Cocktails & Dreams - Coole Drinks fŘr hei▀e Sommer
 

18. August 2019, 05:53:31 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: F├╝r Feedback zu den C&D Previews braucht Ihr Zugang im geschlossenen Bereich im Forum - dazu bei talex melden! Bitte E-Mail an talex@barfish.de schicken mit Eurem Forumsnamen, Danke!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: 1 2 3 4 [5]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Bourbon-Tasting  (Gelesen 33246 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
drum-drum
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.932



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #60 am: 02. April 2013, 09:36:55 »

Dann finden sich vielleicht ja auch noch ein paar Bewertungsnachz├╝gler (inkl. mir, der nur pur getastet hat. Ich wollte zwar nie den Sour tasten, aber vielleicht komme ich ja diese Woche noch dazu...)
Also Aufruf!

Gr├╝├če,
realCOTO

Wenn du noch eine weitere Stimme mit abgeben willst, so w├╝rde ich gerne mittesten beim Sour-Tasting.
Gespeichert
realCOTO
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 351



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

« Antworten #61 am: 03. April 2013, 10:05:36 »

Dann finden sich vielleicht ja auch noch ein paar Bewertungsnachz├╝gler (inkl. mir, der nur pur getastet hat. Ich wollte zwar nie den Sour tasten, aber vielleicht komme ich ja diese Woche noch dazu...)
Also Aufruf!

Gr├╝├če,
realCOTO

Wenn du noch eine weitere Stimme mit abgeben willst, so w├╝rde ich gerne mittesten beim Sour-Tasting.

Gerne. Wie w├Ąr's morgen abend ;-) ?
Gespeichert
drum-drum
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.932



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #62 am: 03. April 2013, 13:54:18 »

Dann finden sich vielleicht ja auch noch ein paar Bewertungsnachz├╝gler (inkl. mir, der nur pur getastet hat. Ich wollte zwar nie den Sour tasten, aber vielleicht komme ich ja diese Woche noch dazu...)
Also Aufruf!

Gr├╝├če,
realCOTO

Wenn du noch eine weitere Stimme mit abgeben willst, so w├╝rde ich gerne mittesten beim Sour-Tasting.

Gerne. Wie w├Ąr's morgen abend ;-) ?

Mhh, wie w├Ąre es mit gestern? Grinsend

...geht klar...  Zwinkernd
Gespeichert
realCOTO
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 351



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

« Antworten #63 am: 03. April 2013, 14:30:21 »

Frag mich vorgestern, dann ist gestern super. Aber heute ist gestern ne wichtige Deadline und ich muss noch was fertig machen, da geht's nicht, erfahre ich aber erst gestern. Aber ich bin sicher morgen war morgen auch noch gut... und ├╝bermorgen.

Oder so...

... jetzt bin ich verwirrt.
Gespeichert
drum-drum
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.932



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #64 am: 03. April 2013, 15:12:10 »

 Grinsend
Gespeichert
realCOTO
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 351



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

« Antworten #65 am: 05. April 2013, 18:21:40 »

Es ist vollbracht...
Gespeichert
KingPink
Development
Sr. Member
******
Offline Offline

Beiträge: 429



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

In vino veritas


« Antworten #66 am: 06. April 2013, 13:23:15 »

Die Auswertungen wurden abgegeben und wir haben doch noch ein einigerma├čen vern├╝ftiges Ergebnis bekommen...nach gut einem halben Jahr. Smiley
Danke an alle, die sich an dem Tasting beteiligt haben.

Fazit:
Abschlie├čend bleibt zu sagen, was viele schon lange wussten: Elijah Craig schl├Ągt sich ausgezeichnet gegen seine Mitbewerber. Sowohl bei der Purverkostung als auch im Whiskey Sour konnte er gl├Ąnzen. Abgerundet wird dieser Bourbon durch einen ├Ąu├čert fairen Preis von knapp ├╝ber 25,00 EUR / 0,7L.
├ťberraschungssieger der Herzen ist wohl der Seven Oak von der REWE-Group. F├╝r unter 7,00 EUR bekommt man hier einen guten Bourbon, der sich nicht vor seinen Supermarktkollegen Jim und Jack so wie vor einigen h├Âherklassigen Produkten verstecken muss.

Ich hoffe ihr konntet und k├Ânnt eure Schl├╝sse aus dem Tasting ziehen. Mir hat es Spa├č gemacht!

PS: Bezogen habe ich die Whiskeys auf Grund der Auswahl und der guten Konditionen bei http://www.whisky.de. Vielen Dank an dieser Stelle.
Kosten:
Blanton's Single Barrel - 37,90 EUR
Charter 101 - 26,50 EUR
Eagle Rare - 36,00 EUR
Elijah Craig - 26,90 EUR
Four Roses Single Barrel - 34,10 EUR
Jim Beam Devil's Cut - 18,90 EUR
Knob Creek - 33,90 EUR
Noah's Mill - 50,25 EUR
Old Fitzgeralds Very Special - 33,15 EUR
Rowan's Creek - 33,15 EUR
Seven Oak - 6,99 EUR
« Letzte Änderung: 06. April 2013, 14:17:13 von KingPink » Gespeichert
realCOTO
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 351



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

« Antworten #67 am: 06. April 2013, 15:43:15 »

Vielen Dank f├╝r die Auswertung/AUfl├Âsung und das Tasting an sich. Es war tats├Ąchlich sehr spannend, und f├╝r mich mehrfach ├╝berraschend. Ich werde das nochmal genauer berichten, sagen wer ich bin (Tester Nr.) und evt. ein paar Proben kommentieren, wenn ich etwas mehr Zeit habe als jetzt.

Gr├╝├če,
realCOTO
Gespeichert
realCOTO
Sr. Member
****
Offline Offline

Beiträge: 351



Aktivit├Ąt (Posts):
0%

« Antworten #68 am: 07. April 2013, 15:18:14 »

Ein paar Kommentare:

Seven Oak:
Ist bei mir, wie bei einigen anderen auch, im guten Mittelfeld gelandet. Mir ist er nicht positiv aufgefallen, aber auch nicht negativ, daher Mittelfeld. Beim Pur habe ich mir: "etwas muffiger Geruch, mild, kurzer Abgang, etwas nichtssagend" notiert. Im Sour habe ich an ihm eine Weile rumprobiert, konnte ihn schlecht einordnen. U.a. "Wenig Bourbon-m├Ą├čig" steht da. Trotzdem eine beachtliche Leistung f├╝r 7 EUR (Ich kam einmal in den Genuss von Aldi-Bourbon: war nicht meine Flasche, sonst w├Ąr sie komplett im Ausguss gelandet.) Allerdings frage ich mich bei solchen Produkten auch immer, ob die eine gleichbleibende Qualit├Ąt haben, oder ob man da nicht auch einfach mal eine gute Abf├╝llung erwischt und Gl├╝ck hat.

Elijah Craig:
Nachdem ich durch war mit dem Pur-Tasting, habe ich aus meinem Regal mal den Maker's Mark genommen und einen kleinen Schluck, quasi einen schnellen Bench-Mark zu machen. Dann noch den Buffalo Trace, Bookers und am Ende auch den Elijah Craig. Mir ist nicht aufgefallen, dass der auch unter den Proben war, was mir bis heute Sorge macht (Vielleicht waren die Geschmacksnerven f├╝r Details da nichtmehr so aufnahmef├Ąhig...). Immerhin habe ich ihm die gleiche Wertung gegeben :-) Ich werde wohl den kleinen Rest irgendwann nochmal in Ruhe gegen meine Flasche gegen-verkosten m├╝ssen...

Verw├Ąsserung im Sour:
Nachdem ich und drum-drum alle 11 Sours getastet hatten (das war durchaus auch schon anstrengend) und einer kurzen Pause, habe ich eine zweite Runde probiert. drum-drum hat mir blind (also quasi doppelt blind) die Gl├Ąser angereicht und meine Wertungen notiert, ob ich die alten wieder treffe. Durch das Eis im Glas sind die Drinks nat├╝rlich mehr verw├Ąssert (und ich hatte ja eine kurze Pause) Zusammen mit dem "ges├Ąttigten" Geschmackssinn nach so vielen Drinks ist mir da das Werten und einordnen wirklich schwer gefallen. Bei  den meisten Drinks habe ich meine Wertung wieder getroffen oder lag einen halben Punkt daneben, das fand ich schon mal ziemlich erstaunlich. Bei 3 Proben habe ich aber komplett anders gewertet. Probe 5 und 11 haben im verw├Ąsserten Zustand eine sehr schlechte Wertung bekommen, Probe 7 wurde auf sehr gut aufgewertet (von ehemals sehr schlecht). Diese Ergebnisse darf man jetzt nat├╝rlich nicht ├╝berbewerten, aber f├╝r mich war's interessant zu sehen, welchen starken Einfluss Schmelzwasser auf den Geschmack haben kann (aber auch nicht muss).

Ich habe also einige Erkenntnisse gewonnen und auch eine Anregung, welche Bourbons ich mir noch zulegen k├Ânnte. Vielen Dank nochmal an KingPink f├╝r das Tasting.

Gr├╝├če
realCOTO


Edith sagt: "realCOTO, Du bist doch Tester 3, oder?" realCOTO antwortet: "Ja"
« Letzte Änderung: 07. April 2013, 15:25:36 von realCOTO » Gespeichert
Seiten: 1 2 3 4 [5]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC