Cocktails & Dreams - Coole Drinks fŁr heiŖe Sommer
 

17. Februar 2019, 08:20:03 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Cocktails & Dreams RELAUNCH 2013 - Neuigkeiten im Forum online! Erster Schritt "Tasting Notes" als Preview verf√ľgbar - Euer Feedback ist gefragt!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: 1 ... 860 861 862 [863] 864   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Zuletzt gemixter Drink  (Gelesen 2745232 mal)
0 Mitglieder und 7 Gäste betrachten dieses Thema.
Angrist
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 552



Aktivität (Posts):
7.43%


« Antworten #12930 am: 29. Januar 2019, 09:01:50 »





Meines Wissens nach fasst die aktuell größte Flasche Angostura 16 oz bzw. 473 ml und kostet in den Staaten rund 20 Dollar.

gibt's eben leider nur in den Staaten,
in Europa hat meine suche dazu noch nichts ergeben
Gespeichert
StephanoS
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 147



Aktivität (Posts):
2.29%

« Antworten #12931 am: 29. Januar 2019, 14:11:48 »

Nun bitte aber Schluss mit den großen Bittersbildern. Schreibt doch lieber was zu den Rezepten oder macht einen eigenen Angosturathread auf. (Nur ein Vorschlag)
VG aus Tikiland
Gespeichert
Microboy
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 894



Aktivität (Posts):
10.86%

« Antworten #12932 am: 29. Januar 2019, 17:41:53 »

Es ist ja nicht so, dass es durch die Beitr√§ge un√ľbersichtlich werden w√ľrde oder?  Grinsend
Gespeichert
Microboy
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 894



Aktivität (Posts):
10.86%

« Antworten #12933 am: 30. Januar 2019, 10:52:36 »

So ... jetzt auch mal von mir ein paar Drinks. Alles Sachen die ich öfter trinke und mag.

George Washington
1 oz Apple Brandy (Laird‚Äės BiB)
1 oz Rye Whiskey (Rittenhouse BiB)
¬Ĺ oz Wermut (Yzaguirre Vermouth Rojo Reserva)
¬Ĺ oz Kirschlik√∂r (Luxardo Sangue Morlacco)
1 Bl Allspice Dram (St. Elizabeth)
3 Cocktailkirschen (Griottines)

nach Jim Meehan (PDT, New York, 2013)

---

Rapscallion
2 oz Single Malt Whisky (Talisker Port Ruighe)
¬ĺ oz Sherry PX (Gonz√°lez Byass No√© 30 Years)
1 dash Chocolate Bitters (Mozart)
Orange Peel

nach Adeline Shepard und Craig Harper (Ruby Bar, Kopenhagen, 2007)

---

Horses Neck
2 oz Bourbon (Wild Turkey 101)
¬ľ oz Zitronensaft
3 dashes Angostura Bitters
0,2 l Ginger Ale (Fever Tree Smoky Ginger Ale)
Lemon Peel

Klassiker (ca. 1880)
Gespeichert
Angrist
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 552



Aktivität (Posts):
7.43%


« Antworten #12934 am: 30. Januar 2019, 16:17:40 »

leider gibt es die Mozart chocolate bitter ja schon seit 4 Jahren oder so nicht mehr Traurig

Gl√ľck wer sich damal was auf lager gelegt hatte, da es ja ohne Ank√ľndigung einfach abverkauft wurde.

hast du zufällig den Mozart chocolate spirit/vodka und könntest vergleichen wieviel von dem vodka man etwa mit ein paar dashes bitter vergleichen kann?

Gespeichert
Microboy
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 894



Aktivität (Posts):
10.86%

« Antworten #12935 am: 30. Januar 2019, 17:20:44 »

Der Mozart Chocolate Bitter ist sehr intensiv und oft sind zwei dashes schon zu viel. Der Mozart Dry ist meiner Meinung nach kein Ersatz - dann eher ein anderer Chocolate Bitter. Das Rapscallion-Rezept kann man auch mit anderen Bitters machen oder je nach Sherry die Bitters sogar weglassen - ich probiere da  immer wieder andere Varianten aus.
Gespeichert
Freshman
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 2.625



Aktivität (Posts):
1.14%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #12936 am: 31. Januar 2019, 09:15:45 »

Ich hatte das Gl√ľck im Abverkauf die Mozart Bitters f√ľr 3‚ā¨ das Stk. 5 mal zu kaufen. Mir pers√∂nlich ist schon ein Tropfen davon meist zuviel in einem Drink.
Substituieren könnte man sie vielleicht mit einer Mischung aus Mozart Black, aus dem selben Mazerat wurde ja der Bitter hergestellt, und einem sehr bitteren Bitter. Dale de Groff vielleicht?
Gespeichert
Angrist
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 552



Aktivität (Posts):
7.43%


« Antworten #12937 am: 31. Januar 2019, 10:38:16 »

Der Mozart Chocolate Bitter ist sehr intensiv und oft sind zwei dashes schon zu viel. Der Mozart Dry ist meiner Meinung nach kein Ersatz - dann eher ein anderer Chocolate Bitter. Das Rapscallion-Rezept kann man auch mit anderen Bitters machen oder je nach Sherry die Bitters sogar weglassen - ich probiere da  immer wieder andere Varianten aus.

kannst nen Schoko bitter empfehlen?
Gespeichert
Microboy
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 894



Aktivität (Posts):
10.86%

« Antworten #12938 am: 31. Januar 2019, 11:02:14 »

kannst nen Schoko bitter empfehlen?

Leider nein. Hab nur den Mozart und da reicht mein Vorrat noch ein paar Jahre ...
Gespeichert
Microboy
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 894



Aktivität (Posts):
10.86%

« Antworten #12939 am: 31. Januar 2019, 11:02:59 »

Mir persönlich ist schon ein Tropfen davon meist zuviel in einem Drink.

Entweder verd√ľnnen oder direkt zwei Drinks machen - dann kommst du auf einen halben Tropfen pro Drink.

 Grinsend
Gespeichert
Angrist
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 552



Aktivität (Posts):
7.43%


« Antworten #12940 am: 31. Januar 2019, 11:04:41 »

Ich hatte das Gl√ľck im Abverkauf die Mozart Bitters f√ľr 3‚ā¨ das Stk. 5 mal zu kaufen. Mir pers√∂nlich ist schon ein Tropfen davon meist zuviel in einem Drink.
Substituieren könnte man sie vielleicht mit einer Mischung aus Mozart Black, aus dem selben Mazerat wurde ja der Bitter hergestellt, und einem sehr bitteren Bitter. Dale de Groff vielleicht?

@Freshman, wenn es dir Zuviel ist, nehme ich dir gerne einen Ab Smiley

 Grinsend
Gespeichert
tk85
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 749



Aktivität (Posts):
8%


« Antworten #12941 am: 31. Januar 2019, 11:29:28 »

Die werden schon wieder kommen... Ich vermute eine k√ľnstliche Marktverknappung dahinter...

Es gäbe Alternativen, heutzutage sogar genug! Viele sind aber völlig unterschiedlich.
Die alten von TBT unter dem  Label "Bittermens Xocolatl Mole" Bitters versprechen, was der name vermuten l√§sst: authentischer s√ľdamerikanischer Cacao-Geschmack - keine "Schokolade".
Die neuen TBT heißen nicht umsonst "Spicy Chocolate" Bitters, denn sie schmecken stark wie Schokolebkuchen.
Wenn du richtige konzentrierte dunkle Bitterschokolade haben möchtest, dann könntest du zu den neuen Ms. Better's Bitters greifen, die nun auch in D erhältlich zu sein scheinen (die machen viele tolle Produkte!).
Alternativ w√§ren noch die Seventh Sense Delicious Chocolate Bitters sehr zu empfehlen, die man nun auch √ľber Cocktailian erh√§lt.
Diese beiden waren unsere Schoko-Favoriten bei der Flut an neuen Bitters beim letztjährigen BCB.
Gespeichert

I do not believe in non-functional garnishes
Angrist
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 552



Aktivität (Posts):
7.43%


« Antworten #12942 am: 31. Januar 2019, 17:29:51 »

Zu den Ms Better bitters finde ich leider keinen Shop in Deutschland, aber danke f√ľr die tips.


wer einen Mozart Bitter √ľbrig hat , darf mir gerne eine PM schicken,wir werden uns sicher einig  Grinsend
Gespeichert
Semyon
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.143



Aktivität (Posts):
5.14%


« Antworten #12943 am: 31. Januar 2019, 19:19:36 »

Skin-gin.com ist meines Wissens (noch) der einzige Shop in Deutschland, der die Ms Better‚Äės Bitters f√ľhrt. Ich bin auch ziemlich scharf darauf, obschon die Preisgestaltung ziemlich sportlich ist. Aber der Foamer muss wirklich gut sein, da komme ich nicht dran vorbei.
Gespeichert

"You can‚Äôt drink all day if you don‚Äôt start in the morning.‚ÄĚ

(Ian Burrel)
Freshman
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 2.625



Aktivität (Posts):
1.14%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #12944 am: 01. Februar 2019, 08:58:48 »

Die alten TBT Chocolate Bitters waren ja auch von Bittermens produziert, ebenso die Grapefruit Bitters, sieht man am Schriftzug.

Als Jim Beam - Suntory Mozart √ľbernommen hat, gab es eine Sortimentsbereinigung und ein Umdesign der Aufmachung. Der Mozart Bitter kommt glaube ich nicht mehr.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 860 861 862 [863] 864   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC