Cocktails & Dreams - Coole Drinks fŘr hei▀e Sommer
 

24. November 2020, 01:29:55 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: F├╝r Feedback zu den C&D Previews braucht Ihr Zugang im geschlossenen Bereich im Forum - dazu bei talex melden! Bitte E-Mail an talex@barfish.de schicken mit Eurem Forumsnamen, Danke!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: [1] 2 3 4 5   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Hurricane  (Gelesen 30109 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
FiR3N
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 206



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« am: 10. August 2008, 10:11:27 »

Hab gesucht, hab mich dann gewundert, wieso es kein Thema zu diesem tollen Drink gibt...

Ich finde der Hurricane ist einer der leckersten Drinks, auf der einen Seite hat man einen noch gut erkennbaren Rumgeschmack, auf der anderen Seite ist er sehr sehr fruchtig...Wie siehts aus bei euch was denkt ihr ├╝ber diesen Cocktail?
Gespeichert
Alchemyst
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.375



Aktivit├Ąt (Posts):
0.57%

Messen, mischen, r├╝hren wird zum ... f├╝hren


WWW
« Antworten #1 am: 10. August 2008, 15:20:28 »

Nun es gibt bereits einen Thread f├╝r diesen Cocktail:
www.cocktaildreams.de/forum/index.php?board=2;action=display;threadid=941

Unter dem Namen Hurricane gibt es eine Unzahl von Rezepten: im Savoy Buch mit Whisky und Gin in anderen alten Rezeptb├╝chern mit Absinth usw. usf.

Der sehr rumlastige Hurricane, den du meinst, der auch unter Rezepte in zwei Versionen gelistet ist, hat ebenfalls x Varianten hervorgebracht.

Um weiter zu diskutieren, lege ich mal vor:

Ein Hurricane braucht
viel Rum (Dark Rum oder typischerweise light & dark),
Maracujaaroma: Nektar/Sirup/Lik├Âr
und Limettensaft.

Der vor allem in Rezepten aus dem deutschen Raum allgegenw├Ąrtige Ananassaft macht meiner Meinung nach daraus einen anderen Drink und ist somit entbehrlich.
Die Rezepte in der C&D Datenbank sind meiner Meinung nach deshalb ├╝be(l)rfl├╝ssig.

Mein Rezept:

5cl White Rum
5cl Dark Rum
3cl Maracuja-Nektar oder (reduziert) -Lik├Âr
1cl Orangensaft
3,5cl Limettensaft
mit etwas Zuckersirup abschmecken
2 Spritzer Granatapfelsirup
 
In letzter Konsequenz sehe ich hinter dem Cocktail wieder eine Sour-Idee.
 
« Letzte Änderung: 10. August 2008, 15:57:53 von Alchemyst » Gespeichert

Ein Drink ist kein willk├╝rliches Zusammensch├╝tten von beliebigen Zutaten. In einem Drink steckt sehr viel mehr Kulturgut als in einem blo├čen Getr├Ąnk  [Gon├žalo de Sousa Monteiro]   -   "Got Ice?" Because a cocktail without ice is just warm booze with juice!
www.trinklaune.de
FiR3N
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 206



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #2 am: 10. August 2008, 15:41:43 »

Ok das ist jetzt eine ganz andere Variante...Ich kenn ihn wie gesagt mit dem Ananassaft und ich find deine jetzt doch um einiges st├Ąrker Zwinkernd


Welche Rum nimmst du denn daf├╝r? Und wieso nicht statt des Nektars Sirup, ich denke der Geschmack w├╝rde wesentlichbesser durchkommen gegen die geballte Rumpower ^^
Gespeichert
Metalking
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 2.559



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

Up The Cocktails


WWW
« Antworten #3 am: 10. August 2008, 15:53:28 »

Der Hurricane ist ein sehr sehr fruchtiger Drink wie ich finde.

Mag ihn einfach mit braunem Rum, Maracujasirup und Limettensaft Smiley

SO ist er mir (bisher) am Liebsten!
Gespeichert

So come take a Drink
and drown your Sorrows
all of your fears will be gone till Tomorrow
Alchemyst
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.375



Aktivit├Ąt (Posts):
0.57%

Messen, mischen, r├╝hren wird zum ... f├╝hren


WWW
« Antworten #4 am: 10. August 2008, 15:54:35 »

Ich nehme nur 8cl Goslings. aber das ist mein sehr eigener Geschmack. Das ist nunmal ein sehr rumlastiger, kr├Ąftiger Drink.
Man kann den Rum nat├╝rlich auch reduzieren (je 4cl)
Klar kannst du Sirup nehmen oder auch Lik├Âr.
Das geht ganz nach Geschmack.

Letztlich kann man den Drink (wie Metalking) auch als Sour interpretieren:
Rum, Maracujasirup, Limettensaft. Punkt
4:2:2
Das w├Ąre ein simpler und guter Hurricane.


« Letzte Änderung: 10. August 2008, 15:55:45 von Alchemyst » Gespeichert

Ein Drink ist kein willk├╝rliches Zusammensch├╝tten von beliebigen Zutaten. In einem Drink steckt sehr viel mehr Kulturgut als in einem blo├čen Getr├Ąnk  [Gon├žalo de Sousa Monteiro]   -   "Got Ice?" Because a cocktail without ice is just warm booze with juice!
www.trinklaune.de
JimBeam
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 2.085



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #5 am: 10. August 2008, 17:55:52 »

Nun es gibt bereits einen Thread f├╝r diesen Cocktail:
www.cocktaildreams.de/forum/index.php?board=2;action=display;threadid=941

Unter dem Namen Hurricane gibt es eine Unzahl von Rezepten: im Savoy Buch mit Whisky und Gin in anderen alten Rezeptb├╝chern mit Absinth usw. usf.

Der sehr rumlastige Hurricane, den du meinst, der auch unter Rezepte in zwei Versionen gelistet ist, hat ebenfalls x Varianten hervorgebracht.

Um weiter zu diskutieren, lege ich mal vor:

Ein Hurricane braucht
viel Rum (Dark Rum oder typischerweise light & dark),
Maracujaaroma: Nektar/Sirup/Lik├Âr
und Limettensaft.

Der vor allem in Rezepten aus dem deutschen Raum allgegenw├Ąrtige Ananassaft macht meiner Meinung nach daraus einen anderen Drink und ist somit entbehrlich.
Die Rezepte in der C&D Datenbank sind meiner Meinung nach deshalb ├╝be(l)rfl├╝ssig.

Mein Rezept:

5cl White Rum
5cl Dark Rum
3cl Maracuja-Nektar oder (reduziert) -Lik├Âr
1cl Orangensaft
3,5cl Limettensaft
mit etwas Zuckersirup abschmecken
2 Spritzer Granatapfelsirup
 
In letzter Konsequenz sehe ich hinter dem Cocktail wieder eine Sour-Idee.
 

So k├Ânnte er tats├Ąchlich gut schmecken. K├Ânnte ein sch├Âner Rum-Cocktail sein. Wird morgen mal getestet.
Gespeichert

Man sollte immer eine kleine Flasche Whiskey dabei haben, f├╝r den Fall eines Schlangenbisses. Und au├čerdem sollte man immer eine kleine Schlange dabei haben.
W.C. Fields
Metalking
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 2.559



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

Up The Cocktails


WWW
« Antworten #6 am: 11. August 2008, 10:05:25 »

Ich nehme nur 8cl Goslings. aber das ist mein sehr eigener Geschmack. Das ist nunmal ein sehr rumlastiger, kr├Ąftiger Drink.
Man kann den Rum nat├╝rlich auch reduzieren (je 4cl)
Klar kannst du Sirup nehmen oder auch Lik├Âr.
Das geht ganz nach Geschmack.

Letztlich kann man den Drink (wie Metalking) auch als Sour interpretieren:
Rum, Maracujasirup, Limettensaft. Punkt
4:2:2
Das w├Ąre ein simpler und guter Hurricane.




Genau so mag ich ihn.
Aber sobald ich braunen Rum im Haus habe, werde ich sofort deine Version probieren Alchemyst!
Gespeichert

So come take a Drink
and drown your Sorrows
all of your fears will be gone till Tomorrow
Alchemyst
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.375



Aktivit├Ąt (Posts):
0.57%

Messen, mischen, r├╝hren wird zum ... f├╝hren


WWW
« Antworten #7 am: 11. August 2008, 21:37:24 »

Ich bin gerade ganz begeistert von der Hurricane Simpel Version mit
4cl Old Monk 7y
2cl Maracujasirup
2cl Limettensaft

Ich habe jetzt verschiedene Versionen durch:
mit Maracuja-Saft und -Lik├Âr, aber mit Sirup funktioniert der Drink am besten...
Der Rum muss ein Schwergewicht sein, sonst kann er sich gegen den Sirup nicht durchsetzen.
Appleton Dark fand ich zu schlapp, Old Monk ist gerade richtig...

Versuch mal Old Monk zu bekommen, Metalking.
Es lohnt sich.
« Letzte Änderung: 11. August 2008, 22:52:20 von Alchemyst » Gespeichert

Ein Drink ist kein willk├╝rliches Zusammensch├╝tten von beliebigen Zutaten. In einem Drink steckt sehr viel mehr Kulturgut als in einem blo├čen Getr├Ąnk  [Gon├žalo de Sousa Monteiro]   -   "Got Ice?" Because a cocktail without ice is just warm booze with juice!
www.trinklaune.de
SipSailor
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.705



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #8 am: 12. August 2008, 12:17:21 »

Ich bin deinem Rat gefolgt, mit 4 cl Coruba 12, 2 cl Maracujasirup (RS), 2 cl Limettensaft (frisch). Schauderhaft! Schweigend Der Maracujasirup vereinnahmt den ganzen Geschmackssinn.
Gespeichert

Jede hinreichend entwickelte Technik unterscheidet sich nicht mehr von Magie. - Arthur C. Clarke
Alchemyst
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.375



Aktivit├Ąt (Posts):
0.57%

Messen, mischen, r├╝hren wird zum ... f├╝hren


WWW
« Antworten #9 am: 12. August 2008, 13:28:12 »

Der Hurricane ist ein sehr sehr fruchtiger Drink wie ich finde.

@Tiefenrausch
Du kannst den Drink eben verschieden interpretieren:
Als kr├Ąftigen Rum-Drink
oder wie in der 4:2:2 Version als "sehr sehr fruchtiger Drink".

Die Rumwahl ist dennoch entscheidend, da zum Beispiel der Appleton dark nicht die Kraft hatte, sich gegen├╝ber dem Sirup durchzusetzen.
Es war fast wie bei einem Wodka-Zusatz:
der Alkoholgehalt war erh├Âht ohne da├č die alkoholische Zutat den zugegebenerma├čen dominanten Maracujageschmack grossartig beeinflusste. Ich denke, ├Ąhnlich hast du es erlebt.

Zudem ist der Maracujasirup von RS recht intensiv im Geschmack. Vielleicht sollte man ihn runterpegeln...
Gespeichert

Ein Drink ist kein willk├╝rliches Zusammensch├╝tten von beliebigen Zutaten. In einem Drink steckt sehr viel mehr Kulturgut als in einem blo├čen Getr├Ąnk  [Gon├žalo de Sousa Monteiro]   -   "Got Ice?" Because a cocktail without ice is just warm booze with juice!
www.trinklaune.de
Sonder 1
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 915



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #10 am: 13. August 2008, 05:55:02 »

Durch Eure Anregung inspiriert gestern eine kleine Hurricane Testung durchgef├╝hrt:
Mit Alchemysts 4-2-2 Variation wurde verwendet:
Maracujasirup (RS), Limettensaft (selbstverst├Ąndlich frisch gepresst) und dann
1x Old Monk
1x Cruzan Singel Barrel
1x Mount Gay- extra old

Die Variante mit dem Old Monk war mir etwas zu rumlastig, schemchte ausschlie├člich nach dem Rum die anderen Zutaten kamen ├╝berhaupt nicht durch somit eigentlich fast ein Rum pur Erlebnis (was bei Old Monk auch toll ist  Grinsend)
Der Cruzan Single Barrel ging im Gegensatz dazu v├Âllig unter. Der Drink war nur s├╝ss und schmeckte vorwiegend nach dem Sirup.
Am ausgewogensten schmeckte mir die Variante mit dem Mount Gay. Hier hielten sich die Zutaten ziemlich die Waage. Der Drink s├╝sslich, der Rum kam aber trotzdem noch ausreichend zur Geltung.

Ev. mach ich demn├Ąchste noch weiter Versuche, habe ja noch einige braune Rums zum Testen  Grinsend

Gespeichert
FiR3N
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 206



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #11 am: 13. August 2008, 12:17:53 »

Sag mal Alchy seit wann steht eigentlich Appleton Dark und nicht Appleton Estate V/X zur Diskusion?? Ich selbst bekomme im Laden im Moment n├Ąmlich nur den Dark den Estate muss ich ├╝ber Inet bestellen...Aber ich dacht Estate V/X > Dark...
Gespeichert
JimBeam
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 2.085



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #12 am: 13. August 2008, 12:25:20 »

Hi Firen:

Schau mal hier:

Appleton Dark:
http://www.barfish.de/catalog/product_info.php/products_id/545

Appleton Estate Extra:
http://www.barfish.de/catalog/product_info.php/products_id/297

Appleton Estate V/X:
http://www.barfish.de/catalog/product_info.php/products_id/386

Sind 3 verschiedene Smiley
Gespeichert

Man sollte immer eine kleine Flasche Whiskey dabei haben, f├╝r den Fall eines Schlangenbisses. Und au├čerdem sollte man immer eine kleine Schlange dabei haben.
W.C. Fields
FiR3N
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 206



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #13 am: 13. August 2008, 12:34:37 »

 Ich wei├č danke Lächelnd  Ich glaub du hast nicht ganz verstanden was ich wollte...Ich hab bis jetzt ├╝berall gelesen das der Estate V/X der Top Rum zum mixen sei, aber wieso spricht Alchi jetz vom dark in nem Hurricane?
Gespeichert
Sonder 1
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 915



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #14 am: 13. August 2008, 14:13:17 »

Das hei├čt aber nicht, dass man nicht mit einem anderen dunklen Rum auch mixen kann oder darf.
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 4 5   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC