Cocktails & Dreams - Coole Drinks fŘr hei▀e Sommer
 

14. Dezember 2017, 08:55:40 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Cocktails & Dreams RELAUNCH 2013 - Neuigkeiten im Forum online! Erster Schritt "Tasting Notes" als Preview verf├╝gbar - Euer Feedback ist gefragt!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: 1 ... 849 850 851 [852] 853   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Zuletzt gemixter Drink  (Gelesen 1896529 mal)
0 Mitglieder und 7 Gäste betrachten dieses Thema.
Ed von Schleck
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 657



Aktivit├Ąt (Posts):
2.86%


« Antworten #12765 am: 08. September 2017, 10:45:12 »

Prickly Pear Margarita

6 cl Herradura Blanco
3 cl Limette
1,5 cl Zuckersirup
0,5 cl Cointreau
1 Kaktusfeige
Zucker mit Feige muddlen, Tequila dazu, Hab's dann ein paar Minuten ziehen lassen.
Shake. Strain. On the rocks.

Sehr lecker.
Gespeichert

Hier k├Ânnte Ihre Werbung stehen.
Freedom33333
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 250



Aktivit├Ąt (Posts):
0.57%

« Antworten #12766 am: 15. September 2017, 20:30:52 »

Planters Punch...

4cl Rum Appleton Signature Blend
2cl Zitrone
1cl Grenadine
1cl Zucker
8cl Orange

--> Schlecht.

4,5 cl Appleton Signature Blend
2cl Zitrone
0,5cl Grenadine
1,5cl Zucker
2cl Orange
2cl Ananas

--> Besser, aber immer noch schlecht.

Keine Ahnung man. Hab den Signature grad mal pur probiert. Sprittig. Kein Vergleich zum v/x. Keine Ahnung was ich in Zukunft als Standart verwenden soll. Der Signature wirds nicht sein.

Empfehlungen? Fand den v/x immer top.
« Letzte Änderung: 15. September 2017, 20:38:42 von Freedom33333 » Gespeichert
Sgt. Fischoni
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 57



Aktivit├Ąt (Posts):
6.29%

« Antworten #12767 am: 15. September 2017, 21:08:02 »

Was ich bisher gelesen habe, scheint der Reserve Blend den V/X geschmacklich ersetzen zu k├Ânnen. Selbst probiert habe ich den noch nicht. Ist halt eine ganz andere Preiskategorie...
Gespeichert
Freedom33333
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 250



Aktivit├Ąt (Posts):
0.57%

« Antworten #12768 am: 16. September 2017, 23:03:39 »

Falls es nicht daran liegt, dass die Flasche des Signature voll und die des V/X fast leer ist w├╝rde ich ├╝brigens sagen, dass der Signature deutlich dunkler ist. W├Ąhrend der v/x regelrecht hellbraun ist, ist der Signature r├Âtlich dunkelbraun. Ist es das was ich denke???
Gespeichert
Sgt. Fischoni
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 57



Aktivit├Ąt (Posts):
6.29%

« Antworten #12769 am: 17. September 2017, 09:36:28 »

Hier gibt's zu dem Thema n├Ąheres:

http://www.cocktaildreams.de/smf/index.php?topic=8469.105
(Eintr├Ąge ab Oktober 2016)

http://www.cocktaildreams.de/smf/index.php?topic=9225.0

VG

Sgt.
Gespeichert
Ed von Schleck
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 657



Aktivit├Ąt (Posts):
2.86%


« Antworten #12770 am: 17. September 2017, 17:44:17 »

MoBi Sour

6 cl Scheibel Premium Moorbirne
3,5 cl Zitrone
1,5 cl Zuckersirup
Shake. Strain. On the rocks.

Gef├Ąhrlich s├╝ffiger Drink. Allerdings muss man mit dem Zucker vorsichtig umgehen, die Basisspirituose ist schon sehr s├╝├č.
Ich musste nachjustieren (deshalb die 3,5 cl Zitrone).
Gespeichert

Hier k├Ânnte Ihre Werbung stehen.
Sgt. Fischoni
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 57



Aktivit├Ąt (Posts):
6.29%

« Antworten #12771 am: 20. September 2017, 20:26:44 »

Agua de Valencia

0,5 cl Gin (Tanqueray)
0,5 cl Wodka
2 cl Orangensaft
1 cl Zuckersirup
7 cl Cava seco

Ganz s├╝ffig, aber ich hatte mir mehr erwartet. Meiner Frau hat er vorz├╝glich gemundet.
Vielleicht probiere ich ihn nochmal ohne Wodka und mit der doppelten Menge Gin. Statt des Tanqueray nehme ich dann Gin Mare.
Gespeichert
SipSailor
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.701



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #12772 am: 29. September 2017, 23:00:37 »

Gargoyle & Spire
(aus: Bitters, Brad Thomas Parsons)
1 oz Gin (Sipsmith passt sehr gut, oder Martin Miller's Westbourne Strength)
3/4 oz Strega
1/4 oz Zuckersirup
2 dashes Orange Bitters

r├╝hren, in eisgef├╝lltes Highballglas abseihen  (Champagnerglas ohne Eis geht auch)

mit Schaumwein auff├╝llen
Orange Twist



Das ist Safran Royale... durchaus stimmig. Ein Dash Grapefruitbitters rundet die Sache noch gut ab.
« Letzte Änderung: 29. September 2017, 23:34:09 von SipSailor » Gespeichert

Jede hinreichend entwickelte Technik unterscheidet sich nicht mehr von Magie. - Arthur C. Clarke
StephanoS
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 35



Aktivit├Ąt (Posts):
6.86%

« Antworten #12773 am: 01. Oktober 2017, 16:27:00 »

Ein Freund brachte diese Inspiration aus Berlin mit.
Storm the Beach Tiki Cocktail
Quelle: http://imbibemagazine.com/storm-the-beach-cocktail/

1 oz. Hamilton 86 Demerara Rum (den konnte ich in Deutschland nicht finden, habe El Dorado 12yrs genommen)
┬Ż oz. Plantation O.F.T.D (besorge ich mir, habe provisorisch Gosling Overproof genommen)
┬Ż oz. Velvet Falernum (zuf├Ąllig gerade neu in meinem Sortiment)
┬Ż oz. fresh grapefruit juice (hier kann die Menge auch gut verdoppelt werden)
┬Ż oz. fresh lime juice
┬Ż oz. cinnamon-cumin syrup (Herstellung wird im Link oben genau beschrieben)
2 drops Bittermens Elamakule Tiki Bitters (besorge ich mir, habe hilfsweise Lemon Bitters genommen)
Tools: shaker, strainer
Glass: large mug
Garnish: grapefruit slice ( uses a dehydrated grapefruit slice)

Ein toller Cocktail, der Geschmack wird sehr durch den w├╝rzigen Sirup gepr├Ągt. Den herzustellen hat mir richtig Spa├č gemacht, auch wenn man daf├╝r eine Weile in der K├╝che steht.
Gespeichert
Sgt. Fischoni
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 57



Aktivit├Ąt (Posts):
6.29%

« Antworten #12774 am: 03. Oktober 2017, 21:33:39 »

Cosmopolitan
nach Bonneville Cocktail Collection

3cl Zitronenwodka
2cl Cointreau
1cl Limettensaft
2cl Cranberrysaft

Grand Cosmopolitan
nach Diffords Guide

3cl Wodka
3cl Grand Marnier
1,5cl Limettensaft
4,5cl Cranberrysaft

Beide lecker. Beim ersten gef├Ąllt mir das Zitronenaroma des Wodka, das fehlt mir beim zweiten etwas. Bei zweiterem mag ich den herben Geschmack des Cranberrysafts, der kommt beim ersten nicht ganz so durch.
Gespeichert
Sgt. Fischoni
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 57



Aktivit├Ąt (Posts):
6.29%

« Antworten #12775 am: 04. Oktober 2017, 19:31:43 »

Rhett Butler

3cl Grand Marnier
3cl Southern Comfort
6cl Cranberrysaft
3cl Limettensaft

Simon Difford gibt dem Drink 4 von 5 Sternen. Ich nicht. Finde ihn ziemlich langweilig. Die Limetten-Cranberrysaftkombination mag ich ganz gerne, aber von meinem Liebling Grand Marnier schmecke ich herzlich wenig. Vom Soutern Comfort nicht viel mehr.

Oceans 21

3cl Calvados
1,5cl Grand Marnier
4,5cl Cranberrysaft

Hier hat mir die S├╝├če gefehlt. Aber mit etwas Zuckersirup wird der Drink ziemlich lecker.
« Letzte Änderung: 04. Oktober 2017, 19:39:18 von Sgt. Fischoni » Gespeichert
StephanoS
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 35



Aktivit├Ąt (Posts):
6.86%

« Antworten #12776 am: 04. Oktober 2017, 20:55:07 »

Rhett Butler

3cl Grand Marnier
3cl Southern Comfort
6cl Cranberrysaft
3cl Limettensaft

Simon Difford gibt dem Drink 4 von 5 Sternen. Ich nicht. Finde ihn ziemlich langweilig. Die Limetten-Cranberrysaftkombination mag ich ganz gerne, aber von meinem Liebling Grand Marnier schmecke ich herzlich wenig. Vom Soutern Comfort nicht viel mehr.

Oceans 21

3cl Calvados
1,5cl Grand Marnier
4,5cl Cranberrysaft

Hier hat mir die S├╝├če gefehlt. Aber mit etwas Zuckersirup wird der Drink ziemlich lecker.

Der zweite klingt sehr interessant. Mit Calvados habe ich noch nicht viel gemacht. Wird am Wochenende ausprobiert!
Gespeichert
Sgt. Fischoni
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 57



Aktivit├Ąt (Posts):
6.29%

« Antworten #12777 am: 15. November 2017, 20:35:19 »

Scottish Dinner

5cl Hendricks Gin
1cl Frangelico
1cl Pistaziensirup
1 Prise Salz

Im Originalrezept wird von Lik├Âr und Sirup nur je 1 BL verwendet. Zudem habe ich normales Salz und kein Himalayasalz genommen.

Cafe Pistachio

1cl Pistaziensirup
1cl Triple Sec
4cl Vanillewodka

Wodka und Triple Sec werden verr├╝hrt. Der Sirup oben als Schicht dar├╝bergegeben.
« Letzte Änderung: 16. November 2017, 19:41:43 von Sgt. Fischoni » Gespeichert
StephanoS
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 35



Aktivit├Ąt (Posts):
6.86%

« Antworten #12778 am: 15. November 2017, 22:40:00 »

Scottish Dinner

5cl Hendricks Gin
1cl Frangelico
1cl Pistaziensirup
1 Prise Salz

Im Originalrezept wird von Lik├Âr und Sirup nur je 1 BL verwendet. Zudem habe ich normales Salz und kein Himalayasalz genommen.

Cafe Pistachio

1cl Pistaziensirup
1cl Triple Sec
4cl Vanillewodka

Die klingen beide spannend - waren sie das auch?
Ist das der Pistaziensirup von Monin?
Ich habe nun schon so viele Sirups und immer gibts was neues Grinsend
Gespeichert
Sgt. Fischoni
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 57



Aktivit├Ąt (Posts):
6.29%

« Antworten #12779 am: 16. November 2017, 18:45:32 »

Ja, das war der Sirup von Monin.

Ich habe bewusst keine Bewertung abgegeben. ├ťber all die Jahre habe ich mich nie mit dem Martini-Cocktail und seinen Varianten anfreunden k├Ânnen. Somit bin ich hier kein Ma├čstab. Das Rezept des Scottish Dinner war aber so interessant, dass ich es mal wieder versucht habe. Was soll ich sagen, er hat mir nicht geschmeckt. Wer aber Martini-Cocktails mag, sollte ihn unbedingt probieren. Die Kombination aus Haselnuss- und Pistazienaroma war beeindruckend! Habe ich auch schon separat versucht, ob es sich lohnt was auf dieser Basis zu kreieren. Werde weitere Versuche unternehmen.
Der zweite Cocktail sollte vermutlich eiskalt serviert werden. Das war bei mir nicht der Fall, so dass ich ihn nochmal probieren muss. Ein Spitzencocktail d├╝rfte er aber trotzdem nicht sein.

Zum Pistaziensirup kann man sagen, dass der Anwendungsbereich nicht allzu gro├č ist. Es gibt einige Rezepte, auch hier im Forum, die ich aber nicht zitieren m├Âchte, weil sie mit extrem gro├čen Mengen an Sirup und Lik├Âr arbeiten. Die braucht man eher nicht. Einige wenige Rezepte habe ich noch auf meiner To-do-Liste. Werde ich Posten, wenn ich sie mal gemacht habe.
Habe zudem den Eindruck, dass man von diesem Sirup eher eine gr├Â├čere Menge verwenden muss, als bei anderen Sirups, damit er sich geschmacklich durchsetzt.
« Letzte Änderung: 16. November 2017, 19:42:43 von Sgt. Fischoni » Gespeichert
Seiten: 1 ... 849 850 851 [852] 853   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC