Cocktails & Dreams - Coole Drinks fr heie Sommer
 

03. Juni 2020, 01:42:03 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Für Feedback zu den C&D Previews braucht Ihr Zugang im geschlossenen Bereich im Forum - dazu bei talex melden! Bitte E-Mail an talex@barfish.de schicken mit Eurem Forumsnamen, Danke!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: 1 [2] 3 4 5   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Hallo erstmal - ein paar Anfängerfragen  (Gelesen 23849 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Alchemyst
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.373



Aktivität (Posts):
0.57%

Messen, mischen, rühren wird zum ... führen


WWW
« Antworten #15 am: 11. Oktober 2007, 12:07:47 »

Genau, ich versuche auch die kleinen Läden vor Ort zu unterstützen, das gehört auch zur Lebensqualität und ist halt unbezahlbar...
« Letzte Änderung: 11. Oktober 2007, 12:08:23 von Alchemyst » Gespeichert

Ein Drink ist kein willkürliches Zusammenschütten von beliebigen Zutaten. In einem Drink steckt sehr viel mehr Kulturgut als in einem bloßen Getränk  [Gonçalo de Sousa Monteiro]   -   "Got Ice?" Because a cocktail without ice is just warm booze with juice!
www.trinklaune.de
Cocktailmexican
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.629



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #16 am: 11. Oktober 2007, 12:10:33 »

Wenn die mir wirklich einen vernünftigen Service bieten können, dann zahle ich auch gerne mal ein bisschen mehr. Aber das können die wenigsten
Gespeichert

Der Schüttelbecher ist das Instrument des Virtuosen, dessen Kunst sich in der Poesie des Trankes zeigt. - Hans Krönlein -
                                  www.forgottenflavours.com                                                         www.trinklaune.de
HoRRoR
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 205



Aktivität (Posts):
0%

Ich liebe dieses Forum!


« Antworten #17 am: 11. Oktober 2007, 12:34:10 »

die online seiten sind allerdings auch nicht wirklich billig oder? Smiley

mich würd interessieren wo du letztendlich einkaufst Zwinkernd
Gespeichert
fmhannover
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.125



Aktivität (Posts):
0%
"mein ruf ist besser als ich bin!"


« Antworten #18 am: 11. Oktober 2007, 16:42:32 »

barfish.de
barstuff.de
barshop.de

...die fallen mir ein.

have fun  Cool
Gespeichert

Nach einem Ehestreit:
Er: "Wenn du mal Tod bist, dann wird auf deinen Grabstein stehen: Hier liegt meine Frau, kalt wie immer".
Sie: "Wenn du mal Tod bist, dann wird auf deinen Grabstein stehen: Hier liegt mein Mann, endlich steiff!"

neulich im musikunterricht:"alle, die noch keinen ständer ha
senseman
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.012



Aktivität (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #19 am: 11. Oktober 2007, 20:39:33 »

Am besten in den Laden um die ecke gehen vergleichen und dann per I-net bestellen.

Hier gibts offenbar noch mehr Leute die so denken wie Du. Leute, die den Service der Läden in Anspruch nehmen wollen ohne dort etwas zu kaufen! Deshalb gibts hier um die ecke keine solchen Läden mehr. Ärgerlich

nicht unbedingt, wenn ich was brauche dann schnell und wenn der Service ok ist, dann bin ich auch gerne mal bereit ein paar euro mehr zu bezahlen, aber das was ich möchte kriege ich meistens nicht und muss es mir dann doch wieder im i-net kaufen, oder sie versprechen viel und halten es nicht.
z.b. wollte ich mir hier um die ecke mal den CM Jigger kaufen also ab in den laden in Remscheid (wusste noch nix von Werksverkauf in solingen Nachbarstadt ca. 20km) da hat man mir nen nenn katalog unter die nase gerieben und gesagt war do oder Fr. ich kann das Teil am Mo abholen ok gut machen wir so am mo war es nicht da erst am mi oder Do na da kann ich dann auch bestellen und sparen.
Andere kleine Läden hier weigern sich z.b. CM zuverkaufen ne das kriegen wir nicht los ne das besorgen wir nicht und das obwohl die auch nur 20-25km fahren müssten und direkt ab werk beziehen können.
Toller service wessamat ist hier garnicht zubekommen also wieder I-net.
Das einzige wo ich richtig gerne einkaufen gehe, ist bei dem Spirituosenhändler bei uns, wenn der sagt dann ist es da dann ist es so und er kann ausser gewöhnliche dinge (appelton east 12years damit kam das i-net nämlich nicht zu potte) besorgen und das in einer super Zeit.
Wenn ich also von meiner gegend rede sieht es mit service mau aus und warum soll ich dann nicht da scahuen und im i-.net kaufen Huch es gibt immer mal dinge die man schnell braucht oder will die kauft man vor ort aber wenn man sparen kann dann macht man es auch.
Gespeichert

Lady Astor

 "Sir wenn Sie mein Ehemann wären, würde ich Ihren Drink vergiften."
"Madam wenn Sie meine Ehefrau wären würde ich Ihn trinken."


Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
ruyven
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 52



Aktivität (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #20 am: 12. Oktober 2007, 20:19:26 »

Ich habe das hier auch schon mal gelesen, - seltsam....
WER hat hier bloss diese Gummidichtring Legende erfunden?
Gibt es sowas?
Jedenfalls
Wer Dichtringe braucht, ist nicht ganz dicht... Grinsend

ja gibts bei Ikea. Hatte ich auch mal bevor ich hier ins Forum kam  Augen rollen
Gespeichert
Stefan_s
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 97



Aktivität (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #21 am: 14. Oktober 2007, 23:51:00 »

Hab mal wieder eine Fraaage ...


Hab auf Youtube dieses Video gesehen und 2 Fragen dazu ...


1. Der Kommentar dazu :
Zitat
getting ice straight with the shaker glass (one of the 1st things you learn NOT TO DO)
Warum hol ich das Eis nicht mit dem Shakerglas?

2. Hat es einen bestimmten Zweck, dass der Herr Mixer den Boston hier zuerst "normal" schüttelt und dann nurnoch mit einer Hand und eben mit ner anderen Bewegung?
Gespeichert
brankochef
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 124



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #22 am: 15. Oktober 2007, 01:32:15 »

sehr lieblos und schlampig dieser whiskey sour von herrn schumann:

- zu wenig geshaked
- kein frisches eis im gästeglas
- wenn ich richtig gesehen habe, entweder zuviel zucker (sirup und granulat) oder orangensaft im whiskey sour (dann war die monin flasche kein zuckersirup, sondern irgendein zitrussirup)

so etwas gehört sich einfach nicht für einen profi. wenn ihn solche veranstaltungen nerven, hätte er sich nicht buchen lassen dürfen.

mfg brankochef
Gespeichert
Cocktailmexican
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.629



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #23 am: 15. Oktober 2007, 08:25:25 »

Über dieses Video vom geschätzten Herrn Schumann wurde schon viel diskutiert. Als Anschauung zum korrekten Mixen taugt es mit Sicherheit garnicht.

Das mit dem Eis und dem Shaker, könnte man so argumentieren, dass das Shakerglas von außen dreckig sein könnte, bzw. die Hände bei der Bewegung Kontakt zum Eis haben...

Das mit dem Rumeiern des Shakers hat nur den einen Grund, dass nicht sofort ein passendes Glas gefunden wird, bzw. das Mise en Place hier wohl einfach grauenhaft und nicht abgesprochen ist.


@brankochef: Das mit dem Eis würde ich in diesem Fall nicht als Kritikpunkt gelten lassen. Eis im Sour ist nicht zwingend notwendig. Ich würde es nur auf Wunsch des Gastes machen. Das Glas sollte aber auf jeden Fall gekühlt sein. Und ich würde den Whiskey Sour mit einem Eiweiß zubereiten.
Gespeichert

Der Schüttelbecher ist das Instrument des Virtuosen, dessen Kunst sich in der Poesie des Trankes zeigt. - Hans Krönlein -
                                  www.forgottenflavours.com                                                         www.trinklaune.de
brankochef
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 124



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #24 am: 15. Oktober 2007, 12:10:32 »

einen whiskey sour serviere ich immer im tumbler auf eis, ich habe ihn auch noch nie anders bekommen.
eiweiß lasse ich mir ja noch einreden, ich persönlich verwende es nie, da ich bei rohen eiern bedenken habe. (damit bleiben mir leider ramos gin fizz und pisco sour verwehrt)
aber orangensaft im sour ist eine unsitte, die orangenscheibe zur dekoration reicht vollkommen.

mfg brankochef
Gespeichert
senseman
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.012



Aktivität (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #25 am: 15. Oktober 2007, 17:40:58 »

Hmmm,
wenn ich mir das so anschaue eiert der guste irgendwie wie falschgeld hinter seinem Tresen rum,es sieht mir fast danach aus, das er gar nicht weiss was er machen soll und wo was ist. wo er mit dem metallteil nach hinten geht schüttett er noch reste aus auch nicht gerade das a und o eines Profis ich glaub das war nicht sein Tag Smiley.
Da sieht man mal wieder auch PRofis murksen mal rum aber ich denke das machen wir alle mal bei der ein oder anderen Sache (will mir ja keiner erzählen das er immer korrekt in seinem job ist oder??? )
Gespeichert

Lady Astor

 "Sir wenn Sie mein Ehemann wären, würde ich Ihren Drink vergiften."
"Madam wenn Sie meine Ehefrau wären würde ich Ihn trinken."


Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
Stefan_s
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 97



Aktivität (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #26 am: 16. Oktober 2007, 20:58:19 »

wie dick sollte zuckersirup denn ca. sein? hab jetzt mal welches gemacht und es ist etwas dickflüssiger als wasser, dachte, dass das so am praktischsten ist ...
Gespeichert
senseman
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.012



Aktivität (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #27 am: 16. Oktober 2007, 21:51:32 »

naja eingetlich wie sirup, recht zähflüssig aber wenns bisschen flüssiger ist, macht es wohl auch nix aus. kann man eh besser dosieren. Persönlich nehme ihn lieber feritg nach 2 fehlversuchen
erste recht schnell umgekippt
beim 2ten kam karamel ähnliches raus Smiley, war wohl nen bisschen heiss also dann lieber fertig.
Spat ne menge ärger und kostet ja auch nicht die welt.
Gespeichert

Lady Astor

 "Sir wenn Sie mein Ehemann wären, würde ich Ihren Drink vergiften."
"Madam wenn Sie meine Ehefrau wären würde ich Ihn trinken."


Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
Stefan_s
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 97



Aktivität (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #28 am: 16. Oktober 2007, 22:27:19 »

ja das war das einzige wovor ich auch bisschen angst hab, dass es beim kochen etwas heiss geworden ist. hat unten am topfboden halt bisschen "gebrodelt" und schmeckt ... nunja, nicht nur nach zucker, kanns aber nicht genau definieren.
Gespeichert
SipSailor
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.705



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #29 am: 16. Oktober 2007, 22:40:08 »

Es sollte nicht mehr Wasser drin sein als nötig! Zuckersirup ist schließlich zum Süßen da und nicht zum Strecken/Verdünnen. Außerdem ist der hohe Zuckergehalt für die Haltbarkeit notwendig!

Da fertiger Rohrzuckersirup nicht teuer ist, spar ich mir auch die Mühe ihn selbst herzustellen, aber wenn man ihn selbst macht, findet man die optimale Konzentration da, wo sich kein Zucker mehr lösen lässt (im kalten Zustand). Natürlich löst man den Zucker im heißen Wasser, aber was zuviel ist kristallisiert beim Abkühlen wieder aus.

Merkregel (nicht ausprobiert): 1 kg Zucker im Messbecher soweit mit Wasser auffüllen, bis 1 Liter Gesamtvolumen erreicht werden (Zucker ist deutlich schwerer/dichter als Wasser).

Zu beachten ist auch die Wahl des Zuckers. Rohrzuckersirup lässt sich nunmal nicht aus Rübenzucker herstellen.
« Letzte Änderung: 16. Oktober 2007, 22:40:54 von Tiefenrausch » Gespeichert

Jede hinreichend entwickelte Technik unterscheidet sich nicht mehr von Magie. - Arthur C. Clarke
Seiten: 1 [2] 3 4 5   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC