Cocktails & Dreams - Coole Drinks für heiße Sommer
 

30. November 2020, 15:29:09 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Cocktails & Dreams RELAUNCH 2013 - Neuigkeiten im Forum online! Erster Schritt "Tasting Notes" als Preview verfĂĽgbar - Euer Feedback ist gefragt!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: [1] 2 3   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Rezepte mit den neuen TBT Bitters  (Gelesen 15198 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
mkey
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 733



Aktivität (Posts):
0%


« am: 09. August 2009, 14:47:51 »

hier einfach mal eine kleine rezept sammlung fĂĽr die neuen TBT Bitters:

Right Hand

1 1/2 oz Aged Rum (Matusalem Gran Reserva)
3/4 oz Carpano Antica
3/4 oz Campari
2 dashes Bittermens Xocolatl Bitters
Created by Michael McIlroy


The Conference

1/4 oz Demerara Sugar Syrup
1/2 oz Rittenhouse Bonded Rye (100 Proof)
1/2 oz Buffalo Trace Bourbon
1/2 oz Cognac
1/2 oz Calvados
2 Dashes Angostura Bitters
1 Dash Xocolatl Mole Bitters
Garnish
Orange Twist (wide)
Lemon Twist (wide)
by Brian Miller


Latin Quarter

2 oz Ron Zacapa 23 year old Rum
1/2 Bar Spoon Sugar Cane Syrup
1 Dash Angostura Bitters
1 Dash Xocolatl Mole Bitters
3 Dashes Peychaud Bitters
Lemon Twist
Rinse
Absinthe, Herbsaint or Ricard
by JoaquĂ­n SimĂł


Diablo Azul

3/4 oz Siembra Azul Blanco Tequila
3/4 oz Lime Juice
3/4 oz Yellow Chartreuse
3/4 oz Cointreau
Dash Bittermens Grapefruit Bitters
by Bob McCoy


Dolce and Cabana

45 ml Cabana Cachaca
20 ml Lillet Rouge
2 dashes Grapefruit Bitters
2 dashes Xocolatl Mole Bitters
5 ml Simple Syrup
Lemon Twist (discard after twisting)
by Ago Perrone


Second Sip

2 oz Compass Box Asyla Scotch
1/2 oz Carpano Antica sweet vermouth
1/2 oz Cockburn 20 yr old Tawny Port
1/4 oz Fernet Branca
2 dashes Xocolatl Mole Bitters
by Brian Miller


New England Daiquiri

2 oz Ron Zacapa 23 year old Rum
1/2 oz Lemon Juice
2 tsp Maple Syrup
1 Dash Xocolatl Mole Bitters
by JoaquĂ­n SimĂł


Camerone

2 oz Reposado Tequila (Don Julio)
3/4 oz Amer Picon
1/4 oz Licor 43
2 dashes Xocolatl Mole Bitters
by Paul Clarke


Neisson Negroni

1 oz Neisson Reserve Agricole Rum
1 oz Campari
3/4 oz Carpano Antica
1 dash Bittermens Xocolatl Bitters
by Avery Glasser


Chocolate Martica

1 oz Appleton V/X Rum
1 oz Cognac (Courvoisier VS)
1 oz Carpano Antica
1/4 oz Luxardo Maraschino
2 dashes Bittermens Xocolatl Bitters
by Phil Ward


Perforated Derby

2 oz Bulleit Bourbon
1 oz Grapefruit Juice
1/2 oz Honey Syrup (3 parts honey to one part hot water)
1 Dash Grapefruit Bitters
1 Dash Peychaud Bitters
by Avery Glasser


South of North

1 oz Herradura Silver Tequila
3/4 oz St. Germain Elderflower Liqueur
1/2 oz Lime
1/4 oz Simple Syrup
1 Dash Grapefruit Bitters
2 oz Champagne (Pol Roger)
by Brian Miller

Quelle: bittermens.com
Gespeichert

"Kein Genuß ist vorübergehend; denn der Eindruck, den er zurückläßt, ist bleibend."
 - Goethe -
Partyboy
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.192



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #1 am: 14. August 2009, 16:11:14 »

Danke fĂĽr die ersten Rezepte hier im Forum. Bin gerade an einem eigenen Rezept dran - hab da schon seit langem die Idee fĂĽr eine sehr verrĂĽckte Zutat... last euch ĂĽberraschen
Gespeichert

Drink less, but better!
http://cocktailwelt.blogspot.com/
crackone
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 10.346



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #2 am: 15. August 2009, 06:13:43 »

Rum Old Fashioned mit Schokoladenbitters.... Super.
Gespeichert

Trinklaune.de - Denken. Schmecken. GenieĂźen.

Nichts auf der Welt spricht gegen Gratis-Champagner
Tiki-wise
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.615



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #3 am: 25. August 2009, 20:59:34 »

Aus dem Neuen Imbibe - Magazine:

Slight Detour - by Philip Ward

1 oz. reposado tequila
1/2 oz. jalapeno-infused blanco tequila (4 seeded jalapenos for 750ml, strain after 15min)
1/2 oz. Mezcal
2 ds. Xocolatl Bitter
1tsp. Agave Nectar.

Den Drink im Mixglas rĂĽhren.

Im Ăśbrigen ist im Magazin auch vom Launch der Creme Yvette dieses Jahr im Herbst die Rede.
Gespeichert

oscomp
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.335



Aktivität (Posts):
0.57%


WWW
« Antworten #4 am: 27. August 2009, 04:40:17 »

Aus dem Neuen Imbibe - Magazine:
Heft 20 ? Grrr, meins ist noch nicht da..  Ärgerlich
Gespeichert

"Abstinenzler: Ein Mensch, welcher der Versuchung erliegt, sich selbst eines VergnĂĽgens zu berauben" (Ambrose Bierce)

Trinklaune
Ginthusiast
Tiki-wise
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.615



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #5 am: 27. August 2009, 12:03:15 »

Ă„hm nein, Heft 21.
Gespeichert

crackone
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 10.346



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #6 am: 27. August 2009, 12:10:01 »

 Grinsend Grinsend Grinsend
Gespeichert

Trinklaune.de - Denken. Schmecken. GenieĂźen.

Nichts auf der Welt spricht gegen Gratis-Champagner
oscomp
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.335



Aktivität (Posts):
0.57%


WWW
« Antworten #7 am: 27. August 2009, 12:15:50 »

 Schockiert Schockiert Schockiert
Okay, Du bist zur Zeit wesentlich dichter an der Quelle, aber brauchen die wirklich so lange um ein Heft ĂĽber'n Teich zu schicken Huch  Zunge

Ich glaube nicht, dass ich mein Abo unter diesen Umständen verlängern werde.
« Letzte Änderung: 27. August 2009, 12:16:35 von oscomp » Gespeichert

"Abstinenzler: Ein Mensch, welcher der Versuchung erliegt, sich selbst eines VergnĂĽgens zu berauben" (Ambrose Bierce)

Trinklaune
Ginthusiast
Alchemyst
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.375



Aktivität (Posts):
0.57%

Messen, mischen, rĂĽhren wird zum ... fĂĽhren


WWW
« Antworten #8 am: 27. August 2009, 12:31:00 »

Was ihr so alles aboniert...
Gespeichert

Ein Drink ist kein willkĂĽrliches ZusammenschĂĽtten von beliebigen Zutaten. In einem Drink steckt sehr viel mehr Kulturgut als in einem bloĂźen Getränk  [Gonçalo de Sousa Monteiro]   -   "Got Ice?" Because a cocktail without ice is just warm booze with juice!
www.trinklaune.de
Tiki-wise
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.615



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #9 am: 27. August 2009, 14:24:56 »

Nein, abonnemoniert habe ich es nicht.  Zwinkernd
Es stimmt, ich bin näher an der Quelle und es ist wohl noch recht neu.
im
Mir gefällt das Heft sehr gut, insbesondere die Art, wie sie Rezepte und Geschichten kombinieren ist etwas, was ich besser als Mixology finde, wo die Rezepte doch immer sehr einsam in der Mitte des Heftes zu finden sind.
Gespeichert

Tiki-wise
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.615



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #10 am: 17. September 2009, 02:39:07 »

    Mole-Bourbon Old Fashioned

    3 oz. Buffalo Trace Bourbon
    0.5 oz demarara syrup
    3 dashes Xocolatl Mole Bitters
    1 drop Angostura bitters

    Stir in an ice filled mixing glass. Strain into an ice filled tumbler.

Quelle: http://ajiggerofblog.com
Gespeichert

comander
Moderator
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.632



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #11 am: 29. September 2009, 23:09:44 »

Ich hab heute auch mal mit dem neuen Xocolatl Bitter
Experimentiert:

nach 4 versuchen ist das Rezept entstanden:


Name: PegasXus 7B

4 cl Old Monk 7 Jahre
3 cl Grand Marnier Cordon Rouge
1 cl FF Falernum
2 dash Xocolatl Bitter (TBT)

Alles im Mixglas auf vielen EiswĂĽrfeln rĂĽhren
und in eine Cocktailschale abseihen.

Deko.: Mit Orangenzeste abspritzen und mit ins Glas geben


Cheers

GruĂź com....

 
Gespeichert

Zitat:
Selbst ein Kopfschuss wäre während dieser Arbeit eine willkommene Abwechslung
(Daniel Craig Britischer Schauspieler)
Semyon
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.179



Aktivität (Posts):
1.14%


« Antworten #12 am: 17. September 2010, 17:13:57 »

Ich krame mal diesen alten Thread wieder hervor. Grund ist ein auch schon etwas älterer Blogeintrag von Herrn Meyer, in dem er ankündigt hat, dass Bittermen und TBT in Zukunft getrennte Wege gehen. Die Bittermen haben dies auch bestätigt, und wenn ich Bittermen richtig verstehe, wird die Produktion des Xocolatl Mole Bitters und die des Grapefruit Bitters eingestellt. Anscheinend werden die TBT-Produkte nur noch abverkauft:

"For the next few months, you will still see co-branded bottles from The Bitter Truth on the market while they move through their remaining inventory. Don’t hesitate to purchase them! It’s still the great Bittermens-approved formulations. However, you will also start to see our original formula products available online and at shops – so don’t hesitate to purchase them either."

http://bittermens.com/the-crew/faq/

Tatsächlich werden die neuen Bittermen-Bitters in den USA auch schon vertrieben. Weiß irgend jemand, ob auch ein Vertrieb in Europa geplant ist? Und: Wann ist mit einem Verschwinden der TBT-Produkte zu rechnen?


GrĂĽĂźe, Semyon
Gespeichert

"You can’t drink all day if you don’t start in the morning.”

(Ian Burrel)
Hannibal
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 6.303



Aktivität (Posts):
0%

« Antworten #13 am: 17. September 2010, 18:14:08 »

Es geht um zwei Bitters, der Schokoladenbitter ist nicht besonders gut, Grapefruit kenn ich nicht, gibts aber beides auch von Fee Bros. Ich weine nicht drum.
Gespeichert
Semyon
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.179



Aktivität (Posts):
1.14%


« Antworten #14 am: 17. September 2010, 20:39:58 »

Ich mag den Schokoladenbitter, auch wenn er, wie ich finde, nur ein eingeschränktes Einsatzfeld hat. Da werde ich mit meinem Fläschchen noch eine ganze Weile auskommen. Den Grapefruitbitters möchte ich jedoch nicht missen.

Was mißfällt Dir denn am Schokobitter?
Gespeichert

"You can’t drink all day if you don’t start in the morning.”

(Ian Burrel)
Seiten: [1] 2 3   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC