Cocktails & Dreams - Coole Drinks fŘr hei▀e Sommer
 

24. November 2020, 01:58:46 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Cocktails & Dreams RELAUNCH 2013 - Neuigkeiten im Forum online! Erster Schritt "Tasting Notes" als Preview verf├╝gbar - Euer Feedback ist gefragt!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: [1] 2   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Cocktailrezepte mit Tee  (Gelesen 10133 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Triobar
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.187



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


WWW
« am: 24. Dezember 2007, 00:39:29 »

Camille Gin Fizz No.10
6 cl Tanqueray 10
2 cl frischer Limettensaft
3 cl Kamillenteesirup (Hausgemacht)
4 cm Salatgurke (frisch)
Sodawasser on Top

Gurke und Kamillenteesirup gut muddlen
Eiswuerfel dazu + weitere Mixzutaten dann shaken
und in Cocktailglas umfuellen

{besonderer Dank an David Wiedemann von der Barschule Berlin,
er hat mir diesen leckeren Drink mal praesentiert.}
« Letzte Änderung: 25. Dezember 2007, 17:28:48 von Triobar » Gespeichert

Ciao euer Mike
Triobar Berlin
Institut f├╝r angewandte Barkultur
www.triobar.net
Alchemyst
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.375



Aktivit├Ąt (Posts):
0.57%

Messen, mischen, r├╝hren wird zum ... f├╝hren


WWW
« Antworten #1 am: 24. Dezember 2007, 00:50:03 »

Nicht schlecht.
Da gibt es was ├Ąhnliches im Shepheard:
"Good Night, and good Luck" - Mirko Gardelliano

Hendrick┬┤s Gin,
Zitronensaft,
Sucre de Canne Liquid la Mauny Martinique Sirup,
Gurke,
Kamillentee
Gespeichert

Ein Drink ist kein willk├╝rliches Zusammensch├╝tten von beliebigen Zutaten. In einem Drink steckt sehr viel mehr Kulturgut als in einem blo├čen Getr├Ąnk  [Gon├žalo de Sousa Monteiro]   -   "Got Ice?" Because a cocktail without ice is just warm booze with juice!
www.trinklaune.de
Triobar
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.187



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #2 am: 24. Dezember 2007, 00:53:19 »

"Good Night, and good Luck" - Mirko Gardelliano

Hendrick┬┤s Gin,
Zitronensaft,
Sucre de Canne Liquid la Mauny Martinique Sirup,
Gurke,
Kamillentee
Mirko ist ein Gott!
Gespeichert

Ciao euer Mike
Triobar Berlin
Institut f├╝r angewandte Barkultur
www.triobar.net
Alchemyst
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.375



Aktivit├Ąt (Posts):
0.57%

Messen, mischen, r├╝hren wird zum ... f├╝hren


WWW
« Antworten #3 am: 24. Dezember 2007, 02:31:26 »

Ein paar links:
Tee allgemein:
www.cocktaildreams.de/forum/index.php?board=4;action=display;threadid=2077;start=0
Rezepte mit gr├╝nem Tee
www.cocktaildreams.de/forum/index.php?board=2;action=display;threadid=3370;start=msg47662#msg47662
mit Eistee
www.cocktaildreams.de/forum/index.php?board=2;action=display;threadid=2660;start=msg38002#msg38002
Gespeichert

Ein Drink ist kein willk├╝rliches Zusammensch├╝tten von beliebigen Zutaten. In einem Drink steckt sehr viel mehr Kulturgut als in einem blo├čen Getr├Ąnk  [Gon├žalo de Sousa Monteiro]   -   "Got Ice?" Because a cocktail without ice is just warm booze with juice!
www.trinklaune.de
crackone
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 10.346



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #4 am: 24. Dezember 2007, 11:48:59 »

Sodawasser und Kamillenteesirup gut muddlen

Bisschen viel T 10 getrunken?
Warum denn Soda und Sirup muddlen? Oder sollte sich hier eher die Gurke zum Sirup gesellen?

Es gr├╝├čt... Zwinkernd
Gespeichert

Trinklaune.de - Denken. Schmecken. Genie├čen.

Nichts auf der Welt spricht gegen Gratis-Champagner
Triobar
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.187



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #5 am: 25. Dezember 2007, 17:29:48 »

Sodawasser und Kamillenteesirup gut muddlen

Bisschen viel T 10 getrunken?
Warum denn Soda und Sirup muddlen? Oder sollte sich hier eher die Gurke zum Sirup gesellen?

Es gr├╝├čt... Zwinkernd
sorry habe es Tante Edit gesagt
Gespeichert

Ciao euer Mike
Triobar Berlin
Institut f├╝r angewandte Barkultur
www.triobar.net
crackone
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 10.346



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #6 am: 25. Dezember 2007, 19:39:07 »

Hervorragend, auf die Dame ist Verlass Zwinkernd
Liebe Gr├╝├če
Gespeichert

Trinklaune.de - Denken. Schmecken. Genie├čen.

Nichts auf der Welt spricht gegen Gratis-Champagner
Alchemyst
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.375



Aktivit├Ąt (Posts):
0.57%

Messen, mischen, r├╝hren wird zum ... f├╝hren


WWW
« Antworten #7 am: 15. M?rz 2008, 20:25:18 »

3cl   Kalter Gr├╝ntee
1,5cl Grand Manier
6cl   Zitronenwodka
Shake, strain, Cocktailglas
Gespeichert

Ein Drink ist kein willk├╝rliches Zusammensch├╝tten von beliebigen Zutaten. In einem Drink steckt sehr viel mehr Kulturgut als in einem blo├čen Getr├Ąnk  [Gon├žalo de Sousa Monteiro]   -   "Got Ice?" Because a cocktail without ice is just warm booze with juice!
www.trinklaune.de
Backju
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.546



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #8 am: 04. April 2008, 11:50:33 »

Camille Gin Fizz No.10
...
...
3 cl Kamillenteesirup (Hausgemacht)
...
...

Kamillenteesirup, das h├Ârt sich interessant an !

Wird der im Prinzip so gemacht wie Zuckersirup ?
D.h., ca. 1/2 Liter Kamillentee aufkochen und ca. 500 g Zucker darin aufl├Âsen, nochmal erhitzen, fertig ?  
« Letzte Änderung: 04. April 2008, 15:41:27 von Backju » Gespeichert

Niemand beging einen gr├Â├čeren Fehler als jener, der nichts tat, weil er nur wenig tun konnte.
(Edmund Burke, englischer Philosoph, 1729-1797)
jim_shady
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 25



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

Einmal einen Cocktail von Colin P. Field trinken!


« Antworten #9 am: 04. April 2008, 15:21:25 »

oder ganz klassisch:

Dirty Earl Grey Martini

1/10 Earl Grey-Tee
9/10 Gin oder Wodka

Zutaten in einem Glas verr├╝hren, in ein Cocktailglas gie├čen und mit einer Zitronenscheibe garnieren.
Gespeichert

Zuerst schuf der liebe Gott den Mann, dann schuf er die Frau. Danach tat ihm der Mann leid, und er gab ihm Tabak.
jonnitapia
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 287



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #10 am: 04. April 2008, 15:31:26 »

Hast du den schonmal "so" getrunken?
Gespeichert

"Einen Manhatten mixt man immer im Foxtrott-Rhytmus, einen Bronx im Twostep-Rhytmus. Einen Dry Martini im Walzertempo."
Zahme Lamie
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 60



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

just a drink I get that drink and I'm feeling good


WWW
« Antworten #11 am: 10. April 2008, 15:17:45 »

Der kam beim Genesis-Fanclubtreffen ganz gut an:
Blood on the Rooftops:
Schwarzen Tee auf 2cl Martini bianco aufgie├čen und einen Schuss Grenadine oben drauf. Smiley
Gespeichert

...it is shaken, not stirred, Cocktails on the roof...(Genesis)
...and I drink until the doorman is a Christmastree...(Elbow)
ralphb
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 231



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

Ich liebe dieses Forum!


« Antworten #12 am: 31. M?rz 2009, 15:15:45 »

Camille Gin Fizz No.10
...
...
3 cl Kamillenteesirup (Hausgemacht)
...
...

Kamillenteesirup, das h├Ârt sich interessant an !

Wird der im Prinzip so gemacht wie Zuckersirup ?
D.h., ca. 1/2 Liter Kamillentee aufkochen und ca. 500 g Zucker darin aufl├Âsen, nochmal erhitzen, fertig ?  

Kann das jemand best├Ątigen  Huch

Will den Drink mal ausprobieren!
Hab leider hier in Trier momentan nur Gordons zur Hand, hoffe er ist trotzdem trinkbar...
Gespeichert
Jigger
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.317



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

OMGITM


« Antworten #13 am: 31. M?rz 2009, 15:30:23 »

Kurz und Knapp: Nein!

Zum Sirup: Ja! Beim Tee gilt, wie immer eigentlich, auf Qualit├Ąt achten.

Gordons vs T10  Augen rollen

Wie "1. FC Germania 08 Forchheim" vs. "Bayern M├╝nchen"
« Letzte Änderung: 31. M?rz 2009, 15:32:19 von Jigger » Gespeichert
ralphb
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 231



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

Ich liebe dieses Forum!


« Antworten #14 am: 31. M?rz 2009, 15:33:46 »

Ich wei├č, ich wei├č...

Gespeichert
Seiten: [1] 2   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC