Cocktails & Dreams - Coole Drinks fr heie Sommer
 

10. Dezember 2019, 06:22:36 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Für Feedback zu den C&D Previews braucht Ihr Zugang im geschlossenen Bereich im Forum - dazu bei talex melden! Bitte E-Mail an talex@barfish.de schicken mit Eurem Forumsnamen, Danke!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: [1] 2 3 4 ... 15   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Blindtasting: Birnenbrände  (Gelesen 65664 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
drum-drum
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.932



Aktivität (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« am: 28. Februar 2011, 22:23:12 »

Williamsbrände

Hi Leute,

Dies ist der Ergebnis-Thread des Tastings für Williamsbrände.


Für alle, die nicht wissen worum es sich hier handelt:
http://www.cocktaildreams.de/smf/index.php?topic=7254.0


Die Ergebnisse findet ihr in gekürzter Form hier im Forum:
http://www.cocktaildreams.de/smf/index.php?topic=7735.msg146460#msg146460


Und in aller Länger dort:
http://tastings-blog.de/?p=811


LG, euer Tim
« Letzte Änderung: 01. M?rz 2011, 12:57:41 von drum-drum » Gespeichert
mkey
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 733



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #1 am: 28. Februar 2011, 22:49:26 »

Puh, das Ergebniss überrascht mich doch sehr!
Ich fande viele Produkte eher wenig überzeugend, 1-2 anständig.

Werde aber die Tage nochmal die Verkostungsnotizen rauskramen, und ein paar mehr Wörter dazu schreiben.
Gespeichert

"Kein Genuß ist vorübergehend; denn der Eindruck, den er zurückläßt, ist bleibend."
 - Goethe -
mojitoo
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.227



Aktivität (Posts):
0%

Cocktails & Dreams!


« Antworten #2 am: 28. Februar 2011, 23:30:45 »

wundert mich das schladerer so gut abschneidet...dachte das wäre eher so ein 0815 brand.
Gespeichert

CU
mojitoo
SipSailor
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.705



Aktivität (Posts):
0.57%


« Antworten #3 am: 01. M?rz 2011, 00:42:13 »

Schön, dass die Ergebnisse nun da sind! Danke Tim!

Hier erstmal ein persönliches Resumee, anhand meiner Bewertungen:
Das Ergebnis überrascht einerseits (ich hätte mit sich deutlich absetzenden Spitzenprodukten gerechnet, war wohl eher eine trügerische Hoffnung). Andererseit überrascht auch nicht, dass mein bisheriger Favorit auch ohne Kenntnis vieler Produkte auch hier für mich den Spitzenplatz einnimmt: der Pircher. Selbst der viermal so teure Ziegler muss sich dem günstigen Südtiroler knapp geschlagen geben. Einen ganzen Punkt hinter dem Ziegler landet bei mir der Giffard, der zwar eine tollerFrucht mitbringt (wenn auch nicht so toll wie der Pircher), aber auch einen leichten Fehler, ein "nussiger" Beigeschmack, der nicht so recht passen will. Gleichauf der etwas weniger fruchtige Etter. Durchgefallen ist eigentlich nur der Prinz, mit einem heftigen, ebenfalls "nussigen", unschönen Beigeschmack. Alle anderen sind sich auffallend ähnlich, es variiert nur die Präsenz der Birne, und das leider überwiegend im viel zu schwachen Bereich. Eigentlich bieten nur Giffard, Pircher und Ziegler eine überzeugende Frucht, der Rest ist enttäuschend.



Schade finde ich, dass kein Lantenhammer dabei war. Aber den kann ich ja direkt nachtesten, ohne das Feld mit einzubeziehen. Oder er findet den Weg in eine zweite Runde?

Das Tasting mit den Williamsbränden war sicher nicht einfach, nicht so ein Zuckerschlecken wie die Likörtastings, Zwinkernd sondern fordernd für die Geschmacksnerven und die Mundschleimhäute. Ich hab gemerkt, dass der erste Eindruck sehr schwer zu fassen war, es schmeckte zunächst fast alles gleich. Erst nach wiederholten Vergleichen kreuz und quer zeichnete sich ein immer klareres Bild ab. Ich musste mich zwingen immer weiter zu machen, um Eindrücke zu verifizieren und zu überprüfen. Es war eine intensive Arbeit, die sich vom entspannten Genuss sehr unterscheidet, aber es ist wohl der einzige Weg, um Objektivität und belastbare Ergebnisse zu erlangen.

Was mich etwas enttäuscht hat, ist das eher chaotisch anmutende Gesamtbild der Wertungen aller Tester. Ich kann nur vermuten, dass die Schwierigkeit des Tastings den ein oder anderen überrascht hat (wie ja auch schon bestätigt wurde).

Die vier Tester mit der zerbrochenen Flasche sind mir etwas unheimlich. Deren Wertungen liegen auffallend nah bei einander, und fallen auch ziemlich extrem aus. Meine beiden Favoriten (Pircher und Ziegler), denen ich ziemlich objektiv die beste Frucht und die geringsten Fehler bescheinigen kann, werden völlig verrissen. Es ist mir unerklärlich. Es soll jetzt nicht so rüberkommen, als würde ich nur meine Meinung gelten lassen (auch wenn ich sehr intensiv getestet hab und mir sehr sicher bin), allein, ich verstehe es nicht.

PS: ich bin Tester 7.
Gespeichert

Jede hinreichend entwickelte Technik unterscheidet sich nicht mehr von Magie. - Arthur C. Clarke
Freshman
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 2.633



Aktivität (Posts):
2.29%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #4 am: 01. M?rz 2011, 09:32:29 »

Lantenhammer trüb hätte ich auch gerne in Relation zu den anderen gewusst.
Gespeichert
Mixael
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.027



Aktivität (Posts):
0%

Ich bin gerührt, von einem Martini.


WWW
« Antworten #5 am: 01. M?rz 2011, 10:50:01 »

Die vier Tester mit der zerbrochenen Flasche sind mir etwas unheimlich. Deren Wertungen liegen auffallend nah bei einander, und fallen auch ziemlich extrem aus. Meine beiden Favoriten (Pircher und Ziegler), denen ich ziemlich objektiv die beste Frucht und die geringsten Fehler bescheinigen kann, werden völlig verrissen. Es ist mir unerklärlich. Es soll jetzt nicht so rüberkommen, als würde ich nur meine Meinung gelten lassen (auch wenn ich sehr intensiv getestet hab und mir sehr sicher bin), allein, ich verstehe es nicht.

Sehe ich auch Kritisch, Gemeinsamkeiten kommen immer vor aber bei den 4 siehts wie ne Gruppenarbeit aus Zwinkernd
Zusammengesetzt , besprochen , Bewertet?! Zwinkernd Die macht der Beeinflussung Huch

Habe auch schonmal jemanden mittesten lassen ,
aber dann schreibt jeder seine Ergebnisse auf und hinterher wird besprochen.

Sollte man das wirklich so machen (ist noch keine Unterstellung Zwinkernd ) das man sich mit mehreren Leuten zusammensetzt und fast gleich Bewertet , dann gebt doch bitte nur eine Bewertung ab damits nicht so stark ins Gewicht fällt.



Grüße Tester 18 (Einzeltester  Grinsend)



Edit: Weiterhin frage ich mich wie man bei 1 cl pro Person überhaupt ein Aussagekräftiges Ergebnis hinbekommen kann,
gerade wenn es so schwer ist wie bei dem Williams Tasting.
« Letzte Änderung: 01. M?rz 2011, 11:01:31 von Mixael » Gespeichert

"Kein Tropfen geht verloren von dem, was Weise trinken!"Friedrich Martin von Bodenstedt
"Wodka macht aus allen Menschen Russen."Iwan Rebroff
drum-drum
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.932



Aktivität (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #6 am: 01. M?rz 2011, 11:52:34 »

wundert mich das schladerer so gut abschneidet...dachte das wäre eher so ein 0815 brand.

Tja, vlt sind die anderen ja auch nicht unbedingt besser als 0-8-15.  Zwinkernd

Wer seine eigenen Schlüsse aus dem Tasting gezogen hat, könnte die Meinung gebildet haben, dass sich nicht immer etwas Großes hinter einem großem Preis versteckt.

PS: Gerade auf Wikipedia gelesen:
Zitat
Der durchschnittliche Einkaufspreis für Obstbrennereien liegt bei Äpfeln pro Kilo ca. bei 0,05 € und bei Birnen ca. bei 0,04 € (im Jahr 2004)


Gespeichert
ZeeD
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.420



Aktivität (Posts):
0%

« Antworten #7 am: 01. M?rz 2011, 12:45:10 »

Dann schreib doch bitte noch dazu, wie viel Obst für einen Liter Brand benötigt wird. Da kommt es dann noch auf die Qualität der Äpfel an, wie großzügig Vor- und Nachlauf vom eigentlichen Brand getrennt werden, etc. Eine solche Zahl alleine ist für mich nicht aussagekräftig.
Gespeichert
drum-drum
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.932



Aktivität (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #8 am: 01. M?rz 2011, 12:51:35 »

Das kann man nicht pauschal beantworten. Das liegt zum einen erst einmal an der Frucht, dann an der gewünschten Qualität, an der gewünschten Intensität usw.

Insgesamt ist die benötigte Menge für 1 Liter Obstbrand (40%) sehr schwankend. Es liegt so gut wie immer irgendwo zwischen 10 und 40kg pro Liter (auf Trinkstärke verdünnten) Obstbrand.
Gespeichert
drum-drum
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.932



Aktivität (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #9 am: 01. M?rz 2011, 12:57:21 »

Williamsbrände

Dies ist der Ergebnis-Thread des Tastings mit Williamsbränden.

Einzelheiten zum Tasting gibt es dort: http://tastings-blog.de/?p=811


Produkte:


Punktwertung (Durchschnitt):


Preis/Leistungs-Vergleich:


Das persönliche, beste Produkt im Test:


Sponsoren:









Gespeichert
Mixael
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.027



Aktivität (Posts):
0%

Ich bin gerührt, von einem Martini.


WWW
« Antworten #10 am: 01. M?rz 2011, 13:06:24 »

Uhhh Prinz mit so nem Super Preis/Leistungsverhältnis tut mir echt weh  Schweigend
Scheusslicher gings nicht!
Gespeichert

"Kein Tropfen geht verloren von dem, was Weise trinken!"Friedrich Martin von Bodenstedt
"Wodka macht aus allen Menschen Russen."Iwan Rebroff
drum-drum
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.932



Aktivität (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #11 am: 01. M?rz 2011, 13:08:55 »

Uhhh Prinz mit so nem Super Preis/Leistungsverhältnis tut mir echt weh  Schweigend
Scheusslicher gings nicht!

Sehr sehr gewöhnungsbedürftig auf jeden Fall. Man musste über dieses leicht moderige Papieraroma hinwegsehen können. War in der Nase wie am Gaumen spürbar.
Gespeichert
kaptain
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.403



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #12 am: 01. M?rz 2011, 13:10:10 »

Ist es Absicht, dass Schladerer nicht bei den Produkten mit bester Wertung auftaucht? Wenn ich mir die Detailergebnisse anschaue, müsste das Produkt dieser Marke eigentlich dabei sein.
Gespeichert

Meistens muss es eben Rum sein
Alchemyst
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.371



Aktivität (Posts):
0%

Messen, mischen, rühren wird zum ... führen


WWW
« Antworten #13 am: 01. M?rz 2011, 13:12:40 »

Diese Kategorie konnte ich noch nie nachvollziehen.
Wie kann ein desastöses Fehlprodukt Preis-Leistungssieger werden?
Wie wird das errechnet, drum-drum?



Gespeichert

Ein Drink ist kein willkürliches Zusammenschütten von beliebigen Zutaten. In einem Drink steckt sehr viel mehr Kulturgut als in einem bloßen Getränk  [Gonçalo de Sousa Monteiro]   -   "Got Ice?" Because a cocktail without ice is just warm booze with juice!
www.trinklaune.de
oscomp
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.334



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #14 am: 01. M?rz 2011, 13:14:07 »

Ist es Absicht, dass Schladerer nicht bei den Produkten mit bester Wertung auftaucht? Wenn ich mir die Detailergebnisse anschaue, müsste das Produkt dieser Marke eigentlich dabei sein.
Ich tippe mal, dass ist das hellgrüne Tortenstück mit 21%

Diese Kategorie konnte ich noch nie nachvollziehen.
Wie kann ein desastöses Fehlprodukt Preis-Leistungssieger werden?
Wie wird das errechnet, drum-drum?
Zitat Tastings-Blog: Durchschnittswertung geteilt durch den Straßenpreis

« Letzte Änderung: 01. M?rz 2011, 13:17:54 von oscomp » Gespeichert

"Abstinenzler: Ein Mensch, welcher der Versuchung erliegt, sich selbst eines Vergnügens zu berauben" (Ambrose Bierce)

Trinklaune
Ginthusiast
Seiten: [1] 2 3 4 ... 15   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC