Cocktails & Dreams - Coole Drinks fŘr hei▀e Sommer
 

24. November 2020, 01:45:14 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Cocktails & Dreams RELAUNCH 2013 - Neuigkeiten im Forum online! Erster Schritt "Tasting Notes" als Preview verf├╝gbar - Euer Feedback ist gefragt!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Stagger Lee Julep  (Gelesen 6666 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
knicke
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 24



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

something else...


« am: 20. Juli 2011, 07:44:18 »

Moin moin,

da ich mir Gestern die St. Dalfour Cerise Noir (Kirschmarmelade) besorgt habe
um einen Stagger Lee Julep zu machen, habe ich eben nochmal das Video
auf Oh Gosh! angeschaut.

Nun stehe ich vor der Frage welchen Cherry Liqeur ich benutzen soll?!
In mein Hirn hatte sich wohl Marschino Liqeur eingebrannt  Huch
Im Video verarbeitet der Barkeeper doch keinen Luxardo Marschino Liqeur, oder doch?

K├Ânnte ich mangels Luxardo Cherry Liqeur (?) diesen mit Cherry Heering oder Maraschino Liqeur substituieren?




Gru├č, knicke.
« Letzte Änderung: 20. Juli 2011, 07:46:20 von knicke » Gespeichert
Tiki-wise
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.615



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #1 am: 20. Juli 2011, 07:57:10 »

Das Produkt hei├čt Luxardo Sangue Morlacco.

Durch Maraschino in keinem Fall zu ersetzen. Gegen Cherry Heering m├╝sste ich es mal testen. Beide sind Cherry Brandys, also generell geht das, wenngleich der Cherry Heering durch die Mitverarbeitung der Kerne einen leichten Mandelton besitzt. Der Geschmack variiert dadurch nat├╝rlich.


Aber generell ist der Luxardo mit ca. 13ÔéČ plus Versand nicht allzu teuer und vom Geschmack her jeden Cent wert.
« Letzte Änderung: 20. Juli 2011, 08:08:17 von Tiki-wise » Gespeichert

ZeeD
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.420



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

« Antworten #2 am: 20. Juli 2011, 08:18:48 »

Bei meinem ersten Stagger Lee Mint Julep habe ich den Luxardo Sangue Morlacco durch Boudier Guignolet de Dijon substituiert - hat funktionert...
Gespeichert
knicke
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 24



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

something else...


« Antworten #3 am: 20. Juli 2011, 08:37:31 »

Okee, ich denke heute werde ich ihn mit Cherry Heering testen...
ungeduldig auf die Uhr schaut...ab 12 Uhr darf man wohl

Wenns nicht gef├Ąllt werde ich wohl umgehend  Luxardo Sangue Morlacco ordern m├╝ssen!



Vielen Dank f├╝r die raschen Antworten, knicke.



Gespeichert
Jigger
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.317



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

OMGITM


« Antworten #4 am: 20. Juli 2011, 08:41:21 »

Erlaubt ist es, sobald es schmeckt  Zwinkernd
Ich erinnere mich an Cocktails um 10 Uhr aufm BCB  Grinsend
Gespeichert
Tiki-wise
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.615



Aktivit├Ąt (Posts):
0%


« Antworten #5 am: 20. Juli 2011, 09:03:21 »

Ich erinnere mich an Cocktails um 10 Uhr aufm BCB  Grinsend

Beim BCB gelten die Gesetze von Zeit und Raum (und Budgetgrenzen) ja auch nicht!
Gespeichert

knicke
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 24



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

something else...


« Antworten #6 am: 21. Juli 2011, 10:12:15 »

Sodele...


Der SLJ mit Elijah Craig anstatt Makers Mark und Cherry Heering anstatt  Luxardo Sangue Morlacco
war f├╝r mich ein riesen Erfolg.
Da ich nie so richtig beschreiben kann wie etwas schmeckt, bei mir gibt es nur 'Gut oder B├Âse',
sage ich einfach nur "F├╝r mich war er perfekt"!


So long, knicke.
Gespeichert
Hannibal
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 6.303



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

« Antworten #7 am: 21. Juli 2011, 11:44:31 »

Okay, die Diskussion hab ich ├╝berlesen.
Wer hat den den Luxardo Kirschlik├Âr schon mal probiert und kann einen Vergleich zu anderen Kirschlik├Âren ziehen?
Gespeichert
drum-drum
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.933



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #8 am: 25. September 2013, 13:06:05 »

Wer weis, welche Kirschmarmelade im Stagger Lee verwendet wird f├╝r den Stagger Lee Mint Julep?

Oder hat jemand schon mal  verschiedene Kirschkonfit├╝ren getestet und kann eine empfehlen?
Gespeichert
BloodBrother
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 171



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #9 am: 25. September 2013, 13:54:28 »

Ich glaube St. Dalfour Schwarzkirschen. Die hat allerdings recht viele gr├Â├čere Fruchtst├╝cke.
Gespeichert
drum-drum
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.933



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #10 am: 26. September 2013, 00:36:55 »

Ich glaube St. Dalfour Schwarzkirschen. Die hat allerdings recht viele gr├Â├čere Fruchtst├╝cke.

Ach, die, welche noch bei mir hier steht?  Zwinkernd
Gespeichert
BloodBrother
Full Member
***
Offline Offline

Beiträge: 171



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #11 am: 26. September 2013, 11:08:45 »

Jap
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC