Cocktails & Dreams - Coole Drinks fŘr hei▀e Sommer
 

28. M?rz 2020, 10:18:44 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: F├╝r Feedback zu den C&D Previews braucht Ihr Zugang im geschlossenen Bereich im Forum - dazu bei talex melden! Bitte E-Mail an talex@barfish.de schicken mit Eurem Forumsnamen, Danke!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: 1 2 [3] 4 5 6 ... 49   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Erweiterung des Barstock  (Gelesen 254533 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
SoNE
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 324



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

Be CointreauVERSIAL!


« Antworten #30 am: 11. Dezember 2007, 16:55:46 »

Sirups hast f├╝r┬┤s erste genug.
Mango und Maracuja nicht unbedingt so notwendig, Zuckersirup und Grenadine sowie Kokos sehr oft zu verwenden.
Hab ich von Monin und bis sehr zufrieden. Ich pers├Ânlich find auch den BARsirup (Kokos) von Riemerschmidt nicht so schlecht hab aber auch den von Monin.
Giffard muss ich erst probieren.

Maracujasirup soll nicht notwendig sein  Huch bei mir ist das der erste sirup der langsam zu neige geht (in grenadine ist noch 3 mal soviel drin!!) .
Grenadine hab ich ├╝brigens von monin und Maracuja von Riemerschmid.
Gespeichert

"Ich trinke kein Wasser. Ich trinke nichts, in dem Fische f*cken."
- W. C. Fields -
"The Americans are a funny lot; they drink whiskey to keep them warm; then they put some ice in it to make it cool; they put some sugar in it to make it sweet, and then they put a slice of lemon in it to make it sour. Then they say "here's to you" and drink it themselves. - B.N
HoRRoR
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 205



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

Ich liebe dieses Forum!


« Antworten #31 am: 11. Dezember 2007, 17:06:19 »

ok dann hol ich mir noch nen maracujasirup Zwinkernd

mangosirup lass ich dann aber weg! Lächelnd
Gespeichert
SoNE
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 324



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

Be CointreauVERSIAL!


« Antworten #32 am: 11. Dezember 2007, 17:14:42 »

mango braucht man echt fast nie...meiner meinung schmeckts auch nich so....aber das is halt geschmackssache XD
Gespeichert

"Ich trinke kein Wasser. Ich trinke nichts, in dem Fische f*cken."
- W. C. Fields -
"The Americans are a funny lot; they drink whiskey to keep them warm; then they put some ice in it to make it cool; they put some sugar in it to make it sweet, and then they put a slice of lemon in it to make it sour. Then they say "here's to you" and drink it themselves. - B.N
JimBeam
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 2.085



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #33 am: 11. Dezember 2007, 17:16:23 »

joa und von Maracuja brauchste eigentlich auch nur ne kleine Flasche. Genau wie Mango. Nutze ich pers├Ânlich beides nur sehr selten.
Werde einige Flaschen auch nicht mehr nachkaufen, wenn dann nur als kleine 0,25er Flasche.
Abgesehen von den Sachen die man halt immer verwendet.
Gespeichert

Man sollte immer eine kleine Flasche Whiskey dabei haben, f├╝r den Fall eines Schlangenbisses. Und au├čerdem sollte man immer eine kleine Schlange dabei haben.
W.C. Fields
Alchemyst
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.372



Aktivit├Ąt (Posts):
0.57%

Messen, mischen, r├╝hren wird zum ... f├╝hren


WWW
« Antworten #34 am: 11. Dezember 2007, 17:29:32 »


Ansonsten noch irgendwas auszusetzen oder so (an den Sachen, die ich mir noch kaufen werde)

Auszusetzen habe ich:
Du fragst hier, was du kaufen solltest - das ist in Ordnung

Mehrere Leute antworten.
So auch Cocktailmexican.
Er ist sehr versiert und hat sich Zeit genommen f├╝r deine Liste

Ich sehe aber kaum Auswirkungen auf deinen Barstock
----------------------------------------------------
Fragen ist gut, entsprechend der Antworten zu handeln, ist besser.

Zum Beispiel sagst du
"Cherry Brandy, den find ich garnicht"
Cocktailmexican antwortete jedoch:
"Cherry Brandy  (Cherry Heering oder Boudier)"
Da ist doch die Antwort.

Und hier ein paar links zur Warenkunde:
www.cocktaildreams.de/forum/index.php?board=1;action=display;threadid=4839;start=msg74100#msg74100
www.cocktaildreams.de/forum/index.php?board=3;action=display;threadid=4180;start=msg63544#msg63544
www.cocktaildreams.de/forum/index.php?board=1;action=display;threadid=3414;start=msg48194#msg48194


Edit:
Zu Pfirsichlik├Âren hat Tiefenrausch ja gerade sehr detailliert geantwortet:
www.cocktaildreams.de/forum/index.php?board=3;action=display;threadid=3302;start=msg84878#msg84878

Du wirst nicht drum herumkommen, manche Qualit├Ątsprodukte zu bestellen.
« Letzte Änderung: 11. Dezember 2007, 17:52:46 von Alchemyst » Gespeichert

Ein Drink ist kein willk├╝rliches Zusammensch├╝tten von beliebigen Zutaten. In einem Drink steckt sehr viel mehr Kulturgut als in einem blo├čen Getr├Ąnk  [Gon├žalo de Sousa Monteiro]   -   "Got Ice?" Because a cocktail without ice is just warm booze with juice!
www.trinklaune.de
Cocktailmexican
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.629



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #35 am: 11. Dezember 2007, 18:40:14 »

Danke Alchemyst...

Die Sache ist n├Ąmlich so: Wir geben diese Empfehlungen nicht um sonst. Wir haben schon viele Erfahrungen mit vielen Spirituosen gemacht. Und haben schon viel Mist gekauft. Auch teilweise weil dieser fr├╝her im Forum empfohlen wurde. Wir haben dadurch viel Geld verschwendet, dass man jetzt lieber f├╝r andere Sachen h├Ątte.

Klar kann man argumentieren: Ein Anf├Ąnger "panscht" sowieso noch viel mit den Zutaten rum und versteht das Zusammenspiel der Aromen nicht richtig. Auch die Drink Auswahl ist sehr wahrscheinlich eine andere.

Aber man kann garnicht so viele Drinks mixen um die Zutaten wieder los zu werden, weil man merkt, dass sie doch nicht so gut sind - Weil man sich weiter entwickelt hat.

Was ich auch noch ganz nett finde: Wenn man am Anfang teurere Sachen kauft, aber weniger, dann hat man nicht ganz so viele Flachen zu Hause stehen. Resultat: Man schaut erstmal, was man mit diesen Zutaten alles machen kann. Und muss auch ein bisschen erfinderisch sein. Das bildet weiter.


Ich erwarte auch nicht (und kann es auch nicht empfehlen) dieses "Hobby" soweit zu treiben, wie ich und einige anderen es tuhen. Aber ein gewisses Niveau kann und solllte vielleicht auch jeder erreichen. Alles andere ist f├╝r mich eine halbe Sache. Und halbe Sachen kann ich absolut nicht leiden.


Jede Barschule sollte mit dem Thema anfangen: "Welche Produkte sind empfehlenswert". Aber selbst den Barschulen fehlt oft das Wissen dazu. Deshalb stehen wir mit unserer Barkultur genau da, wo wir stehen.


Diese Threads "Was soll ich kaufen ...?" tauchen hier fast t├Ąglich auf. Und trotzdem beantworten wir sie gerne. Da es jetzt allerdings eine Anleitung f├╝r die Suche gibt und es mich ├Ąrgert, wenn gefragt wird, dann jemand aber doch sein eigenes Ding macht, m├╝ssen wir wohl solche Threads einfach ├Âfter schlie├čen bzw. l├Âschen.
Gespeichert

Der Sch├╝ttelbecher ist das Instrument des Virtuosen, dessen Kunst sich in der Poesie des Trankes zeigt. - Hans Kr├Ânlein -
                                  www.forgottenflavours.com                                                         www.trinklaune.de
Alchemyst
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.372



Aktivit├Ąt (Posts):
0.57%

Messen, mischen, r├╝hren wird zum ... f├╝hren


WWW
« Antworten #36 am: 11. Dezember 2007, 19:40:59 »

Sehr gutes Statement.
Das kann man jetzt immer wieder als Erkl├Ąrung zitieren.
Gespeichert

Ein Drink ist kein willk├╝rliches Zusammensch├╝tten von beliebigen Zutaten. In einem Drink steckt sehr viel mehr Kulturgut als in einem blo├čen Getr├Ąnk  [Gon├žalo de Sousa Monteiro]   -   "Got Ice?" Because a cocktail without ice is just warm booze with juice!
www.trinklaune.de
crackone
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 10.346



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #37 am: 11. Dezember 2007, 19:59:52 »

*Alchemysttr├Ągtdenlinkaufseinezitatelisteein*
Gespeichert

Trinklaune.de - Denken. Schmecken. Genie├čen.

Nichts auf der Welt spricht gegen Gratis-Champagner
HoRRoR
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 205



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

Ich liebe dieses Forum!


« Antworten #38 am: 11. Dezember 2007, 19:59:54 »

hmm ihr habt mich glaub ich auch ein wenig missverstanden, dennoch kann ich eure kritik voll und ganz nochvollziehen, ich habe die inputs oben alle aufgenommen

mit dieser liste habe ich mich dann heute auch durch die superm├Ąrkte bewegt und wenn ich dann schreibe, cherry brandy find ich nicht, hei├čt das, dass ich nirgends im supermarkt sowas gefunden habe und bissel lange vor dem regal stand, wo dann z.b. nur kirschlik├Âr war, aber nichts der hier genannten sachen

ich bin sehr sehr dankbar f├╝r jeden einzelnen eurer tipps und w├╝sste auch ehrlich gesagt nicht, wo ich ohne sie w├Ąre, ohne h├Ątte ich warscheinlich ne bar aus bacardi & sierra und mir w├╝rde wichtigen zutateten fehlen oder ich w├╝rd mir einfach was schlechtes kaufen, was irgendwie nicht schmeckt oder passt


aber ich bin halt ein anf├Ąnger, zudem ein sehr unsicherer, was ihr hier an meinen zig kleinen fragen seht denk ich, ich mach halt lieber flasche f├╝r flasche alles richtig und frag daher 3mal nach, wenn ich 2mal die empfehlungen nirgends kaufen konnte, barfish stellt f├╝r mich nur ne notl├Âsung da, da ich es mit den paketbringdiesten auch nicht so habe usw Zwinkernd

dennoch nochmal an alle, vielen dank f├╝r die tipps & hilfe!
Gespeichert
Gazpacho
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 119



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #39 am: 11. Dezember 2007, 22:05:03 »

hallo leute, bin ein ziemlic neuling und versuche mir so eine kleine mini bar aufzubauen... ich dachte ich lege jetzt erstmal mehr wert auf qualit├Ąt als auf quantit├Ąt. deshalb suche ich jetzt mal so raus, was in mehreren drinks ben├Âtigt wird. bisher habe ich alpha noble vodka, malibu, molinari sambuca, und havana 3 anos. meine frage ist jetzt, wozu brauch ich gin? ist der am anfang echt notwendig? mfg
Gespeichert
Cocktailmexican
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.629



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #40 am: 11. Dezember 2007, 22:15:19 »

Also ich finde, dass man am Anfang eher auf Wodka als auf Gin verzichten kann. Wodka tut doch nicht viel mehr als in einem Drink die alkoholische (und damit auch geschmackliche) Basis aufrecht zu erhalten. Ich wei├č garnicht, wann ich meinen letzten Wodka Drink gemixt habe... White Russian evtl. vor ein paar Monaten.

Wenn du am Anfang drauf verzichten m├Âchtest, ist das auch nicht schlimm. Dann kannst du halt andere Sachen kaufen.
Gespeichert

Der Sch├╝ttelbecher ist das Instrument des Virtuosen, dessen Kunst sich in der Poesie des Trankes zeigt. - Hans Kr├Ânlein -
                                  www.forgottenflavours.com                                                         www.trinklaune.de
Gazpacho
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 119



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #41 am: 11. Dezember 2007, 22:22:32 »

ich muss nicht drauf verzichten, wenns eine n├╝tzliche zutat ist Smiley

hab mir gedacht, was fruchtiges w├Ąre auch nciht schlecht: habe dazu aufgeschrieben

brandy: marie brizard apry apricot brandy
pfirsisch lik├Âr:
marie brizard peach liqueur

und nen monin zuckersirup....

den tequila sauza hornitos wurde mir sonst noch empfohlen
Gespeichert
HoRRoR
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 205



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

Ich liebe dieses Forum!


« Antworten #42 am: 11. Dezember 2007, 22:29:51 »

ich w├╝rd dir zu gin, cointreau (ist fruchtig) raten
den sambuca kannste am ehesten weglassen oder nicht?

ansonsten halt pfirsich lik├Âr von de kuyper (s.o.)
Gespeichert
Gazpacho
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 119



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #43 am: 11. Dezember 2007, 22:39:50 »

sambuca ist schon gekauft, ich liebe den^^

cointreau ist doch dieser orangenlik├Âr oder?


beim online shop steht als comment f├╝r den de kuyper lik├Âr, dass er ├╝berm├Ą├čig s├╝├č sei. weiss nicht welchen ich jetzt nehmen soll

mfg
Gespeichert
Alchemyst
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.372



Aktivit├Ąt (Posts):
0.57%

Messen, mischen, r├╝hren wird zum ... f├╝hren


WWW
« Antworten #44 am: 11. Dezember 2007, 22:45:19 »

Zu Pfirsichlik├Âren hat Tiefenrausch ja gerade sehr detailliert Stellung bezogen:
www.cocktaildreams.de/forum/index.php?board=3;action=display;threadid=3302;start=msg84878#msg84878
Also einen besseren Test wirst du nicht finden.
Suche dir DEIN Produkt raus...
Gespeichert

Ein Drink ist kein willk├╝rliches Zusammensch├╝tten von beliebigen Zutaten. In einem Drink steckt sehr viel mehr Kulturgut als in einem blo├čen Getr├Ąnk  [Gon├žalo de Sousa Monteiro]   -   "Got Ice?" Because a cocktail without ice is just warm booze with juice!
www.trinklaune.de
Seiten: 1 2 [3] 4 5 6 ... 49   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC