Cocktails & Dreams - Coole Drinks fŘr hei▀e Sommer
 

12. Dezember 2019, 09:06:41 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Cocktails & Dreams RELAUNCH 2013 - Neuigkeiten im Forum online! Erster Schritt "Tasting Notes" als Preview verf├╝gbar - Euer Feedback ist gefragt!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Blender  (Gelesen 3585 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
-mexx-
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 40



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« am: 25. Mai 2008, 17:59:42 »

Ich noch mal.
Ich hab mir vor kurzem nen Mixer gekauft (Braun MX 2050). Ich bin zwar noch ein ultra Mix-neuling aber ich trinke unheimlich gern frozen Daiquiris und darum habe ich mir schon so fr├╝h nen Mixer zugelegt.
Nun lese ich oft (Brendl und C&D), dass man zum Beispiel Coladas und andere Sahnecocktails im Mixer machen soll.
Meine Frage dazu: Wieso?
Wird der s├Ąmiger weil die Sahne nen bissel geschlagen wird? Ich mein immer das ding hat zuviel Power/Umdrehungen f├╝r Sahne und macht die dann zu Butter (Is mir mal mit nem Handr├╝hrger├Ąt passiert (warme Aldi H-Schlagsahne und h├Âchste Stufe mit dem Ding)
Also ich habe es noch nich ausprobiert, weil ich keinen gro├čen Drang versp├╝re die schei├če aus meinem Mixer zu pulen.
Also w├Ąre ich Dankbar f├╝r eure Ratschl├Ąge.

Gru├č
mexx

P.S. Ich hab das Thema nicht in der Suche gefunden.
Gespeichert
Alchemyst
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.371



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

Messen, mischen, r├╝hren wird zum ... f├╝hren


WWW
« Antworten #1 am: 25. Mai 2008, 19:22:21 »

Du brauchst keine Angst zu haben, mexx. Die Sahne vermischt sich mit den anderen Zutaten, wird somit verd├╝nnt und stockt keineswegs.

Die Blenderverarbeitung der Sahne bewirkt drei Dinge.
Die Sahne als fette Zutat mischt sich nicht leicht mit Wasser/wasserhaltigen Zutaten: "Fett schwimmt oben."
Im Blender wird sie emulgiert und homogenisiert. Zudem bekommt man so eine cremige Konsistenz.

Ich pers├Ânlich meide Sahne in Drinks, weil sie so sehr s├Ąttigt.
Da ist Sahne eine echte Genuss- und Spassbremse.
Nimm dann lieber fette Milch oder lass diese auch weg.

F├╝r die Blenderanwendung allgemein gilt:
Soviel wie n├Âtig, sowenig wie m├Âglich...
« Letzte Änderung: 25. Mai 2008, 19:33:30 von Alchemyst » Gespeichert

Ein Drink ist kein willk├╝rliches Zusammensch├╝tten von beliebigen Zutaten. In einem Drink steckt sehr viel mehr Kulturgut als in einem blo├čen Getr├Ąnk  [Gon├žalo de Sousa Monteiro]   -   "Got Ice?" Because a cocktail without ice is just warm booze with juice!
www.trinklaune.de
senseman
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.012



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #2 am: 25. Mai 2008, 19:45:17 »

ich mache sowas lieber im shaker geht besser. nen blender ist daf├╝r auch ungeeigent. besser die teile wo man z.b. milchshakes mit macht (der stab mit der scheibe.

Getr├Ąnkemixer Sirman Sirio2 mit 2 Bechern ├í 0,65 Liter so hiesen die teile.

« Letzte Änderung: 25. Mai 2008, 19:48:41 von senseman » Gespeichert

Lady Astor

 "Sir wenn Sie mein Ehemann w├Ąren, w├╝rde ich Ihren Drink vergiften."
"Madam wenn Sie meine Ehefrau w├Ąren w├╝rde ich Ihn trinken."


Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
Alchemyst
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.371



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

Messen, mischen, r├╝hren wird zum ... f├╝hren


WWW
« Antworten #3 am: 25. Mai 2008, 19:56:00 »

...der stab mit der scheibe.
Getr├Ąnkemixer Sirman Sirio2 mit 2 Bechern ├í 0,65 Liter so hiesen die teile.

Man kann auch Spindel Mixer oder Stirrer sagen...

 edit: Mir ist noch ein Sahne Drink eingefallen, den ich sehr gern trinke: Spain - Kein Blender notwendig.
« Letzte Änderung: 25. Mai 2008, 20:01:54 von Alchemyst » Gespeichert

Ein Drink ist kein willk├╝rliches Zusammensch├╝tten von beliebigen Zutaten. In einem Drink steckt sehr viel mehr Kulturgut als in einem blo├čen Getr├Ąnk  [Gon├žalo de Sousa Monteiro]   -   "Got Ice?" Because a cocktail without ice is just warm booze with juice!
www.trinklaune.de
-mexx-
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 40



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #4 am: 25. Mai 2008, 20:05:12 »

Also ich trinke auch nich gern Sahnecocktails. Werde trotzdem mal Spain ausprobieren.
Und wie soll ich das mit der Sahne weglassen verstehen?
Is das nich nen fester Bestandteil vieler Cocktails?
Also zum Beispiel Pina Colada. Da kann ich die doch nicht einfach weglassen.

Und ich mach meine Milchshakes auch in meinem Mixer... Also zumindest die mit Speiseeis. (Andere habe ich noch nich wirklich ausprobiert)  
Gespeichert
chrischan
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 463



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Snooker!


« Antworten #5 am: 25. Mai 2008, 20:09:15 »

Mmmmh, der Spain ist wirklich sehr lecker.

Weitere "Sahnedrinks" (2 Klassiker): Alexander und (ganz wichtig) Ramos Gin Fizz!
Gespeichert
Alchemyst
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.371



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

Messen, mischen, r├╝hren wird zum ... f├╝hren


WWW
« Antworten #6 am: 25. Mai 2008, 21:05:55 »

Ramos Gin Fizz. Na, klar. DAS Geschmackserlebnis.
Da nehme ich gerne die Hilfe eines professionellen Bartenders in Anspruch... Smiley
_____________________________________________________________

Sahne in einer Colada ist ein "Glaubensstreit".
Das ist kein MUSS.
Eine gewisse Cremigkeit erreicht man ja schon durch Kokoscreme und indem man evtl. ein Ananasst├╝ck/-fruchtfleisch mit vermixt.

Guck mal auf diese Seite :
www.cocktaildreams.de/forum/index.php?board=2;action=display;threadid=5378;start=msg84828#msg84828
Zwei Coladas ohne Sahne,
oder hier:
www.cocktaildreams.de/forum/index.php?board=2;action=display;threadid=3259;start=msg45882#msg45882
oder diese Definition:
http://web.foodnetwork.com/food/web/encyclopedia/termdetail/0,7770,3464,00.html
« Letzte Änderung: 25. Mai 2008, 21:33:12 von Alchemyst » Gespeichert

Ein Drink ist kein willk├╝rliches Zusammensch├╝tten von beliebigen Zutaten. In einem Drink steckt sehr viel mehr Kulturgut als in einem blo├čen Getr├Ąnk  [Gon├žalo de Sousa Monteiro]   -   "Got Ice?" Because a cocktail without ice is just warm booze with juice!
www.trinklaune.de
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC