den Tips hier um.
Hobbys Liste oder Cracks Kolumne....da findest Du diverse Beschreibungen.
Ansonsten hilft nur:

Probieren, probieren, probieren.... Zwinkernd
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 4 ... 47   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC