Cocktails & Dreams - Coole Drinks für heiße Sommer
 

20. August 2019, 21:37:06 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Cocktails & Dreams RELAUNCH 2013 - Neuigkeiten im Forum online! Erster Schritt "Tasting Notes" als Preview verfĂŒgbar - Euer Feedback ist gefragt!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: 1 2 3 4 [5] 6 7   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Lohnende Cocktailvideos auf youtube  (Gelesen 39979 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Tiki-wise
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.615



AktivitÀt (Posts):
0%


« Antworten #60 am: 10. M?rz 2010, 19:32:48 »

Ich empfinde das AusdrĂŒcken der Zitrus!frucht im Glas und das Verbleiben dort, macht den eigentlichen, kategorie-entscheidenden Unterschied aus, da nicht nur der Saft, sondern auch die Schalenöle, Schalenaromen (und wenns schlecht lĂ€uft Pulp-Bitterstoffe) zum Tragen kommen. Zudem wird mit sehr viel Eis gearbeitet.
Stimmt. Auch sehr schön hier zu sehen:
http://ohgosh.tv/episode/the-gibson-gin-rickey-derek-brown/
Gespeichert

SipSailor
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.704



AktivitÀt (Posts):
0%


« Antworten #61 am: 10. M?rz 2010, 21:53:09 »

Vielleicht sollte das mal in einen Rickey-Thread verschoben werden.

Btw: Meine Zunge kann sich mit einem zuckerlosen Gin Rickey einfach nicht anfreunden... Unentschlossen

Edit:

Ich beziehe mich auf einen anderen (deutschen?) hundertjÀhrigen Traditionsstrang (der sich auch auf Joe Rickey bezieht) bei dem die Frucht gemuddelt wird und im Drink verweilt.

Hmm, kannst Du da vielleicht noch eine Quelle nennen? Meine Suche nach Joe Rickey ergab nur Rezepte mit Bourbon, Limette und Soda, ohne Zucker, keine HintergrĂŒnde/UrsprĂŒnge.
« Letzte Änderung: 10. M?rz 2010, 22:01:09 von Tiefenrausch » Gespeichert

Jede hinreichend entwickelte Technik unterscheidet sich nicht mehr von Magie. - Arthur C. Clarke
Alchemyst
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.370



AktivitÀt (Posts):
0%

Messen, mischen, rĂŒhren wird zum ... fĂŒhren


WWW
« Antworten #62 am: 10. M?rz 2010, 22:44:41 »

Zucker kam spĂ€ter. Joe Rickey war ĂŒbrigens Limetten Importeur ... ...
Ich schiebe nochmal einen Beleg fĂŒr die Tradition nach, im Rickey zu muddeln:

"Gin Rickey. Eine Lime ... zerschneidet man in 2 StĂŒcke, legt sie in ein High-Ball oder Fizzglass
und zerdrĂŒckt sie mit einem hölzernen DrĂŒcker... "
aus "Der Mixologist - Illustriertes Internationales GetrÀnkebuch von Carl A. Seutter"
aus dem Jahr 1909
http://www.euvs.org/pdf/SEUTTER.pdf  Seite 100/101

Nichtsdestotrotz hat offensichtlich eine Entwicklung des Rickey Begriffs stattgefunden.

Edit:
Trotzdem glaube ich mittlerweile, dass ein Rickey ohne Soda ala Caipirinha der Drinkidee und damit der Kategorie nicht gerecht wird. Der Rickey sollte als ErfrischungsgetrÀnk sprudeln, "fizzy" sein......
Das Ersetzen des Sodas durch viel Eis ala Caipirinha, Bombay Crushed, Anejo Candido schafft etwas Neues, was auf eine weitere Kategorisierung wartet.  Zwinkernd
« Letzte Änderung: 11. M?rz 2010, 12:03:32 von Alchemyst » Gespeichert

Ein Drink ist kein willkĂŒrliches ZusammenschĂŒtten von beliebigen Zutaten. In einem Drink steckt sehr viel mehr Kulturgut als in einem bloßen GetrĂ€nk  [Gonçalo de Sousa Monteiro]   -   "Got Ice?" Because a cocktail without ice is just warm booze with juice!
www.trinklaune.de
SipSailor
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.704



AktivitÀt (Posts):
0%


« Antworten #63 am: 10. M?rz 2010, 22:46:51 »

Hey, danke fĂŒr den Link! Küsschen
Gespeichert

Jede hinreichend entwickelte Technik unterscheidet sich nicht mehr von Magie. - Arthur C. Clarke
dadid123
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.982



AktivitÀt (Posts):
0%


« Antworten #64 am: 10. M?rz 2010, 23:52:45 »

... Die gesamte Kulinarik widersetzt sich letztlich jedem Schubladendenken....
Danke, ich werde in diesem Forum keine Fragen mehr bezĂŒglich Drink-Kategorien stellen
Gespeichert

Resist the temptation to buy inexpensive liquor. Charles H. Baker Jr.
Alchemyst
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.370



AktivitÀt (Posts):
0%

Messen, mischen, rĂŒhren wird zum ... fĂŒhren


WWW
« Antworten #65 am: 10. M?rz 2010, 23:55:53 »

 Smiley , Oooooch, aufgeben gilt nicht...   Zwinkernd

(Übrigens: dĂ€mliche Smilies...)
Gespeichert

Ein Drink ist kein willkĂŒrliches ZusammenschĂŒtten von beliebigen Zutaten. In einem Drink steckt sehr viel mehr Kulturgut als in einem bloßen GetrĂ€nk  [Gonçalo de Sousa Monteiro]   -   "Got Ice?" Because a cocktail without ice is just warm booze with juice!
www.trinklaune.de
dadid123
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.982



AktivitÀt (Posts):
0%


« Antworten #66 am: 11. M?rz 2010, 00:21:05 »

Smiley , Oooooch, aufgeben gilt nicht...   Zwinkernd

Ich gebe nicht auf, im Gegenteil, ich fange gerade erst an Zwinkernd

Auf meine in diesem Forum gestellten Fragen hinsichtlich MixgetrĂ€nkekategorien habe ich leider keine befriedigenden Antworten erhalten  Weinen

Meine Fragen haben lediglich Duskussionen ausgelöst. Ich gehe jetzt das Thema pragmatisch an, mixe, trinke, schmecke und kategorisiere fĂŒr mich selbst ... Cool
Gespeichert

Resist the temptation to buy inexpensive liquor. Charles H. Baker Jr.
oscomp
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.334



AktivitÀt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #67 am: 11. M?rz 2010, 05:45:47 »

Auf meine in diesem Forum gestellten Fragen hinsichtlich MixgetrĂ€nkekategorien habe ich leider keine befriedigenden Antworten erhalten  Weinen Meine Fragen haben lediglich Duskussionen ausgelöst.

Das passiert beim durchau kontroversen Thema Kategorien nicht zum ersten mal

Danke, ich werde in diesem Forum keine Fragen mehr bezĂŒglich Drink-Kategorien stellen
Ich gehe jetzt das Thema pragmatisch an, mixe, trinke, schmecke und kategorisiere fĂŒr mich selbst ... Cool
Nicht die schlechteste Entscheidung Zwinkernd
Denn:
... Die gesamte Kulinarik widersetzt sich letztlich jedem Schubladendenken....
Gespeichert

"Abstinenzler: Ein Mensch, welcher der Versuchung erliegt, sich selbst eines VergnĂŒgens zu berauben" (Ambrose Bierce)

Trinklaune
Ginthusiast
SipSailor
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.704



AktivitÀt (Posts):
0%


« Antworten #68 am: 11. M?rz 2010, 15:39:23 »

Denn:
... Die gesamte Kulinarik widersetzt sich letztlich jedem Schubladendenken....

Bevor das jetzt so losgelöst und mit Absolutheit verfolgt wird, möchte ich doch auf die Bemerkung darĂŒber hinweisen:

Kategorien sind Verstehenshilfen.

Als solche sollte man sie auch betrachten und nutzen. Dazu sind sie nĂŒtzlich.
Gespeichert

Jede hinreichend entwickelte Technik unterscheidet sich nicht mehr von Magie. - Arthur C. Clarke
Avarax
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 972



AktivitÀt (Posts):
0%


« Antworten #69 am: 01. April 2010, 16:29:42 »

Den Beefeater Channel finde ich sehr nett: http://www.youtube.com/user/beefeaterginlondon#p/u/5/rFyUhKOInaI
Gespeichert

Avarax
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 972



AktivitÀt (Posts):
0%


« Antworten #70 am: 03. April 2010, 12:32:54 »

Christina Schneider mixt den Cocktail des Monats in der Shoshu Bar: http://www.facebook.com/video/video.php?v=10150167595350107&ref=nf
Gespeichert

mojitoo
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.227



AktivitÀt (Posts):
0%

Cocktails & Dreams!


« Antworten #71 am: 28. Juni 2010, 23:36:01 »

wird zwar immer seltener das man videotechnisch etwas gutes findet, aber den hier kann man weiterempfehlen. nicht perfekt...aber wenigstens keine barschool pfeife  Azn

http://www.youtube.com/watch?v=0kpybKMEuSs
Gespeichert

CU
mojitoo
Milchplus
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 900



AktivitÀt (Posts):
0%


« Antworten #72 am: 28. Juni 2010, 23:49:12 »

Entschuldige, aber wozu mit dem Nicht-perfekten zufrieden geben?
Wenn man Jim Beam Black und Plymouth Gin 41,2 als Universal-Empfehlungen prÀsentiert, bleibt nicht mehr viel Nutzen.
Das schreibe ich, um unerfahrene Mitleser zu warnen.

Was er ĂŒber die Anschaffungen fĂŒr einzelne Drinks sagt, ist aber sicher richtig.
Gespeichert

Ex-ternes Forumsmitglied, Wacholder-Ex-Tremist und Auf-Ex-Trinker
crackone
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 10.346



AktivitÀt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #73 am: 29. Juni 2010, 12:39:21 »

Ich habe das Video nicht gesehen.

Aber JimBimmBlack und Plymouth sind solide Produkte.
Gespeichert

Trinklaune.de - Denken. Schmecken. Genießen.

Nichts auf der Welt spricht gegen Gratis-Champagner
Milchplus
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 900



AktivitÀt (Posts):
0%


« Antworten #74 am: 29. Juni 2010, 13:23:59 »

"Solide" vielleicht, aber fĂŒr mich auch nicht wirklich gut.
Plymouth ist zwar bei einigen Cocktails unersetzbar, aber ihn hier quasi als Universal-Gin zu prÀsentieren, ergibt zusammen mit der Martini Rosso-Flasche kein gutes Bild. Dabei sieht der restliche Barstock hochwertig aus.

All das sind keine groben Fehler, aber fĂŒr mich einfach nicht "empfehlenswert".

Mir bleibt schlichtweg der Nutzen verborgen, den ein Video haben soll, das ausdrĂŒcklich zeigen möchte, wie man seinen Barstock aufbaut, dann aber bei allgemeinen Kategorien wie "Bourbon" oder "Gin" bleibt.
Nicht erwÀhnt wird, dass Plymouth Gin eine ganz eigene Kategorie darstellt. Einzig bei Tequila und Brandy geht er grob auf Unterschiede ein.
Stattdessen kommen Formulierungen wie "something nice to work with".

Zielgruppe dieses Videos kann nur jemand sein, der kaum Ahnung hat. Dem wird hier aber nicht geholfen.
Seine Empfehlung, auf einzelne Drinks hin Zutaten zu kaufen, habe ich ja schon unterstĂŒtzt. Den Rest hĂ€tte er sich aber sparen können.
Wenn man sich nicht genug Zeit nehmen möchte, um wirklich zu informieren, sollte man es lassen.
Positive Gegenbeispiele sind regelmĂ€ĂŸig die Videos von Robert Hess.

crackone, du hast das Video ja nicht gesehen, es bleiben also nur unsere unterschiedlichen Ansichten bezĂŒglich der genannten Produkte (demnach: Geschmackssache).
Meine AusfĂŒhrungen sollen hier nur eventuellen unerfahrenen Mitlesern helfen, die Empfehlungen im Video besser einschĂ€tzen zu können.
Gespeichert

Ex-ternes Forumsmitglied, Wacholder-Ex-Tremist und Auf-Ex-Trinker
Seiten: 1 2 3 4 [5] 6 7   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC