Cocktails & Dreams - Coole Drinks fŘr hei▀e Sommer
 

24. November 2020, 21:43:18 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: F├╝r Feedback zu den C&D Previews braucht Ihr Zugang im geschlossenen Bereich im Forum - dazu bei talex melden! Bitte E-Mail an talex@barfish.de schicken mit Eurem Forumsnamen, Danke!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Rezepte mit Limoncello  (Gelesen 8266 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
SipSailor
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.705



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« am: 03. Juli 2011, 17:21:22 »

Kennt Ihr noch gute Rezepte mit Limoncello/Limoncino/Zitronenlik├Âr?

[Disclaimer: Es gab zwar schon mal einen gleichnamigen Thread, aber ohne erhaltenswerte Erkenntnisse]



Eigentlich kein Julep, sondern ein Smash...

Amalfi Julep
============
Zutaten:
3 cl Coruba NPU Jamaica Rum
1 cl Angostura 1919 Rum
4,5 cl Pfirsichlik├Âr (Trenel Cr├Ęme de P├¬che de Vigne)
1,5 cl Limoncello (Bresca Dorada)
1,5 cl Mandelsirup (RS)
1-2 Zweige frischer Minze
halbe Zitrone

Zubereitung:
Minzebl├Ątter mit Zitronensaft und Coruba st├Â├čeln, dann Bl├Ątter entfernen (Fl├╝ssigkeit gut ausdr├╝cken, z.B. im Sieb). Die anderen fl├╝ssigen Zutaten hinzuf├╝gen, auf Eis sch├╝tteln. In Caipiglas auf crushed ice abseihen und umr├╝hren. Mit Zitronenschale abspritzen und diese ins Glas geben.

http://www.cocktaildreams.de/smf/index.php?topic=5035.0



Mediterranean Pink Lady (by Angus Winchester)
=========================
1,5 oz Gin
0,5 oz Cointreau
0,25 oz Limoncello
0,25 oz Campari
0,5 oz Zitrone
1 Eiwei├č

Dry shake - Shake - Strain - Lemon Zest

(Food & Wine Cocktails 2010)
http://www.foodandwine.com/recipes/mediterranean-pink-lady-cocktails-2010

Sehr trockener Drink. Ich finde, ein frischer Rosmarinzweig w├╝rde als Deko sehr gut passen, sowohl optisch als auch f├╝rs Aroma!



"Saffron Dijon" (Mario Bereta Salugo)
=========================
40ml Saffron
1 Spoon Of Orange Fig Jam
15ml Limoncello
15ml Fresh Orange Juice
Served in a martini glass with lime and orange twist



MO Tox:
===========
- 3 cl Absolut Citron
- 3 cl Luxardo Limoncello
- 9 cl fresh apple juice
- 3 cl fresh pineapple juice
- 1,5 cl fresh lemon juice
- 1,5 cl sugar syrup
- Two slices of ginger
- Five coriander leaves

How to make it:
Muddle and shake, then pour into a glass and garnish.

siehe auch: http://www.cebusmile.com/2007/08/01/around-the-world/



"gigolo" (lab, london)
30ml clement creole shrubb
30ml luxardo limoncello
20ml aperol
20ml lemon juice
shake - fine strain - straight up - small martini glass
garnish w/ (flamed) orange zest



lemoncake (Valdr)
============
3cl limoncello (luxardo)
1cl creme de cacao white
2cl milch
1cl sahne
1 dash vanillesirup
« Letzte Änderung: 06. Juli 2011, 01:21:21 von Tiefenrausch » Gespeichert

Jede hinreichend entwickelte Technik unterscheidet sich nicht mehr von Magie. - Arthur C. Clarke
SipSailor
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.705



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #1 am: 03. Juli 2011, 17:21:35 »

Die Mignon-Reihe. Leichte, sommerliche Shortdrinks mit Grapefruitsaft, Limoncello und Orangenbl├╝tenwasser.
Siehe auch: http://www.cocktaildreams.de/smf/index.php?topic=5158.0

[Anm.: diese Drinks funktionieren nur mit gutem Grapefruitsaft, Saft aus Konzentrat hat zu viele Bitterstoffe, die den Drink kaputtmachen]


Mignon
======
1,5 cl leichter wei├čer Rum (Appleton White)
1,5 cl Liqueur de Roses (Boudier)
1,5 cl Limoncello (Bresca Dorada)
6 cl Grapefruitsaft (Direktsaft!)
einige Tropfen Orangenbl├╝tenwasser (TBT)
im kleinen Kelchglas servieren


Mirage
======
2 cl Calvados (Fine)
1 cl Vanillelik├Âr (MB Vanille de Madagascar)
1 cl Limoncello (Bresca Dorada)
1 cl Holunderbl├╝tensirup (Darbo)
6 cl Grapefruitsaft (Direktsaft!)
einige Tropfen Orangenbl├╝tenwasser (TBT)
(Anm.: 2 cl Calvados reichen, wenn es ein frischer Fine ist. Bei ├Ąlteren lieber 2,5 cl.)


Elena
=====
1,5 cl Tequila reposado (Sauza Hornitos)
1,5 cl Williamsbirnenlik├Âr (Marie Brizard oder Boudier)
1,5 cl Limoncello (Bresca Dorada)
5-6 cl Grapefruitsaft (Direktsaft!)
einige Tropfen Orangenbl├╝tenwasser (TBT)


Wonderful Land
==============
1,5 cl Gin (Tanqueray)
1,5 cl Galliano
1,5 cl Limoncello (Bresca Dorada)
5 cl Grapefruitsaft (Direktsaft!)
einige Tropfen Orangenbl├╝tenwasser (TBT)


Shine On You Crazy Diamond
==========================
1,5 cl Coruba NPU
1 Dash Rum aus Hampden, Jamaica (Murray McDavid)
1,25 cl Cr├Ęme de Cacao wei├č (Bols)
1,5 cl Limoncello (Bresca Dorada)
5 cl Grapefruitsaft (Direktsaft!)
einige Tropfen Orangenbl├╝tenwasser (TBT)


Valpara├şso
==========
1,5 cl Pisco (Control Gran Pisco)
1,5 cl Maraschino (Boudier)*
1,5 cl Limoncello (Bresca Dorada)
6 cl Grapefruitsaft (Direktsaft!)
einige Tropfen Orangenbl├╝tenwasser (TBT)
* mit Luxardo reichen 0,75 cl!


Sun Fast
========
1 cl Rhum Agricole Blanc (Trois Rivi├Ęres 55%)
1,5 cl Mandarinenlik├Âr (Boudier)
1,5 cl Limoncello (Bresca Dorada)
6 cl Grapefruitsaft (Direktsaft!)
einige Tropfen Orangenbl├╝tenwasser (TBT)
« Letzte Änderung: 07. Juli 2011, 17:47:35 von Tiefenrausch » Gespeichert

Jede hinreichend entwickelte Technik unterscheidet sich nicht mehr von Magie. - Arthur C. Clarke
herb66
Gast
« Antworten #2 am: 03. Juli 2011, 18:05:49 »

ich nehme mal an, dass du die alle ausprobiert hast, aber bei 6 cl pro drink, erschl├Ągt da nicht der grapefruitsaft den rest? und 1,5 cl Maraschino: bleibt da vom limoncello geschmacklich noch irgendwas ├╝ber?

cheers!
Gespeichert
Hook4h
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 439



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

Mia san mia!


« Antworten #3 am: 03. Juli 2011, 18:07:54 »

* mit Luxardo reichen 0,75 cl!



Zwinkernd
Gespeichert
SipSailor
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.705



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #4 am: 03. Juli 2011, 18:30:39 »

ich nehme mal an, dass du die alle ausprobiert hast

Nein, nur den Amalfi Julep und die Mignon-Reihe, die anderen Rezepte habe ich gerade erst aufgesp├╝rt.

bei 6 cl pro drink, erschl├Ągt da nicht der grapefruitsaft den rest?

Nur wenn Du den n├Ąchstbesten Discounter-Grapefruitsaft aus Konzentrat nimmst. Daher unbedingt einen guten Direktsaft nehmen oder selbst pressen. Dann hast Du nicht diese fiesen Bitterstoffe drin. Der Unterschied ist gewaltig.


und 1,5 cl Maraschino: bleibt da vom limoncello geschmacklich noch irgendwas ├╝ber?

Das Rezept wurde auf den wesentlich dezenteren Boudier hin entwickelt; mit Luxardo w├Ąre das nat├╝rlich zu viel. Wie in der Fu├čnote auch angemerkt.
« Letzte Änderung: 03. Juli 2011, 18:34:41 von Tiefenrausch » Gespeichert

Jede hinreichend entwickelte Technik unterscheidet sich nicht mehr von Magie. - Arthur C. Clarke
Valdr
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.356



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

Classic Cocktails!


WWW
« Antworten #5 am: 03. Juli 2011, 23:53:06 »

hatte ich meinen lemoncake versuch tats├Ąchlich ma gepostet? ^^ ne endg├╝ltige version davon hab ich no net
Gespeichert

herb66
Gast
« Antworten #6 am: 04. Juli 2011, 15:11:05 »

bei 6 cl pro drink, erschl├Ągt da nicht der grapefruitsaft den rest?

Nur wenn Du den n├Ąchstbesten Discounter-Grapefruitsaft aus Konzentrat nimmst. Daher unbedingt einen guten Direktsaft nehmen oder selbst pressen. Dann hast Du nicht diese fiesen Bitterstoffe drin. Der Unterschied ist gewaltig.

ich presse ALLE zitrusfr├╝chte ausschlie├člich frisch, mir kommt der saftanteil trotzdem zu hoch vor

cheers!
Gespeichert
SipSailor
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.705



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #7 am: 04. Juli 2011, 16:07:23 »

Es entspricht durchaus der Idee dieser Drinks, einen leichten fruchtigen Geschmack zu transportieren. Der Brand steht hierbei meist nicht im Vordergrund (vor allem beim Mignon selber), sondern stellt als eher unauff├Ąlliger Tr├Ąger die B├╝hne f├╝r die anderen Aromen zur Verf├╝gung. Diese sind zumeist zwar nicht schwer, aber dennoch hocharomatisch (z.B. Rosenlik├Âr, Holunderbl├╝tensirup, Williamsbirnenlik├Âr, Maraschino), laufen also nicht Gefahr vom Grapefruitsaft ├╝berrollt zu werden. Der Limoncello gibt ebenfalls nur die Grundrichtung mit an, er geht mit dem Grapefruitsaft eine sehr harmonische Verbindung ein. Die Rolle des Brandes ist, auch wenn er im Hintergrund bleibt, eine sehr wichtige, da er die Seele des Drinks ausmacht. Das wird z.B. sehr deutlich, wenn man beim Mignon den Rum durch Wodka ersetzt - ein Unterschied wie Tag und Nacht.

Frage: hast Du schon mal einen dieser Drinks probiert?
Gespeichert

Jede hinreichend entwickelte Technik unterscheidet sich nicht mehr von Magie. - Arthur C. Clarke
herb66
Gast
« Antworten #8 am: 04. Juli 2011, 20:21:24 »

ich hab noch nicht mal einen limoncello. schon oft hab ich ├╝berlegt, mir sowas zuzulegen, weil ich mag auch sonst alles, wo zitrone drin ist. aber ├╝berzeugende rezepte mit limoncello hab ich noch nicht so viele gefunden.

bitte betrachte meine fragerei nicht als kritik. ich bin eben dabei, meinen eigenen qualit├Ątsanspruch zu heben und brauche deshalb soviel info wie m├Âglich, betrachtensweisen, etc. ich hoffe, ich nerve dich nicht damit, aber ich werde dich (und manch anderen hier) noch ├Âfter qu├Ąlen m├╝ssen.  Cool

deine antwort hat mir sehr gut gefallen, damit kann man jedenfalls was anfangen.

cheers!

Gespeichert
SipSailor
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.705



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #9 am: 04. Juli 2011, 20:32:12 »

bitte betrachte meine fragerei nicht als kritik. ich bin eben dabei, meinen eigenen qualit├Ątsanspruch zu heben und brauche deshalb soviel info wie m├Âglich, betrachtensweisen, etc. ich hoffe, ich nerve dich nicht damit, aber ich werde dich (und manch anderen hier) noch ├Âfter qu├Ąlen m├╝ssen.  Cool

Dazu ist das Forum ja da! Smiley
Gespeichert

Jede hinreichend entwickelte Technik unterscheidet sich nicht mehr von Magie. - Arthur C. Clarke
SipSailor
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.705



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #10 am: 05. Juli 2011, 17:00:59 »

The Renaissance Cocktail (by Robert Hess)
======================
6 cl Brandy (Cognac)
4,5 cl Sweet Vermouth
1,5 cl Limoncello
dash Fee Bros. Peach Bitters

add ice - stir - strain into glass - lemon twist
glass: antique or martini


http://www.smallscreennetwork.com/video/121/ssn_cocktail_spirit_renaissance

Im Video sieht man, dass er VSOP Cognac verwendet.
« Letzte Änderung: 20. Juli 2011, 17:09:54 von Tiefenrausch » Gespeichert

Jede hinreichend entwickelte Technik unterscheidet sich nicht mehr von Magie. - Arthur C. Clarke
Valdr
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.356



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

Classic Cocktails!


WWW
« Antworten #11 am: 16. August 2011, 09:10:20 »

nun iser fertig!

LEMON CAKE
4cl Limoncello (Luxardo)
1cl Cr├Ęme De Cacao White (Marie Brizard)
0,5cl Vanillesirup (Riemerschmid)
1cl Sahne
4cl Milch
Mit Zitronenzeste abspritzen

herrlicher duft nach frischer zitrone,im geschmack wie der name sagt ^^
Gespeichert

Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC