Cocktails & Dreams - Coole Drinks fr heie Sommer
 

26. Juni 2019, 17:00:03 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Cocktails & Dreams RELAUNCH 2013 - Neuigkeiten im Forum online! Erster Schritt "Tasting Notes" als Preview verfügbar - Euer Feedback ist gefragt!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: 1 [2] 3 4 5 ... 17   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Zukünftige Online Tastings  (Gelesen 74767 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Avarax
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 972



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #15 am: 18. August 2009, 15:54:41 »

Also ein trocken sowie süßes Wermuttasting fände ich persönlich ganz große Klasse. Leider driften da die Produkte wohl recht weit auseinander, was den Vergleich erschwert.


Ansonsten gerne Blanco Tequila oder Brandy/Cognac.
Gespeichert

ZeeD
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.420



Aktivität (Posts):
0%

« Antworten #16 am: 18. August 2009, 16:08:09 »

Mich würden an jungen Spirituosen interessieren:

Cachaca
Martinique-Rum
Pisco
Gin
Obstbrände (va. Kirsche und Williamsbirne)
Tequila

Gelagerte Spirituosen

Rum (geht iwie immer ;P)
Cachaca
Cognac
Tequila

Ansonsten hätte ich noch starkes Interesse an:
Kirschlikör
Orangenlikör
Maraschinolikör
Apricot Brandy
Gespeichert
Sonder 1
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 915



Aktivität (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #17 am: 18. August 2009, 16:17:54 »

Bin für alles offen. Ich muss ja nicht bei jedem mitmachen, aber da gäb es schon einiges was ich gerne testen würde. Also grundsätzlich wär ich dabei, falls es (wie bisher) keine Probleme mit dem Versand nach Österreich gibt.
Gespeichert
oscomp
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.334



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #18 am: 18. August 2009, 16:39:30 »

wann immer es geht bin ich dabei!  Lächelnd
Das gilt auch für mich !!!
Gespeichert

"Abstinenzler: Ein Mensch, welcher der Versuchung erliegt, sich selbst eines Vergnügens zu berauben" (Ambrose Bierce)

Trinklaune
Ginthusiast
drum-drum
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.932



Aktivität (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #19 am: 18. August 2009, 17:25:34 »

Von mir vorerst nur eine kurze Meldung, welche mir aber sehr wichtig ist:


Bei zukünftigen Tastings würde ich es gerne sehen, wenn die Anzahl der Proben reduziert wird. Beim jetzigen Reposado Tasting hatten wir 8 verschiedene Marken. Das Tasting war zwar wirklich gut organisiert, dennoch würde ich es mir für die Zukunft wünschen, dass jeweils ein Spezi eine kleine aber feine Auswahl an Spirituosen trifft. Am besten welche, die sich im Charakter deutlich unterscheiden, oder sehr ähneln - je nach Wunsch.

Im Gegenzug würde ich es gerne sehen, wenn die Menge der Spirituose im Probefläschchen deutlich erhöht wird. Bei 4cl kann man zwar einen guten Ersteindruck gewinnen, aber richtig kennenlernen kann man die Spirituose nicht.
Gespeichert
Arikael
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.338



Aktivität (Posts):
0%

Heavy Metal Pirate


WWW
« Antworten #20 am: 18. August 2009, 17:41:55 »

Bin natürlich interessiert Smiley

Das vermixen in Cocktails empfinde ich als gute Idee, ob man es allerdings in die Bewertunge einfliessen lassen soll, können wir gerne diskutieren. Man könnte grundsätzlich wie bereits gesagt einen Cocktail bestimmen der gemixt wird, am besten auch auch die genauen Produkte (falls das möglich ist).

Interessiert wäre ich sehr an Cognac und Obstbränden.
Gespeichert

a cocktail-blog from switzerland

Wollt ihr das totale Sieb?
Alchemyst
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.370



Aktivität (Posts):
0.57%

Messen, mischen, rühren wird zum ... führen


WWW
« Antworten #21 am: 18. August 2009, 17:48:20 »

Ich wäre für ein Swedish Punch Tasting.
Gespeichert

Ein Drink ist kein willkürliches Zusammenschütten von beliebigen Zutaten. In einem Drink steckt sehr viel mehr Kulturgut als in einem bloßen Getränk  [Gonçalo de Sousa Monteiro]   -   "Got Ice?" Because a cocktail without ice is just warm booze with juice!
www.trinklaune.de
crackone
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 10.346



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #22 am: 18. August 2009, 17:58:01 »

Swedish Punch Tasting - Finde ich gut Lächelnd


Ich muss drum-drum widersprechen. Meines Erachtens reichen 4 cl völlig aus, um eine Spirituose pur kennenzulernen.

8-10 MArken pro Tasting finde ich nicht zuviel.
Gespeichert

Trinklaune.de - Denken. Schmecken. Genießen.

Nichts auf der Welt spricht gegen Gratis-Champagner
Jigger
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.317



Aktivität (Posts):
0%

OMGITM


« Antworten #23 am: 18. August 2009, 18:02:24 »

Immer her damit! Aber bitte nicht versuchen jetzt krampfhaft das System zu ändern. Das geht eher schlecht.
Was in meinen Augen wünschenswert wäre:
  • Bessere Auswertung durch ALLE Notizen und Meinungen der Teilnehmer.
  • Die Spirituosenanzahl nicht einschränken. Umso größer die Variationen, umso größer ist auch der Erfahrungswert.
  • Kein Zeitrahmen in dem das nächste Tasting stattfindet.
  • Ein Pisco Tasting fände ich auch sehr interessant, trotz Mixology.
Gespeichert
Junsas
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.931



Aktivität (Posts):
0%

WWW
« Antworten #24 am: 18. August 2009, 18:17:23 »

Immer her damit! Aber bitte nicht versuchen jetzt krampfhaft das System zu ändern. Das geht eher schlecht.

Krampfhaft ändern versucht denk ich hier niemand was. Sehe es eher als lockeres Brain Storming und Ideen sammeln. Zwinkernd

Die Anzahl der Sorten zu reduzieren fände ich schade. Ich empfand die 8 beim Reposado Tasting fast schon zu wenig. Für mich ist es immer interessant, möglichst viele verschiedene Sorten gegeneinander zu vergleichen. Natürlich keine 20, aber 12-14 dürften es gerne sein. Wobei ich da glaub eher alleine stehe. 10 Stück sehe ich als gut massentauglich an.

Bei der Menge bin ich noch unschlüssig. Falls nur pur getestet werden soll, langen imho 4cl locker. Klar kennt man dann nicht jedes Detail einer Spirituose, aber das braucht neben der Menge auch weitaus mehr Zeit als 4 Wochen. Falls zusätzlich (denke da sind wir uns schon einig) noch eine Bewertung für die Mixtauglichkeit abgegeben werden soll, wäre ich für 5cl oder mehr. Sollte man aber echt individuell für eine Spirituose entscheiden ob mit Cocktails oder pur.
« Letzte Änderung: 18. August 2009, 18:20:16 von Junsas » Gespeichert

guennik
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.205



Aktivität (Posts):
0%

Nur kein Stress!


« Antworten #25 am: 18. August 2009, 21:57:01 »

Ich lasse mir beim Verkosten immer viel Zeit und mache mehrere Durchgänge, deshalb wären mir pur und gemixt zuviel des Guten. Falls doch beides durchgeführt werden soll, dann braucht man die 5 cl.

Mich würden vor allem Gin, Cognac/Brandy und weißer Rum interessieren. Whisk(e)y geht eigentlich auch immer, gab's aber schon ein paarmal Smiley. Pisco oder Absinth fände ich ebenfalls interessant.
Gespeichert

There is a theory which states that if ever anyone discovers exactly what the Universe is for and why it is here, it will instantly disappear and be replaced by something even more bizarre and inexplicable. - There is another theory which states that this has already happened.
crackone
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 10.346



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #26 am: 18. August 2009, 22:28:58 »

Ich wäre auch nur für einen puren Test (zumindest für die Wertung). Der Vergleichbarkeit wegen.
Gespeichert

Trinklaune.de - Denken. Schmecken. Genießen.

Nichts auf der Welt spricht gegen Gratis-Champagner
EL-Nino01
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 476



Aktivität (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #27 am: 18. August 2009, 22:48:14 »

Ich würde ein Williamsbrandtasting lieben. Piscos finde ich aber auch interessant.  
Gespeichert

SipSailor
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.704



Aktivität (Posts):
1.71%


« Antworten #28 am: 19. August 2009, 13:38:38 »

1. Pisco!
2. Rhum Agricole
3. Williams
4. Kirschwasser
« Letzte Änderung: 19. August 2009, 15:41:39 von Tiefenrausch » Gespeichert

Jede hinreichend entwickelte Technik unterscheidet sich nicht mehr von Magie. - Arthur C. Clarke
J&R Single Barrel
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 327



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #29 am: 19. August 2009, 15:17:23 »

Rum Agricole?
Gespeichert

Lebe, bis du satt geküsst und des Trinkens müde bist.
- Lessing
Seiten: 1 [2] 3 4 5 ... 17   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC