Cocktails & Dreams - Coole Drinks fŘr hei▀e Sommer
 

21. August 2019, 14:50:18 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: F├╝r Feedback zu den C&D Previews braucht Ihr Zugang im geschlossenen Bereich im Forum - dazu bei talex melden! Bitte E-Mail an talex@barfish.de schicken mit Eurem Forumsnamen, Danke!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: 1 [2] 3 4 5 ... 9   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Falernum?  (Gelesen 89459 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
crackone
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 10.346



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #15 am: 02. Juni 2008, 19:49:04 »

Ich habe ihn ein wenig hochgesetzt...
Gespeichert

Trinklaune.de - Denken. Schmecken. Genie├čen.

Nichts auf der Welt spricht gegen Gratis-Champagner
Alchemyst
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.370



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

Messen, mischen, r├╝hren wird zum ... f├╝hren


WWW
« Antworten #16 am: 02. Juni 2008, 20:05:04 »

...antizyklisches Herstellerverhalten.  Zwinkernd
Gespeichert

Ein Drink ist kein willk├╝rliches Zusammensch├╝tten von beliebigen Zutaten. In einem Drink steckt sehr viel mehr Kulturgut als in einem blo├čen Getr├Ąnk  [Gon├žalo de Sousa Monteiro]   -   "Got Ice?" Because a cocktail without ice is just warm booze with juice!
www.trinklaune.de
Hoss
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 79



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

HIGH VOLTAGE ROCK'N'ROLL


« Antworten #17 am: 02. Juni 2008, 22:17:11 »

@crackone
Ich habe mal spasshalber per google auf www.cocktaildreams.de nach Falernum und limettig gesucht(hatte da noch so was im Hinterkopf).
Gefunden habe ich schlie├člich eine Druckansicht im Google-Cache.
http://www.google.com/search?q=cache:lupyHpeKo6AJ:www.cocktaildreams.de/forum/index.php%3Fboard%3D14%3Baction%3Dprintpage%3Bthreadid%3D4982+falernum+limettig+site:www.cocktaildreams.de&hl=de&ct=clnk&cd=1&gl=de
Vielleicht interessiert das sonst noch jemanden was damals geschrieben wurde.
Gruss Hoss
Gespeichert
mindphlux
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 100



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #18 am: 04. Juni 2008, 08:38:53 »

Hallo,

ich hab ne Frage zu dem urspr├╝nglich von crackone gepostetem Rezept.. da steht, das man die
Verschiedenen zutaten 30 Stunden ziehen lassen soll.

Wo? In einem geschlossenem Gef├Ąss ohne Luftzufuhr? In einem Kochtopf? Was trifft zu?
Hab sowas noch nie gemacht ;-)

Viele Gr├╝├če,
mindphlux
Gespeichert
crackone
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 10.346



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #19 am: 04. Juni 2008, 08:50:22 »

Ich hatte die Sachen im abgedeckten Topf...
Gru├č
Gespeichert

Trinklaune.de - Denken. Schmecken. Genie├čen.

Nichts auf der Welt spricht gegen Gratis-Champagner
Alchemyst
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.370



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

Messen, mischen, r├╝hren wird zum ... f├╝hren


WWW
« Antworten #20 am: 04. Juni 2008, 10:21:10 »

Vergiss es. Kauf Falernum von Forgotten Flavours.
Das ist eine verbesserte Version und klar geschmacksoptimiert.
Ob offener oder abgedeckter Topf - die ersten Versuche waren eben nur Versuche.

« Letzte Änderung: 04. Juni 2008, 10:23:25 von Alchemyst » Gespeichert

Ein Drink ist kein willk├╝rliches Zusammensch├╝tten von beliebigen Zutaten. In einem Drink steckt sehr viel mehr Kulturgut als in einem blo├čen Getr├Ąnk  [Gon├žalo de Sousa Monteiro]   -   "Got Ice?" Because a cocktail without ice is just warm booze with juice!
www.trinklaune.de
Berti501
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 2.916



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails!


WWW
« Antworten #21 am: 04. Juni 2008, 12:02:54 »

Ich habe meins auch einfach in einem Glasgef├Ą├č mit Deckel gehabt, wird ja auch sp├Ąter in Glas gelagert.
Ich werde jetzt auch wieder Neu ansdetzen, die ersten 1,5 Liter sind leider schon verbraucht.... Traurig Traurig
Freue mich aber schon auf das neue....
Gespeichert
Partyboy
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.192



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #22 am: 26. Juni 2008, 07:23:20 »

 Zwinkernd

http://www.mixology.eu/de/blog/forgotten-flavours-falernum
Gespeichert

Drink less, but better!
http://cocktailwelt.blogspot.com/
Junsas
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.931



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

WWW
« Antworten #23 am: 25. Dezember 2008, 11:28:53 »

Ich hab mal ein paar verschiedene Falernumrezepte zusammengesucht und habe anhand von diesen mal ein eigenes abgeleitet. Haupts├Ąchlich orientiert habe ich mich an dem von "Tiki Drinks & Indigo Firmaments", da es den h├Âchsten Alkoholgehalt hat.



Was meint ihr, langt der Alkoholgehalt bei meiner zusammengestellten Version (Junkert's Zwinkernd), so dass das Falernum ein paar Monate ungek├╝hlt haltbar ist? Als "Hauptrum" wollte ich den Overproof von W&N nehmen. Beim schweren Rum bin ich noch am ├╝berlegen was sich eignet, evtl. den Lemon Hart 151. Hat da jemand Vorschl├Ąge?

PS: Ich wei├č, dass ich auch einfach das FF Falernum kaufen k├Ânnte, aber da die kosten f├╝r einen Versuch doch relativ gering sind und die Ergebnisse bei den englischen Bloggern gut aussehen, will ich es einfach mal selbst probieren. Zwinkernd
« Letzte Änderung: 25. Dezember 2008, 11:29:17 von Junsas » Gespeichert

Junsas
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.931



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

WWW
« Antworten #24 am: 02. Januar 2009, 22:26:52 »

Soeben hab ich meine erste Falernum Version fertig gestellt Smiley

200ml W&N White Overproof
50ml Lemon Hart Demerara 151
2x Zimtstangen
4x Zeste einer Limette
1x Gr├╝ne Kardamom (keine ganze sondern eines dieser kleineren Dinger aus der H├╝lse)
6x Piment
20x Nelken
50ml blanchierte + ger├Âstete Mandeln (hatte keine Waage da, deshalb in ml Zwinkernd)
40ml Ingwer

3 Tage lang ziehen lassen...

125 Limettensaft
250ml Zuckersirup (2:1)

Schmeckt super Smiley Bei Version 2 werde ich aber erstmal den Zimt reduzieren und den Kardamom, Piment, Ingwer und die Mandeln ein wenig erh├Âhen. Die gehen im Moment minimal unter. Evtl. lass ich es dann auch nur 2 oder 2 1/2 Tage ziehen, da der Rum eigentlich fast nicht mehr zu schmecken ist. Wobei ich jetzt nicht wei├č, wie Falernum ├╝berhaupt schmecken soll Lächelnd Ich muss wohl doch demn├Ąchst mal eine Flasche von FF bestellen. Smiley

Hat jemand Tips/Anregungen? Vielleicht k├Ânnt ihr auch mal eure genauen Rezepte posten, so dass wir vergleichen k├Ânnen (z.B. Berti501).
« Letzte Änderung: 02. Januar 2009, 22:27:15 von Junsas » Gespeichert

Avarax
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 972



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #25 am: 19. Mai 2009, 10:27:21 »

Ich werde heute mal folgende Falernums ansetzen, nachdem ich mir die Rezeptsammlung auf Junsas Blog angesehen habe:


Falernum 1: Soll eher fruchtig frisch und sch├Ân nelkig werden.
200 ml Wray & Nephew Overproof
50 ml Ingwersaft
30 Nelken
4x Zeste einer Limette
3x Loorbeerblatt
5x Pimentk├Ârner

125ml Limettensaft
250ml Zuckersirup (2:1)
Mit Mandelextrakt abschmecken



Falernum 2: Soll eher schwer und mit Nuss- und W├╝rzaromen angereichert sein.

200 ml Der Gute Pott 54%
10 ml Ingwersaft
20 Nelken
4x Zeste einer Limette
10x Pimentk├Ârner
1x Zimtstange
1/4 Vanilleschote
5x Kaffebohnen
50g ger├Âstete geschrotete Walnuss

100ml Limettensaft
200ml Zuckersirup (2:1)
Mit Mandelextrakt abschmecken
« Letzte Änderung: 19. Mai 2009, 10:29:21 von Avarax » Gespeichert

mafisa
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 312



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #26 am: 19. Mai 2009, 10:35:24 »

Wie presst du den Ingwer aus?

Habe, leider keinen Entsafter und w├╝rde es dann mit kleinen St├╝cken versuchen.
Gespeichert
Junsas
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.931



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

WWW
« Antworten #27 am: 19. Mai 2009, 10:43:15 »

Ingwer kann man gut in kleinen St├╝cken mit einer Zitruspresse auspressen. Mit nem kleinen St├╝ck anfangen, dies matschig dr├╝cken und immer wieder neue St├╝cke dazulegen, so dass die Presse nach 3-4 St├╝cken voll ist. Dann kommt auch so richtig "viel" Saft raus.
Gespeichert

Avarax
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 972



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #28 am: 19. Mai 2009, 10:44:55 »

Ingwer mit einer feinen Reibe reiben und den enstehenden Saft auffangen. Geriebenen Ingwer dann auf beliebige Art und Weise auspressen, z.B. durch ein Leinentuch oder mit so einer Klapp-Limettenpresse.
Gespeichert

piwinGer
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 179



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #29 am: 19. Mai 2009, 14:22:53 »

Ich hatte die Tage auch das Ingwer-Auspress Problem.
Ich hab es ├Ąhnlich wie Avarax gemacht und den Ingwer gerieben.
Ich kann die Reibe von Tupper empfehlen, da anschliessend fast nur Saft vorhanden war. Den entstandenen Saft hab ich dann ein bisschen stehen lassen, bis sich die ganzen Schwebe-Teilchen darin abgesetzt haben, dann konnte man den Saft leicht abkippen. Der Versuch den Saft durch den Kaffeefilter zu kippen ist leider gescheitert, weil der sich sehr schnell zugesetzt hat.
Gespeichert

Drink less, but better!
Seiten: 1 [2] 3 4 5 ... 9   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC