Cocktails & Dreams - Coole Drinks für heiße Sommer
 

30. Oktober 2014, 13:12:56 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: FĂĽr Feedback zu den C&D Previews braucht Ihr Zugang im geschlossenen Bereich im Forum - dazu bei talex melden! Bitte E-Mail an talex@barfish.de schicken mit Eurem Forumsnamen, Danke!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Rezepte mit Maraschino  (Gelesen 1365 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
SipSailor
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.672



Aktivität (Posts):
0%


« am: 19. Juli 2011, 21:03:59 »

Maraschino ist ein sehr intensiver und eigenwilliger, klarer Kirschbrand-Likör. Er ist in vielen klassischen Rezepten zu finden, häufig als minimal dosiertes i-Tüpfelchen. Oft wird er auch als zusätzliche optionale Zutat verwendet, wie z.B. beim Manhattan. Es empfiehlt sich vorsichtiger Gebrauch, da ein wenig zuviel leicht den ganzen Drink ruinieren kann.

Es gibt verschiedene Marken dieses Likörs, doch kein Mitbewerber schafft es auch nur annähernd, die Intensität und das unverwechselbare Aroma des berühmten Luxardo zu erreichen. Dieser setzt seit über hundert Jahren den Maßstab, und ist die Zutat, mit der viele der klassischen Rezepte entwickelt wurden. Ein Austausch ist daher sicher nur in wenigen Fällen möglich.


[Es gab schon zwei ältere Threads zum Thema (1041 und 2357), aber ich glaube ein Neuanfang ist hier ratsam.]


<Kapitel 1: Maraschino-Drinks mit Chartreuse>


Beuser & Angus Special (Gonçalo de Sousa Monteiro)
==================
1 EiweiĂź
5 cl Chartreuse Verte
1,5 cl Luxardo Maraschino
0,5 cl Zuckersirup
2 cl frischer Limettensaft
- ausgiebig schĂĽtteln -
in mit crushed ice gefĂĽlltes Becherglas abseihen
Dashes OrangenblĂĽtenwasser (TBT)



Last Word
=========
2 cl Gin
2 cl Chartreuse verte
2 cl Limette, frisch gepresst
1,5 cl Luxardo Maraschino
Shake - Cocktailspitz - lime twist

http://www.cocktailchronicles.com/2006/04/13/the-last-word/
http://ohgo.sh/archive/chartreuse/



Rubicon by Jamie Boudreau
=======
6 cl Gin
1,5 cl Maraschino
2,5 cl Zitrone, frisch gepresst
im Shaker zusammengeben.

1,5 cl Chartreuse
in ein Rocks Glas mit
2 Zweigen Rosmarin geben
andrĂĽcken und den Chartreuse anzĂĽnden

Mischung mit Eis shaken, Feuer mit Shakerinhalt löschen, Rosmarin zur Garnitur

http://www.smallscreennetwork.com/video/499/raising_the_bar_rubicon/



Final Ward (Phil Ward, Death & Co., New York)
==========
Gleiche Teile:
- Rye
- Chartreuse Verte
- Luxardo Maraschino
- Zitronensaft

schĂĽtteln, Cocktailschale

http://ohgo.sh/archive/final-ward-cocktail-recipe/
Gespeichert

Jede hinreichend entwickelte Technik unterscheidet sich nicht mehr von Magie. - Arthur C. Clarke
SipSailor
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.672



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #1 am: 19. Juli 2011, 21:04:22 »

<Kapitel 2: Maraschino-Drinks mit Wein/Weinaperitifs>


The Ritz Cocktail (Original Recipe by Dale DeGroff)
============
2,25 cl Cognac
1,5 cl Cointrau
1,5 cl Maraschino
1,5 cl Zitronensaft
Sekt/Champagner

(aus: The Essential Cocktail, Dale DeGroff)
http://spiritsandcocktails.wordpress.com/2008/10/30/early-xmas-shopping/


The Ritz Cocktail (alternative Formel)
============
3 cl Cognac
1,5 cl Cointrau
0,75 cl Maraschino
0,75 cl Zitronensaft
Sekt/Champagner



Moonshine
==========
5,25 cl Gin
1,5 cl trockener Wermut
0,75 cl Maraschino
2 Dashes Pastis

http://cocktaildb.com/recipe_detail?id=3411



Opera
=====
4,5cl Gin
1,5cl Dubonnet
0,5cl Maraschino
dash Orange Bitters

Stir/Straight



Tequila A.D.
=========
6 cl Arette Blanco
2 cl Pama Granatapfellikör
2 cl Carpano Antica Formula
2 Spritzer TBT Aromatic Bitters
2 Spritzer Luxardo Maraschino
(schĂĽtteln, Cocktailspitz)



Lord Suffolk Cocktail
==============
5 cl Gin
0,75 cl Cointreau
0,75 cl sweet vermouth
0,5 cl maraschino

SchĂĽtteln auf Eis
Cocktailglas
Zitronenzeste

Im Savoy Cocktail Book (S.97) steht 5-1-1-1, Ted Haigh mag es etwas trockener.
http://savoystomp.com/2009/02/17/lord-suffolk-cocktail/
http://www.cocktaildb.com/recipe_detail?id=1371



Martinez
========
2-3 cl Old Tom Gin
6 cl Sweet Vermouth
Dashes Maraschino
Bitters nach Wahl

http://www.smallscreennetwork.com/video/482/cocktail_spirit_martinez/



Fancy Vermouth Cocktail (Jerry Thomas' Bartender's Guide)
====================
12cl Vermouth
2 dash Maraschino
2 dash Angostura
1 kleines StĂĽckchen Zitrone

alles miteinander shaken und abseihen



Brooklyn
========
6 cl rye whiskey
2,25 cl dry vermouth
1 cl Maraschino
1 cl Amer Picon

RĂĽhren - abseihen - Cocktailglas
Zitronenzeste

http://ohgo.sh/archive/brooklyn-cocktail-recipe/
Siehe auch: Cocktailian, Savoy Cocktail Book



Red Hook (eine moderne Brooklyn-Variation, von Vincenzo Errico, Milk & Honey, NY)
========
6 cl Rye
1.5 cl Carpano AF
1.5 cl Maraschino

Stir with ice and strain in to a cocktail glass. Garnish with a maraschino cherry.

http://ohgo.sh/archive/brooklyn-cocktail-variations-red-hook-greenpoint-bensonhurst-recipe/
http://www.cocktailchronicles.com/2005/11/18/red-hook/
http://cold-glass.com/2010/07/11/red-hook-cocktail/



Bensonhurst (eine moderne Brooklyn-Variation, von Chad Solomon, Milk & Honey, NY)
==========
6 cl rye whiskey
3 cl dry vermouth
1 cl Maraschino liqueur
1 BL Cynar

Stir with ice and strain in to a cocktail glass.

http://ohgo.sh/archive/brooklyn-cocktail-variations-red-hook-greenpoint-bensonhurst-recipe/



Carroll Gardens (eine moderne Brooklyn-Variation, von Joaquin Simo, Death & Co.)
============
6 cl rye whiskey
1,5 cl Punt e Mes
1,5 cl Nardini Amaro
1 BL Maraschino liqueur

Stir with ice and strain in to a cocktail glass. Add a twist of lemon zest twist, rim and discard.

http://ohgo.sh/archive/brooklyn-cocktail-variations-cobble-hill-carroll-gardens-bushwick-recipe/



Bushwick (eine moderne Brooklyn-Variation, von Phil Ward, Death & Co.)
========
6 cl rye whiskey
2,25 cl Carpano Antica Formula
0,75 cl Amer Picon
0,75 cl Maraschino liqueur

Stir with ice and strain in to a cocktail glass

http://ohgo.sh/archive/brooklyn-cocktail-variations-cobble-hill-carroll-gardens-bushwick-recipe/
« Letzte Änderung: 19. Juli 2011, 21:32:27 von Tiefenrausch » Gespeichert

Jede hinreichend entwickelte Technik unterscheidet sich nicht mehr von Magie. - Arthur C. Clarke
SipSailor
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.672



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #2 am: 19. Juli 2011, 21:04:57 »

<Kapitel 3: Tropical Drinks mit Maraschino>


Ernest Hemingway hatte eine Vorliebe für Frozen Daiquiris. Er trank sie in der La Florida Bar in Havana (die auch liebevoll La Floridita genannt wurde), wo Head Bartender Constantino Ribalaigua sie für ihn zubereitete. Es gab eine Menge Daiquiri-Variationen auf wechselnden Karten in dieser Bar, darunter auch die nachfolgend genannte, die Ribalaigua 1934 mit "Florida Style" bezeichnet. Sie wird später als La Floridita Daiquiri bekannt. In der Zeit bis 1939 erfindet Ribalaigua - er ist inzwischen Inhaber der La Floridita - eine Variante mit Grapefruitsaft, die er E. Hemminway [sic] Special nennt.



La Floridita Daiquiri
===============
6 cl Rum weiĂź
1 TL Maraschino
1 TL Zuckersirup
2 cl Limettensaft

Mit crushed ice blenden
Deko: Limettenscheibe, Maraschinokirsche

(aus: Vintage Spirits and Forgotten Cocktails)



Hemingway Daiquiri / Ernest Hemingway Special / Papa Doble (adaptiert)
===========================================
5 cl Wray & Nephew White Overproof
1 cl Maraschino (Luxardo)
Dashes Zuckersirup*
1,5 cl Limettensaft
2 cl Grapefruitsaft

* Im Originalrezept ist kein Zuckersirup enthalten, aber der Drink ist ohne sehr unrund, unabhängig vom Rum.



Daiquiri Grapefruit Blossom
===================
6cl Rum (Pyrat X.O.)
3cl Grapefruitsaft (frisch)
3dashes Maraschino

http://www.cocktaildb.com/recipe_detail?id=4192



Hell in the Pacific
============
4,5cl Lemon Hart Demerara 151
1,5cl Maraschino
0,75cl Grenadine
2,25 cl Limettensaft

(aus: Beachbum Berry Remixed)
http://s-j-ron.blogspot.com/2010/07/hell-in-pacific.html



Zombie (Don's)
======
3/4 shot Lime Juice
1/2 shot Grapefruit Juice
1/2 shot Falernum
1/2 shot Simple Syrup
1-1/4 shots Ramirez Royal Superior
1 shot Lemon Hart Demerara 151
1 shot Palau 30YO
1 shot Myers's Planter's Punch
1 shot Treasure Cove 32 YO
2 dashes Angostura Bitters
1 dash Absinth
3 dashes Grenadine
3/4 ounce Maraschino
Gespeichert

Jede hinreichend entwickelte Technik unterscheidet sich nicht mehr von Magie. - Arthur C. Clarke
SipSailor
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.672



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #3 am: 19. Juli 2011, 21:05:16 »

<Kapitel 4: Sonstige Drinks mit Maraschino>


Wie der La Floridita Daiquiri ist auch der Aviation ein Drink aus der Gruppe der International Sours. So nennt man die um ein oder seltener zwei Liköre erweiterten Sours, wobei der Zucker typischerweise wegfällt. Die Crème de Violette, ein Veilchenlikör, verleiht dem Aviation eine luftige blass bläuliche Farbe, die wahrscheinlich die Namensgebung erklärt. Gelungen zubereitet, bietet der Aviation eine feine Balance zwischen subtilen trockenen, fruchtigen und floralen Noten. Allerdings ist große Sorgfalt beim Dosieren geboten, da ein wenig zu viel von einem der Liköre schnell den Cockail aus dem Gleichgewicht bringt.

Der Aviation wurde 1911 erstmals schriftlich erwähnt. Das Rezept taucht allerdings erst 1916 in Hugo Ensslins Recipes for Mixed Drinks auf. Der aus Deutschland stammende Ensslin war Head Bartender im Wallick House Hotel am Times Square, New York. Große Verbreitung fand der Cocktail allerdings erst durch die Veröffentlichung 1930 in Harry Craddocks Savoy Cocktail Book. Da dort jedoch die Crème de Violette weggelassen wurde, findet sich der Aviation in den meisten Büchern in dieser vereinfachten Form wieder, in der er auch sehr erfolgreich war. Der Veilchenlikör macht jedoch den feinen Unterschied, der für den Cocktail entscheidend ist, ihn zu etwas Besonderem macht.


Aviation (nach Recipes for mixed Drinks, Hugo Ensslin, 1916; laut Imbibe!, David Wondrich)
========
4,5 cl Gin
1,5 TL Maraschino
1 TL Crème de Violette
2,25 cl Zitronensaft


Aviation (nach Cocktailian)
========
7,5 cl Gin
1 cl Maraschino
1 BL Crème de Violette
2 cl Zitronensaft

Alle Zutaten mit EiswĂĽrfeln schĂĽtteln und in ein vorgekĂĽhltes Cocktailglas abseihen.



Variation mit Tequila:

Agaviation
==============
6,5 cl Herradura Reposado
1 cl Violette
1 cl Maraschino
2 cl Zitrone
0,5 cl Zuckersirup
(schĂĽtteln & Cocktailspitz)



Prado
=====
4,5 cl Tequila Blanco
2,25 cl Limettensaft
1/2 EiweiĂź
1,5 cl Maraschino

http://www.smallscreennetwork.com/video/488/cocktail_spirit_prado/



White Rose Cocktail
==============
4,5 cl Dry Gin
1,5 cl Maraschino
Saft einer 1/4 Orange
Saft einer 1/4 Zitrone
1 EiweiĂź

Shake well and strain into medium size glass.
Source: Hugo Ensslin, “Recipes for Mixed Drinks” 1916-1917

http://savoystomp.com/2011/01/20/white-rose-cocktail/



Union Club
==============
4 cl Bourbon
1 cl Maraschino
1 cl Campari
3 cl Orangensaft (frisch gepresst)

Shake well with ice and fine strain in to a cocktail glass.

http://ohgo.sh/archive/union-club/



The Wallace (Gonçalo de Sousa Monteiro)
===========
4,5cl Hendrick's
1cl Monin LIme Juice
1 bl Luxardo Marashino
2 dsh Peychauds

Stir on the Rocks - STrain



Witches Brew (Gonçalo de Sousa Monteiro)
===========
6 cl Saffron Gin
0,5 cl Liquore Strega
dashes Luxardo Maraschino
dash Angostura Bitters
dashes TBT Lemon Bitters

Old Fashioned Style built - Orange oder Mandarin twist



Canton
======
4,5 cl Rum
0,75 cl Maraschino
0,75 cl Cointreau
1/2 BL Granatapfelsirup

(aus Jones Complete Barguide, Stan Jones 1977)
http://trinklaune.de/2011/02/11/canton-–-ein-rum-drink/
« Letzte Änderung: 20. Juli 2011, 01:20:35 von Tiefenrausch » Gespeichert

Jede hinreichend entwickelte Technik unterscheidet sich nicht mehr von Magie. - Arthur C. Clarke
crackone
Moderator
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 10.299



Aktivität (Posts):
16.57%


WWW
« Antworten #4 am: 19. Juli 2011, 21:26:02 »

Anmerkung: Meines Erachtens braucht ein Aviation mindestens 6 cl Gin. Eher 7-8.
Gespeichert

Trinklaune.de - Denken. Schmecken. GenieĂźen.

Nichts auf der Welt spricht gegen Gratis-Champagner
Gimlet
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 355



Aktivität (Posts):
0%

« Antworten #5 am: 19. Juli 2011, 21:30:12 »

Der sollte nicht fehlen:

Mary Pickford

3cl Rum weiĂź
3cl Ananassaft
D's Grenadine
D's Maraschino

alternativ Cocktailian Rezeptur:
6cl
4cl
2 BL
2 D's

Edit:
Zitat
Zitat einfĂĽgen
Anmerkung: Meines Erachtens braucht ein Aviation mindestens 6 cl Gin. Eher 7-8

Da stimme ich crackone zu 6 cl sind besser. Bei mehr Gin und obiger Rezeptur verliert er glaub ich.
« Letzte Änderung: 19. Juli 2011, 21:40:57 von Gimlet » Gespeichert

Weder Plausibilität noch der Umstand, dass etwas an Universitäten gelehrt wird, noch die Tatsache, dass etwas gängige Meinung ist, sind Garanten für dessen Richtigkeit. (Fredmund Malik- Berater)
SipSailor
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.672



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #6 am: 19. Juli 2011, 21:36:23 »

Anmerkung: Meines Erachtens braucht ein Aviation mindestens 6 cl Gin. Eher 7-8.

Bei 0,5 cl Crème de Violette?
Gespeichert

Jede hinreichend entwickelte Technik unterscheidet sich nicht mehr von Magie. - Arthur C. Clarke
Cocktailmexican
Moderator
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 3.629



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #7 am: 19. Juli 2011, 22:41:08 »

Na sicher Zwinkernd
Gespeichert

Der Schüttelbecher ist das Instrument des Virtuosen, dessen Kunst sich in der Poesie des Trankes zeigt. - Hans Krönlein -
                                  www.forgottenflavours.com                                                         www.trinklaune.de
Gimlet
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 355



Aktivität (Posts):
0%

« Antworten #8 am: 20. Juli 2011, 18:33:44 »

Hier http://www.luxardo.it/ricetta_dettaglio.aspx?ID=806 gibts noch ein paar Rezepte.
Gespeichert

Weder Plausibilität noch der Umstand, dass etwas an Universitäten gelehrt wird, noch die Tatsache, dass etwas gängige Meinung ist, sind Garanten für dessen Richtigkeit. (Fredmund Malik- Berater)
tk85
Development
Sr. Member
******
Offline Offline

Beiträge: 542



Aktivität (Posts):
15.43%


« Antworten #9 am: 25. September 2012, 15:49:02 »

Eine neue Show auf smallscreen: Luxardo - More than Maraschino

Rezept aus der 1. Folge:


Peruvian Wish

1 1/2 oz - 45 ml Peruvian Pisco (Barsol)
3/4 - 22.5 ml Luxardo Amaro Abano
3/4 - 22.5 ml Luxardo Maraschino


(ok, das wĂĽrde auch zu "Rezepte mit Pisco" passen, aber das gab es nicht im Wegweiser)
« Letzte Änderung: 25. September 2012, 15:50:41 von tk85 » Gespeichert

I do not believe in non-functional garnishes
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC