Cocktails & Dreams - Coole Drinks fŘr hei▀e Sommer
 

24. November 2020, 20:58:02 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Cocktails & Dreams RELAUNCH 2013 - Neuigkeiten im Forum online! Erster Schritt "Tasting Notes" als Preview verf├╝gbar - Euer Feedback ist gefragt!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: [1] 2 3   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Rezepte mit Gurke  (Gelesen 43029 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
EL-Nino01
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 476



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« am: 03. November 2008, 12:32:49 »

Beginne mal mit einem COCKTAILrezept. Bezeichnen w├╝rde ich es als eine
Cucumber Collins-Variante:
==========================


-2cm gesch├Ąlte Gurke
-2cl Holunderbl├╝tensirup
-2cl Limettensaft
-5cl Gin (Tanqueray - Hendricks w├Ąre evtl. eine gute Alternative)
-Soda
Der Drink wird gemuddelt und im Longdrinkglas aufgebaut/verr├╝hrt. NIcht ganz so rustikal w├Ąre es ihn zu shaken und per fine-strain in eine Cocktailschale zu geben. Ich mag erste Variante lieber...

Die Deko ist weder grazil, noch filigran...seht es dem Bartender nach  Zwinkernd. Geschmeckt hat er daf├╝r unglaublich gut...

ach...und in weiser Voraussicht an unsere Scherzkekse: REZEPTE F├ťR GURKENSALAT SIND UNERW├ťNSCHT  Zwinkernd
Gespeichert

ZeeD
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.420



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

« Antworten #1 am: 03. November 2008, 13:03:09 »

ach...und in weiser Voraussicht an unsere Scherzkekse: REZEPTE F├ťR GURKENSALAT SIND UNERW├ťNSCHT  Zwinkernd
Mist Grinsend

Aber Hendrick's Gin ist doch quasi daf├╝r geschaffen!

Hier ein Rezept:

Garden and Tonic (Quelle)
5 cl Gin ihrer Wahl
2 cl Maraschino
1/8 Limette
2 dashes Celery Bitters
1 Gurkenscheibe
5-6 Minzbl├Ąttchen
Tonicwater
« Letzte Änderung: 03. November 2008, 13:12:00 von ZeeD » Gespeichert
Alchemyst
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.375



Aktivit├Ąt (Posts):
0.57%

Messen, mischen, r├╝hren wird zum ... f├╝hren


WWW
« Antworten #2 am: 03. November 2008, 14:48:02 »


-2cm gesch├Ąlte Gurke
-2cl Holunderbl├╝tensirup
-2cl Limettensaft
-5cl Gin (Tanqueray - Hendricks w├Ąre evtl. eine gute Alternative)
-Soda
Der Drink wird gemuddelt und im Longdrinkglas aufgebaut/verr├╝hrt. NIcht ganz so rustikal w├Ąre es ihn zu shaken und per fine-strain in eine Cocktailschale zu geben. Ich mag erste Variante lieber...
ach...und in weiser Voraussicht an unsere Scherzkekse: REZEPTE F├ťR GURKENSALAT SIND UNERW├ťNSCHT  Zwinkernd

Grinsend
Du gibst ja richtig Gas, El Nino!

Ich habe eine Cocktail Variante:

-2cm gesch├Ąlte Gurke
-1cl Holunderbl├╝tensirup
-2cl Limettensaft
-5cl Gin (Hendricks)
-1 dash Orange Bitters
--
-Champagner
Die Zutaten werden im Mixglas gemuddelt und dann auf Eis gesch├╝ttelt. Finestrain in ein Cocktailspitz und dann den eiskalten Champagner o.├Ą. vorsichtig dar├╝bergeben.



Gespeichert

Ein Drink ist kein willk├╝rliches Zusammensch├╝tten von beliebigen Zutaten. In einem Drink steckt sehr viel mehr Kulturgut als in einem blo├čen Getr├Ąnk  [Gon├žalo de Sousa Monteiro]   -   "Got Ice?" Because a cocktail without ice is just warm booze with juice!
www.trinklaune.de
crackone
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 10.346



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #3 am: 03. November 2008, 14:55:46 »

Ich mache gern einen ganz ├Ąhnlichen Drink, Cucumber Elderflower Collins:

5 cl Tanqueray
2 cl Holunderbl├╝tensirup (Darbo)
2,5 cl Zitrone
1 Scheibe Gurke
Soda


Gurke ordentlich im Shakerglas zersto├čen, alles au├čer Soda dazugeben, shake, strain auf Eisw├╝rfel, mit Soda auff├╝llen und mit d├╝nnen Gurkenscheiben garnieren. Wichtig ist, nicht zuviel Gurke zu nehmen, da sie schnell geschmacklich dominant ist.
Gespeichert

Trinklaune.de - Denken. Schmecken. Genie├čen.

Nichts auf der Welt spricht gegen Gratis-Champagner
EL-Nino01
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 476



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #4 am: 03. November 2008, 15:19:19 »

Na Jungs es geht doch  Grinsend
auch wenn wir bisher sehr ├Ąhnliche Rezepte gepostet haben. Ich werde den Unterschied zwischen Limette und Zitrone ausprobieren, sobald ich wieder frische Zitronen vorr├Ątig habe. Kann aber noch ein wenig dauern.
Ich habe noch ein Rezept f├╝r einen
Sake Highball
============
-   5cl Sake
-   2 Scheiben Gurke
-   1 Scheibe Ingwer
-   Ginger Ale
Soll ein Drink aus dem Schumanns sein und nur im Longdrinkglas verr├╝hrt zu werden ohne zu st├Â├čeln. Bin ja gespannt, wie sehr Gurke und Ingwer dann noch durch kommen.
Quelle: http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/25638/2/1
Leider habe ich keinen Sake. Werde es daher wohl mal lieber mit meinem Liebling machen: "Mr.Gin"  Lächelnd
Da Ingwer und Gurke nicht zu dominieren scheinen und ich Southern COmfort gerne zusammen mit Ginger Ale trinke, k├Ânnte ich das auch als ALternative mal ausprobieren. Bin gespannt...und hoffe f├╝r mein "Gepansche" nicht abgestraft zu werden...   Augen rollen

EDIT: Also die Variante mit Southern Comfort schmeckt ganz okay, aber Ingwer und Gurke sind eher ├╝berfl├╝ssig. Da ist der SC einfach zu dominant:

Hier ist ├╝brigens auch mein ganzer "Stolz" zu sehen. Mein 3-teiliger im Metallgeflecht. Nat├╝rlich nur Deko. Wenn ich mal gute Laune habe, kommt hoffentlich der passende Syphon dazu...
Werde es bald nochmal mit Gin versuchen und Gurke und Ingwer etwas anst├Â├čeln...vielleicht kommt dann der erhoffte KICK.
« Letzte Änderung: 03. November 2008, 22:20:07 von EL-Nino01 » Gespeichert

SipSailor
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.705



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #5 am: 03. November 2008, 15:27:38 »

Ich finde auch den "klassischen" Cucumber Collins sehr lecker, also mit Zuckersirup statt Holunderged├Âns! Zwinkernd
Gespeichert

Jede hinreichend entwickelte Technik unterscheidet sich nicht mehr von Magie. - Arthur C. Clarke
EL-Nino01
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 476



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #6 am: 03. November 2008, 15:39:04 »

Ich finde auch den "klassischen" Cucumber Collins sehr lecker, also mit Zuckersirup statt Holunderged├Âns! Zwinkernd

...macht auf dem Forumstreffen den Award mit BIRNENged├Âns und beschwert sich ├╝ber Holunderbl├╝te  Huch Huch Huch Grinsend ich k├Ânnte das Zeug pur trinken...wenn ich es k├Ânnte  Cool
« Letzte Änderung: 03. November 2008, 15:40:09 von EL-Nino01 » Gespeichert

EL-Nino01
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 476



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #7 am: 03. November 2008, 15:42:49 »


-2cm gesch├Ąlte Gurke
-2cl Holunderbl├╝tensirup
-2cl Limettensaft
-5cl Gin (Tanqueray - Hendricks w├Ąre evtl. eine gute Alternative)
-Soda
Der Drink wird gemuddelt und im Longdrinkglas aufgebaut/verr├╝hrt. NIcht ganz so rustikal w├Ąre es ihn zu shaken und per fine-strain in eine Cocktailschale zu geben. Ich mag erste Variante lieber...
ach...und in weiser Voraussicht an unsere Scherzkekse: REZEPTE F├ťR GURKENSALAT SIND UNERW├ťNSCHT  Zwinkernd

Grinsend
Du gibst ja richtig Gas, El Nino!

Ich liebe halt Cuisine style...wird wohl meine neue Di├Ąt: Lebensmittel werden nicht mehr gegessen, sondern nur noch getrunken!!! So bleibt der Fl├╝ssigkeitsspiegel auch immer im Gleichgewicht  Grinsend
Gespeichert

SipSailor
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.705



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #8 am: 03. November 2008, 16:08:46 »

...macht auf dem Forumstreffen den Award mit BIRNENged├Âns und beschwert sich ├╝ber Holunderbl├╝te  Huch Huch Huch Grinsend ich k├Ânnte das Zeug pur trinken...wenn ich es k├Ânnte  Cool

War ja auch nur Spa├č, ich liebe "das Zeug" auch! Nur der Cucumber Collins gef├Ąllt mir ohne besser.
Gespeichert

Jede hinreichend entwickelte Technik unterscheidet sich nicht mehr von Magie. - Arthur C. Clarke
Berti501
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 2.916



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails!


WWW
« Antworten #9 am: 03. November 2008, 16:42:41 »

also mit Zuckersirup statt Holunderged├Âns! Zwinkernd

 Grinsend Grinsend Grinsend
Gespeichert
Partyboy
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.192



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #10 am: 03. November 2008, 18:19:54 »

Der Threadname provoziert ja geradezu wieder einmal wie das Eier-Thema

Ich kann einfach nicht anderst und hier ist ein "Rezept mit Gurke"

http://www.chefkoch.de/rezepte/809221184829473/Gurken-Salat.html


(sorry  Grinsend)
« Letzte Änderung: 03. November 2008, 18:52:03 von Partyboy » Gespeichert

Drink less, but better!
http://cocktailwelt.blogspot.com/
EL-Nino01
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 476



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #11 am: 03. November 2008, 18:25:13 »



Ich kann einfahcn icht naderst und hier ist ein "Rezept mit Gurke"


Vor lauter Vorfreude ├╝berschlagen sich die Ereignisse...oder zumindest die Buchstaben.  Grinsend
Gespeichert

Partyboy
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.192



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #12 am: 03. November 2008, 18:52:32 »

hehe so ist es
Gespeichert

Drink less, but better!
http://cocktailwelt.blogspot.com/
SipSailor
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.705



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #13 am: 03. November 2008, 19:10:38 »

Der Threadname provoziert ja geradezu wieder einmal wie das Eier-Thema
Ich kann einfach nicht anderst und hier ist ein "Rezept mit Gurke"

http://www.chefkoch.de/rezepte/809221184829473/Gurken-Salat.html


Das kann ich ├╝berbieten:

http://www.chefkoch.de/rezepte/1113691217417802/Remouladensauce-mit-Ei-und-Gurke.html

Geh├Ârt das jetzt in den Gurken- oder Eierthread? Grinsend
Gespeichert

Jede hinreichend entwickelte Technik unterscheidet sich nicht mehr von Magie. - Arthur C. Clarke
Partyboy
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.192



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #14 am: 03. November 2008, 19:31:11 »

EXTREMST GEIL TIM Grinsend
Gespeichert

Drink less, but better!
http://cocktailwelt.blogspot.com/
Seiten: [1] 2 3   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC