Cocktails & Dreams - Coole Drinks fŘr hei▀e Sommer
 

28. November 2020, 23:50:49 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: F├╝r Feedback zu den C&D Previews braucht Ihr Zugang im geschlossenen Bereich im Forum - dazu bei talex melden! Bitte E-Mail an talex@barfish.de schicken mit Eurem Forumsnamen, Danke!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Rezepte mit Drambuie  (Gelesen 6106 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
SipSailor
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.705



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« am: 06. Juli 2011, 23:35:55 »

Die Rezepte zum Lik├Âr aus Scotch Whisky, Heidekr├Ąutern und Honig.





Der Drambuie-Klassiker schlechthin:

Rusty Nail
=========
4 cl Scotch
2 cl Drambuie
im Tumbler auf gro├čen Eisw├╝rfeln.

Gerne auch mit einem Single Malt, aber ein heftiger Islay w├Ąre mir hier definitv zu viel des guten.

Je nach ausgew├Ąhltem Whisky und pers├Ânlicher Vorliebe ist das Mischungsverh├Ąltnis anzupassen. Welche Mischung bevorzugt Ihr?



Die Tequila-Variante ├╝berrascht mit ganz eigenem Charme:

Highland Tequila
================
4 cl Tequila Anejo
2 cl Drambuie
im Tumbler auf gro├čen Eisw├╝rfeln.

Es empfiehlt sich, keinen sanften Tequila zu nehmen. Der Espolon mit seinen eindeutigen Noten von frischem Holz scheint wie geschaffen f├╝r diesen Drink.



Auf dem Rusty Nail aufbauend:

Smoked Honey (Gon├žalo de Sousa Monteiro/Marcel Baumann)
=============
Eiwei├č
4,5cl Laphroaig Single Malt
1,5cl Drambuie
Shake/Straight/dashes PeychaudÔÇÖs Bitters on top/Zeste

Tipp von mojito: es ist zu empfehlen den peychaud mit in den shaker zu geben....ausserdem sollte bzw darf man den drink nicht warm werden lassen...nur eiskalt ist er wirklich zu geniessen.



Vom Mixology-Amarula-Contest ("AMARULA AFRICAN COCKTAILS")

SCOTTISH SAFARI (Andreas Plucinsky)
==============
4 cl Amarula Cream
2 cl Drambuie
1 cl Johnnie Walker Red Label
1 cl Chocolat blanc Sirup von Monin
4 cl Milch 3,5 %

Auf Eisw├╝rfel kurz & kr├Ąftig shaken,
in eine vorgek├╝hlte Cocktailschale abseihen
und mit geriebener Muskatnu├č vollenden.

Der aromatische Amarula Cream Lik├Âr vereint sich mit den Aromen von Whisky, Honig & wei├čer Schokolade zu einem w├╝rzig klassischen Digestif-Cocktail, den man wunderbar als fl├╝ssiges Dessert nach einem Essen empfehlen kann.

http://www.cocktaildreams.de/smf/index.php?topic=4653.msg71174#msg71174



Comanders Drink f├╝r die Drambuie Experience, mit dem er es bis ins Semi Finale geschafft hat

The Rock*
========
2 Pimentk├Ârner
4 cl Drambuie
2 cl Galliano
1,5 Limettensaft
4 cl Cranberrynektar
Limettenszeste

Pimentk├Ârner mit Limettensaft st├Â├čeln
die weiteren Zutaten dazugeben und alles auf Eisw├╝rfel sch├╝tteln
Double-Strain in die Cocktailschale
mit einer Limettenszeste abspritzen und mit ins Glas geben.


* Nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Rumdrink



Bobby Burns*
===============
6cl Scotch Whisky
3cl Antica Formula
0,5cl Drambuie
2 dashes Bitter (Peychaud's)


David A. Embury schreibt:
B├ęn├ędictine is sometimes used in place of the Drambuie. However, the Drambuie is preferable because it is made with a Scotch whisky.

* Ein Rob Roy** mit einem Schu├č Drambuie.
** Ein Manhattan mit Scotch Whisky statt Rye.



Gansevoort Fizz
============
6 cl medium bodied Rum
3 cl Drambuie
3 cl Zitronensaft
2 Spritzer Peychaud's Bitters
5 cl Soda
(sch├╝tteln, Highballglas)

http://www.cocktailchronicles.com/2005/07/12/gansevoort-fizz/

Mit dem empfohlenen Appleton Estate V/X wirkt der Drink arg d├╝nn. Mit Seawynde dagegen kommt deutlich mehr Spa├č auf (Peychaud's-Anteil etwas erh├Âhen). Er ist auch der bessere Partner f├╝r den Drambuie. Gut vorstellbar, dass auch einige Murray McDavid- und Renegade-Rums hier gut passen.



Daiquiri Noir
===========
6cl Bacardi 8
1,5cl Drambuie
1,5cl Limettensaft
0,5-1cl Zuckersirup
10 Minzbl├Ątter

Minze Muddeln mit Zuckersirup, dann Shake & Finestrain.
« Letzte Änderung: 07. Juli 2011, 12:04:47 von Tiefenrausch » Gespeichert

Jede hinreichend entwickelte Technik unterscheidet sich nicht mehr von Magie. - Arthur C. Clarke
guennik
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.205



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

Nur kein Stress!


« Antworten #1 am: 07. Juli 2011, 08:46:06 »

Der Drambuie-Klassiker schlechthin:

Rusty Nail
=========
4 cl Scotch
2 cl Drambuie
im Tumbler auf gro├čen Eisw├╝rfeln.

Gerne auch mit einem Single Malt, aber ein heftiger Islay w├Ąre mir hier definitv zu viel des guten.
Zustimmung! Ein Lagavulin im Rusty Nail muss f├╝r mich nicht sein. Zwinkernd

Je nach ausgew├Ąhltem Whisky und pers├Ânlicher Vorliebe ist das Mischungsverh├Ąltnis anzupassen. Welche Mischung bevorzugt Ihr?
Mehr Scotch, weniger Drambuie. Ich mach ihn selten, aber wenn doch, dann meistens im Verh├Ąltnis 3:1.



Galvanised Nail (Simon Difford)
============
  
6 cl Scotch
1,5 cl Drambuie  
0,8 cl St-Germain elderflower liqueur  
1,5 cl Pressed apple juice  
0,8 cl Freshly squeezed lemon juice  

Method: SHAKE all ingredients with ice and fine strain into chilled glass.
Gespeichert

There is a theory which states that if ever anyone discovers exactly what the Universe is for and why it is here, it will instantly disappear and be replaced by something even more bizarre and inexplicable. - There is another theory which states that this has already happened.
Toast78
Development
Newbie
******
Offline Offline

Beiträge: 20



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #2 am: 29. August 2014, 21:48:48 »

Ich hatte eine Variante des Rusty Nail aus den billigen Naumann & G├Âbel-B├╝chern (Die 1000 besten Cocktails) gefunden:
3 cl Scotch
3 cl Drambuie
Zitronenschale

Ich finde, diese Variante macht dem Namen alle Ehre mit der Zitronenschale. Ich habe hier bisher nur billigen Scotch gehabt und bevorzuge von daher erstmal dieses Mengenverh├Ąltnis. Kann sich aber noch ├Ąndern.
« Letzte Änderung: 29. August 2014, 21:51:21 von Toast78 » Gespeichert

Bunt ist das Dasein und granatenstark!
frieg
Jr. Member
**
Offline Offline

Beiträge: 60



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

« Antworten #3 am: 24. Oktober 2014, 21:37:10 »

Einfach aber lecker, im Siebenschl├Ąfer Braunschweig letztens getrunken, das Rezept was ich im Netz gefunden habe kam geschmacklich ziemlich hin:

Great Britain:

Gin 3cl
Drambuie 3cl
Zitrone 3cl
Soda

Shaken mit Soda aufgie├čen.

Edit:
Habs inzwischen zu 3/4/2 abgewandelt, schmeckt mir so besser.
« Letzte Änderung: 06. November 2014, 00:22:47 von frieg » Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC