Cocktails & Dreams - Coole Drinks für heiße Sommer
 

25. November 2017, 01:11:24 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: FĂŒr Feedback zu den C&D Previews braucht Ihr Zugang im geschlossenen Bereich im Forum - dazu bei talex melden! Bitte E-Mail an talex@barfish.de schicken mit Eurem Forumsnamen, Danke!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: 1 2 3 [4] 5   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Rezepte mit Laphroaig 10  (Gelesen 10795 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Milchplus
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 900



AktivitÀt (Posts):
0%


« Antworten #45 am: 03. November 2010, 17:33:19 »

Robert "Drinkboy" Hess hat ein interessantes Video veröffentlich, in dem er darĂŒber spricht, wie man z.b. Laphroaig wie ein Cocktail-Bitter (quasi als Ersatz) dashweise verwenden kann.

... als Ersatz in einem Sinne von ErfĂŒllung einer Ă€hnlichen Position im Drink-Aufbau. Dabei herausgekommen ist dann:

Petrucio
4cl London Dry Gin
2cl Aperol
dashes Laphroaig
shake, straight up, Orangenzeste

Und der VollstÀndigkeit halber:
http://www.smallscreennetwork.com/video/194
Gespeichert

Ex-ternes Forumsmitglied, Wacholder-Ex-Tremist und Auf-Ex-Trinker
SipSailor
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.701



AktivitÀt (Posts):
0%


« Antworten #46 am: 03. November 2010, 22:24:22 »

Vienna in Ashes (Philip Bischoff)
5 cl mozart Black
2 cl Grand MArnier
1,5 cl Laphroaig
Orangenzeste

Interessanter Drink, so etwas schwebte mir auch schon vor. Ich hab ihn gerade probiert, mein Mozart Black hat aber nur noch fĂŒr 1/3 Cocktail gereicht. Ganz lecker, nur mit dem Namen kann ich mich nicht anfreunden...
Gespeichert

Jede hinreichend entwickelte Technik unterscheidet sich nicht mehr von Magie. - Arthur C. Clarke
Avarax
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 972



AktivitÀt (Posts):
0%


« Antworten #47 am: 03. November 2010, 22:37:09 »

Vienna in Ashes (Philip Bischoff)
5 cl mozart Black
2 cl Grand MArnier
1,5 cl Laphroaig
Orangenzeste

Großartiger Drink! Danke fĂŒr genaue Rezeptangabe, heute wĂ€hrend einer langweiligen Vorlesung ist mir eingefallen, dass ich Herrn Bischoff unbedingt mal deswegen eine Nachricht schreiben muss. Wie passend also.
Habe ihn ohne Rezeptkenntniss schon im 3:3:1 VerhÀltniss Laphroiag zu Mozart zu Grand Marnier probiert, auch gut. Aber soviel Likör hÀtte ich nicht erwartet.

Jetzt hÀtte ich nur noch gern das Rezept zum Rosmarinespuma, der dazu serviert wurde :-)
Gespeichert

Rorschach
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 15



AktivitÀt (Posts):
0%

« Antworten #48 am: 03. November 2010, 22:44:35 »

Kann mich gerade leider nicht an den Namen erinnern, aber ich durfte mal, im Barista MĂŒnchen, in den Genuss eines Maker`s Whisky Sour mit Laphroaig kommen. Bin zwar kein Torffreund an sich, aber dieses Gemisch hatte was.
Liegt nahe, da Laphroaig vor allem in MakerÂŽs Mark-FĂ€ssern gelagert wird.

Und schon wieder was gelernt. Danke.
Gespeichert
crackone
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 10.346



AktivitÀt (Posts):
0%


WWW
« Antworten #49 am: 04. November 2010, 08:52:51 »

Vienna in Ashes (Philip Bischoff)
5 cl mozart Black
2 cl Grand MArnier
1,5 cl Laphroaig
Orangenzeste

nur mit dem Namen kann ich mich nicht anfreunden...

abgefahren - fĂŒr mich einer der coolsten Namen, die ich seit langem gehört habe.

Einer der wenigen sĂŒĂŸen Drinks, die ich wirklich gut finde....
Gespeichert

Trinklaune.de - Denken. Schmecken. Genießen.

Nichts auf der Welt spricht gegen Gratis-Champagner
SipSailor
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.701



AktivitÀt (Posts):
0%


« Antworten #50 am: 04. November 2010, 15:25:59 »

ErzÀhl das mal nem Wiener... Grinsend
Gespeichert

Jede hinreichend entwickelte Technik unterscheidet sich nicht mehr von Magie. - Arthur C. Clarke
Hannibal
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 6.303



AktivitÀt (Posts):
0%

« Antworten #51 am: 04. November 2010, 15:27:38 »

Das wird nach dem Forumstreffen Wien von jedem gemixt.
Mission Successful.  Grinsend
Gespeichert
SipSailor
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.701



AktivitÀt (Posts):
0%


« Antworten #52 am: 04. November 2010, 15:36:50 »

"Durch die rauchenden TrĂŒmmer einer Mondlandschaft irren Menschen - Menschen wie Du und ich - die nur mal einen Blue Blazer ausprobieren wollten." Grinsend
Gespeichert

Jede hinreichend entwickelte Technik unterscheidet sich nicht mehr von Magie. - Arthur C. Clarke
oscomp
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.330



AktivitÀt (Posts):
1.14%


WWW
« Antworten #53 am: 04. November 2010, 16:11:23 »

"Durch die rauchenden TrĂŒmmer einer Mondlandschaft irren Menschen - Menschen wie Du und ich - die nur mal einen Blue Blazer ausprobieren wollten." Grinsend
Da kennt jemand 'Silvester in der Siedlung Önkelstieg' auswendig  Grinsend
Gespeichert

"Abstinenzler: Ein Mensch, welcher der Versuchung erliegt, sich selbst eines VergnĂŒgens zu berauben" (Ambrose Bierce)

Trinklaune
Ginthusiast
SipSailor
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.701



AktivitÀt (Posts):
0%


« Antworten #54 am: 04. November 2010, 16:14:24 »

Jaaa - das ist schon Kult! Smiley

FĂŒr alle Unwissenden: http://www.youtube.com/watch?v=QuxbvEexHg8
« Letzte Änderung: 04. November 2010, 16:16:24 von Tiefenrausch » Gespeichert

Jede hinreichend entwickelte Technik unterscheidet sich nicht mehr von Magie. - Arthur C. Clarke
Freshman
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 2.593



AktivitÀt (Posts):
0.57%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #55 am: 04. November 2010, 20:16:25 »

Ganz großes Kino  Grinsend
Gespeichert
dadid123
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.981



AktivitÀt (Posts):
0%


« Antworten #56 am: 06. November 2010, 20:23:35 »

Vienna in Ashes (Philip Bischoff)
5 cl mozart Black
2 cl Grand MArnier
1,5 cl Laphroaig
Orangenzeste

Geiler Name und interessantes Rezept, schmeckt mir allerdings gar nicht  Traurig

Interessanterweise kommt hier der Laphroaig sehr angenehm rauchig zur Geltung. Habe dieses Rezept soeben auch erstmals zu einem Direktvergleich zwischen Grand Marnier Cordon Rouge und Cordon Jaune benutzt. Bei der Purverkostung kommt mir der Cordon Jaune frischer, fruchtiger und frecher daher, der Cordon Rouge öliger, reifer mit einem gaumenfĂŒllenden Geschmack. In diesem Cocktail lĂ€sst der Cordon Rouge der Mozart- Schokolade den Vortritt, der Cordon Jaune schneidet den Schokoladengeschmack mehr ab ...oje, soeben bemerke ich das ich den Mozart Dry und nicht den Mozart Black verwendet habe  Schockiert
Gespeichert

Resist the temptation to buy inexpensive liquor. Charles H. Baker Jr.
mimesot
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 481



AktivitÀt (Posts):
0%

« Antworten #57 am: 07. November 2010, 15:38:39 »

ErzÀhl das mal nem Wiener... Grinsend

Hey, Wiener und Asche, das passt doch eh perfekt zusammen ... Wiener haben einen hang zum Morbiden, so ist ja auch Allerheiligen der heimliche Nationalfeiertag der Wiener und eventuell kennt ihr ja auch dies hier: http://www.youtube.com/watch?v=3lfCMQHau4w&feature=player_embedded  Grinsend
Gespeichert
Milchplus
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 900



AktivitÀt (Posts):
0%


« Antworten #58 am: 08. November 2010, 21:05:15 »

oje, soeben bemerke ich das ich den Mozart Dry und nicht den Mozart Black verwendet habe  Schockiert

Das dĂŒrfte den Drink doch entschieden unbalanciert gemacht haben...

Cordon Jaune braucht kein Mensch, finde ich.
Gespeichert

Ex-ternes Forumsmitglied, Wacholder-Ex-Tremist und Auf-Ex-Trinker
dadid123
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.981



AktivitÀt (Posts):
0%


« Antworten #59 am: 08. November 2010, 23:31:55 »

...Das dĂŒrfte den Drink doch entschieden unbalanciert gemacht haben...

in der Tat  Ärgerlich
Gespeichert

Resist the temptation to buy inexpensive liquor. Charles H. Baker Jr.
Seiten: 1 2 3 [4] 5   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC