Cocktails & Dreams - Coole Drinks für heiße Sommer
 

29. November 2020, 00:07:31 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: FĂĽr Feedback zu den C&D Previews braucht Ihr Zugang im geschlossenen Bereich im Forum - dazu bei talex melden! Bitte E-Mail an talex@barfish.de schicken mit Eurem Forumsnamen, Danke!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Rezepte mit Banks 5 Island Rum  (Gelesen 8051 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Touri
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 512



Aktivität (Posts):
0%

« am: 22. Juli 2011, 09:27:36 »

In welchen rezepten macht sich der Banks 5 Island Rum besonders gut?
Gespeichert
MixMeMax
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 716



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #1 am: 22. Juli 2011, 14:17:14 »

Daiquiri!
Gespeichert

viele GrĂĽĂźe
MixMeMax
Touri
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 512



Aktivität (Posts):
0%

« Antworten #2 am: 23. Juli 2011, 14:27:30 »

Ja, den hab ch gestern sehr ausfĂĽhrlich getestet Zwinkernd Sehr lecker....
Gespeichert
mimesot
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 481



Aktivität (Posts):
0%

« Antworten #3 am: 24. Juli 2011, 13:11:50 »

Und sonst? *push push*  Grinsend
Gespeichert
Tiki-wise
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.615



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #4 am: 24. Juli 2011, 13:28:37 »

Dolce Havana (Variation)
================
35 ml Banks 5 Island Rum

10 ml Campari

10 ml Cointreau

30 ml freshly squeezed orange juice

30 ml freshly squeezed lime juice

10 ml simple syrup


Banks Old Fashioned
================
6cl Banks 
1bl Zuckersirup

1ds TBT Capital Bitters

4 DROPS TBT mole bitters


The Sun also rises (Jim Meehan)
=================
6cl Banks 5-Island Rum

2,5 cl Limettensaft frisch

1,5 cl Grapefruitsaft frisch

1,5 cl Luxardo Maraschino

1 BL Vieux Pontarlier Absinth


Alle Zutaten mit Eis in den Shaker geben, kräftig schütteln und abseihen in ein Coupette Glas mit crushed Ice.


Snare Drum
===========
2 oz Banks Rum
1/2 oz Cherry Heering
1/2 oz Lemon Juice
1/4 oz Orgeat
1/4 oz Cinnamon Syrup
1 dash Peychaud's Bitters


Leonora Banks
============
1 1/2 oz Banks Rum
1 oz Pineapple Juice
1/4 oz Luxardo Maraschino Liqueur
1/4 oz Cinnamon Syrup
2 dash Bittermens Tiki Bitters
Shake with ice and strain into a Tiki mug filled with crushed ice. Garnish with freshly grated nutmeg and a straw.


Those Bitter Harpies
=================
1 1/2 oz Banks 5 Island
1/2 oz Beefeater London Dry Gin
1/2 oz Campari
1/2 oz Lillet Blanc
1/2 oz Orgeat
½ oz Vanilla Syrup
2 Dashes Green Chartreuse
Directions: Shake all ingredients except Yellow Chartreuse with ice. Strain and pour into Zombie Mug that’s filled with crushed ice. Garnish with grapefruit peel that’s been soaked with Green Chartreuse. Ignite. Serve


Down the wishing well
================
1 1/2 oz Banks 5 Island Rum
1/2 oz St. Germain
1/2 oz Aperol
1/2 Carpano Antica
2 Dash Bittermens Xocalti Mole Bitters
Combine Ingredients in mixing glass. Stir with ice. Strain into cocktail glass.
Gespeichert

Tiki-wise
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.615



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #5 am: 24. Juli 2011, 13:29:00 »

http://liquidjunkies.blogspot.com/2010/12/mittelklasse.html
http://www.winemag.com/Wine-Enthusiast-Magazine/Web-2011/Banks-5-Island-Rum/


East Indian Negroni (Jim Meehan)
============
6cl Banks

3cl Campari

3cl Lustau East India Sherry


Alles Zutaten mit Eis ins Rührglas geben, kalt rühren und in einen Tumbler auf einen großen Eiswürfel abseihen. Garnieren mit einer Orangenzeste.
« Letzte Änderung: 24. Juli 2011, 14:53:38 von Tiki-wise » Gespeichert

drum-drum
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.933



Aktivität (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #6 am: 30. Juli 2013, 06:59:39 »

Für diejenigen, welche den Banks 5 nicht haben: In welche Richtung geht der Banks 5? Oder anders ausgedruckt; wodurch lässt sich Banks 5 am besten ersetzen?
Gespeichert
crackone
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 10.346



Aktivität (Posts):
0%


WWW
« Antworten #7 am: 30. Juli 2013, 08:01:45 »

Spezielle Sache, durch den Blend. Jamaica und der dezente Arrak-Ton dominieren; mE kaum zu ersetzen. Viel Frische.
Gespeichert

Trinklaune.de - Denken. Schmecken. GenieĂźen.

Nichts auf der Welt spricht gegen Gratis-Champagner
drum-drum
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.933



Aktivität (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #8 am: 30. Juli 2013, 12:54:42 »

Spezielle Sache, durch den Blend. Jamaica und der dezente Arrak-Ton dominieren; mE kaum zu ersetzen. Viel Frische.

Wunderte mich erst bei deiner Beschreibung. Aber habe dann entdeckt, dass ich nach dem falschen Rum gefragt hatte. Entschuldige, ich meinte natĂĽrlich den 7er.

Habe hier neu danach gefragt:
http://www.cocktaildreams.de/smf/index.php?topic=8834.msg179718#msg179718

Danke trotzdem.  Smiley
Gespeichert
Angrist
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 568



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #9 am: 26. April 2015, 23:54:41 »

Also ich habe hier noch einee Flasche Banks 5 JAhre rumstehen.

Pur fand ich, ging er gar nicht.

Schmeckt er im Daiquiri wirklich so viel besser?
Gespeichert
NiFu93
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 402



Aktivität (Posts):
0%

« Antworten #10 am: 27. April 2015, 00:05:48 »

Also ich habe hier noch einee Flasche Banks 5 JAhre rumstehen.

Pur fand ich, ging er gar nicht.

Schmeckt er im Daiquiri wirklich so viel besser?

Klares ja!

Pur würde ich grundsätzlich keinen einzigen weißen Rum trinken, auch wenn dieser hier gelagert ist. Seine Stärken spielt der Banks ganz klar in Drinks aus, in denen er die erste Geige spielt. Die Daiquiris vertragen dann auch gerne etwas mehr, ab 8-3-2 macht er richtig Spaß.

Die 5 in der Bezeichnung steht ĂĽbrigens nicht fĂĽr die Lagerung sondern fĂĽr die Herkunft des Blends von fĂĽnf verschiedenen Inseln (Trinidad, Guyana, Barbados, Jamaika, Java). Gelagert wird er meines Wissens um die drei Jahre.
Gespeichert

The only time I ever said no to a drink was when I misunderstood the question.
Angrist
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 568



Aktivität (Posts):
0%


« Antworten #11 am: 29. April 2015, 00:10:57 »

Habe heute mal einen Daiquiri (by the way den ersten den ich je gemacht habe ) damit gemacht.

funktioniert gut und schmeckt lecker.
DAnke fĂĽr den Tipp
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC