Cocktails & Dreams - Coole Drinks für heiße Sommer
 

24. November 2020, 01:06:03 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Cocktails & Dreams RELAUNCH 2013 - Neuigkeiten im Forum online! Erster Schritt "Tasting Notes" als Preview verfĂŒgbar - Euer Feedback ist gefragt!!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren Chat  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Rezepte mit Pisco  (Gelesen 7450 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
SipSailor
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.705



AktivitÀt (Posts):
0%


« am: 26. Oktober 2012, 22:36:50 »

Pisco ist ein Traubenbrand aus Peru und Chile. Hier die Rezepte:




Der Pisco-Klassiker schlechthin ist der Pisco Sour. Stellvertretend hier nur ein Rezept, mehr gibt es in diesem Thread:
http://www.cocktaildreams.de/smf/index.php?topic=5882

Pisco Sour
==========
6 cl Pisco
2 cl Zuckersirup
3 cl Limetten- oder Zitronensaft
1 Eiweiß
Alle Zutaten mit EiswĂŒrfeln schĂŒtteln, ins Shakerglas abseihen, ohne Eis aber dafĂŒr mit Spirale ein zweites Mal krĂ€ftig schĂŒtteln, bis sich gut Schaum gebildet hat, ins Glas geben. Auf den Schaum Amargo Chuncho oder Angostura Bitter sprĂŒhen, alternativ Muskatnus drĂŒberreiben.

http://www.jeffreymorgenthaler.com/2007/how-to-make-an-angostura-scorched-pisco-sour/



Pisco Punch
===========
(Duncan Nicol, Bank Exchange Saloon, San Francisco, late 19th century)
4,5 cl peruanischer Pisco
1,5 cl Ananas-Gomme-Sirup
1,5 cl Zitronensaft (oder Limette)
2,25 cl Wasser
1 StĂŒck sirupgetrĂ€nkte Ananas

Das Originalrezept wurde von seinem Erfinder mit ins Grab genommen, das angegebene Rezept entspricht der Rekonstruktion von David Wondrich, wobei er den Zitronensaft mit "juice of half a (small) lemon or lime" auffĂŒhrte.

Siehe: Imbibe!, David Wondrich
http://en.wikipedia.org/wiki/Pisco_punch
http://www.seriouseats.com/recipes/2010/07/time-for-a-drink-pisco-punch.html
http://www.diffordsguide.com/cocktails/recipe/1559/pisco-punch-
http://trinklaune.de/2011/05/28/ananas-gomme-und-der-pisco-punch/

Auch interessant ist eine Variation von Simon Difford:
http://www.diffordsguide.com/cocktails/recipe/1557/pisco-punch-#1-diffords-formula



Pisco Bijou
===========
(FabioH)

3 cl Pisco
1,75 cl Carpano Antica Formula
1 cl Chartreuse
1 cl Gin oder G-Vine
6 Weiße, Kernlose Trauben
Zitronenzeste

Trauben im RĂŒhrglas krĂ€ftig muddeln.
Eis hinzugeben, Zutaten on top, stir gently.
Ins gefrostete Glas abseihen, eine Zeste on top ausdrĂŒcken und mit ins Glas geben.

http://www.cocktaildreams.de/smf/index.php?topic=7063.0



La Joya
=======
1 1/2 oz Macchu Pisco
3/4 oz Green Chartreuse
3/4 oz Sweet Vermouth
2 dash Angostura Orange Bitters

Stir with ice and strain into a cocktail glass. Twist an orange peel over the top to express the oils.

http://cocktailvirgin.blogspot.de/2011/08/la-joya.html



Gran Pera
=========
3 cl Pisco
3 cl Grand Marnier Cordon Rouge
12 cl Birnennektar (Granini Williams Christ Birne)

http://www.cocktaildreams.de/smf/index.php?topic=3773.msg56408#msg56408



Trinidad Especial
=================
3 cl Angostura Aromatic Bitters
3 cl Mandelsirup (Giffard)
2 cl Limettensaft
1 cl Mistral Pisco Reservado

Shake well with ice and fine strain in to a cocktail glass. Garnish with a lime zest twist.

(Die 3 cl Angostura Bitters sind kein Tippfehler!)

http://ohgo.sh/archive/angostura-bitters-cocktails/



Peruvian Elder Sour
===================
6 cl Pisco
3 cl St. Germain
1,5 cl Limettensaft

SchĂŒtteln, abseihen.

http://articles.sfgate.com/2007-07-06/wine/17253827_1_jake-boss-st-germain



Judgement Day
=============
2,5cl Pisco
2,5cl St. Germain
1cl Zitronensaft
1cl Lmettensaft
0,5cl Zuckersirup
0,25cl Absinth
1 Eiweiß

http://cocktailvirgin.blogspot.com/2010/11/judgment-day.html



The Colchique
=============
3,75 cl Pisco
3 cl St-Germain
0,75 cl Zitronensaft, frisch
1,5 cl Orangensaft, frisch
1,5 cl Grapefruitsaft, frisch
1 Spritzer OrangenblĂŒtenwasser
Orangenzeste

Shake all ingredients with ice and strain into a chilled Martini glass. Garnish with an orange twist.

http://www.stgermain.fr/cocktails.php?p=3&r=Colchique



Cuzco Fizz
==========
6cl Pisco
3cl St-Germain
5-6 weiße Weintrauben
1.5-2.25cl Limettensaft (frisch gepresst)
Soda

Trauben stĂ¶ĂŸeln, den Rest dazugeben, shaken, abseihen, mit etwas Soda toppen.

http://www.stgermain.fr/cocktails.php?p=1&r=CuzcoFizz



The Cuzco Cocktail
==================
Adapted from a recipe by Julie Reiner, Flatiron Lounge, New York, 2006.
Kirschwasser, to rinse the glass
2 ounces Peruvian Pisco
3/4 ounce Aperol
1/2 ounce lemon juice
1/2 ounce grapefruit juice
3/4 ounce simple syrup
1 grapefruit twist, for garnish

Pour a little kirschwasser into a highball glass and swirl the glass to coat the interiorr.  Fill the glass with ice.  Fill a cocktail shaker two-thirds full of ice and add the remaining ingredients.  Shake for approximately 15 seconds, and strain into the highball glass.  Add the garnish.

http://www.sfgate.com/wine/cocktailian/article/Mother-Earth-gets-a-taste-of-a-new-pisco-based-2543935.php



Serena libre
============
(created during the 1990s in the bars of La Serena, Chile)
1 measure of Pisco liquor
3 measures of papaya juice
Powdered sugar to taste.



Bee's Sip
=========
(Jim Meehan, Spring 2008)
7,5 cl Kamille-infusionierter Pisco (Barsol Quebranta)
3 cl Masumi "Okuden" Junmai Sake
1,5 cl BÀrenjÀger Honiglikör

Stir with ice and strain into a chilled, St. Germain rinsed coupe
Garnish with a lemon twist


Kamille-infusionierter Pisco
1 x 0,75l-Flasche Pisco
0,5 oz KamilleblĂŒten fĂŒr Tee
Infuse for 15 minutes, then fine strain and bottle (ergibt 72 cl).

The PDT Cocktail Book, Seite 60



King Bee
========
Nate Dumas, 2009
4,5cl Pisco (Barsol Quebranta)
2,25cl Zitronensaft
1,5cl BÀrenjÀger Honiglikör
1,5cl Bénédictine
1,5cl Sherry (Lustau Palo Cortado)
Bis auf Sherry alles shaken, in Coupe geben, Sherry floaten.

Funktioniert nur mit trockenem Sherry.

The PDT Cocktail Book, Seite 155



Viceroy
=======
(Duggan McDonnell der Bar Cantina, San Francisco)
6 cl Pisco
3 cl Lillet Blanc
1,5 cl frisch gepresster Limettensaft
1,5 cl Zuckersirup
3 cl Tonic Water
Minzezweig fĂŒr Garnitur

High Ball Glas mit Eis fĂŒllen, Pisco, Lillet Blanc, Limettensaft und Zuckersirup hinzugeben. Mit Tonic Water auffĂŒllen und behutsam rĂŒhren. Mit dem Minzezweig dekorieren.

http://www.sfgate.com/wine/thirst/article/Humble-pisco-may-find-spot-on-top-shelf-3183891.php



Peruvian Wish
=============
4,5 cl Peruanischer Pisco (Barsol)
2,25 cl Luxardo Amaro Abano
2,25 cl Luxardo Maraschino
rĂŒhren, abseihen in Cocktailglas
Grapefruitzeste, Zitronenmelisse

http://www.smallscreennetwork.com/video/771/more-than-maraschino-peruvian-wish/
« Letzte Änderung: 27. Oktober 2012, 23:20:52 von Tiefenrausch » Gespeichert

Jede hinreichend entwickelte Technik unterscheidet sich nicht mehr von Magie. - Arthur C. Clarke
oscomp
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.335



AktivitÀt (Posts):
0.57%


WWW
« Antworten #1 am: 27. Oktober 2012, 07:43:59 »

Der Tiefenrausch..
Drei Monate hört man nix und dann haut er so eine Monsterliste 'raus  Cool
Gespeichert

"Abstinenzler: Ein Mensch, welcher der Versuchung erliegt, sich selbst eines VergnĂŒgens zu berauben" (Ambrose Bierce)

Trinklaune
Ginthusiast
mangomix
SMF God
*****
Offline Offline

Beiträge: 1.215



AktivitÀt (Posts):
0%
Drink less, but better!


WWW
« Antworten #2 am: 27. Oktober 2012, 13:50:09 »

Genau DAS dachte ich gestern auch beim ersten Überfliegen ... vielen Dank @Tiefenrausch!
Gespeichert

"Which is the best way to drink a cocktail?" - "Quickly, while it's laughing at you!" (Harry Craddock)
Wiki Loves Cocktails | CocktailbĂŒcher
SipSailor
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 3.705



AktivitÀt (Posts):
0%


« Antworten #3 am: 27. Oktober 2012, 18:45:57 »

Gern geschehen! Mir fiel plötzlich auf, dass die fehlt... Smiley
Gespeichert

Jede hinreichend entwickelte Technik unterscheidet sich nicht mehr von Magie. - Arthur C. Clarke
Freshman
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 2.640



AktivitÀt (Posts):
1.14%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #4 am: 27. Oktober 2012, 19:46:27 »

Da geht noch was  Zwinkernd

El Profesor
--------------
3cl Pisco
1,5cl Punt e Mes
1,5cl Bénédictine
2dashes Aromatic bitters
Lemon twist


Godness Chasca
----------------------
4,5cl Pisco
2,25cl Cointreau
1,5cl Creme de Mure
1,5cl Lime juice
2,25cl Egg white
Spray Orange bitters through flame
Lime Strip


Moulin Blanc   
-------------------
3cl Barsol Pisco
2cl St-Germain
1cl Grapefruit Juice
1cl Fino Sherry Alvear
1cl Egg white


Biscaccianti
----------------
3 drops of Peychaud's bitters
2cl Galliano L'Autentico
3cl Pisco
1cl Apricot eau-de-vie
1cl Lemon juice
1cl Orange juice
2cl Egg white
1/2 tsp Caster sugar


Linda Fiesta
---------------------
3cl Cesar Pisco
3cl Dolin Dry
1cl Rothman & Winter Orchard Apricot
1cl Cointreau


Wisecrack Fizz
--------------------------
3cl Fresh Grapefruit Juice
3cl St-Germain
4,5cl Pisco
1,5cl Freshly Squeezed Lemon Juice
1 Egg white
Dashes Orange Flower Water
Top with soda
« Letzte Änderung: 03. November 2012, 23:14:03 von Freshman » Gespeichert
herb66
Gast
« Antworten #5 am: 03. November 2012, 21:43:41 »

und hier noch eine geile

Pisco Sour Variation von Kan (Sign/Wien)


dessen Rezept ungefÀhr so geht:

4,5 cl Pisco (Demonio de los Andes)
1,5 cl Zitronensaft
1,5 cl Limettensaft
1,5 cl Zuckersirup (oder 0,70 Zuckersiruo und 0,80 St. Germain)
1 Eiweiß

erst ohne eis shaken, dann mit; doublestrain

und jetzt der clou: ein paar tropfen pimento dram auf den schaum geben

cheers!


Gespeichert
herb66
Gast
« Antworten #6 am: 03. November 2012, 21:52:57 »

Godness Chasca
----------------------
4,5cl Pisco
2,25cl Cointreau
1,5cl Creme de Mure
1,5cl Lime juice
2,25cl Egg white
Orange bitters flame
Lime Strip

Was ist bitte eine orange bitters flame?
und wie misst man 2,25 cl eggwhite? ist ein ganzes eggwhite von einem average egg auch ok?

cheers!
Gespeichert
Hannibal
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 6.303



AktivitÀt (Posts):
0%

« Antworten #7 am: 03. November 2012, 22:28:48 »

Flambierte Zeste
Man kann auch Eiweiß abmessen...aber so 2-3cl hat ein Ei ja eh...lĂ€uft.
Gespeichert
Freshman
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 2.640



AktivitÀt (Posts):
1.14%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #8 am: 03. November 2012, 23:00:42 »

Flambierte Zeste
Man kann auch Eiweiß abmessen...aber so 2-3cl hat ein Ei ja eh...lĂ€uft.
Leider nein Grinsend War mir aber selber nicht mehr sicher ob Zeste oder Orange Bitter. Ist jetzt oben 'korrigiert'.
Hat ein bisserl gedauert bis ich den Ursprung des Rezeptes wieder gefunden habe:http://www.saveur.com/cointreau-new/finalist.jsp?index=16&ID=42463998
Es gibt da noch sehr viele schöne Cointreau Rezepte.
« Letzte Änderung: 03. November 2012, 23:14:33 von Freshman » Gespeichert
herb66
Gast
« Antworten #9 am: 04. November 2012, 13:02:16 »

und was jetzt sind 40% Everclear?  Huch
Gespeichert
Tiki-wise
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 1.615



AktivitÀt (Posts):
0%


« Antworten #10 am: 04. November 2012, 13:39:53 »

und was jetzt sind 40% Everclear?  Huch
Man nehme 6 Teile Orange Bitters und 4 Teile Neutralspirit (mit 95%) und vermische sie.
Gespeichert

Freshman
Development
SMF God
******
Offline Offline

Beiträge: 2.640



AktivitÀt (Posts):
1.14%

I love Cocktails & Dreams!


« Antworten #11 am: 04. November 2012, 14:08:22 »

Oder lĂ€sst den Neutralsprit gleich weg und sprĂŒht etwas weniger. Der Drink funktioniert aber auch ohne sprĂŒhen.
Gespeichert
herb66
Gast
« Antworten #12 am: 06. November 2012, 21:02:59 »

Godness Chasca
----------------------
4,5cl Pisco
2,25cl Cointreau
1,5cl Creme de Mure
1,5cl Lime juice
2,25cl Egg white
Spray Orange bitters through flame
Lime Strip

also gut, den hab ich jetzt probiert. bei cdm hab ich leider nur einen von monin, und ich kann mir gut vorstellen, dass der drink mit einem besseren produkt auch besser flasht. ich hab 5-6 tropfen reagan's o-bitter auf den schaum verteilt und diese menge hat der drink auch gut vertragen. cheers!
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.11 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC