Cocktails & Dreams - Coole Drinks fŘr hei▀e Sommer
 

24. Februar 2020, 03:04:32 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: F├╝r Feedback zu den C&D Previews braucht Ihr Zugang im geschlossenen Bereich im Forum - dazu bei talex melden! Bitte E-Mail an talex@barfish.de schicken mit Eurem Forumsnamen, Danke!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: 1 [2] 3   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Mezcal  (Gelesen 22709 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Mixael
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.027



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

Ich bin ger├╝hrt, von einem Martini.


WWW
« Antworten #15 am: 12. Oktober 2012, 19:07:31 »

Unangefochtener Sieger:

San Cosme!

Von wieviel probierten?
Gespeichert

"Kein Tropfen geht verloren von dem, was Weise trinken!"Friedrich Martin von Bodenstedt
"Wodka macht aus allen Menschen Russen."Iwan Rebroff
tk85
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 757



Aktivit├Ąt (Posts):
1.71%


« Antworten #16 am: 12. Oktober 2012, 19:10:06 »

14, davon ein Sotol und zwei Raicilla.
Ich durfte auch exklusiv einen San Cosme Reposado Prototypen testen Smiley
Es waren einige interessante dabei, nichts unterirdisches, aber ich mag dieses erdige einfach nicht.
Das ist wohl bei den meisten, die nicht in Kupferkesseln destilliert werden der Fall.
San Cosme ist sch├Âne weich (ok, nur 40%) und hat eine tolle bombige Rauchnote.
Gespeichert

I do not believe in non-functional garnishes
Freshman
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 2.636



Aktivit├Ąt (Posts):
1.71%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #17 am: 12. Oktober 2012, 20:20:37 »

Sch├Ân, dass dir der SC so geschmeckt hat. Den hatte ich mir auch schon mitbestellt bei Barfish. Mehr und detailliertere Meinungen w├╝rden aber nicht schaden.

F├╝r alle die nicht wissen was Raicilla ist. Nein, nicht die mexikanische Variante von Godzilla, sondern ein 'Moonshine Tequila/Mezcal' aus Agaven aus SW-Jalisco. (Musste es selbst er suchen).

War der Sotol ein Hacienda de Chihuahua?
Wie war der Prototype San Cosme?
Gespeichert
Partyboy
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.192



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #18 am: 13. Oktober 2012, 08:59:58 »

San Cosme war im Tasting aber auch der Gaumenschmeichler der Mezcals. Rund, Ausgewogen, sch├Âne Rauchnote.

Ein Mezcal darf und soll aber Charakter zeigen. F├╝r welchen man sich entscheided ist aber sehr schwer zu sagen da sich die einzelnen Qualit├Ąten schon recht stark voneinander unterscheiden wie auch beim Scotch.

Im Tasting wurden immer die Proben eines Herstellrs gleichzeitig verkostet, das waren immer 3 St├╝ck. Folgende Produkte fande ich dabei am spannendsten.

-Alipus Snandres (pinkes Label)
-Los Danzantes alle Qualit├Ąten (blanco/reposado/anejo)
- Del Maguey Minero (mit dem Auto auf dem Etikett)
-La Venenosa Raicilla Costa (gr├╝nes Label)
Gespeichert

Drink less, but better!
http://cocktailwelt.blogspot.com/
Touri
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 512



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

« Antworten #19 am: 13. Oktober 2012, 09:33:31 »

-La Venenosa Raicilla Costa (gr├╝nes Label)
Gibt es leider noch nicht in DE. Wird aber wohl auch Teuer werden :-/

Das gr├Âsste "problem" ist, dass die geschmacklichen Schwankungen von Batch zu Batch sehr ausgepr├Ągt sind. Mezcal wird spontan unter freiem Himmel vergoren. Was alleine schon viele der Schwankungen erkl├Ąrt. Mehr zur Herstellung. Ich pers├Ânlich finde diesen Punkt sehr sympathisch, aber f├╝r die Import├Âre ist es ein graus. Daher tuen sich viele auch noch schwer. Aber wollen wir mal abwarten.
Gespeichert
ZeeD
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.420



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

« Antworten #20 am: 16. Oktober 2012, 11:41:45 »

Mittlerweile wei├č ich auch, warum ich das Rauchige kaum mitbekommen habe - habe mittlerweile einen so derben Schnupfen, dass ich garnichts mehr wahr nehme -.- zum Gl├╝ck hat beim Goncalo noch alles funktioniert in meinem Riecher
Gespeichert
lupullus
Development
Sr. Member
******
Offline Offline

Beiträge: 598



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #21 am: 17. Oktober 2012, 10:25:47 »

F├╝r mich hat das gro├če Mezcal-Tasting auf dem BCB keine klaren Sieger hervorgebracht. Vielmehr durfte ich feststellen, dass Mezcal extrem facettenreich ist und mir alle Produkte zusagten. Um eine Kaufentscheidung zu treffen, muss ich mich noch deutlich gr├╝ndlicher mit der Spirituose befassen. Ich setze dabei voll auf das anstehende Mezcal-Tasting hier im Forum.
Gespeichert
emmaba
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 32



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

« Antworten #22 am: 29. Mai 2013, 17:08:47 »

Hat jemand evt. Erfahrungen mit Viejo Pancho Lopez Reposado/Anejo Mezcal gemacht? Der Preis ist hier in der Schweiz ziemlich g├╝nstig im Vergleich zu anderen Mezcals. Ansonsten werde ich wohl warten bis mir Freunde aus Deutschland einen San Cosme oder Del Maguey Vida mitnehmen k├Ânnen - da sie hier in der Schweiz schon ziemlich extrem ├╝berteuert sind (zumindest im Vergleich mit Deutschland).
Gespeichert
MJM
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.113



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #23 am: 17. September 2013, 05:17:49 »

Lohnen sich die 10ÔéČ mehr f├╝r den Pierde Almas Do-Ba-Dan Mezcal oder reicht der Espadin? Hat jemand eventuell schon beide probiert?
Gespeichert

Profan
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 386



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #24 am: 18. April 2016, 20:54:12 »

Inzwischen d├╝rfte es doch die ein oder andere Empfehlung f├╝r Mezcal geben. Schie├čt mal los.
Gespeichert

Was du heute kannst entkorken...
Mixael
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.027



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

Ich bin ger├╝hrt, von einem Martini.


WWW
« Antworten #25 am: 18. April 2016, 21:22:14 »

Inzwischen d├╝rfte es doch die ein oder andere Empfehlung f├╝r Mezcal geben. Schie├čt mal los.

Real Minero Espadin
Gespeichert

"Kein Tropfen geht verloren von dem, was Weise trinken!"Friedrich Martin von Bodenstedt
"Wodka macht aus allen Menschen Russen."Iwan Rebroff
lupullus
Development
Sr. Member
******
Offline Offline

Beiträge: 598



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #26 am: 18. April 2016, 23:10:04 »

Inzwischen d├╝rfte es doch die ein oder andere Empfehlung f├╝r Mezcal geben. Schie├čt mal los.

Ich nehme zum mixen ganz gerne den Donaji Joven von Mex-Al. Ist vermutlich kein artesenales Produkt, hat aber ein sehr gutes Preisleistungsverh├Ąltnis.
Gespeichert
oscomp
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.334



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #27 am: 19. April 2016, 04:59:53 »

http://trinklaune.de/2016/04/17/mezcal-atenco-mexikanischer-chardonnay/
Gespeichert

"Abstinenzler: Ein Mensch, welcher der Versuchung erliegt, sich selbst eines Vergn├╝gens zu berauben" (Ambrose Bierce)

Trinklaune
Ginthusiast
Mixael
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.027



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

Ich bin ger├╝hrt, von einem Martini.


WWW
« Antworten #28 am: 19. April 2016, 07:27:22 »

http://www.cocktaildreams.de/smf/index.php?topic=8660.msg179341#msg179341

http://www.cocktaildreams.de/smf/index.php?topic=8934.msg185185#msg185185
« Letzte Änderung: 19. April 2016, 07:29:54 von Mixael » Gespeichert

"Kein Tropfen geht verloren von dem, was Weise trinken!"Friedrich Martin von Bodenstedt
"Wodka macht aus allen Menschen Russen."Iwan Rebroff
Profan
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 386



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #29 am: 24. April 2016, 10:58:35 »

Vielen Dank  Smiley
Gespeichert

Was du heute kannst entkorken...
Seiten: 1 [2] 3   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC