Cocktails & Dreams - Coole Drinks für heiße Sommer
 

23. September 2019, 07:48:22 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: FĂĽr Feedback zu den C&D Previews braucht Ihr Zugang im geschlossenen Bereich im Forum - dazu bei talex melden! Bitte E-Mail an talex@barfish.de schicken mit Eurem Forumsnamen, Danke!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: 1 ... 12 13 14 [15]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Welcher Bourbon?  (Gelesen 98329 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
tikiwise
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 58



Aktivität (Posts):
0%
I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #210 am: 10. M?rz 2016, 16:57:22 »

Probier mal Evan Williams Black Label

Kostet 18€ auf den Liter und ist ein echtes PLV-Wunder.
Gespeichert

Milchplus
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 900



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #211 am: 10. M?rz 2016, 17:01:57 »

Auch, wenn ihr jetzt sicherlich sagt, dass sind ja nur ein paar Euro Unterschied zum Elijah (41 €/l), so schwanke ich trotzdem zwischen Evan Williams Bottled in Bond (32 €/l), Makers Mark (32 €/l) und Bulleit Bourbon (31 €/l). Die Preise variieren natürlich von Shop zu Shop.
Im M. Taste-Forum war der Evan Williams an erster Stelle, gefolgt vom Makers Mark und anschlieĂźend dem Bulleit Bourbon. Ich habe bisher von den drei Kandidaten nur den Makers Mark getestet, welcher fĂĽr mich deutlich hinter dem Elijah Craig liegt. Der Vergleich zu anderen Bourbons fehlt mir.

Maker's Mark: Weiche, milde SĂĽĂźe.
Evan Williams BOB: kraftvoll, aber auch leicht unbalanciert (Evan Williams Black ist runder, aber geht schnell unter)
Bulleit Bourbon: Würziger als Maker's durch mehr Roggen. Nicht komplex, aber schöne Balance zum Mixen.

Zusatzempfehlung: Wild Turkey 101. Als Literflasche bekommst Du den schon für 25-30 Euro. Auch viel Roggenwürze, aber mehr Kraft als der Bulleit. Wenn Du einen kräftigen Whiskey zum Mixen möchtest, ist das die richtige Wahl. Ansonsten ist Bulleit für mich das ausgeglichenste Produkt.

Gespeichert

Ex-ternes Forumsmitglied, Wacholder-Ex-Tremist und Auf-Ex-Trinker
chamfered
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 80



Aktivität (Posts):
0%

« Antworten #212 am: 10. M?rz 2016, 19:09:17 »

Zusatzempfehlung: Wild Turkey 101.

Der Empfehlung würde ich mich anschliessen, der hat wirklich ein gutes Preis- Leistungsverhältnis..
Gespeichert
derechteLukas
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 82



Aktivität (Posts):
0%

« Antworten #213 am: 10. M?rz 2016, 19:31:38 »

Ihr seid super! So schnell soviele Antworten! Dankeschön!

Den Wild Turkey 101 und Evan Williams Black Label hatte ich nicht auf dem Schirm.
Ich denke ich werde den Wild Turkey probieren. Falls man doch einmal mit Hohlkegeln kegeln muss, ist es nicht ganz so schlimm, wenn der Drink etwas mehr verwässert. Wenn der sich dem Ende zuneigt wird der Bulleit gekauft und dann kann ich die Beiden vergleichen.
« Letzte Änderung: 10. M?rz 2016, 19:33:39 von derechteLukas » Gespeichert
drum-drum
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.932



Aktivität (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #214 am: 12. Juni 2016, 15:46:57 »

Hi Leute,

wissen ihr zufällig was mit dem Bourbon Ancient Age 90 Proof los ist? Das war für Veranstaltungen (wo es günstig sein musste) mein guter Standard.
Ist für mich als Endkunden aber fast nicht mehr erhältlich und kostet wenn gut 10 Euro mehr als früher.

Nur ein Engpass oder läuft der gerade aus?
Gespeichert
Ed von Schleck
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 680



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #215 am: 27. Oktober 2016, 12:36:27 »

Old Rip Van Winkle Pappy Van Winckle's Family Reserve 23 Years

Der ist allerdings sehr teuer; da nehme ich nur drei Flaschen Zwinkernd
Gespeichert

Hier könnte Ihre Werbung stehen.
chamfered
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 80



Aktivität (Posts):
0%

« Antworten #216 am: 27. Oktober 2016, 20:58:10 »

Wow, van Winkle Lineup und noch drei aus der Buffalo Trace Antique Collection!  Schockiert

Das sieht man auch nicht alle Tage, die sind ja selbst in den USA kaum zu bekommen, und dann oft nur fĂĽr Mondpreise..
Gespeichert
Seiten: 1 ... 12 13 14 [15]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC