Cocktails & Dreams - Coole Drinks fŘr hei▀e Sommer
 

18. August 2019, 05:34:03 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: F├╝r Feedback zu den C&D Previews braucht Ihr Zugang im geschlossenen Bereich im Forum - dazu bei talex melden! Bitte E-Mail an talex@barfish.de schicken mit Eurem Forumsnamen, Danke!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: 1 ... 165 166 167 [168] 169 170 171   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Kurze Frage - Kurze Antwort  (Gelesen 672928 mal)
0 Mitglieder und 4 Gäste betrachten dieses Thema.
Cold Buttered Steve
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 420



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

« Antworten #2505 am: 20. Januar 2017, 10:15:38 »

Cointreau ist zwar echt lecker, aber ich vermiss den so garnicht im eigenen Barstock.
Witzig mit dem Arrack. Hatte von dem mal ein Sample und suche den auch seit dem! Aber hatte bislang auch noch wenig von anderen Marken (wie etwa Ceylon)
Gespeichert

"Cause we're starving. We're hungry for more of the good stuff, thirsty for more of the bad stuff!"
 Example - The Way
Microboy
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 907



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

« Antworten #2506 am: 20. Januar 2017, 10:16:22 »

Bei essentiellen Zutaten mach ich nat├╝rlich Ausnahmen (Chartreuse, Luxardo Maraschino, Cointreau, Campari, Benedictine usw.).

F├╝r viele Lik├Âre gibt es schlicht keine Alternativen - wobei Cointreau meiner Meinung nach nicht dazu z├Ąhlt.
Gespeichert
Microboy
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 907



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

« Antworten #2507 am: 20. Januar 2017, 10:16:53 »

Haha - Steve und ich sind uns mal wieder einig!

 Grinsend
Gespeichert
dadid123
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.982



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #2508 am: 23. Januar 2017, 22:31:51 »

Bei essentiellen Zutaten mach ich nat├╝rlich Ausnahmen (Chartreuse, Luxardo Maraschino, Cointreau, Campari, Benedictine usw.).

F├╝r viele Lik├Âre gibt es schlicht keine Alternativen - wobei Cointreau meiner Meinung nach nicht dazu z├Ąhlt.

Das laufende O-Lik├Âr Tasting wird's zeigen  Smiley
Gespeichert

Resist the temptation to buy inexpensive liquor. Charles H. Baker Jr.
Alchemyst
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.370



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

Messen, mischen, r├╝hren wird zum ... f├╝hren


WWW
« Antworten #2509 am: 24. Januar 2017, 00:03:22 »

Bei essentiellen Zutaten mach ich nat├╝rlich Ausnahmen (Chartreuse, Luxardo Maraschino, Cointreau, Campari, Benedictine usw.).

F├╝r viele Lik├Âre gibt es schlicht keine Alternativen - wobei Cointreau meiner Meinung nach nicht dazu z├Ąhlt.

Das laufende O-Lik├Âr Tasting wird's zeigen  Smiley

Cointreau ist f├╝r mich absolute Spitzenklasse. Ich bin allerdings auch gespannt auf das Tastingergebnis...
Gespeichert

Ein Drink ist kein willk├╝rliches Zusammensch├╝tten von beliebigen Zutaten. In einem Drink steckt sehr viel mehr Kulturgut als in einem blo├čen Getr├Ąnk  [Gon├žalo de Sousa Monteiro]   -   "Got Ice?" Because a cocktail without ice is just warm booze with juice!
www.trinklaune.de
Freshman
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 2.629



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #2510 am: 24. Januar 2017, 09:23:27 »

F├╝r viele Lik├Âre gibt es schlicht keine Alternativen - wobei Cointreau meiner Meinung nach nicht dazu z├Ąhlt.
Noch nicht die richtigen Rezepte gefunden  Grinsend Zwinkernd

(Halb)spa├č beiseite, Cointreau ist imho neben gutem Curacao, Grand Marnier und eventuell einem Triple Sec oder Shrub in einem Barstock im Endstadium Pflicht! Wird Cointreau in einem guten Rezept verlangt, die Schwierigkeit liegt daran, ein solches zu erkennen, ist er kaum zu substituieren. Ein Beispiel w├Ąre der Diablo Azul. Nichtsdestotrotz (Ungeachtet dessen  Grinsend), pur trinken w├╝rde ich Cointreau aber nicht.

Das Orangenlik├Âr-Tasting wird keine umwerfend neuen Erkenntnisse bringen, f├╝r Neulinge aber sehr hilfreich und informativ sein!
Gespeichert
Microboy
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 907



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

« Antworten #2511 am: 24. Januar 2017, 11:11:29 »

Das Orangenlik├Âr-Tasting wird keine umwerfend neuen Erkenntnisse bringen, f├╝r Neulinge aber sehr hilfreich und informativ sein!

Warten wir es ab. Vor dem Wermut-Tasting haben auch alle gedacht Antica Formula landet auf dem ersten Platz ... es ist dann aber nur der vierte geworden und den musste sich Antica Formula auch noch mit einem unbekannten spanischen Wermut teilen.
Gespeichert
Alchemyst
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 4.370



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

Messen, mischen, r├╝hren wird zum ... f├╝hren


WWW
« Antworten #2512 am: 24. Januar 2017, 14:08:25 »

Der Unterschied: Cointreau hat einen riech-und schmeckbaren H├Âchstanteil an ├Ątherischen ├ľlen, der ihn so fantastisch macht.
Aber wer weiss...., vielleicht geht es ja besser....
Gespeichert

Ein Drink ist kein willk├╝rliches Zusammensch├╝tten von beliebigen Zutaten. In einem Drink steckt sehr viel mehr Kulturgut als in einem blo├čen Getr├Ąnk  [Gon├žalo de Sousa Monteiro]   -   "Got Ice?" Because a cocktail without ice is just warm booze with juice!
www.trinklaune.de
Microboy
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 907



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

« Antworten #2513 am: 24. Januar 2017, 14:38:07 »

Ist das eine offizielle Info oder dein pers├Ânliches Empfinden?

Und ich hoffe du hast bei Tasting nicht noch andere Produkte wie etwa Cointreau als Referenz nebenher verkostet.  Cool
Gespeichert
Freshman
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 2.629



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #2514 am: 24. Januar 2017, 16:19:19 »

Ich teile das Empfinden von Alchemyst was Cointreau betrifft. Ich beschreibe es mal als 'Geschmacksspitze' kurz nach dem unmittelbaren Anfang, vielleicht irgendein 'Destillat' oder ├ľl.
So interessant Cointreau dadurch auch wird, so wenig eignet er sich dadurch aber in etlichen Curacao-Lik├Âr-Rezepten wie z.B. Margarita.

Was Verkostungen betrifft bin ich sehr skeptisch. Die Tester-Zusammensetzung ist sehr gestreut. Inwieweit sensorisch Unge├╝bte, Fehler usw. das Ergebnis verzerren kann ich nie sagen. Die Anzahl der Tester ist auch zu gering, als das ich mir ein paar mit ├Ąhnlichem Empfinden bei Referenzprodukten raussuchen k├Ânnte, um auf mir unbekannte Produkte zu schlie├čen. (Furchtbarer Satz, ich wei├č.)
Ich sehe den Nutzen eher darin, viele neue Produkte in Kleinmengen kennen zu lernen, ohne unverh├Ąltnism├Ąssig viel daf├╝r zu bezahlen.

In Bezug auf Orangenlik├Âre habe ich bereits ein gro├čes Tasting hinter mir, ca. 8-10 Produkte aktuell in meinem Barstock und weit mehr verkostet. Man erinnere sich nur an das Ogosh-Blog Tasting und die ├Ąhnlichen Ergebnisse. Daher behaupte ich es wird f├╝r mich keine ├ťberraschung geben au├čer wir haben 'Verzerrung' siehe oben.
Gespeichert
Microboy
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 907



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

« Antworten #2515 am: 24. Januar 2017, 17:47:25 »

Sicher sind Tastings dieser Art immer etwas subjektiv. Beim Wermut-Tasting waren es aber immerhin 17 Tester und die meisten relativ Erfahren im Umgang mit Spirituosen. Gewisse Tendenzen lassen sich also durchaus erkennen. Das sich eine Experten-Jury dem Thema annimmt ist ja leider recht unwahrscheinlich und oft wird dann eben auch nicht blind verkostet.

Dass du Cointreau die Tauglichkeit f├╝r Margaritas absprichst erstaunt mich dann schon etwas - gef├╝hlt wird in 90 Prozent aller Margarita-Rezepte Cointreau als Triple Sec empfohlen. Welchen Orangenlik├Âr verwendest du?
Gespeichert
Freshman
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 2.629



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #2516 am: 24. Januar 2017, 20:27:13 »

Eine Margarita ist im Prinzip ein Sour auf der leicht sauren Seite. Die marginalen Unterschiede bei Limetten ignorieren wir mal, bleibt der Tequila und der Orangenlik├Âr. Die erste Geige ├╝bernimmt nat├╝rlich der Tequila und der sollte ehrlich und kr├Ąftig sein. Wie z.B. ein Elijah Craig 12 oder El Dorado 12 in anderen Sours.
Nehme ich jetzt Cointreau als Orangenlik├Âr sehe ich zwei Probleme: Bei ausreichendem S├╝├č-Sauer Verh├Ąltnis dr├Ąngt sich die oben bereits erw├Ąhnte Geschmacksspitze vor den Tequila (schade drum!). Bei geringerer Dosierung um den Tequila nicht zu erdr├╝cken, wird es zu sauer. Nat├╝rlich kann man jetzt mit Agavensirup oder Salz rumdoktoren aber dann ist die Eleganz dieses Dreiers dahin.
So sehe ICH diesen Drink.

Cointreau ist ein super Triple Sec mit Fremdnoten aber nicht in der Margarita. Er unterst├╝tzt den Tequila nicht, er pr├╝gelt auf ihn ein. Das funktioniert sehr gut bei einer 'Massenschl├Ągerei' ala Diablo Azul wo jede Zutat die erste Geige sein will.

Was nimmt man bzw. ich daher? Generell w├╝rde ich jeden vern├╝nftigen Orange Curacao oder milderen Triple Sec verwenden. Gute Ergebnisse erzielst du mit dem Marie Brizard Orange Curacao, ein Giffard Premium Triple Sec oder DeKuyper Triple Sec geht auch.
Was ich verwende ist schwierig da ich keinen Orangenlik├Âr au├čer Grand Marnier und Cointreau nachkaufe und beide kommen nicht in meine Margarita.

Die 90% der Rezepte mit Cointreau haben viele Gr├╝nde. Sponsoring, Abschreiben, schlechte Rezepte usw... ich wei├č ich bin da gnadenlos aber ALLES nur meine Sicht der Dinge. Die Tatsache, dass es sehr viele Rezepte mit Orangenlik├Âren und sehr viele Lik├Âre gibt, macht die Auswahl zu einem wirklich massiven Problem! Ohne Erfahrung und Gesp├╝r wird es schwierig.

Ich w├╝rde es so sagen:
Will ich Dominanz und Kraft oder es ist ein gutes Rezept (schwierig zu erkennen) das explizit nach Cointreau verlangt -> Cointreau
Analog verh├Ąlt es sich mit Grand Marnier insb. wenn Cognac/Brandy im Rezept vorkommt.
Will ich Unterst├╝tzung, S├╝├če mit Orangennoten zur Abrundung -> Curacao
Triple Sec ist wieder eher f├╝r Rezepte die etwas kr├Ąftigeres als Curacao verlangen aber keine Fremdnoten vertragen.

Und dam(m)it es nicht zu einfach wird, ├Ąndert sich das Alles in Abh├Ąngigkeit der verwendeten Produkte  Grinsend
Sorry, ist ein bisserl lange geworden f├╝r Kurze Frage....
« Letzte Änderung: 24. Januar 2017, 22:10:32 von Freshman » Gespeichert
Microboy
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 907



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

« Antworten #2517 am: 24. Januar 2017, 21:35:24 »

Danke f├╝r die ausf├╝hrliche Antwort. Werd ich im Sommer mal praktisch nachvollziehen ... hatte schon ewig keine Margarita mehr.
Gespeichert
Freshman
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 2.629



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #2518 am: 24. Januar 2017, 22:08:15 »

Bei www.diffordsguide.com findest du etliche Rezepte f├╝r (abgewandelte) Margaritas. Es ist auch interessant, mal einen knackigen Reposado f├╝r eine Margarita zu verwenden.
Gespeichert
Rockbar
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 156



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

« Antworten #2519 am: 25. Januar 2017, 09:38:37 »

... hatte schon ewig keine Margarita mehr.

Bei mir gibts wenn dann auch immer "nur" die Tommy┬┤s Margarita.
wird Zeit das wieder Sommer wird...
Gespeichert
Seiten: 1 ... 165 166 167 [168] 169 170 171   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC