Cocktails & Dreams - Coole Drinks für heiße Sommer
 

24. November 2020, 21:24:07 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Cocktails & Dreams RELAUNCH 2013 - Neuigkeiten im Forum online! Erster Schritt "Tasting Notes" als Preview verfĂĽgbar - Euer Feedback ist gefragt!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: [1] 2 3   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Der Sidecar Cocktail und seine Varianten  (Gelesen 29469 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Alchemyst
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.375



Aktivität (Posts):
0.57%

Messen, mischen, rĂĽhren wird zum ... fĂĽhren


WWW
« am: 20. M?rz 2008, 13:42:41 »

We are Family
Der Sidecar Cocktail ist hier im Forum bisher kaum gewĂĽrdigt worden, aber immerhin wurde das Rezept hier gelistet.
Bei Cocktailwelten steht ein Beitrag noch aus, das Cocktailscout-Forum scheint den Sidecar nicht zu kennen. Es gibt keinen Eintrag. Der Bitters Blog und Mixologys Drinkblog widmen ihm nur ein paar Zeilen. - Der Sidecar ist nicht wirklich ein Thema fĂĽr die vernetzten Cocktailianer im deutschsprachigen Raum.

Da ein Seitenwagen immer einen externen Motor braucht,
will ich mal helfen ihn anzuschieben, zumal er zu meinen absoluten Lieblingen zählt.
Ich liebe diese 3 bis 4 Zutaten Drinks, wie den Pisco Sour (mit und ohne Eiweiß), den Daiquiri (mit und ohne Eis), Tommy´s Margarita. Der Sidecar ist dazugekommen.
Der Sidecar gehört zum Stamm der Sours und bildet eine Großfamilie eigener Art.
Die Margarita, die White Lady, Kamikaze und andere kann man im wesentlichen als Variationen der einen Drinkidee ansehen.

Der Sidecar Cocktail ist das ideale LehrstĂĽck, bei dem man zwei Grundregeln des Cockailmixen lernen kann:

1. Nur beste frische Zutaten ergeben ein Spitzengetränk
2. Die Balance des Cocktail – Eine Frage der Dosierung
___________________________________________________________________________________

In einen Sidecar gehört ein Spitzen-Brandy (Cognac, Armagnac u.ä.).

Zweitens ein Orangenlikör und der kann nur Cointreau heissen, wenn man Qualität möchte.
Eine Variante mit dem ebenfalls wunderbaren, mit Cognac versetzten Grand Manier funktioniert auch schön.
 
Die dritte Komponente ist frischer Zitronen- und /oder Limettensaft

Shake - strain - Cocktailspitz

Ein leichter Zuckerrand macht nur bei sehr sauren Varianten ĂĽberhaupt Sinn.
_____________________________________________________________________________________

Einige Rezepte:

Das C&D Rezept liefert eine klassische Variante: 1:1:1
www.cocktaildreams.de/cooldrinks/cocktailrezept.side-car.8.html
Es ist so einfach wie genial und gehört meiner Ansicht nach in die Bestenliste.
Sowohl Brandy, wie Cognac als auch Armagnac liefern grossartige Drinks.
Von Metaxa rate ich ab.

Auch hier gilt.
Je hochwertiger die Basisspirituose, desto schöner der Genuss.
Ich persönlich verwende am liebsten einen XO Armagnac:
Chateau De Laubade Bas Armagnac – Intemporel Hors d´age


Das Grundrezept kann man natĂĽrlich noch verfeinern und geschmacklich abstimmen :
Oft erwähnte Rezepturen verwenden
 Brandy : Triple Sec : Lemon/Lime Juice  
im Verhältnis  3 : 1 : 1  oder 4 : 2 : 1 oder auch
2 : 1 : Dashes.

Der Sidecar Cocktail - über dessen Entstehung und den Entstehungsort (London oder Paris) es verschiedene Geschichten gibt – hat viele Varianten hervorgebracht. Mit Tequila, Bourbon, Whisky, Rum und Gin funktioniert der Drink mehr oder weniger gut. Doch dazu später mehr.
Vielleicht habt ihr ja auch schöne Abwandlungen…
Gespeichert

Ein Drink ist kein willkĂĽrliches ZusammenschĂĽtten von beliebigen Zutaten. In einem Drink steckt sehr viel mehr Kulturgut als in einem bloĂźen Getränk  [Gonçalo de Sousa Monteiro]   -   "Got Ice?" Because a cocktail without ice is just warm booze with juice!
www.trinklaune.de
crackone
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 10.346



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #1 am: 20. M?rz 2008, 14:59:34 »

NIcht uninteressant:

http://ohgo.sh/archive/sidecar/
Gespeichert

Trinklaune.de - Denken. Schmecken. GenieĂźen.

Nichts auf der Welt spricht gegen Gratis-Champagner
Partyboy
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.192



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #2 am: 20. M?rz 2008, 15:26:34 »

Immer diese Kritik Alchemyst Grinsend (ich gelobe besserung und werde mich um den SC kĂĽmmern Zwinkernd)
Gespeichert

Drink less, but better!
http://cocktailwelt.blogspot.com/
p.k
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 90



Aktivität (Posts):
0%

Ich liebe dieses Forum!


« Antworten #3 am: 20. M?rz 2008, 15:40:48 »

Beim Sidecar schätze ich die Mischung aus Cognac XO, Cointreau und Limette im Verhältnis 4:1:2. Wird mir persönlich sonst zu süß...

Grand Manier mag ich absolut nicht; in keinem Cocktail.

Sehr schön finde ich die Tequila-Variante, vor allem als Edel-Margarita mit Amate anejo und reposado zu je 50%.
Gespeichert
Cocktailmexican
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.629



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #4 am: 20. M?rz 2008, 15:46:15 »

Wie schon gesagt, habe ich als Alternative noch den

Olympic
======
6cl Cognac VSOP
3cl Cointreau
3cl Orangensaft frisch
2drops Peychaud's  on top

Und

Sáicar
=====
3,75cl Brandy
3cl Reposado Tequila
3cl Cointreau
1,5cl Limettensaft
1,5cl Zitronensaft
Gespeichert

Der Schüttelbecher ist das Instrument des Virtuosen, dessen Kunst sich in der Poesie des Trankes zeigt. - Hans Krönlein -
                                  www.forgottenflavours.com                                                         www.trinklaune.de
Alchemyst
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.375



Aktivität (Posts):
0.57%

Messen, mischen, rĂĽhren wird zum ... fĂĽhren


WWW
« Antworten #5 am: 20. M?rz 2008, 15:56:49 »

Immer diese Kritik Alchemyst Grinsend (ich gelobe besserung und werde mich um den SC kĂĽmmern Zwinkernd)

Braver Bub!  Zwinkernd

Im Ernst: Für David Embury in "The Fine Art of Mixing Drinks" gehörte der Sidecar Cocktail zu den sechs Basis Drinks, zu den wichtigsten Grundtypen eines Cocktails. Schon das Savoy Cocktail Buch erwähnt ihn.
Er gehört einfach in jede gute Rezeptsammlung, und sollte Thema in jedem Forum und Blog werden.

Ich finde den Sidecar Cocktail einfach zu schön, als daß man ihn übersehen sollte...
_______________________________________________________

@ Cocktailmexican
Klasse Rezepte
Gespeichert

Ein Drink ist kein willkĂĽrliches ZusammenschĂĽtten von beliebigen Zutaten. In einem Drink steckt sehr viel mehr Kulturgut als in einem bloĂźen Getränk  [Gonçalo de Sousa Monteiro]   -   "Got Ice?" Because a cocktail without ice is just warm booze with juice!
www.trinklaune.de
Cocktailmexican
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.629



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #6 am: 20. M?rz 2008, 16:20:37 »

Für David Embury in "The Fine Art of Mixing Drinks" gehörte der Sidecar ...

Hast du den Embury?
Gespeichert

Der Schüttelbecher ist das Instrument des Virtuosen, dessen Kunst sich in der Poesie des Trankes zeigt. - Hans Krönlein -
                                  www.forgottenflavours.com                                                         www.trinklaune.de
Alchemyst
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.375



Aktivität (Posts):
0.57%

Messen, mischen, rĂĽhren wird zum ... fĂĽhren


WWW
« Antworten #7 am: 20. M?rz 2008, 16:32:13 »

Leider nein.
Die TravMix haben ihn in ihrer Bibliothek und laut Bitters Blog besteht die Chance, daß das Buch wiederveröffentlicht wird:
http://bitters-blog.blogspot.com/2008/02/david-embury-in-baldigem-reprint.html

Ich kenne die 6 Basic Drinks von hier:
http://en.wikipedia.org/wiki/The_Fine_Art_of_Mixing_Drinks

Ich eröffne mal einen Thread zu dem Buch...
« Letzte Änderung: 20. M?rz 2008, 17:56:33 von Alchemyst » Gespeichert

Ein Drink ist kein willkĂĽrliches ZusammenschĂĽtten von beliebigen Zutaten. In einem Drink steckt sehr viel mehr Kulturgut als in einem bloĂźen Getränk  [Gonçalo de Sousa Monteiro]   -   "Got Ice?" Because a cocktail without ice is just warm booze with juice!
www.trinklaune.de
Cocktailmexican
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.629



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #8 am: 20. M?rz 2008, 16:53:05 »

Naja, dann kann ich ja mal ein bisschen was schreiben. Habe nämlich seit ein paar Tagen ein Original   Cool
Sobald es geliefert wurde werd ich mich mal näher damit beschäftigen.
« Letzte Änderung: 20. M?rz 2008, 16:58:01 von Cocktailmexican » Gespeichert

Der Schüttelbecher ist das Instrument des Virtuosen, dessen Kunst sich in der Poesie des Trankes zeigt. - Hans Krönlein -
                                  www.forgottenflavours.com                                                         www.trinklaune.de
Alchemyst
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.375



Aktivität (Posts):
0.57%

Messen, mischen, rĂĽhren wird zum ... fĂĽhren


WWW
« Antworten #9 am: 20. M?rz 2008, 17:05:16 »

Lucky guy!
Gespeichert

Ein Drink ist kein willkĂĽrliches ZusammenschĂĽtten von beliebigen Zutaten. In einem Drink steckt sehr viel mehr Kulturgut als in einem bloĂźen Getränk  [Gonçalo de Sousa Monteiro]   -   "Got Ice?" Because a cocktail without ice is just warm booze with juice!
www.trinklaune.de
crackone
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 10.346



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #10 am: 20. M?rz 2008, 17:13:21 »

Naja, dann kann ich ja mal ein bisschen was schreiben. Habe nämlich seit ein paar Tagen ein Original   Cool
Sobald es geliefert wurde werd ich mich mal näher damit beschäftigen.

Penner!
Gespeichert

Trinklaune.de - Denken. Schmecken. GenieĂźen.

Nichts auf der Welt spricht gegen Gratis-Champagner
Cocktailmexican
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.629



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #11 am: 20. M?rz 2008, 17:20:31 »

Liebe GrĂĽĂźe nach Hamburg  Zunge

Aber ihr könnt noch nachziehen. Ich habe lediglich eine der neueren Auflagen erwischt. Also nicht die aus der 1940er oder `50er.
« Letzte Änderung: 20. M?rz 2008, 17:25:00 von Cocktailmexican » Gespeichert

Der Schüttelbecher ist das Instrument des Virtuosen, dessen Kunst sich in der Poesie des Trankes zeigt. - Hans Krönlein -
                                  www.forgottenflavours.com                                                         www.trinklaune.de
crackone
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 10.346



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #12 am: 20. M?rz 2008, 17:47:17 »

Liebes Forum, es ist ein Platz beim Champagnertasting frei geworden, hat noch jemand Interesse? Zwinkernd
Gespeichert

Trinklaune.de - Denken. Schmecken. GenieĂźen.

Nichts auf der Welt spricht gegen Gratis-Champagner
SipSailor
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.705



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #13 am: 20. M?rz 2008, 17:49:24 »

Jaa!
Gespeichert

Jede hinreichend entwickelte Technik unterscheidet sich nicht mehr von Magie. - Arthur C. Clarke
Cocktailmexican
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.629



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #14 am: 20. M?rz 2008, 17:50:29 »

Hey, kein Problem. Ich gebe meinen Platz doch gerne an andere ab.  Grinsend Werde sowieso damit beschäftigt sein das Buch zu lesen.  Küsschen
Gespeichert

Der Schüttelbecher ist das Instrument des Virtuosen, dessen Kunst sich in der Poesie des Trankes zeigt. - Hans Krönlein -
                                  www.forgottenflavours.com                                                         www.trinklaune.de
Seiten: [1] 2 3   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC