Cocktails & Dreams - Coole Drinks für heiße Sommer
 

24. November 2020, 01:13:18 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Cocktails & Dreams RELAUNCH 2013 - Neuigkeiten im Forum online! Erster Schritt "Tasting Notes" als Preview verfĂŒgbar - Euer Feedback ist gefragt!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: [1] 2 3   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Ti' Punch  (Gelesen 18897 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
drum-drum
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.933



AktivitÀt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« am: 01. Mai 2009, 20:30:27 »

Heute Abend will ich es noch einmal wagen.  Zwinkernd

Auf eure Empfehlung hin, habe ich mir den "La Mauny" gekauft.


Nun frage ich mich nur noch:


  • Was wĂ€re ein gutes VerhĂ€ltnis fĂŒr den ersten Test?
  • Sollte man eventuell die Zitrusschale stĂ¶ĂŸeln?
  • Bereitet ihr den Drink direkt im Glas zu oder rĂŒhrt ihr den Rum zunĂ€chst in einem anderen GefĂ€ĂŸ auf EiswĂŒrfeln kalt und straint diesen dann in das GĂ€steglas, wo bereits frische EiswĂŒrfel und der Rest warten?
Vor allem bin ich an euren Rezepten/MengenverhÀltnissen interessiert.


LG, Tim  Smiley
Gespeichert
Stevee
Development
Full Member
******
Offline Offline

Beiträge: 148



AktivitÀt (Posts):
0%

C&D verfĂŒhrt mich zum Trinken


WWW
« Antworten #1 am: 01. Mai 2009, 23:36:10 »

Hi,
mein Ti Punch wird immer mit 2cl Limettensaft, 2 cl Rohrzuckersirup und dann 4-6 cl St James Martinique Rhum gemacht. Lecker, lecker.

Im GĂ€steglas auf Eis gerĂŒhrt und eine LImettenscheide dazu.

Auf Dein Wohl!

Stevee
Gespeichert

Cocktailmexican
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.629



AktivitÀt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #2 am: 02. Mai 2009, 08:48:54 »


Im GĂ€steglas auf Eis gerĂŒhrt und eine LImettenscheide dazu.


Das muss die neuste Dekoidee sein...  Augen rollen


@drum-drum: Das ist auf jeden Fall ein Drink, bei dem du die SĂŒĂŸ-Sauer Komponente abschmecken solltest. Also fang mit einer gewissen Menge Zuckersirup und Limettensaft an, erstmal ohne Eis. Das verrĂŒhrst du dann kurz und schmeckst mal ob es ausgeglichen ist. Wenn nicht, dann noch ein bisschen anpassen. Man braucht eigentlich immer mehr Limetten-/Zitronensaft als Zuckersirup. Aber die ZitrusfrĂŒchte sind eben nicht immer gleich sauer, deswegen kann man da auch kein festes Rezept angeben.
Wieviel Rum dann dazu kommt bleibt auch deinem Geschmack ĂŒberlassen. Irgendwas so zwischen 5 und 7cl bei ca. 3cl Limettensaft.
Ti-Punch wird, in der Karibik z.B. ĂŒbrigends ohne Eis zubereitet.
« Letzte Änderung: 02. Mai 2009, 08:51:12 von Cocktailmexican » Gespeichert

Der SchĂŒttelbecher ist das Instrument des Virtuosen, dessen Kunst sich in der Poesie des Trankes zeigt. - Hans Krönlein -
                                  www.forgottenflavours.com                                                         www.trinklaune.de
crackone
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 10.346



AktivitÀt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #3 am: 02. Mai 2009, 10:29:46 »


Im GĂ€steglas auf Eis gerĂŒhrt und eine LImettenscheide dazu.


Das muss die neuste Dekoidee sein...  Augen rollen


WAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHH!!! GEIL!



btt: Ein Ti Punch ist zwar ein Drink mit einem sĂŒĂŸ-sauer-Part, der aber geringer ausfĂ€llt als bei einem normalen Sour.

Ich rĂŒhre meine Ti Punches mit ca. 1 cl Limette, gut 0,5 cl Zuckersirup und ca. 6 cl Rhum Agricole.
Gespeichert

Trinklaune.de - Denken. Schmecken. Genießen.

Nichts auf der Welt spricht gegen Gratis-Champagner
drum-drum
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.933



AktivitÀt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #4 am: 03. Mai 2009, 15:01:23 »

Sooo... Tim hat gestern getestet.

Gestern Nachmittag "durfte" ich im Garten schuften. Da kam der erfrischende Ti' Punch genau richtig!


Mein Resultat:

Ein sehr geiler Drink!


Auf meiner zukĂŒnftige Cocktailkarte wird er mit folgender Rezeptur landen:

4cl Rhum Agricole
1,5cl Limettensaft (frisch)
1,5cl Zuckersirup

So schĂ€tze ich ihn fĂŒr meine Freunde, welche keine großen Cocktailkenner sind, als sehr mainstream-tauglich ein.


Mir persönlich werde ich ihn mir ganz leicht anders machen:

5cl Rhum Agricole
2cl Limettensaft (frisch)
1,5cl Zuckersirup
Gespeichert
Hannibal
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 6.303



AktivitÀt (Posts):
0%

« Antworten #5 am: 03. Mai 2009, 15:49:10 »

Ist ein origianl Ti Punch mit gereiftem und ungereiftem Rhum Agricole zu mixen (also man hat die freie Wahl)?
Gespeichert
drum-drum
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.933



AktivitÀt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #6 am: 03. Mai 2009, 16:09:51 »

Ist ein origianl Ti Punch mit gereiftem und ungereiftem Rhum Agricole zu mixen (also man hat die freie Wahl)?


Der traditionelle Ti' Punch wird mit einem weißem, ungereiften Rhum Agricole gemixt.

Allerdings kann man ihn auch mit einem gereiften Rhum machen. Dann nennt sich das Ganze allerdings Ti' Punch Vieux.


PS: Alles angelesenes Wissen, welches hoffentlich stimmt.

PS2: Ich habe meinen ersten Ti' Punch mit gereiftem Rhum und Zitrone hergestellt. Geschmackt hat mir das allerdings nicht. Ich werde beim ungereiften Rhum bleiben!
« Letzte Änderung: 03. Mai 2009, 16:10:51 von drum-drum » Gespeichert
crackone
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 10.346



AktivitÀt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #7 am: 03. Mai 2009, 17:18:27 »

Alles richtig drum-drum!

Ich finde Ti Punch Vieux recht langweilig. Rhum Agricole ist m.E. nicht dafĂŒr da, um zu reifen. Ich trinke ihn am liebsten mit dieser brutalen Berserkerpower, 50 % aufwĂ€rts und ungereift! Traum!
Gespeichert

Trinklaune.de - Denken. Schmecken. Genießen.

Nichts auf der Welt spricht gegen Gratis-Champagner
Cypher
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 612



AktivitÀt (Posts):
0%


« Antworten #8 am: 04. Mai 2009, 11:38:57 »

Emanuele vom Barroom in MĂŒnchen hat beim Barfish-Rumtasting St. James Imperial Blanc als sehr Ti-Punch-tauglich bezeichnet. Was meint ihr?

Der hat mir aber durchaus geschmeckt, obwohl ich insgesamt eher nicht so begeistert von Agricoles bin.
Gespeichert

Zen martini:  A martini with no vermouth at all.  And no gin, either. ~ P.J. O'Rourke

Do not allow children to mix drinks. It is unseemly and they use too much vermouth. ~ Steve Allen
Hannibal
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 6.303



AktivitÀt (Posts):
0%

« Antworten #9 am: 04. Mai 2009, 15:05:14 »

Ah, okay.
Danke!
Gespeichert
crackone
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 10.346



AktivitÀt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #10 am: 04. Mai 2009, 15:56:14 »

Ich war von dem Rum immens enttĂ€uscht. DEr schlechteste weiße Agricole, den ich probiert habe.

Ich empfehle (deutlich teurer, aber auch deutlich besser) St. James Fleur de Canne.

Werde aber nach meiner trockenen zeit dem Imperial Blanc noch eine Chance geben.
Gespeichert

Trinklaune.de - Denken. Schmecken. Genießen.

Nichts auf der Welt spricht gegen Gratis-Champagner
ZeeD
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.420



AktivitÀt (Posts):
0%

« Antworten #11 am: 04. Mai 2009, 16:08:31 »

Werde aber nach meiner trockenen zeit dem Imperial Blanc noch eine Chance geben.

Werden die Trockenzeiten immer frequenter bei dir?
Gespeichert
Cypher
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 612



AktivitÀt (Posts):
0%


« Antworten #12 am: 04. Mai 2009, 16:24:49 »

Danke fĂŒr deine Meinung, crackone!

PS: Man sollte echt mal einen Thread machen zum Thema "Trockenzeit".

PPS: Ok, gesagt, getan: http://www.cocktaildreams.de/forum/index.php?board=4;action=display;threadid=6304;start=0 Zwinkernd
« Letzte Änderung: 04. Mai 2009, 16:29:16 von Cypher » Gespeichert

Zen martini:  A martini with no vermouth at all.  And no gin, either. ~ P.J. O'Rourke

Do not allow children to mix drinks. It is unseemly and they use too much vermouth. ~ Steve Allen
Metalking
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 2.559



AktivitÀt (Posts):
0%

Up The Cocktails


WWW
« Antworten #13 am: 04. Mai 2009, 16:37:20 »

Werde aber nach meiner trockenen zeit dem Imperial Blanc noch eine Chance geben.

Werden die Trockenzeiten immer frequenter bei dir?

Das Forentreffen steht an Zwinkernd
Gespeichert

So come take a Drink
and drown your Sorrows
all of your fears will be gone till Tomorrow
crackone
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 10.346



AktivitÀt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #14 am: 04. Mai 2009, 17:03:25 »

Stimmt genau Metalking. Bis dahin sind die 6 Wochen um Zwinkernd

Mache das nach wie vor zweimal im Jahr...
Gespeichert

Trinklaune.de - Denken. Schmecken. Genießen.

Nichts auf der Welt spricht gegen Gratis-Champagner
Seiten: [1] 2 3   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC